Brandwashed: Was du kaufst, bestimmen die anderen und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,81 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Brandwashed: Was du kaufst, bestimmen die anderen auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Brandwashed: Was du kaufst, bestimmen die anderen [Gebundene Ausgabe]

Martin Lindstrom , Petra Pyka
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 20,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,99  

Kurzbeschreibung

12. März 2012
Werbung manipuliert uns. Das ist nichts Neues? Doch! Denn wie heimtückisch die neuesten Tricks, Kniffe und Verführungstechniken der Werbeindustrie wirklich sind, wissen nur echte Insider.

Jetzt packt einer von ihnen aus: Martin Lindstrom deckt auf, was er im Verborgenen der MarketingWelt erlebt hat. Dieses Buch ist die Beichte eines Werbetreibenden, der uns verrät, wie Werbung uns beeinflusst - und zwar schon im Mutterleib! Werfen Sie einen Blick durch das Schlüsselloch der Tür, hinter der die Marketing-Spezialisten ihre neuen Kampagnen entwerfen und immer mehr Fallen entwickeln, in die wir einfach hineintappen müssen.

"Brandwashed ist klug, zum Nachdenken anregend - und äußerst unterhaltsam." FORTUNE


Hinweise und Aktionen

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Brandwashed: Was du kaufst, bestimmen die anderen + Buyology: Warum wir kaufen, was wir kaufen + Brand Sense: Warum wir starke Marken fühlen, riechen, schmecken, hören und sehen können
Preis für alle drei: EUR 74,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

12.03.2012 / Handelsblatt Online: Wie wir beim Einkaufen betrogen werden "Martin Lindstrom erklärt die wahnsinnige Welt des Marketings ...Das Buch ist ein Muss für jeden, der sein Konsumverhalten besser durchschauen will oder schlicht daran interessiert ist, wie wir Ottonormalbürger bei unserem täglichen Einkauf ausgenutzt werden."

15.03.2012 / Die Zeit: Der Fisch, der frisch wirkt "Martin Lindstrom weiß, wie sich die Vermarkter unserer Gefühle bedienen ... davon handelt dieses Buch. Man liest es, denkt an die Einkäufe der letzten Woche. Und beginnt zu begreifen."

17.03.2012 / Oberösterreichische Nachrichten: Markenhirnwäsche "Ein erschreckendes, erhellendes Buch."

07.05.2012 / Deutschlandradio: Wie wir im Supermarkt manipuliert werden "Perverse Psychotricks und verlogene Versprechen: Der Marketing-Experte Martin Lindstrom beschreibt die Methoden der Werbebranche - und er appelliert an den mündigen Verbraucher, den professionellen Verführern zu widerstehen."

19.05.2012 / Süddeutsche Zeitung: Ich wär' so gerne Mrs. Morgenson "Lindstrom arbeitet mit einem Höchstmaß an Zuspitzung, sein Werk ist eine einzige Abrechnung mit der Verführungsindustrie ... kurzweilig und fesselnd."

20.06.2012 / Saldo: Das Geheimnis des Erfolgs von Ovo und Nivea "Ein kluges und aufschlussreiches Buch. Es macht bewusst, wie clevere Werbung selbst aufgeklärte Konsumenten zu beeinflussen vermag."

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Lindstrom ist Autor des Bestsellers "Buyology" und ein international anerkannter Experte im Bereich Markenbildung. Mit nur zwölf Jahren gründete er seine eigene Werbeagentur und legte damit den Grundstein für seine steile Karriere, die ihn zu einem der bekanntesten Marketinggurus der Welt machte. Zu seinen Klienten zählen Nestlé, LEGO, American Express, Mercedes-Benz, McDonald's und Microsoft.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Viel Tamtam – wenig Nutzwert 29. Dezember 2012
Von Bloron TOP 100 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der Autor will mit dem Buch aufzeigen, mit welchen verschiedenen und zunehmend ausgetüftelten Marketingmethoden die (Konsumgüter-) Industrie unser Kaufverhalten beeinflusst. Da der Autor seit Jahrzehnten in der Branche tätig ist, erfolgt dies auch recht allumfassend und fundiert.

Allerdings führt diese Berufserfahrung offensichtlich sowohl zu einer gewissen Betriebsblindheit wie und auch zu einer völligen Überschätzung der Marketingmacht, denn ganz so willenlos wie der Autor meint, sind wir Konsumenten Gott sei Dank natürlich nicht. So sei nur beispielhaft erwähnt, das trotz aller Marketingtricks rund 75% aller neu eingeführter Produkte floppen und der Marktanteil der No-Name-Produkte seit Jahren auf Kosten der Marken steigt.

Der Autor sieht den Konsumenten offensichtlich lediglich als Opfer, welcher den Marketingtricks hilflos ausgeliefert ist. Dabei kann man die Aktionen oft ganz einfach ins Leere laufen lassen. So wird zwar beispielsweise zutreffend über viele Seiten erläutert, welche Daten man beim Internetsurfen unbewusst durch die sogenannten Cookies preisgibt. Der entscheidende Hinweis, dass man diese durch entsprechende Einstellungen problemlos und automatisch nach jedem Internetsurfen löschen lassen kann, fehlt unverständlicherweise.

Fazit:
Wenn man sich mal so richtig über die fiesen Marketingtricks informieren und aufregen möchte, ist dieses Buch genau richtig. Mündige Verbraucher welche sich nicht kampflos ergeben sondern sich dem "Spiel" mit den Anbietern stellen, werden in diesem Buch leider nur sehr wenig mit konkretem Nutzwert erfahren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Konsumkritik oder Etikettenschwindel? 10. September 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Etwas verwirrend ist das schon: Martin Lindstrom, der Marketing-Berater der in seinen Erfolgsbüchern Buy-ologie" und Brand Sense" euphorisch die Segnungen des Neuromarketing bejubelte, stimmt in seinem neuen Werk ganz andere Töne an: Der Titel Brandwashed" soll bewusst an den Begriff Gehirnwäsche erinnern. Hier - so der erste Eindruck - plaudert ein Insider die Tricks aus, mit denen die großen Konzerne uns Verbraucher tagtäglich manipulieren.

Was erwartet den Leser? Ein Werk der Aufklärung, der Kapitalismuskritik, des Verbraucherschutzes? Ein Nachfolger des Klassikers Die geheimen Verführer", in dem der Journalist Vance Packard vor mehr als fünfzig Jahren die Manipulationsmethoden der Werbeindustrie aufdeckte und das noch Jahrzehnte später immer wieder zitiert wurde, wenn man etwas Kritisches über die Branche sagen wollte? Und nun soll es eine Neufassung der Geheimen Verführer" geben, ausgerechnet von einem Propagandisten des Marketings, der große Unternehmen bei ihrem Manipulationshandwerk unterstützte, dicke Honorare dafür bekam und alles auch noch in Bestsellern ausbreitete? Ist hier ein Saulus zum Paulus geworden? Schwört hier jemand seiner Profession ab und wechselt die Seiten?

Nun ja, Buchtitel, Klappentext und das Vorwort des Fast-Food-Kritikers Morgan Spurlock (der den Film Super Size Me" nach Michael-Moore-Machart drehte) erwecken stark den Eindruck. Doch erinnern wir uns an die Blaupause des neuen Buches, die Geheimen Verführer". Marktforscher-Legende Ernest Dichter hat immer gerne betont, wie dankbar er seinem Kritiker Vance Packard war - er widmete ihm sogar einige seiner Bücher.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Brandwashed ist ein Augenöffner 27. März 2013
Von BJS
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Lindstrom schreibt spannend und kurzweilig und zeigt unsere eigene Beeinflussbarkeit auf. Vielleicht hilft das Lesen dieses Buches nicht unbedingt, allen Marketingfallen zu entgehen - denn wir sind, was wir sind - aber es hilft uns bestimmt, wesentlich bewusster mit diesen Dynamiken umzugehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein Sachbuch mit Ausnahmen 8. Februar 2013
Von Mephitidas TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Der Sachbuchmarkt quillt über: CEOs, die nach ihrem Ausstieg über die Wirtschaft wettern. Politiker, die nach Amtsniederlegung die Welt erklären. Gerichtsmediziner, die ihre "schaurigsten" Fälle dokumentieren. Geiseln, die ihre "1345 Tage Horror" illustrieren. Promis, die "den Weg zum Erfolg" zu kennen glauben und Ehemals-Pharmavorsitzende, die uns Endverbrauchern die Augen öfnen. Kurzum: Dem gemeinen Bürger und damit auch dem gemeinen Leser fehlt es kaum an Spektrumsbreite, wie er seinen Horizont, aber auch seine schlimmsten Ängste und Befürchtungen über die heutige Gesellschaft erweitern kann.
Viele dieser Bücher enden - nach deren Erwerb - aber leider in einer schlichten Enttäuschung. Langatmig, trivial oder gar laienhaft wird dem Leser die Welt erklärt. Der Buchtitel entpuppt sich allzu oft als das einzig Spannende. Muss nicht sein, oder? Das hat sich wohl auch Martin Lindstrom gedacht.

Daher bietet "Brainwashed" eine erfrischend andere Mischung aus Information und Gehalt. Nicht zuletzt aufgrund der aufgeschlossenen und sympathischen Art des Autors.
Martin Lindstrom führt den Leser und somit den Endverbraucher hinter's Licht. Und zwar so richtig! Oder besser gesagt: Hinter die Kulissen gängiger Kampagnen von Kleider-, Getränke-, Lebensmittel-, Automobil-, Kosmetik-, Versicherungs- oder Unterhaltungsriesen. Eine wissenschaftliche Mischung aus Soziologie, Psychologie, Marketing, Wirtschaft und Lobbyismus; in mundgerechten Brocken serviert. Oder doch nicht? Schauen Sie, dass Ihnen nichts im Hals stecken bleibt!
Die Infos sind erschreckend, gut aufgearbeitet und vor allem: Aus erster Hand.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant...
Sehr interessant. Die Frage die ich mir stelle ob das wirklich so ist wie Martin es beschreibt.....oder eher alles nur dummes Geschwätz? ?????
Vor 4 Monaten von Wlad veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wie funktionieren Werbung und Marketing heute?
Bisher kannten wir den Dänen Martin Lindstrom als Autor und Evangelisten moderner Marketing- und Werbemethoden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2012 von Rolf Dobelli
5.0 von 5 Sternen Wir werden immer und überall bei sämtlichen Käufen...
Ich bin erschüttert über die Inhalte dieses Buches! Dass wir als Käufer raffiniert manupuliert werden, ist mir natürlich schon lange klar, doch dass die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juni 2012 von Ulrich Mayer
5.0 von 5 Sternen Super spannendes Buch - jedem zu empfehlen
War mir zuerst nicht sicher, ob dieses Buch wirklich Neuigkeiten beeinhaltete und nicht wieder eines von diesen 1000 Marketing Büchern war, wo immer das gleiche drin stand. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juni 2012 von Miriam
5.0 von 5 Sternen Buch mit Aha-Effekt
Ich fand Marketing schon immer klasse. Wie die menschliche Psyche arbeitet und wie man sie manipulieren kann, damit man bestimmte Verhaltensmuster hervorrufen kann. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. April 2012 von Camilla Sa
4.0 von 5 Sternen Sehr interessant
Das faszinierende an diesem Buch ist zu sehen wie man Denkt und wie genau die Konzerne das wissen und benutzen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2012 von Multicash
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar