Brandherd: Kay Scarpettas neunter Fall (Krimi/Thriller) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,01

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Brandherd: Kay Scarpettas neunter Fall (Krimi/Thriller) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Brandherd: Band 9 - Ein Kay-Scarpetta-Roman [Taschenbuch]

Patricia Cornwell , Karin Kersten
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (70 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Taschenbuch, 1. Dezember 2002 EUR 9,95  
Audio CD, Audiobook --  
Pappbilderbuch --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 12,99 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. Dezember 2002 Kay Scarpetta
Ein unheimlicher Brief macht der Gerichtsmedizinerin Kay Scarpetta zu schaffen: Carrie Grethen kündigt ihre Rückkehr an. Plötzlich holen Kay damit die Schrecken der Vergangenheit wieder ein, denn vor fünf Jahren hatte sie die gerissene Komplizin eines Serienmörders hinter Gitter gebracht. Kurz darauf gelingt Carrie tatsächlich die Flucht aus der Psychiatrie. Kay weiß, dass der Alptraum von einst wieder begonnen hat, und plötzlich wird sie zur zentralen Schachfigur in einem diabolischen Spiel.




Wird oft zusammen gekauft

Brandherd: Band 9 - Ein Kay-Scarpetta-Roman + Blinder Passagier: Kay Scarpettas 10. Fall: Ein Kay-Scarpetta-Roman + Das Revier: Band 11 - Ein Kay-Scarpetta-Roman
Preis für alle drei: EUR 29,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: Taschenbuchausgabe (1. Dezember 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442439035
  • ISBN-13: 978-3442439034
  • Originaltitel: Point of Origin
  • Größe und/oder Gewicht: 3,2 x 11,4 x 17,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (70 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.934 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

1979, gleich nach Beendigung des Studiums, arbeitete Patricia Cornwell (*1956 in Miami) als Polizeireporterin beim "The Charlotte Observer". Für ihre Serie über Prostitution und Kriminalität im Zentrum von Charlotte gewann sie schon bald einen Preis für investigativen Journalismus. Später war Patricia Cornwell u. a. Leiterin einer forensischen Abteilung an der Universität von Tennessee. So hat sie die Welt des Verbrechens gleich von mehreren Seiten kennengelernt. All diese Perspektiven vereint sie in ihrem neuen "Job": dem der Krimiautorin. Patricia Cornwell gilt heute als eine der Besten des Genres. Mit ihren Geschichten um die Pathologin Kay Scarpetta hält sie weltweit Millionen Fans in Atem.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Erwartungen sind verständlicherweise sehr hoch, schließlich gilt sie als "erfolgreichste Thrillerautorin der Welt", hat Preise eingeheimst im In- und Ausland: Patricia Cornwell hat Stil, Biss und Engagement, auch in ihrem neuen Buch. Vertraute Personen, altbekannte Freundschaften, wer mehr als einen Krimi dieser Autorin gelesen hat, der fühlt sich irgendwie gleich zu Hause. Da ist Dr. Kay Scarpetta, die Chefin der Gerichtsmedizin in Virginia, ihr Lebensgefährte, FBI-Agent Wesley und ihre Nichte Lucy, Computerspezialistin.

Mit einem Drohbrief der vor Jahren überführten psychopathischen Killerin Carrie startet das Spannungskarussell. Parallel ein mysteriöser Brandanschlag auf das Anwesen des "Medienmoguls" Sparkes, in den Brandtrümmern die Leiche einer jungen Frau. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, die Hiobsbotschaft lässt nicht auf sich warten: Carrie ist aus der Psychiatrie ausgebrochen. "Ich hab so ein Gefühl, dass wir von ihr diesmal weit Schlimmeres zu erwarten haben," mutmaßt Kay Scarpetta und sie soll recht behalten.

Patricia Cornwell, die einmal Tennisprofi werden wollte, dann aber doch in der Gerichtsmedizin arbeitete und sich mit Polizeireportagen einen Namen machte, recherchiert penibel und äußerst detailliert. Da wird aus beachtlichem Fundus beruflicher Erfahrungen geschöpft, da hat alles Hand und Fuß, stellenweise liest sich der Thriller wie ein Tatsachenbericht aus der Gerichtsmedizin. Das ist weder unspannend noch nervenschonend, aber: für zart besaitete Seelen, für Liebhaber des eher psychologisch raffinierten, feineren Krimis ist der neue Roman eher nichts. Denn hier geht es zur Sache, deutlich, direkt, schonungslos. "Der untere Teil des Gesichts bestand aus verbrannten, kalkweißen Knochen... und bröckeligen Zähnen. Von den Ohren war das meiste weg, doch von den Augen aufwärts war das Fleisch gekocht..."

Scarpetta, eine abgebrühte Frau, manchmal knallhart und doch -- Gott sei Dank -- mit menschlichen Regungen. Nach mehrfachen Auftritten in vorherigen Romanen hat sie angenehm an Profil gewonnen. "Ich muss zugeben, dass es mein größter Wunsch ... ist, sie tot zu sehen", sagt die Gerichtsmedizinerin über Carrie und weiß, dass sie in äußerster Lebensgefahr ist. --Barbara Wegmann -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Pressestimmen

"Ein atemberaubender Thriller in altbewährter Cornwell-Manier." (Freundin)
"'Brandherd' ist eine prickelnde Geschichte voller überraschender Wendungen - für Fans und solche, die es bei der Lektüre ganz sicher werden." (Für Sie)
"Zwei Frauen unter permanenter Bedrohung, die meisterinnenhaft geschildert ist." (Facts) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, kein literarisches Meisterwerk 12. März 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Das Hörbuch ist reichlich direkt - da werden die Grausamkeiten der entstellten Leichen auf das genaueste beschrieben und die Handlung folgt dem üblichen Strickmuster für Kriminalromane dieser Art. Verschiedene Klischees werden voll bedient, von einsamen Wölfen hin zu psychopathischen Übeltätern. Die Erzählweise ist teilweise reichlich "platt" - nichts für Freunde intelligenter Literatur. Dennoch eine gute Unterhaltung; es ist auch nicht schlimm, wenn man zwischendurch nicht so genau zuhört - die Handlung ist einfach zu verstehen und kann auch mit verminderter Aufmerksamkeit noch verfolgt werden. Die Vorleserin reisst einiges heraus - gut gelesen! Ich hätte mir noch ein paar Hörspielelemente mit Geräuschen etc. gewünscht; es ist aber eine reine "Vorlesung".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kay im Feuer 17. Juli 2004
Von marielan VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Diesmal ist Kay Scarpetta an der Aufklärung mehrerer Brandanschläge mit Todesfolge beteiligt und steht, gemeinsam mit Nichte Lucy und Partner Benton im Fadenkreuz von Carrie Grethen, die als Partnerin des Serienkillers Temple Gault aus vorherigen Büchern der Serie bekannt ist.
Das Buch ist nicht schlecht, sehr spannend geschrieben, aber dennoch nicht mehr so eingängig und fesselnd wie die ersten Romane der Reihe. Vor allem das immer wiederkehrende Schema, das auch im folgenden Buch nochmals auftaucht, führt zu einer gewissen Eintönigkeit: Kay Scarpetta als Bedrohte eines Serienkillers, der kaltblütig, völlig gewissenlos und obendrein hochintelligent ist. Dass sie gerettet wird, dass sie aber, wie hier, selbst oder eine/r ihrer engsten Vertrauten einen schweren Verlust hinnehmen muss, gehört auch dazu. Ebenso lässt die Autorin sich jeweils die Option für den nächsten Roman offen: Ist der/die SerienkillerIn wirklich schachmatt gesetzt oder kann er/sie im nächsten Band nochmals zuschlagen? Und was ist mit Komplizen?
Ebenso wie man beim Folgeband "Das letzte Revier" erfährt, was Kay hier zugestoßen ist, steht ein Leser, der die Geschichte um Lucy und Carrie nicht kennt, ziemlich dumm da; ein Problem, das auch bei anderen Reihen (Elizabeth George, Lynley und Havers; Jeffery Deaver, Rhyme und Sachs, u.a.) ärgerlich ist. Warum bringt ein Verlag es nicht fertig, die Romane einer Serie durch zu nummerieren, wie es z.B. Diogenes bei Donna Leons Brunetti-Büchern macht?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Auftritt von Kay Scarpetta! 26. März 2004
Von Michael Krause TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Nachdem mir der Roman "Blinder Passagier" aus der Scarpetta-Reihe nicht gefallen hat, war ich sehr skeptisch, als ich das Hörbuch von "Brandherd" geschenkt bekommen habe. Doch dieser, dramaturgisch vor "Blinder Passagier" spielende Roman hat mich zumindest als Hörbuch überzeugt.
Kay Scarpetta übernimmt die Ermittlungen im Fall des Medienmoguls Kenneth Sparks, dessen Anwesen bis auf die Grundmauern niederbrannte und in dessen Ruine eine verkohlte Frauenleiche gefunden wurde. Scarpetta findet heraus, dass dies nicht der erste Fall von Brandstiftung war. Außerdem beschäftigt Scarpetta ein Brief einer vor Jahren verhafteten Mörderin, die ihre Rückkehr ankündigt.
Das große Plus dieses Hörbuchs ist neben der relativ spannenden Story vor allem die Sprecherin. Franziska Pigulla macht aus diesem Roman ein absolutes Erlebnis. Wie kaum eine andere Sprecherin im deutschsprachigen Raum leidet, kämpft, weint und freut sie sich mit den Protagonisten, so dass dieses Hörbuch absolut zu empfehlen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super gelesen, Ende unbefriedigend 25. Juli 2004
Format:Audio CD
Das Buch ist wirklich ganz hervoragend vorgelesen. Man kann die einzelnen Personen und ihre Stimmung Klasse unterscheiden.
Zur Story: Mein erstes Cornwell-Buch. Es gibt doch einige Rückgriffe auf ältere Bücher ohne jedoch die Verständlichkeit zu behindern. Die Story ist sehr spannend, das Ende ist aus meiner Sicht jedoch etwas unbefriedigend. Kommt da vielleicht noch was in einem kommenden Roman nach?
Wenn man Rezensionen über andere Scarpettabücher liest fällt auf, dass immer wieder das Ende kritisiert wird. In Brandherd finde ich es nicht wirklich schlecht, mir ist jedoch nicht klar, ob ein offenes Ende ist oder ob nun für immer alles vorbei ist. Persönlich gefällt mir so etwas nun man nicht sehr, daher auch nur 4 Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gekochtes Fleisch 22. August 2004
Format:Taschenbuch
Eines vorweg: Patricia Cornwell hat ein Buch verfasst, das vor allem die Bezeichnung „Thriller" verdient - es ist spannend und von der Thematik her sehr grausam. Dazu trägt die Beschreibung der Ausführungen der Taten bei, aber auch die detailreichen Berichte aus der Arbeit der Gerichtspathologin. Ob man sich ekelt oder nicht - weglegen kann man das Buch kaum, bevor man es ganz gelesen hat.
Die Handlung beginnt mit einem Drohbrief der verrückten Mörderin Carrie aus der Nervenheilanstalt an Scarpetta, eine Gerichtspathologin, die jene überführt und deren Freund getötet hatte. Der zweite Handlungsstrang ist der Brand auf einem Anwesen eines reichen Zeitungverlegers, wobei die verkohlte Leiche einer jungen Frau entdeckt wird.
Scarpetta ärgert sich über den Brief und fängt mit der Aufklärung des Falles an - immer deutlicher werden die Zusammenhänge zwischen diesen beiden Handlungsfäden. Zudem geschehen weitere Brandanschläge mit verbrannten Leichen und die Bedrohung rückt auch als persönliche auf Scarpetta vor als Carrie aus der Klapsmühle fliehen kann - sie gipfelt im atemberaubenden Showdown nach bester amerikanischer Actionmanier.
Fazit. Wer Action, Spannung, Grausamkeiten und detailreiche Beschreibungen von Sezierungen mag, ist mit „Brandherd" richtig bedient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Genial die Frau...
Diese Frau is Genial in ihren erzählungen...klasse Höhrspiele !Kann man sehr gut bei einschlafen.Danke dafür nochmal.aber ein paar folgen fehlen mir noch.
Vor 4 Monaten von Dennis Küpper veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Verkäufer
Spannender als bei P.C. geht es kaum noch. Die Kay Scarpetta-Serie kann es mit jedem anderen Krimi aufnehmen, bzw. ihn toppen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Marina Lopez Nunez veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wie immer
Spannend und wie immer mit Edelproduktwerbung. Leider nachlässig übersetzt bzw. lektoriert. Satzzeichen, Rs u. Gr - Fehler. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Dorle Krahn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Super Super Ware, ich bin begeisterter Fan von Patricia Cornwell, immer wieder gerne. Vielen vielen lieben Dank für die schönen Romane
Vor 8 Monaten von Kaden Marion veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch
Mir gefallen die Bücher von Patricia Cornwell. Das ist mein 5. Buch was ich von ihr lese. Sie lassen sich super lesen und immer wieder spannend!!!
Vor 9 Monaten von Ursula Block veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Weiter so!
Patricia Cornwell ist ein tolles Buch der Kay Scarpetta-Reihe gelungen. Es liest sich so gut, das man die Zeit vergißt. Weiter so....
Vor 12 Monaten von Petra Popiela veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nichts für Quereinsteiger
Kay und Benton sind schon mit einem Bein im Urlaub. Es soll ein erholsamer Liebesurlaub werden, der jedoch durch einen Anruf jäh ausfallen muss. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Sarah F. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hatte eine gute Zeit beim lesen
Gut geschrieben verfolge die ScarpettaReihe schon eine Weile. Interessant zu lesen wie es weitergeht. Allerdings bleibt das Buch ohne große Überraschungen
Vor 15 Monaten von Christina Pagel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brandherd von Patricia Cornwell
Volle Punktzahl für wieder einen spannenden Scarpetta-Krimi. Die Schreib- und Ausdrucksweise gefällt mir, ich kann den Roman guten Gewissens empfehlen.
Vor 15 Monaten von Sigrid Stiller veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider etwas unglaubwürdig...
Was mich nicht loslässt: Sind FBI-Profiler wirklich so blöd, auf so einen simplen Trick reinzufallen? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2011 von donna.ol
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa61943e4)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar