holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Eine feine Elektrozahnbürste, ohne Frage. Es ist nur leider so, dass die Bürste gegenüber einem Jahre älteren Vorgängermodell für mich nicht spürbar verbessert wurde, sondern verschlimmbessert.

PLUSPUNKTE:
Die Putzleistung kann ich nicht professionell beurteilen, aber gefühlsmäßig kommt es mir so vor, als gäbe es keinen Unterschied zu den sehr guten Vorgängermodellen.

Es gibt unterschiedlichste austauschbare Köpfe für die Zahnbürste - spitze!
Der Bürstenwechsel funktioniert einwandfrei, der Betrieb der Zahnbürste ist kinderleicht.

Die Uhr grinst nun dauerhaft, nicht nur bei mindestens zwei-minütigem Putzen. Nett. :-)

Die schwarze Farbe gefällt.

MINUSPUNKTE:
Die Akkuleistung halte ich für vergleichbar mit früheren Zeiten. Von einer Weiterentwicklung merke ich leider nichts.

Die Ladeleistung aber ist dramatisch schlechter als beim älteren Vorgängermodell.
Schlecht: immer noch wird die Bürste verschwenderisch zwangsweise durch Induktion aufgeladen.
Noch schlimmer: früher reichte eine Nacht an der Steckdose zum Aufladen, nun nicht mehr, zwei Nächte müssen es schon sein. Das ist doch unglaublich.

Beim Aufladen bekommt man dafür wenigstens eine Disko spendiert :-/, denn die neuen blauen LEDs sorgen im Dunkeln für ziemlichen Budenzauber. Das kann durchaus störend sein.

Absurderweise zeigt die Bürste stattdessen nun nicht mehr wie das Vorgängermodell früher permanent und dezent ihren Ladestand an, sondern nur noch bei Bedarf. Das halte ich eher für einen Nachteil.

Ebenfalls störende Vertänderung: eine deutliche sekundenlange Betriebspause mit Piepton alle 30 Sekunden. Ein kurzes Blinken und Vibrieren oder Piepen hätte weiterhin vollkommen genügt - und falls jemandem doch nicht - warum lässt sich das nicht umstellen? Die Frage stellt sich für das grelle Blinken und anderes ebenfalls. Für den Preis könnte man erwarten, dass die Zahnbürste konfigurierbar ist. Aber es lassen sich lediglich vorprogrammierte Standards nutzen.

Immer noch kommt übrigens ein externes Anzeigeteil nicht mit zwei gleichzeitig betriebenen Zahnbürsten klar. Man benötigt also idealerweise Platz für zwei Anzeigeteile, sofern man die überhaupt benutzt. Immerhin, die braucht man natürlich nicht zwingend. Wenigstens ist weiterhin die Ladestation einzeln aufstellbar, also auch ohne den ansteckbaren Zahnbürstenkopfhalter.

FAZIT:
Für dieses Modell kann ich wegen der sehr schlechten Ladeleistung leider nur 3 Sterne vergeben.

Sie haben ein vielleicht schon ein paar Jahre altes Vorgängermodell? Bleiben Sie ruhig erst mal dabei!

Sie haben noch keine elektrische Zahnbürste? Sie sollten es probieren!
33 Kommentare|65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2014
Die TriZone ist ja für Einsteiger was elektrische Zahnbürsten angeht. Wir haben sie nur bestellt, weil sie über 10€ billiger war als die "normale". Der einzige Unterschied besteht aber in einem (!) Zahnbürstenkopf, der beiligt.

Wir hatten den Vorgänger von Oral-B schon und waren damit recht zufrieden. Nach nicht allzu langer Zeit war das Display von innen beschlagen und ging dann irgendwann gar nicht mehr aus (hat in Elektroschrotttonne noch gebrummt), aber wenn 4 Personen damit täglich putzen darf man wohl auch nicht davon ausgehen, dass so eine Zahnbürste ewig hält.
Der Nachfolger ist in dem schwarz etwas schicker. Man sieht Zahnpastareste eher, aber das stört uns persönlich nicht, dann macht man sie halt öfter sauber, was ja auch nichts schlechtes ist. Allerdings stört uns, dass alle 30 Sekunden die Bürste aufhört zu putzen. Uns wäre es lieber, wenn sie nur durch kurzzeitig anderes vibrieren anzeigt, dass man den nächsten Quadranten putzen soll....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Habe mich für diese Elektrische Zahnbürste entschieden, weil eine Hartcover mit 2 Plätzen für Bürsten dabei ist und der der Preis nur 5€ höher war als ohne, die Bürste ist Absolut Top, so glatte und saubere Zähne hatte ich lange nicht mehr, ich wechsele die Bürsten morgens Trizone, Abends Sensitive, die Bürste lässt sich nach gebrauch abspülen, so ist sie immer Sauber, die schale mit Deckel für die Zahnbürsten ist auch sehr Hilfreich , der Smartguide ist ein Nettes Gimmick, aber nicht zwangsläufig notwendig, wenn ich zu Grunde lege das laut Beschreibung beim Täglichen Putzen mit 2 Minuten, mindestens 2 mal Täglich also 4 Minuten Pro Tag die Bürste ca. 10 Tage ohne Ladevorgang auskommt, ist das gut geschätzt kommt so ziemlich hin, die verschiedenen Putzprogramme sind Interessant, einfach mal Probieren.Es gibt ein Programm zur Plaque mit der richtigen Aufsteckbürste hilft das wirklich und Spart Geld beim Zahnarzt. die Qualität ist Stimmig nur könnte das Gerät meiner Meinung nach geringer sein. Trotzdem Klare Kaufempfehlung von mir, Mund Bürste rein Los geht's.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich hab die Oral B TriZone jetzt 3 Wochen getestet.

Die Putzleistung ist natürlich um Welten besser als mit meiner Handzahnbürste. Die Zähne fühlen sich glatter an und das Gefühl im Mund ist frischer. Auch die 6 verschiedenen Putzmodi find ich toll auch wenn ich nicht alle benutze.
Den Smartguide find ich spitze. Er zeigt die Zeit an, warnt bei zu festen aufdrücken und der Smiley lächelt ein immer schön an :) .

Die Verarbeitung und das Design find ich schön. Sie liegt super in der Hand.

Die Idee mit der App ist ganz nett aber wenn man sein Smartphone nicht immer mit ins Bad nimmt ist Sie überflüssig, wie bei mir.

Der Einzige Nachteil in meinen Augen ist der sehr schlechte Akku. Wenn man sie zu 2 benutz hält dieser nur 5 Tage und baucht dann wieder 24+ h zum Laden.

Von mir nur 4 Sterne da das Akku problem mich wirklich nervt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2014
Ich habe uns eine neue Zahnbürste nach Jahren gegönnt! Wir haben die Entscheidung bis zum heutigen Tag (2 Jahre später) nicht eine Sekunde bereut!Sie ist einfach klasse, hat unterschiedliche Modie und macht die Zahne schön weiß! Reinigt absolut gründlich und zuverlässig!! Super!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Hallo, ich gehöre zu den 600 Menschen die die neue Oral-B Trizone 7000 für for me testen dürfen.
Ich benutze die Zahnbürste seit 3 Tagen und bin bisher total überrascht und kann bisher festhalten: Sanfte Zahnfleischmassage, kraftvolle Zahnreinigung, auch in den Zwischenräumen, einfache Bedienung und ein Leistungsstarker Akku.
Ich werde die Bürste weiterhin auf "Herz und Nieren" testen und dann nochmal ausführlich berichten.

*** nach über 20 Tagen Testzeit ***

Ich liebe meine Zahnbürste, hier die Vor und Nachteile die ich feststellen konnte:

+ kein Zahnfleischbluten mehr
+ Zahnseide wird nur noch wenig benötigt, da auch die Zwischenräume super gereinigt sind
+ Akku hält ohne weiteres 2 Wochen bei zweimal tgl. putzen für 2 Personen

- ist mir noch nichts aufgefallen

Ich werde weiter berichten
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
Grundsätzlich bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden und nutze schon seit Jahren Zahnbürsten von Oral-B. Um so mehr hatte ich mich über die cashback Aktion aus dem September 2014 (ab 22.09.2014) gefreut. Leider gibt es nun erhebliche Probleme bei der Zahlung und extrem lästige Korrespondenz da ich die Zahnbürste am Sonntag (21.09.2014) bei Amazon bestellt habe und Amazon die Rechnung auch auf den 21.09.2014 datiert hat obwohl der Versand erst am 22.09.2014 erfolgte. Ich bin insofern nicht nur über die Vorgehensweise von Braun enttäuscht sondern finde auch die Darstellung seitens Amazon sehr unglücklich. Ich kann nur jedem empfehlen bei zukünftigen Aktionen darauf zu achten und empfehle Amazon hier mehr Aufklärungsarbeit oder eine präzisere Rechnungsstellung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich als "Neueinsteiger" in die elektrische Zahnputzwelt bin sehr zufrieden. Am Anfang empfand ich die Größe der Zahnbürste als störend. Die vielen Putzprogramme sind ebenfalls sehr gut so kann man nach dem Hauptputzgang dann das Zahnfleisch mit dem sanften Programm noch einmal nachbehandeln. Lustig ist auch der Smartguide wobei ich diesen eher als spielerei auffasse. Negativ bewerten muß ich allerdings das helle blaue Blinklicht wenn die Zahbürste am aufladen ist man könnte meinen ein Streifenwagen der Polizei steht im Badezimmer auch läßt sich der Smartguide nicht wie abgebildet an der Ladestation anbringen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
....bin ich zufrieden. Ich war mit dem Vorgängermodell aber mehr zufrieden. Da dies leider den Geist aufgab, gönnte ich mir diese Premiumbürste in der Annahme, ein besseres Modell zu erwerben.
In der Tat ist die Reinigung exzellent und man hat ein spürbares Suberkeitsgefühl - bin kein Zahnarzt, drum spürbar und nicht nachweisbar ;).
Allerdings, und hier bin ich etwas enttäuscht bei diesem Preis-Leistungsverhältnis, ist die Ladezeit und die Dauer des Akkus inakzeptabel und muss dringend verbessert werden. Wer will auf Kurzreisen schon ständig das Ladegerät mitnehmen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Ich benutze seit Jahren elektrische Zahnbürsten und habe mir nun die Oral-B 7000 schwarz zugelegt und bin gegeistert.Der Preis ist für die Verarbeitung und das Zubehör absolut gerechtfertigt.Sie ist etwas schwerer als herkömmliche elektrische Zahnbürsten und auch die Pausen zwischen den Intervallen(alle 30 Sekunden) sind etwas lang.Dafür macht sie einen sehr soliden Eindruck und kommt mit mehreren Funktionen und Aufsätzen daher, dazu noch ein hochwertiges Reiseetui.Absolute Kaufempfehlung.Habe auch noch nie eine so coole Zahnbürste gesehen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)