Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 9,41

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 5,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
media-shop In den Einkaufswagen
EUR 21,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Breaking Bad - Die komplette erste Season [3 DVDs]

Bryan Cranston , Aaron Paul , Bryan Cranston , Vince Gilligan    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (423 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Breaking Bad - Staffel 1 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Emmy® Award winner Bryan Cranston stars as Walter White, a down-on-his-luck chemistry teacher struggling to make ends meet for his wife (Anna Gunn) and physically challenged son (RJ Mitte). Everything changes when Walter receives a startling diagnosis: terminal lung cancer. With only a few years to live and nothing to lose, Walter uses his training as a chemist to cook and sell crystal meth with one of his former students (Aaron Paul). As his status grows, so do his lies, but Walt will stop at nothing to make sure his family is taken care of after he’s gone, even if it means putting all their lives on the line. Executive produced by Vince Gilligan and Mark Johnson.

Movieman.de

"Breaking Bad" mag auf den ersten Blick wie ein Rip-off von "Weeds" aussehen, bewegt sich aber in eine ganz andere Richtung. Denn die neue Serie von "Akte X"-Autor Vince Gilligan hat nicht nur grimmigen und oftmals skurrilen Humor zu bieten, sondern ist auch gleichzeitig eine Serie, die Tiefgang besitzt. Und das hat sie, weil die Hauptfigur im Sterben inbegriffen ist. Wie sich der Lungenkrebs von Walter White noch im Verlauf der Serie und künftiger Staffeln auswirken wird, muss sich noch zeigen, aber angesichts seiner Diagnose eines inoperablen Krebses ist die anvisierte Lebenserwartung von ein paar Jahren eher die Ausnahme als die Regel. Bricht man die Serie auf den kleinsten gemeinsamen Nenner herunter, ist sie "Weeds". Aber sie ist weit mehr als das, denn unter der Oberfläche erzählt sie die Geschichte eines eigentlich bieder langweiligen Mannes, der von den Umständen gezwungen ist, sein gesamtes Weltbild zu verändern und sich selbst zu einem Menschen zu transformieren, der ihm noch Monate zuvor unglaubliche Angst eingejagt hätte. Die Serie reift im Verlauf von sieben Folgen ungemein und präsentiert sich als ungemein komplexe und originelle Show, deren weiterer Verlauf nur schwer vorauszusagen ist. Und genau das macht sie so gut! Fazit: Hoch originelle neue Serie mit einem herausragendem Bryan Cranston.

Moviemans Kommentar zur DVD: Gute Qualität in Bild und Ton, nicht überragend, aber solide. Das Bonusmaterial ist relativ umfangreich ausgefallen.

Bild: Das Bild ist gut, allerdings gibt es keinen so perfekten Transfer wie dies z.B. bei "Lost" oder "Prison Break" der Fall ist. Aber die dargebotene Qualität ist dennoch solide und kann auch mit gefälligen Farben aufwarten, die das staubige Ambiente der Show sehr schön unterstützen. Bei dunkleren Szenen ist die Kompression mitunter bemerkbar. Die Schärfe ist angenehm, aber nie überragend. Bei Halbtotalen wirkt das Bild schon etwas zu weich (Folge 1: 00:23:22).

Ton: Der Ton ist für eine Fernsehserie ordentlich. Die Verständlichkeit der Dialoge ist gut, allerdings wirkt die deutsche Fassung hier noch einen Tick natürlicher. Zumeist ist dies anders herum, aber in diesem Fall hat die Synchronisation mal die Nase vorne. Einzelne Effekte und lautere Geräusche fallen schon mal auf, aber die Frequenz derselben ist nicht allzu hoch. So präsentiert sich "Breaking Bad" eher mit einem subtilem Soundmix, der immerhin angemessen erscheint.

Extras: Neben zwei Audiokommentaren zur Pilotfolge und einer anderen Episode gibt es ein sehr kurzes Making Of, das leider zu sehr nach EPK aussieht und nur minimale Einblicke in die Erschaffung der Serie erlaubt. Immerhin gibt es eine gut 30-minütige Featurette, "Inside Breaking Bad", die da schon deutlich mehr in die Tiefe geht. Abgerundet wird das alles durch eine Fotogalerie von Vince Gilligan, kurze Interviews mit dem Serienschöpfer und dem Hauptdarsteller, Screen Tests und ein paar Kleinigkeiten. Das ist nicht himmelschreiend viel, aber alles in allem ein gutes Bonuspaket. --movieman.de

Synopsis

Emmy-Preisträger Bryan Cranston spielt Walter White, einen vom Pech verfolgten Chemielehrer, der verzweifelt versucht, seine Frau und seinen körperlich behinderten Sohn durchzubringen. Sein Leben nimmt eine grundlegende Wendung, als Walter eine erschreckende Diagnose gestellt wird: Lungenkrebs im Endstadium. Da er ohnehin nur noch ein paar Jahre zu leben und nichts zu verlieren hat, nutzt Walter seine Fähigkeiten als Chemiker, um gemeinsam mit einem seiner ehemaligen Schüler Methamphetamin herzustellen und zu verkaufen. Zwar wächst das Lügengespinst, das er aufgebaut hat, proportional zu seinem neuen Status, doch Walter ist zu allem bereit, um sicherzustellen, dass seine Familie nach seinem Ableben versorgt ist - und wenn er dazu ihrer aller Leben riskieren muss. Vince Gilligan und Mark Johnson fungierten als ausführende Produzenten.

Episoden:
Disc 1:
01 Der Einstieg (Pilotfolge)
02 Die Katze ist im Sack
03 ... und er Sack ist im Fluss

Disc 2:
04 Die Diagnose
05 Grauzonen
06 In der Höhle des Löwen

Disc 3:
07 Lehrgeld
‹  Zurück zur Artikelübersicht