Hinzufügen
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 55,87
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Digital-versand-de-Online-GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 58,99
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: PiXXASS
In den Einkaufswagen
EUR 51,50
+ EUR 8,95 Versandkosten
Verkauft von: CoolSound-Superstore
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Braun KF560 CafeHouse Kaffeemaschine schwarz

von Braun

Unverb. Preisempf.: EUR 79,99
Preis: EUR 47,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 32,00 (40%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
61 neu ab EUR 47,99 4 gebraucht ab EUR 37,67
  • OptiBrewSystem
  • Automatische Filteröffnung
  • Tropf-Stopp bei Kannenentnahme
  • PureAqua Wasserfilter-System, Brita Wasserfilter inklusive
  • Einzigartiger offener Antirutschgriff

Weihnachten bei Küche, Haus & Wohnen
Weihnachtsdekoration, Festlich Kochen & Backen, Weihnachtsbeleuchtung, Geschenkideen und vieles mehr. Feiern Sie mit.


Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 33 x 19 x 36 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 2,1 Kg
  • Modellnummer: 634454
  • ASIN: B001ON8OX2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Dezember 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.650 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Produktbeschreibungen

Braun CafeHouse KF 560 schwarz
Die Kaffeemaschine für alle Sinne.

CaféHouse Kaffeemaschinen sind für wahre Kaffee-Gourmets entwickelt worden und machen Kaffeegenuss zum echten Vergnügen für alle Sinne. Sie zeichnen sich aus durch:

  • perfekte Kaffeezubereitung
  • umfassenden Bedienungskomfort
  • auffallend modernes Design
  • OptiBrewSystem

    Alle CaféHouse Kaffeemaschinen sind mit dem einzigartigen OptiBrewSystem ausgestattet. Es sorgt für ein optimales Verhältnis von Temperatur, Brühzeit und Extraktion des Kaffeepulvers - für perfekten Kaffeegenuss.


    Automatische Filteröffnung

    Auf Knopfdruck schwenkt der Kaffeefilter aus, Filtertüte und Kaffeemehl können bequem eingesetzt bzw. eingefüllt werden. Der Schwenkfilter kann auch entnommen und auf dem Küchentisch plaziert werden, um das Kaffeemehl dort bequem einzufüllen.


    Einzigartiger offener Antirutschgriff

    Auffallendes Merkmal aller CaféHouse Kaffeemaschinen: der einzigartige offene Griff der Glaskanne – für einfaches und bequemes Ausgießen. Dank der ergonomischen Form und dem weichen Material mit den Antirutsch-Eigenschaften gelangt der frisch gebrühte, aromatische Kaffee jetzt mühelos und sicher in die Tasse.


    Reiner Kaffeegeschmack

    Der Kaffeegeschmack ist stark abhängig von der Qualität des Wassers, mit dem er aufgebrüht wird. Deshalb sind alle CaféHouse Kaffeemaschinen mit dem Brita®-Wasserfiltersystem ausgestattet, das Kalkbildung weitgehend verhindert und geschmacksstörende Stoffe, wie Chlor, deutlich reduziert. So kann der Kaffee ungetrübt sein volles, verlockendes Aroma entfalten.


    Tropf-Stopp bei Kannenentnahme

    Dank des automatischen Filterverschlusses beim Herausnehmen der Kanne können Sie schon während des Brühvorgangs jederzeit eine Tasse Kaffee eingießen und genießen.


    Längeres Kaffeearoma

    Das kegelförmige Design der Aroma-Kanne bewahrt länger das Kaffeearoma.


    Spülmaschinengeeignet

    Kanne und Deckel spülmaschinengeeignet.



    Die Produktvorteile der Braun CafeHouse KF 560 schwarz in der Übersicht:
    • OptiBrewSystem
    • PureAqua Wasserfilter-System
    • Einzigartiger offener Antirutschgriff
    • Filteröffnung auf Knopfdruck
    • Tropfstop beim Herausnehmen der Kanne
    • Brita Wasserfilter inklusive
    • Leichtes Ausgießen
    • Schwenkbarer Kaffeefilter mit Überlaufschutz
    • Kaffeefilter herausnehmbar
    • Wasserstandsanzeige
    • Leichte Reinigung
    • Kanne und Deckel spülmaschinengeeignet
    • Kabelstauraum
    • Farbe: matt-schwarz

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunshinegirl am 9. Oktober 2012
    Unsere alte Braun Aromaster wollten wir nach mehr als 10 Jahren (einwandfreier!) Benutzung durch ein modernes Gerät ersetzen. Wir sind große Fans der Marke Braun (die es immerhin ins Museum of Modern Art geschafft hat!).

    Natürlich sollte es wieder die Marke Braun sein und so kauften wir die CafeHouse nebst passendem Wasserkocher und Toaster.

    Zu unserem Erstaunen ging die schwarze Beschichtung der Warmhalteplatte nach kurzer Zeit ab. Der Tropfstopp funktionierte nicht richtig und tropfte. Jetzt, nach 3 Jahren, hat sich das Heizelement verabschiedet, die Maschine ist kaputt. Der früher legendäre Service verweist nur noch an den Händler.

    Nebenbei: Der Wasserkocher verliert Wasser und seine Öffnung ist so klein, dass man mit der Bürste kaum hineinkommt. Mal sehen, was der Toaster noch bringt....

    Unser trauriges Fazit: Die großen Zeiten der Marke Braun im Bereich Haushaltsgeräte sind wohl vorbei. Qualität und preisgekröntes Design (Motto: form follows function) weisen nur noch die alten Geräte auf, die zusehends Sammler-Wert entfalten.

    (Braun gehört seit 2005 zu Procter & Gamble, Cincinnati, Ohio, USA. Im April 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Nutzungsrechte der Marke Braun für Haushaltsgeräte).
    3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Strauch am 24. November 2009
    Verifizierter Kauf
    Die Braun KF560 CafeHouse wird jedem Kaffeeliebhaber oder Gelegenheits-Kaffeetrinker gefallen. Der Geschmack ist natürlich je nach Kaffeesorte- und marke verschieden. Im Vergleich zu unserer alten Siemens Kaffeemaschine punktet die Braun deutlich. Das Aroma ist um Längen besser, quasi gar nicht mit der alten Maschine zu vergleichen. Im direkten Vergleich zur wesentlich teureren Philips Gourmet Serie ist der Geschmack meiner Meinung nach noch etwas runder, wobei die Unterschiede nicht sonderlich groß sind. Auch optisch punktet die Braun. Allerdings sieht die Philips Café Gourmet noch edler aus, sie ist aber wie gesagt auch wesentlich teurer. Der einzige Nachteil der KF560 ist, dass sie keine automatische Abschaltung besitzt. Die gibt es erst ab der KF570. Ein großes Plus ist auch der mitgelieferte Wasserfilter. Mein Fazit: Mit dieser Kaffeemaschine macht man nichts falsch. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht voll in Ordnung.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara Gellrich am 3. April 2010
    war ein super Kauf. Die Optik ist super, ist einfach zu handhaben. Der Kaffee ist superschnell aufgebrüht und trotzdem heiß und schmeckt super. An der Dosierung muss am Anfang etwas probieren, aber ich denke das ist bei jeder neuen Maschine so. Was echt super ist, der Kalkfilter. In unserer Gegend geht es ohne Kalkfilter überhaupt nicht. Und bei der alten Kaffeemaschine mussten wir immer das Wasser erst filtern und dann konnten wir erst Kaffee machen, sonst wär die uns total verkalkt. Aber dadurch dass die Wasser mitfiltert ersparen wir uns wahnsinnig viel Zeit vorallem unter der Woche wenn man es in der Früh eilig hat. Dafür spricht auch, dass der Brühvorgang sehr schnell ist.
    Und zudem kann man bei der Maschine einstellen wann man den Filter immer wechseln muss, so kann man das nicht vergessen. Ansonsten hat sie noch einen schwenkbaren Filter und einen Tropfstopp, was immer praktisch ist. Also wir sind absolut zufrieden mit der Maschine und ich würde sie mir jederzeit wiederkaufen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kristina Boehagen am 9. Oktober 2010
    Verifizierter Kauf
    Nach etlichen Versuchen mit Designkaffeemaschinen (Russell Hobbs), Kaffeevollautomaten (Saeco) und bekannten Pad-Maschinen (Senseo latte) mit Milchschaumdüse bin ich zur klassischen Kaffeemaschine zurückgekehrt.
    Der Grund: Der Kaffee aus der Russell Hobbs hat miserabel geschmeckt, das haben sogar Gäste beim "Blindtest" gemerkt. Die Saeco war andauernd kaputt, der Kaffee tröpfelte regelrecht aus der Maschine, zuletzt hat auch die Milchschaumdüse nicht mehr funktioniert. Der Kaffee aus der Senseo schmeckt mir, aber auch hier das ewige Putzen, Durchspülen...Außerdem habe ich gemerkt, dass ich viel lieber "langweiligen", "spiessigen", klassischen Filterkaffee trinke, sowieso lieber zum Frühstück, und auch am Rest des Tages. Ab und zu am Nachmittag ein Cappu oder Latte, das reicht. Ich trinke den Cappu nämlich gerne mit Zucker, komischerweise aber den normalen Kaffee mit Milch nicht. Und wenn man immer Cappu oder Latte trinkt, läppern sich die Kalorien. Auch ein Grund für mich, zum klassischen Kaffee zurückzukehren. Außerdem mag ich den bereits gemahlenen Kaffee lieber als frisch gemahlenen. Für mich schmeckt er milder, aber das ist alles Geschmackssache.
    Nach diesem Exkurs zurück zur Braun: Ich habe das Vorgängermodell mit Filterkartusche schon seit einigen Jahren. Die Maschine geht wunderbar, der Kaffee schmeckt, wir haben sehr kalkhaltiges Wasser und dafür taugt uns der Filter prima. Einfacher gehts nicht: Filter rein, Kaffeepulver rein, Wasser rein, Maschine an, fertig. Hinterher kein Reinigen der Milchschaumdüse, kein Nachspülen, kein Reinigen des Tropfbeckens, kein Reinigen des Kaffeesatzauffangkästchens. Enfach den Filter raus und fertig.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen