Kundenrezensionen

349
4,5 von 5 Sternen
Braun Satin Hair 1 HD 110 Haartrockner
Preis:16,90 €+Versandkostenfrei
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

68 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. August 2011
Günstiges Gerät, Markenware, tolles Design, klein, extrem handlich, leises Gebläse bzw. gut erträgliches Geräusch (auch geeignet für Mietwohnungen, ohne das er zwei Etagen weiter noch zu hören ist), tolles Design, endlich wieder eine tolle Farbe.
Auch für lange Haare sehr gut zum Trocknen geeignet, da ausreichend starkes Gebläse und sehr feines Sieb an der Rückseite, so dass keine langen Haare eingesogen werden.
Ich habe den Fön als Zweigerät für Urlaub und Sport gekauft, da sich baugleiches Gerät bei mir seit Jahren bewährt... (drittes Gerät in 37Jahren)
unschlagbar günstiger Preis!!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 30. Juni 2014
Mit dem "Satin Hair 1 HD" Haartrockner hat Braun ein gutes Gerät auf den Markt gebracht, das mit seinen aktuell 11,49 Euro (Stand: 30.06.14) auch noch richtig günstig ist. Ich habe diesen Fön nun seit mehreren Wochen im täglichen Gebrauch und möchte gerne meine Erfahrungen damit teilen. Eins vorneweg: ich bin weiblich und habe lange Naturlocken, die mir inzwischen schon bis auf die Hälfte des Rückens fallen. Und ich bin mit dem Haartrockner wirklich sehr zufrieden, obwohl ich nicht jedes Gerät an meine Lockenpracht lassen würde ;).

Positiv:
+ geringes Gewicht
+ kleine Größe
+ leicht in der Hand zu halten - auch für zierliche Frauenhände
+ relativ leises Betriebsgeräusch
+ 2 Wärmestufen
+ wird nicht zu heiß (also keine Kopfhaut-Verbrennungsgefahr)
+ relativ haarschonend (auch wenn das Trocknen an der Luft natürlich viel besser wäre)
+ reisetauglich, da platzsparend zu verstauen (aber Griff kann nicht eingeklappt werden!)
+ günstiger Preis

Fazit: Wer einen günstigen Haartrockner von einem Markenhersteller sucht und auf Schnickschnack verzichten kann, ist mit diesem Gerät gut bedient, das viele Vorteile aufweisen kann (s. oben). Wer mehr Luxus sucht wie z.B. noch mehr Wärmestufen oder mehrere Aufsätze, muss auch tiefer in die Tasche greifen. Ich bin absolut zufrieden und deshalb gibt es verdiente 5 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2014
Hallo zusammen,

seit 3 Monaten haben wir diesen Föhn, nicht 3 Tage oder gar 3 Stunden, nein der Braun Föhn ist bereits seit mehreren Monaten bei uns im Einsatz. Ich, meine Gattin und der Sohn haben also bereits Erfahrung mit diesem Teil.

Als ich Ihn das erste mal einschaltete dachte ich mir "Ohwei ohweih - der hat zuwenig Kraft, naja nur max. 1.200 Watt."
Die Erfahrung beim konkreten Anwenden zeigte jedoch, daß der Luftstrom nicht`s mit der Watt-Aufnahme des Motor`s zu tun hat.
Auch der geräuscharme Betrieb täuscht über die tatsächliche Trockenleistung. Die stimmt nämlich und kann durchaus mit Watt-größeren Kollegen mithalten. Zwar kann man, aufgrund einer fehlenden Kaltstufe, weniger korrigieren, nach einer Eingewöhnungszeit von wenigen Tagen kriegt man dies aber gebacken.

Die Luftstrom-Temperatur steigt langsam an, das Gerät wird aber bei normaler Gebrauchsdauer nicht heiß.
Das Beste ist aber seine geräuscharmer Betrieb.
Früher wurde ich durch das Föhnen der Familienmitglieder oft geweckt, nun nicht mehr.

Abschließend ...
- 2 Heiz- und zugleich Gebläsestufen
- leider keine Kaltstufe
- jedoch preisgünstig
- energiesparend (1.100 - 1.200 Watt)
- abnehmbare Düse
und das Beste kommt zum Schluß ...
- leise im Betrieb

