oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,85
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Breaking Point

Clan of Xymox Audio CD
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 6,85 bei Amazon Musik-Downloads.


Clan of Xymox-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Clan of Xymox

Fotos

Abbildung von Clan of Xymox
Besuchen Sie den Clan of Xymox-Shop bei Amazon.de
mit 40 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Breaking Point + In Love We Trust (Ltd.ed.)
Preis für beide: EUR 27,99

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • In Love We Trust (Ltd.ed.) EUR 10,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. April 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pandaimonium (Nova MD)
  • ASIN: B000EZ8QKM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.986 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Weak in My Knees 5:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Calling You Out 5:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. She's Dangerous 6:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Eternally 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. We Never Learn 5:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Be My Friend 6:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Cynara 4:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Pandora's Box 6:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Under The Wire 5:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. What's Going On 4:59EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial 5. Mai 2006
Format:Audio CD
Die Neu-Leipziger CLAN OF XYMOX melden sich mit "Breaking Point" überzeugend zurück. Energiegeladene Songs zwischen Synths und Gitarre! Und doch ist die Zeit schnell vergangen, was wohl auch daran liegt, das "Farewell" die durchschittliche Verweilzeit eines Albums im Player deutlich überschritten hat. Noch heute gehören Songs aus "Farewell" zum festen Repertoire der Clubs. Daran wird auch "Breaking Point" nicht ändern, ein Album, das entgegen des Titels, in bester Clan Of Xymox Tradition steht: harmonievolle und ruhige Synth Tracks wechseln sich ab mit energiegeladenen Gitarrennummern, immer geprägt von Ronny Moorings tiefen, harmonischen und vor allem höchst melodischen Stimme. Neben der Vorabauskopplung "Weak In My Knees" (DAC Peak: folgt) und der "BSeite" "Calling You Out" umfasst das Album acht weitere brandneue Tracks, die belegen, das Ronny einfach zu den besten seiner Zunft gehört.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugend gut 21. Mai 2006
Von Stefanie
Format:Audio CD
Die Neu-Leipziger CLAN OF XYMOX melden sich mit "Breaking Point" überzeugend zurück. Energiegeladene Songs zwischen Synths und Gitarre! Und doch ist die Zeit schnell vergangen, was wohl auch daran liegt, das "Farewell" die durchschittliche Verweilzeit eines Albums im Player deutlich überschritten hat. Noch heute gehören Songs aus "Farewell" zum festen Repertoire der Clubs. Daran wird auch "Breaking Point" nicht ändern, ein Album, das entgegen des Titels, in bester Clan Of Xymox Tradition steht: harmonievolle und ruhige Synth Tracks wechseln sich ab mit energiegeladenen Gitarrennummern, immer geprägt von Ronny Moorings tiefen, harmonischen und vor allem höchst melodischen Stimme. Neben der Vorabauskopplung "Weak In My Knees" (DAC Peak: folgt) und der "BSeite" "Calling You Out" umfasst das Album acht weitere brandneue Tracks, die belegen, das Ronny einfach zu den besten seiner Zunft gehört.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Fantastisch 27. April 2006
Von Bernadine
Format:Audio CD
Licht aus, Spot an! Ronny Moorings meldet sich mit seinem Clan Of Xymox zurück und präsentiert mit dem neuen Album der Band im wahrsten Sinne des Wortes einen ?Breaking Point?.

Waren die letzten Clan Of Xymox Veröffentlichungen ?Notes From The Underground? und ?Farewell? noch betont clublastig, so eckt das neue Werk nur noch vereinzelnd an eben dieses Aushängeschild an.

Vielmehr driften die Niederländer bei den Titeln auf ?Breaking Point? doch häufig in Richtung älterer Vergangenheit ab und zeigen sich charismatisch düster und phasenweise sogar epochal.

Obwohl die Vorab-Maxi-CD ?Weak In My Knees? fast komplett elektronischer Art war und die ansonsten von Clan Of Xymox favorisierten Gitarrenriffs in den Hintergrund stellte, führt ?Breaking Point? die musikalischen Grundwerte der Single, die gleichzeitig auch Opener des neuen Albums ist nicht wirklich fort.

Ronny Moorings nimmt den Hörer mit auf eine Reise durch dunkle Welten, lässt ihn mit ruhigen sphärischen Sounds in Melancholie eintauchen, um ihm sodann aber auch unverhofft wieder aus dieser mittels flüssiger Beats zu entreißen.

Es ist bemerkenswert, mit welcher scheinbaren Selbstverständlichkeit Clan Of Xymox die musikalischen Sprünge zwischen den Epochen der Bandgeschichte vollzieht und wie beeindruckend die einzelnen Schwerpunkte dieser zu neuen Songs zusammen wachsen und das Ergebnis in den wunderbaren qualitativ hochwertigen Pool der Zeitlosigkeit eintaucht.

Neben ?Weak In My Knees? gibt es mit ?She?s Dangerous? und ?Be My Friend? noch weitere sehr tanzbare Stücke auf dem neuen Album. Das sanfte Gegenlicht dazu bescheint das neue Werk in Form von wunderbaren tief unter die Haut gehenden atmosphärischen Titeln wie ?Eternity?, ?We Never Learn? oder auch dem Schlusspunkt des Albums ?What?s Going On?.

zurück
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein solides und zeitloses Album 25. August 2006
Von Wilfried
Format:Audio CD
Totgesagte leben länger. Diesen Spruch hört man des Öfteren und er mag in dem Fall wohl ebenso auf Clan Of Xymox zutreffen. Seit Ihrem letzten Album "Farewell" sind nun schon zweieinhalb Jahre vergangen. Zwischendurch gab es dann noch ein Best-Off-Album.

Diese kreative Pause lag wohl unter anderem daran, dass Clan Of Xymox für einige Zeit in der Weltgeschichte herumtourten und nebenbei noch ihren Umzug nach Leipzig vorbereitet haben. Etwas wirklich Neues erschien dann Mitte Januar. Es handelt sich dabei um die EP "Weak In My Knees". Auf diesem kleinen Appetizer auf das nun erscheinende Studioalbum bemerkt man einen ziemlich starken Hang zu etwas härteren Elektroklängen. Das verwundert keineswegs, da es sich bei den Remixern um Bands wie z. B. The Azoic oder Grendel handelt, welche ja eher im Industrial-Bereich anzusiedeln sind.

Jetzt gibt es mit "Breaking Point" wieder ein Album, welches sich größtenteils in ruhigeren Gefilden aufhält.

Nach dem Opener "Weak In My Knees", dem Titelstück der kürzlich erschienenen EP und einen Clubhit par excellence, geht es ganz in alter Manier weiter. Das darauf folgende "Calling You Out" zeigt die Band wieder von ihrer gewohnt düsteren Seite, die von straighten Gitarrenriffs untermalt wird. Mit "She's Dangerous" folgt ein weiterer Dancefloor-Kracher, der aber im Gegensatz zu "Weak In My Knees" etwas gothiclastiger gehalten ist. Ruhig und melodisch geht es dann mit "Eternally" weiter, was wohl vor allem die alten Fans freuen mag. Diese nachdenkliche Stimmung wird dann mit dem melodischen "We Never Learn" fortgesetzt, wenn nicht sogar verstärkt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Zeitlosen Perlen
Mit den ersten Tönen der neuen Clan Of Xymox-Platte möchte man meinen, dass der Titel Breaking Point nichts Gutes zu verheißen hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. April 2008 von Thomas D.
5.0 von 5 Sternen Es könnte doch ein "Breaking Point" werden!
Ich denke, spätestens nach der neuen Veröffentlichung von "Breaking Point" sind sämtliche Gerüchte um eine Trennung von CLAN OF XYMOX gänzlich und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Juli 2006 von Dorian G
5.0 von 5 Sternen Wie früher, nur besser !,
Durchweg sehr gelungenes Werk von Ronny Moorings, der zwar mit seinen Bandkollegen, nicht jedoch mit seinem alten Musik-Stil gebrochen zu haben scheint. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2006 von Rezensentin/Rezensent:
5.0 von 5 Sternen voll gelungen!!
das neue album iste ein wahres meisterwerk. so wie bei allen alben von clan of xymox gleicht kein album dem vorgänger. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2006 von Pseudonym
5.0 von 5 Sternen unglaublich intensiv
Ich habe Clan Of Xymox erst vor 3 Wochen kennengelernt und mir BREAKING POINT gekauft, weil mich jemand, der mir sehr nahe steht, auf Calling You Out aufmerksam gemacht hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2006 von Theresa Naumann
5.0 von 5 Sternen Diese CD ist einfach genial!
Astrophos , bist du Blöd oder ????? Doof ??? Total taub???

Diese CD ist einfach genial! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2006 von Laus
1.0 von 5 Sternen Griff ins Klo...
Wie sehr schämte sich ein Ronny Moorings für die frühen 90er, zuviele Dance- und Rave-Sounds wurden mit Xymox in die Welt hinausgeblasen, die die Gothic- und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Juli 2006 von Feu Follet
5.0 von 5 Sternen **********
Was die Band mit dieser CD geschaffen hat kann ich

echt nicht in Worte fassen!

Ich war für Wochen in einer anderen Welt!!! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Juni 2006 von fan
5.0 von 5 Sternen Klasse Album, Ohrwurmgefahr
Ich hab in die ersten Lieder reingehört und sofort gefallen an der CD gefunden. Es sind dennoch unterschiedliche Stücke einige langsam und andren schon Dance mässig... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2006 von Asti
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar