Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen479
4,6 von 5 Sternen
Preis:66,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. August 2014
Schon seit Jahren benutze ich einen Braun Stabmixer und nun durfte ich den Neuen ausgiebig testen.
Das Zubehör ist richtig umfangreich. Neben dem Stabmixer, gibt es einen kleinen und großen Zerkleinerer, Mixbecher und Schneebesen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Smart-Speed-Technologie, denn mit einer Hand kann man die Geschwindigkeit per Knopfdruck regeln. Aber man hat sich wirklich schnell daran gewöhnt. Ganz toll finde ich auch die Kindersicherung, durch eine Taste oben auf dem Stabmixer. Nach Gebrauch schaltet sie sich innerhalb 5 Sekunden ein und man kann den Stabmixer nicht ausversehen anschalten.

Der große Zerkleinerer wurde mit zwei verschiedenen Messern geliefert, ein gewelltes um Eis zu crushen. Bis zu 7 Eiswürfel schafft er problemlos und in einem schnellen Tempo. Dabei geht es aber schon ganz schön laut zu und man steht genauso schnell auch alleine in der Küche. Durch die Größe lassen sich schnell, perfekte Smoothies zubereiten, womit man im handumdrehen die Familie begeistern kann. Hier gibt es, seit dem der neue Braun eingezogen ist, fast täglich einen anderen Smoothie.

Der kleine Zerkleinerer eignet sich besonders gut zum hacken von Kräutern und Zwiebeln. Auf die Füllmenge muss man allerdings achten, da es sonst kein gleichmäßiges Ergebnis gibt. Ausserdem muss man schon sehr acht geben, dass man nicht versehentlich Muß herstellt. Der Braun Mulitquick zerkleinert in wenigen Sekunden eine Zwiebel. Viel schneller als das Vorgängermodell.
Ich habe den kleinen Zerkleinerer auch einmal benutzt um ein Dressing zuzubereiten und habe mich noch gefreut, dass er dicht ist, doch als ich das Motorteil abnahm, sah ich die Bescherung. Das Dressing ist oben in die Verbindungsstelle gelaufen. Da war der Becher wohl zu voll gewesen.

Das Material ist schon eher kratzanfällig und ich hatte schnell feine Kratzer in den Plastikbehältnissen. Der Deckel vom großen Zerkleinerer finde ich, sitzt etwas zu locker drauf und wenn man diesen dann zu voll macht, könnte es oben drüber laufen. Eine Dichtung wäre hier vielleicht toll gewesen. Denn mit lockeren Deckel hatte ich auch die negativ Erfahrung mit dem Vorgängermodell.

Alle Teile sind leicht und schnell zu reinigen, die Behälter können auch in die Spülmaschine. Allerdings spüle ich sie nur per Hand, denn ich benötige die meisten Teile fast täglich und habe sie so immer direkt gereinigt parat stehen.

Mit 750 Watt hat der neue Braun etwas mehr Leistung, als sein Vorgängermodell und die sind spürbar. Man hat schnell ein perfektes Ergebnis.

Abschließend kann ich nur sagen, dass nach 6 Wochen testen mir der Braun ans Herz gewachsen ist und ich ihn nicht mehr missen möchte. Er nimmt nicht viel Platz weg, ist einfach zu handhaben, schnell gereinigt und was besonders wichtig ist, er sorgt für ein schnelles und gutes Ergebnis.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2015
Ich habe das Set jetzt seit 1,5 Jahren und bin total enttäuscht. Mittlerweile ist die vierte Reparatur fällig und meine Geduld ist am Ende.
Wenn der Stabmixer funktioniert, leistet er sehr gute Arbeit. Die Schwachstelle des Gerätes ist die Kupplung zwischen dem Motor und den Gefäßen. Diese ist zu schwach und zersplittert. Bisher zweimal, bei normalen Gebrauch.
Die Kupplung am Motor selbst ist heute zum zweiten mal kaputt gegangen. Der Motor läuft, bringt aber keine Kraft auf die Messer.
Wochenlanges hin und her mit dem Reparatur-Service.
Heute habe ich das gesamte Set entsorgt.
11 Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Würde auch 10 Sterne vergeben!! EInfach super die Braun:)) Macht Babynahrung als würde man die Gläschen im Markt kaufen! macht Eiscreme!!! Macht Hackfleisch!!! Macht mich sehr glücklich:-)
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2016
Ich bin wirklich enttäuscht von dem Stabmixer bei dem Preis.
Gern geb ich mehr Geld aus, wenn ich dafür hochwertige Dinge bekomme.
Aber der Food Processor Aufsatz ist sowas von ramschig! Im Prinzip hat man in der oberen Hälfte ganze Zwiebeln und unten Suppe. Von wegen schöne Würfel. Egal mit wie viel Feingefühl man sich ranwagt. Habe jetzt den von Russel Hobs - funktioniert einwandfrei.
Und der Stabmixer als solcher ist mittelmäßig. Nicht vergleichbar mit Kenwood Produkten.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Der Standmix-Aufsatz (1.250 ml) funktionierte am ersten Tag beim Crashen einer geforenen Beeren-Mischung einwandfrei. Aber am zweiten Tag ist bei gefrorenen Erdbeeren der Becher gerissen. Leider nicht direkt bei Amazon bestellt, sondern beim Amazon-Händler ... . Nach Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer verweißt dieser auf Direktabwicklung mit dem Hersteller im Rahmen der Herstellergarantie. Toller Service !!
review image review image review image
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2014
Wir dürfen den Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer ausführlich testen und wir haben richtig viel Freude an diesem Gerät. Wir können bislang nur schwärmen von dem tollen Küchengerät. Noch nie hatten wir einen so guten Stabmixer im Einsatz!

Insgesamt ist dieses Testgerät nun unser vierter Stabmixer. Wir arbeiten seit über einem Jahr mit dem Grundig BL 5040 Premium-Stabmixer-Set. Man kann die beiden Geräte trotz ähnlichen Zubehörs nicht vergleichen, denn der Braun Stabmixer ist schon vom Motor her deutlich leistungsstärker.

Wir haben den Braun ausgepackt und uns erst einmal das „Handbuch“ und das umfangreiche Zubehör angeschaut. Die mehrsprachige Beschreibung (Handbuch) ist sehr kurz gehalten, aber vollkommen ausreichend. Es bleiben keine Fragen offen. Zwei der drei Schüsseln haben praktischerweise sogar eine Messskala. Das Zubehör macht insgesamt einen wertigen Eindruck. Allerdings hatte ich bei der ersten Begutachtung die Befürchtung, dass die zwei Schüsseln der Zerkleinerer schnell kaputt gehen könnten, weil die Schüsseln aus einem harten, durchsichtigem Kunststoff bestehen. Nachdem ich das erste Mal das Gerät als Eis Crusher benutzt habe waren meine anfänglichen Bedenken jedoch schnell verflogen. Auch der Pürierstab ist sehr gut. Insgesamt machen alle Teile des Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer- Sets einen sehr guten Eindruck. Ich denke, dass man lange Freude an diesem Gerät haben kann.

Wir haben den Stabmixer bislang 4 Mal benutzen können. Wir haben bei der ersten Benutzung den Zerkleiner benutzt um Zwiebeln, Sellerie und Karotten zu zerkleinern (Fotos). Der Eis-Crusher war auch schon mehrfach bei uns im Einsatz. Bei der ersten Benutzung mussten wir uns an den Sicherheitsschalter auf der Kopfseite des Stabmixers gewöhnen. Anfangs war auch der stufenlose Schalter ungewohnt, doch auch hier hat man sehr schnell den Dreh raus. Aber Vorsicht: Der Stabmixer zerkleinert alles in Sekundenschnelle!
Wenige Sekunden genügen um Wurzelgemüse fein zu zerkleiner. Zwiebeln für einen Salat kann ich nicht damit machen, denn die Zwiebeln werden mir für einen Salat zu klein. Alles andere ist perfekt. Wir sind es von unseren bisherigen Stabmixern gewohnt, dass man eine gewisse Zeit beim Zerkleiner benötigt. Bei dem Braun muss man seine Erfahrungswerte über Bord schmeißen und neue Erfahrungswerte sammeln, denn die Zeiten beim Zerkleinern sind immer deutlich kürzer als bei unseren bisherigen Stabmixern.

Reinigung des Stabmixers:
In der Onlinebeschreibung steht:
„Sämtliches Zubehör ist spülmaschinengeeignet.“
Das widerspricht ein wenig den Details in der kurzen Anleitung. Dort steht:
„Reinigens Sie das Motorteil und das Getriebeteil8a nur mit einem feuchten Tuch. Der Deckel des <bc> Zerkleinerers kann unter fließendem Wasser abgespült werden, darf jedoch nicht in den Geschirrspüler.
Der Deckel des <bc> Zerkleinerer lässt sich aber wirklich sehr leicht unter fließendem Wasser reinigen. Die anderen Teile haben wir in der Spülmaschine gereinigt. Alles ist ganz geblieben.

Unser Fazit:
Volle Punktzahl erreicht, daher volle 5 Sterne!
Wir möchten das Braun MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer- Set nicht mehr hergeben und können es uneingeschränkt weiterempfehlen.
review image review image review image
11 Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
Auch ich habe den MQ 745 Aperitive Multiquick 7 Stabmixer testen dürfen. Nach zahlreichen Einsätzen fasse ich hier nun abschließend meinen Eindruck zusammen.

Sparsamer Karton für viel Zubehör. Ich bin von der Zubehörmenge und dem stylischen Design überrascht.

- Motorteil (750W)
- Pürierstab (komplett aus Edelstahl) inkl. hohem Gefäß
- Großer Standmixer (1,25l) mit normalem & Ice-Crusher-Messer
- Kleiner Zerkleinerer (350ml)
- Schneebesen (Edelstahl)

Alles kommt sehr edel in Schwarz & Silber daher. Ich persönlich finde dieses schlichte und edle Design super.

Die Verbindung von dem Motorteil zu den einzelnen Zubehörteilen ist gut und rastet mit einem Klicken ein.

Die Reinigung der Teile stellt keine Probleme dar, sofern man eine Spülmaschine besitzt. Alle Teile (außer der Motor natürlich) sind für die Spülmaschine geeignet. Per Hand habe ich bisher nichts gereinigt, stelle ich mir auch etwas zeitaufwendiger und schwierig vor.

Bei den Gefäßen hätte ich mir gern gewünscht, dass evtl. auf etwas Plastik verzichtet wird – stattdessen lieber Glas. Wie lange der Kunststoff hier hält, wird sich sicher erst nach längerem Gebrauch zeigen. Die Gummiränder am Boden der Gefäße sind sehr praktisch. Die Gefäße rutschen nicht. Diese lassen sich auch leicht abnehmen und wieder aufsetzen.

Die elektronisch funktionierende Entriegelungstaste ist sicherlich in punkto Sicherheit ein großer Schritt. Da wir aber ein kinderloser Haushalt sind – hat es mich doch eher gestört. Mit der stufenlosen SmartSpeed Funktion komme ich sehr gut zurecht. Ich hatte mich schnell daran gewöhnt.

Das Kabel ist mir persönlich zu kurz geraten. Man ist nicht besonders flexibel und muss in unmittelbarer Nähe zur Steckdose bleiben.

Die Messer arbeiten meiner Meinung nach sehr gut. Beim Zerkleinern von feuchten Zutaten und einer kleinen Menge kann es jedoch passieren, dass die Zutaten eher an den Becherrand schleudern und dort hängen bleiben. Dürfte aber physikalisch „normal“ sein  Ansonsten kann so ziemlich alles zerkleinert werden. Selbst Parmesan und Nüsse stellen keine Herausforderung.

Pürieren von Früchten ist dagegen gar kein Problem. Ich war begeistert, dass hier nichts spritzt und kleckert. Mit dem Pürierstab kann schnell und effektiv gearbeitet werden, die Ergebnisse sind prima.

Crush-Eis….. wollte ich schon immer mal selber machen. Das Ice-Crush-Messer muss hier lobend erwähnt werden. Ich war sehr skeptisch wurde dann aber überzeugt. Den Lärmpegel muss man wohl nicht erwähnen…, dass das Krach macht, sollte jedem klar sein.

Der Schneebesen eignet sich hervorragend um kleine, schnelle Rührarbeiten zu erledigen. Große Menge verarbeite ich doch weiterhin lieber in der Küchenmaschine.

Positiv:
+ umfangreiches Zubehör
+ schönes Design
+ stufenlose Geschwindigkeitsregulierung, SmartSpeed
+ Kindersicherung
+ einfache Montage, lässt sich alles leicht auseinander- und zusammenbauen
+ leichte Reinigung
+ gute Haftung durch Gummi-Sohle
+ Pürierstab gewohnt hochwertig und effektiv
+ Ice-Crusher funktioniert prima
+ Preis-/Leistung
+ Funktionalität
+ leicht zu reinigen

Negativ:
- Gefäße leider nur Kunststoff
- zu kurzes Kabel
- kein Messerschutz
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Im Rahmen eines Produkttests habe ich den Braun Multiquick MQ 745 Aperitive 7 Stabmixer kennen- und lieben gelernt.

Das Gerät selbst macht einen qualitativ hochwertigen und gut verarbeiteten Eindruck. In seiner Farbwahl schwarz/silber wirkt es edel und schick. Mir gefällt auch, dass es sich nicht um“ Made in China“ handelt, sondern in Polen gefertigt wurde.

750 Watt Leistung sorgen für ordentlich "Power".

In dem ergonomisch geformten Griff befindet sich ein großer "Smart Speed"-Regler. Je fester man diesen betätigt, umso höher wird die Leistung des Stabmixers. So kann die Geschwindigkeit stufenlos reguliert werden und das mit nur einer Hand.

Mir gefällt auch die besondere Sicherung im Griff sehr gut, so sind Kinder vor evtl. Unfällen gut geschützt, da die Messer sehr scharf sind. Zunächst wird der "Kopf" des Mixers gedrückt (rote Lampe leuchtet), um ihn zu entsperren. Das grüne Licht signalisiert dann die Bereitschaft des Gerätes.

Zudem besitzt er eine spezielle Technologie für feinere und gleichmäßigere Ergebnisse. "PowerBell" nennt sich die Glockenform des Mixfußes. Die hierdurch entstehende Sogwirkung sorgt für weniger Spritzer.

Das Wechseln der einzelnen Aufsätze ist kinderleicht. Mit "EasyClick", also einem einfachen Klick, löst sich der Stabmixer und rastet genauso leicht wieder ein.

Die verschiedensten Smoothies , Shakes und andere Mixgetränke lassen sich im Handumdrehen mit dem Standmixer zubereiten, aber auch Suppen und Dips. Klasse ist auch das Eismesser, mit dem sich mühelos Eis und gefrorene Früchte zerkleinern lassen.

Mit dem Zerkleinerer lassen sich Fleisch, Hartkäse, Nüsse, Kräuter usw. kinderleicht zerkleinern. Pesto ist ruckzuck zubereitet.

Für meinen pingeligen "Jüngsten" kommt der Mixfuß mit dem Mix- und Messbecher oft zum Einsatz. In einer Soße sind noch Tomatenstückchen? Geht gar nicht, also wird kurzerhand für die kleine "Diva" püriert. Positiv zu erwähnen ist auch, dass der Kunststoffbecher BPA-frei ist.

Den Schneebesen habe ich bisher nicht allzu oft benutzt, aber er ist ein praktisches Goodie.

Ich benutze übrigens einen Teigschaber aus Silikon, um die Reste aus den Behältern zu bekommen, so entstehen keine Kratzer.

Alle Teile lassen sich leicht reinigen und dürfen sogar - bis auf das Motorteil natürlich - in die Spülmaschine, wobei ich die Messer lieber von Hand reinige, da bin ich immer etwas vorsichtiger.

Das Gerät ist dank seines umfangreichen Zubehörs vielseitig einsetzbar. Wir haben gemixt, gerührt und zerkleinert wie die Weltmeister. Den Möglichkeiten sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Lediglich einen besseren Schutz für die Messer würde ich mir wünschen, ein Plastikschutz ist zwar vorhanden, könnte aber stabiler sein.

Für mich auf jeden Fall ein äußerst hilfreiches „Werkzeug“ in der Küche, das ich nicht mehr missen möchte.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Ordentlich und anspechend verpackt kommt der Braun Multiquick (je nach Paket) mit einer Menge Zubehör daher.

Die Motoreinheit macht dabei einen guten und soliden Eindruck.
Vor allem der Pürierstab aus Edelstahl macht einen sehr wertigen Eindruck.
Weniger gut ist bei der ersten Betrachtung der Rührbesen zu bewerten: oben am Plastikaufsatz sind die Spritzkanten teils noch sehr scharf. Dies gilt ebenfalls für den großen Mixeraufsatz, wo an der Außennut, sowie am Ausguss ebenfalls tückisch scharfe Kanten hervorstehen.

Zur Benutzung:
Die Aufsätze lassen sich einfach und intuitiv aufstecken und wieder entfernen.
Eine kleine Hürde (wann man die Anleitung nicht liest) stellt die "Sicherung" dar. Wenn man erst einmal weiß wie es geht und wie man die Motoreinheit am besten hält, ist es jedoch sehr ergonomisch, den Stab mit dem Daumen zu entriegeln und mit den restlichen Fingern entsprechend "Gas" zu geben.
Die stufenlose Geschwindigkeitssteuerung überzeugt dabei vollkommen.
Positiv zu erwähnen ist hier auch die Stabform, welche den Schwerpunkt immer direkt über dem Aufsatz hat, wodurch er wesentlich angenehmer zu halten ist, als ein herkömmlicher Handrührer.
Die Einzelnen Aufsätze erfüllten in meinem Test alle ordnungsgemäß ihre Aufgabe. Knoblauch und Zwiebeln waren innerhalb Sekunden ordentlich kleingehakt. Die Mousse au Chocolate war wunderbar cremig, und die Kartoffelsuppe klümpchenfrei prüriert.
Als Härtetest kamen ein paar würfelgroße Stücke komplett getrockneter Gouda in den kleinen Häcksler. Nach zögerlichem Start mit lautem schlagen und gespringe im Behälter, dachte ich schon, dass ich dem Gerät hier etwas zu viel zumute. Nach einem mutigen Durchdrücken auf Vollgas, hatte ich Sekunden später wunderbar gehäckselten Käse für meine Pasta.
Also auch im Härtetest vollkommen überzeugt.

Bei der Benutzung finde ich persönlich den Führungsstab im kleinen Häcksleraufsatz (beim der Entnahme des Inhalts, sowie beim spülen) etwas hinderlich.

Insgesamt, stellt sich die Reinigung allerdings einfach und unproblematisch dar.
Meine Empfehlung: direkt nach der Benutzung direkt mit fliessendem Wasser auspülen, abtrocken, fertig!

Fazit:
Ein überzeugendes Helferlein, dass in einer gut ausgestatteten Küche nicht fehlen sollte.
Besonder praktisch ist der schnelle Wechsel zwischen den verschiedenen Aufsätzen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
der Rest ist aus Plastik. Das Verstehe wer will. In den 70iger Jahren hat Braun unkaputtbare Küchenmaschinen mit lediglich 350Watt hergestellt. Die Kneten heute noch jede Bosch Mumm mit dreifacher Leistung in Grund und Boden. Es ist kaum vorstellbar, dass dieses Motörchen über die Platikwelle die tatsächliche Kraft von 750 Watt übertragen kann. Ich verstehe auch nicht warum ein Pürierstab eine Küchenmaschine ersetzten soll. Wer meint, mit diesem Gerät schwere Teige kneten zu müssen, wird wahrscheinlich sehr schnell eine Enttäuschung erleben. Zum Pürieren reichen locker 100 Watt aus - wenn man dann noch Nüsse oder andere Sache zerkleinern will, reichen locker 150 Watt. Nachdem ich mir das Maschinchen im Fachhandel angesehen habe, habe ich mir einen ESGE mit 140 Watt gekauft. Verarbeitungstechnisch eine andere Welt mit auswechselbaren Messern. Zum Pürieren, Kräuter und Nüsse Hacken oder Sahneschlagen ideal - alles andere macht meine Küchenmaschine.
Dies ist ein Wegwerfprodukt mit begrenzter Haltbarkeit.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 51 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)