Der Braun Haarföhn Satin Hair 1 HD 110 schwarz hat uns also überzeugt. Tolles Markenprodukt zum kleinen Preis.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2012
Habe schon den Vorgänger dieses Fönes benutzt.
Hat mir immer solide die Haare getrocknet.
Durch das feinmaschige Gitter hinten ist auch sehr wenig Staub in den Motor gelangt und er hat lange gehalten. Trotz täglichem Gebrauch.
Die erste Stufe ist schon wärmer als bei vielen anderen seiner Größe. Er ist leise und hat ein angenehmes Geräusch.
Kurze Haare sind schnell trocken.
Der neue jetzt hört sich im Vergleich noch ein wenig besser an.
Ich kann eine volle Kaufempfehlung geben.
Bis denn dann
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2012
Sowohl in meiner Familie als auch bei meinem Freund ist seit ca. 20 Jahren der Braun Silencio 1100 in Gebrauch. Wir haben es erst mit einem von Privileg versucht, den konnte man aber nur auf Stufe 1 benutzen, wenn einem sein Gehör lieb war. Natürlich dauert es da ewig, bis die Haare trocken sind. Unser jetziger Föhn ist also der hier angebotene Braun Satin Hair 1. Er ist im direkten Vergleich ein klein wenig lauter als der alte Silencio, trocknet die Haare aber schneller. Das Geräusch ist auch nicht weiter störend, da es relativ tief ist und nicht dieses wiederliche hohe Pfeifen verschiedener anderer Modelle (nicht von Braun) hat. Im Vergleich mit anderen Föns dieser Preisklasse ist der Braun definitiv der leiseste. Ansonsten besitzt er wie die alten Silencios zwei Stufen, was m.E. völlig ausreicht.

Also, wer keinen Schnickschnack braucht und die Haare schnell und leise einfach nur trocken bekommen möchte, für den kann ich bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen. Ob er, wie seine "Brüder", 20 Jahre regelmäßigen Betriebs überlebt, bleibt abzuwarten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Februar 2014
Da ich sehr viel auf Reisen bin, kam dieser Test-Fön von "Braun" wie gerufen. Er ist sehr handlich und wiegt noch nicht einmal 500g, so kann ich ihn in jeden Koffer packen.
Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Kleine so kraftvoll sein kann, denn auch schon die erste von zwei Stufen hat eine gute Trocknungsleistung.
Am besten gefällt mir an diesem Fön, dass ein Schutznetz angebracht ist, welches auf jeden Fall verhindert, dass sich die Haare verfangen und anbrennen können. Es ist schrecklich, den Geruch des angesengten Haares erleben zu müssen.
Die volle Punktzahl würde dieser Fön bei mir aber erst erreichen, wenn sich der Griff einklappen ließe. So wäre er noch platzsparender, wenn ich auf Reisen gehe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Oktober 2014
Positiv
Niedriges Gewicht.
Normales Geräusch.
Ausreichend für Leute mit nicht so viel Haar.
Kabellänge gut bemessen.

Negativ
Zu wenig Leistung für Leute mit viel Haar oder kräftiger Haarstruktur.
Ein sehr preiswert anmutender Schalter, der wenig Vertrauen erzeugt.
Das Kabel ist fast schon etwas dünn.

Fazit
Da ich über viele Jahre meistens nur diesen Gerätetyp hatte, ist mein Eindruck, dass die Konstruktion sehr stark von kaufmännischen Anforderungen beeinflusst wird. Wenn ich das Gerät mit dem Vorgängermodell aus meinem Besitz vergleiche, habe ich den Eindruck, dass die Wertigkeit gesunken ist. Das manifestiere ich nur an dem Gesamteindruck.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2014
Hallo,
Habe diesen Fön gekauft da ich mit dem Vorgängermodell sehr zufrieden war.

Nach ein paar Monaten in Gebrauch (kurze Haare) wurde der Fön nun entsorgt!
Anfangs roch er leicht nach Platik was relativ schnell verflog. Nach zwei Wochen jedoch konnte der Fön nach ca. 5 Minuten in Berieb und einer kurzen Pause nicht wieder eingeschaltet werden. Erst nach kühlen und fast 15 Minuten warten konnte es weiter gehen.
Mittlerweile wird der Fön am Gehäuse extrem heiß und stinkt verbrannt.

Große Enttäuschung!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2013
Er ist wirklich sehr leise aber die Fönleistung ist entsprechend auch weniger gut, es dauert recht lang bis die Haare trocken sind, dadurch dass so wenig Wind entsteht hat man nicht das sonst übliche Fönfeeling, da ich den Fön nur fürs Verreisen brauche ist er aber ausreichend für meinen Zweck
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juli 2014
Der Föhn hält genau ein halbes Jahr.

Ich habe den Föhn 2mal gekauft und beide sind nach einem halben Jahr unbrauchbar.

Der Föhn wird dann nach kurzem Gebrauch schon zu heiß. Es ist keine angenehme Luft mehr, wie es der Föhn zu Anfang seines kurzen Lebens verströmt.
Nachdem man ihn abschaltet, lässt er sich eine ganze Weile nicht anschalten. Dann ist wohl eine eingebauter Überhitzungsschutz, der einen allerdings in der morgentlichen Hektik schnell auf die Palme bringt.

Leider hatten beide Föhns ein gleich kurze Nutzungsdauer, daher nur ein Stern.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden