Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Breakfast in America (Remastered) (Deluxe Edition) Doppel-CD


Preis: EUR 23,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
36 neu ab EUR 13,71

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Supertramp-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Supertramp

Fotos

Abbildung von Supertramp

Biografie

"Slow Motion"

"Dreamer", "School", "The Logical Song", "Give A Little Bit", "Crime Of The Century", "Breakfast In America"... Wer kennt sie nicht, die Klassiker und Single-Bestseller von Supertramp. Zweifelsohne gehört die 1969 gegründete britische Band mit langjähriger Wahlheimat Los Angeles zu den ganz ... Lesen Sie mehr im Supertramp-Shop

Besuchen Sie den Supertramp-Shop bei Amazon.de
mit 53 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Breakfast in America (Remastered) (Deluxe Edition) + Crime of the Century (2CD Deluxe Edition) + Crisis? What Crisis?
Preis für alle drei: EUR 53,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: A & M Records (Universal Music)
  • ASIN: B00408MS5S
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.638 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Gone Hollywood (2010 Remastered) 5:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Logical Song (2010 Remastered) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Goodbye Stranger (2010 Remastered) 5:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Breakfast In America (2010 Remastered) 2:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Oh Darling (2010 Remastered) 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Take The Long Way Home (2010 Remastered) 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Lord Is It Mine (2010 Remastered) 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Just Another Nervous Wreck (2010 Remastered) 4:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Casual Conversations (2010 Remastered) 2:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Child Of Vision (2010 Remastered) 7:31EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. The Logical Song (Live At Pavillon de Paris/1979) 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Goodbye Stranger (Live At Pavillon de Paris/1979) 6:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Breakfast In America (Live At Wembley/1979) 3:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Oh Darling (Live In Miami/1979) 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Take The Long Way Home (Live At Wembley/1979) 4:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Another Man's Woman (Live At Pavillon de Paris/1979) 7:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Even In The Quietest Moments (Live At Pavillon de Paris/1979) 5:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Rudy (Live At Wembley/1979) 7:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Downstream (Live At Pavillon de Paris/1979) 3:28EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Give A Little Bit (Live At Pavillon de Paris/1979) 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. From Now On (Live At Wembley/1979) 6:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Child Of Vision (Live At Pavillon de Paris/1979) 7:31EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

.. AMERICADISC 11. GONE HOLLYWOOD2. THE LOGICAL SONG3. GOODBYE STRANGER4. BREAKFAST IN AMERICA5. OH DARLING6. TAKE THE LONG WAY HOME7. LORD IS IT MINE8. JUST ANOTHER NERVOUS WRECK9. CASUAL CONVERSATIONS10. CHILD OF VISIONDISC 21. THE LOGICAL SONG2. GOODBYE STRANGER3. BREAKFAST IN AMERICA4. OH DARLING5. TAKE THE LONG WAY HOME FROM NOW ON6. ANOTHER MANand#039;S WOMAN7. EVEN IN THE QUIETEST MOMENTS8. RUDY9. DOWNSTREAM10. GIVE A LITTLE BIT11. FROM NOW ON12. CHILD OF VISION

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Klein am 18. Mai 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
1979 bekam ich meinen ersten eigenen Cassettenrecorder geschenkt. Damals nahm man die Musik einfach aus dem Radio auf - immerhin gab's einmal die Woche Mal Sondocks Hitparade, es gab SWF 3 (und noch nicht SWR 3) und es gab BFBS. Auf der allerersten Cassette (die ich heute noch habe) befindet sich (neben Pop Muzik von M, Does your mother know von ABBA oder My Shirona von The Knack...) der "Logical Song". Damals für mich eine der besten Musikstücke überhaupt. Die dazugehörige LP hatte mein grosser Bruder. Ich verbrachte Stunden im Partykeller, um diese Platte immer wieder zu hören. Ich war 12.

Heute - 30 Jahre später - habe ich Massen an Pop- und anderer Musik verkonsumiert, gekauft und wieder verschenkt, aufgenommen und wieder gelöscht und schliesslich als MP3 auf einer Festplatte abgelegt. Diese 30 Jahre konnten BREAKFAST IN AMERICA nicht anhaben. Nicht das Geringste.

Die fünf jungen Herren hatten den Stil, den sie auf CRIME OF THE CENTURY erfanden und die nächsten Produktionen einfach weiterführten, bis ins Feinste perfektioniert. Hier waren 5 echte leidenschaftliche Musiker am Werk, und das hört man an jedem einzelnen Ton. In Deutschland hatten Supertramp bis dahin nicht dan ganz grossen Wurf geschafft. Mit BREAKFAST IN AMERICA schafften sie ihn - weltweit. Ob der kommerzielle Erfolg die Qualität der Aufnahme schmälert? Ich sehe das nicht so. Songs wie "Child Of Vision" sind einfach zum wegfliegen, "Just another nervous wreck" - einfach Klasse. Die Details in den Arrangements und die Art und Weise, wie Supertramp den Songaufbau zelebrieren, waren damals einzigartig und sind bis heute unerreicht. "Take The Long Way Home" ist - laut gehört - immer noch ein Wahnsinn.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Klein am 11. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dem zeitlosen Klassiker aus dem Jahre 1979 konnten die letzten 31 Jahre nichts anhaben. Nicht das geringste. Seit 1979 hat sich die Popmusik durch verschiedene Phasen entwickelt. Eine Band wie Supertramp hat es nie wieder gegeben. Und ein Album wie BREAKFAST auch nicht mehr. Für mich ist BREAKFAST eines der Top 10 Alben aller Zeiten.

1979 wurde Popmusik im Studio noch auf andere Art und Weise produziert als heute. Es gab richtige Instrumente, und es wurde deutlich mehr auf Details geachtet, die einem oft erst nach mehrmaligem Hören auffallen. Eine CD war damals eine LP, hatte zwei Seiten und weitaus mehr Aufmerksamkeit als die heutigen MP3 Dateien, die man sich schnell auf dem Player ablegt. 1979 musste man für eine LP in den Plattenladen - also in die nächst grössere Stadt. Mit dem erworbenen Album (damals immer so zwischen 12 und 15 Mark) ist man dann nach Hause, hat das schwarze Vinyl vorsichtig aus der Hülle gezogen, und während des ersten Hörens konnte man das 30 x 30 cm grosse Cover bewundern und die Texte mitlesen. Ein wunderschönes Ritual.
D.h.: Leute die BREAKFAST damals auf diese Weise konsumieren durften, werden heute noch einen etwas verklärten Blick auf die Musik haben. Dazu gehöre ich auch. Trotzdem: BREAKFAST ist neben vielen anderen Produktionen aus dieser Zeit (z.B. das Debut von Christopher Cross) ein Dokument dafür, welche Qualität vor 30 Jahren im Studio erreicht werden konnte.

Zu dieser BREAKFAST Ausgabe:

Deluxe Editionen von Pop-Klassikern sind eine feine Sache für den geneigten Hörer, der seine LP Schätze von damals nochmal neu erleben mag.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von masterthoni am 15. März 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
1979 - "Sprachferien" in England. Der hämmernde Sound eines elektrischen Pianos dringt aus dem Kassettenrecorder eines Jungen und der Sänger mit dieser faszinierenden Stimme erzählt seinen Traum vom "Breakfast in America". Supertramp? Kannte ich damals noch nicht. Doch eins war klar - diese LP muss ich haben. Zurück in Deutschland bin ich dann in den nächsten Plattenladen gestürmt und habe sie gekauft. Und was soll ich sagen - die Platte war und ist der Hammer.
Auch nachdem ich den Kinderschuhen längst entwachsen bin, übt "Breakfast in America" eine unvergleichbare Fazination aus. Sicher liegt dies zum Teil auch an der Assoziation mit einem schönen Urlaub. Wenn ich aber trotzt hundertfachem Hören, Nachspielen und Mitsingen auf dem Klavier immer noch Gänsehaut beim Hören bekomme, muss wohl etwas mehr dahinter stecken.
Hier sind zum einem die wundervollen und abwechselungsreichen Kompositionen der beiden Songwriter Rick Davies (Gründer der Gruppe) und Roger Hodgson zu nennen. Das Album beinhaltet keinen schwachen Song. Die Mega-Hits "The Logical Song" (Hodgson) und "Breakfast in America" (Hodgson) kennt sicherlich jeder, da sie auch heute noch täglich von guten Radiosendern gespielt werden. Die anderen Songs decken ein breites Spektrum ab: von der eher nachdenklichen Auseindersetzung mit den Schwierigkeiten eines Künstlers in Hollywood Fuß zu fassen (Gone Hollywood - Davies), über das fröhliche "Goodbye Stranger" (Davies), das religiös geprägte "Lord is it Mine" (Hodgson) bis hin zum grandiosen Schlußstück, dem Monumentalrock "Child of Vision" (Hodgson/Davies).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden