Facebook Twitter Pinterest
Branded ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,77
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: EHFIGHTBACK
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Branded

4 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Statt: EUR 7,99
Jetzt: EUR 6,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,09 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. Januar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 6,90
EUR 4,28 EUR 6,15
Lieferbar ab dem 6. Mai 2016.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
38 neu ab EUR 4,28 3 gebraucht ab EUR 6,15

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Branded
  • +
  • Double X
  • +
  • Strike Ten
Gesamtpreis: EUR 24,18
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. Januar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: LZ Records (Sony Music)
  • ASIN: B004ECJW40
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.974 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Deadly Contradiction
  2. Just Follow The Rainbow
  3. Save Me
  4. Let It Grow
  5. Better Days
  6. Do Or Die
  7. Close To The Edge
  8. Crazy
  9. Looser's Lane
  10. Hold Me Now
  11. I Need You
  12. Rivers Of Glory

Produktbeschreibungen

Brand new album from the German Melodic Rock experts and a real return to form. Bonfire, whose songs have sold over 6 million copies worldwide, remain ambitious and are always eager to strive for new goals. Towards the end of One Acoustic Night tour came the South-East Asian tsunami catastrophe for which Claus Lessmann and Hans Ziller brought the Rock for Asia into being a benefit concert of mammoth proportions involving numerous renowned names from the world of rock. Over 100 000 euros were collected through this gala concert in Ingolstadt alone, which included a surprise make-over of one of the band s most well-known hits Rock n Roll Cowboy 2005 . The release of the One Acoustic Night DVD with the Spanish version of Rock n Roll Cowboy followed together with numerous gigs in Greece and Spain. The hugely successful Double X anniversary album followed. There s no doubt about it Bonfire have a lot planned and after more than 1200 live gigs, still set standards for hard rock.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
BONFIRE aus Bayern feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum und haben nach dem zwiespältig aufgenommenen Konzeptalbum 'Der Räuber' (2008) mit 'Branded' endlich wieder einen großteils richtig guten Longplayer am Start. Die Band wird ja von vielen immer noch an ihrem Meilenstein 'Fire Works' aus dem Jahr 1987 gemessen (Goldalbum in Deutschland für mehr als 250.000 verkaufte Einheiten) und diesmal kann man qualitativ und stilistisch durchaus Parallelen ziehen. Sänger Claus Lessmann hat immer noch das gewisse etwas in der Stimme, die Gitarrenarbeit des Duos Hans Ziller/Chris Limburg ist exzellent, die Rhythmusfraktion spielt routiniert auf und auch die Produktion stimmt. Highlights auf 'Branded' sind sicherlich der starke Einstieg mit "Deadly Contradiction", die Ohrwürmer "Follow The Rainbow" & "LoserŽs Lane", sowie das flotte "Do Or Die". Bei letzterem dürfte der Gesang aber ruhig etwas agressiver sprich zwingender ausfallen. Zudem sind meiner Meinung nach zu viele Balladen vertreten und der Bonus Song "Rivers Of Glory" kennt man noch vom 'Knock Out' Album. Dies ist allerdings letztendlich ein subjektives Empfinden und viele Fans mögen vielleicht gerade dies an BONFIRE besonders gerne. Ich persönlich würde mir aber mal wieder ein richtig geiles Rock Album von der Band wünschen.
Fazit: Anhänger der Band und die Freunde von hochmelodischem Heavy Rock sollten auf jeden Fall mal in die Scheibe reinhören.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als langjähriger Bonfire Fan meint man eigentlich, vor Überraschungen seiner Lieblingsband sicher zu sein - aber weit gefehlt!
Schon nach dem ersten Durchlauf reibt man sich verwundert die Augen und fragt sich, was die Jungs um Claus Lessmann und Hans Ziller eigentlich eingeworfen haben, was ihnen einen dermaßen starken Schub nach vorne verpasst hat!
Branded präsentiert sich quasi als "Bonfire reloaded" - soll heissen: Alles, wofür Bonfire schon immer standen, nämlich eingängige Melodien, Claus' unverwechselbarer Gesang, Hans' unverkennbares Gitarrenspiel und eine Menge Power - alles da, und noch viel mehr.
Powermäßig einen guten Zacken härter als The Räuber, erstmals auch mit Vocal-Effects gespickt, klingen die Songs durchgängig modern und zeitgemäß.
Keine Spur davon, dass die Band 25 Jahre (!) im Geschäft ist - alles klingt jung und unverbraucht.
Nunmehr wieder auf drei Mitglieder aus der Ursprungsbesetzung angewachsen - Dominik Hülshorst kehrte an die Drums zurück (und liefert nebenbei bemerkt einen Hammer Job ab - Do or die, aber hallo! So heftig hat man Bonfire seit Champion nicht mehr gehört...) - präsentieren die Ingolstädter eines der Alben des noch jungen Jahres 2011.
Absolute Kaufempfehlung!
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...so gut habe ich Bonfire schon lange nicht gehört, was nicht heißen soll, das die letzten Veröffentlichungen schlecht waren.

Hier stimmt diesmal einfach alles, eine gesunde Härte ist eingekehrt, eine zeitgemäße Produktion ist vorhanden und vor allem Bombensongs, die man so schon fast nicht mehr erwartet hätte, Herz was willst Du mehr?

Wie man hier rumnörgeln und meckern kann, wo auf diesem Sektor in letzter Zeit nur wenig erscheint, was einen noch hinter dem Ofen hervorholt (neue Voodoo Circle ausgenommen - Hammerscheibe), ist mir zugegebenermaßen schleierhaft.
Es scheint wohl tatsächlich dieses auch von mir bei amazon verstärkt beobachtete Phänomen zu sein, dass man mit betontem Gegen-den-Strom-schwimmen nach Aufmerksamkeit heischt und die Konfrontation sucht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Mr & Mrs. Smith TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 31. Januar 2011
Format: Audio CD
Drei Jahre nach dem ungewöhnlich betitelten, aber musikalisch toll umgesetzten "The Räuber" Album sind die Bayern Bonfire mit neuem Drummer Dominik Huelshorst, der schon mal in den Achtzigern an Bord war zurück mit dem Studiowerk "Branded". Das Artwork mit dem Bonfire Brandzeichen ist gut gemeint, aber leider nicht so gut umgesetzt, dafür stimmt die Produktion der Scheibe, was am wichtigsten ist. Die Songs schrieben wie immer das Duo Hans Ziller (Gitarre) und Claus Lessmann (Gesang). Musikalisch gibt es eine bewährte Mischung aus rockenden Midtemposongs und Balladen mit Gefühl, so dass die Band keine Fans vergrault. Claus Lessmann hat einfach eine unverkennbare Stimme, die zu den Songs superb passt. Auch bei den 2 Bonustracks setzt man auf Balladen, die den Schweizern von Gotthard (RIP!) gute Konkurrenz machen können. Live sind die Ingolstädter in den letzten Jahren etwas rarer unterwegs gewesen, was sich vielleicht mit dieser Scheibe wieder ändern wird. Bonfire machen immer noch zeitlose Musik und werden sich hoffentlich nicht ändern.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin Bonfire Fan der ersten Stunde. Bis Point Blank war die Bonfire Welt in Ordnung, dann brach sie ein. Zwischendurch mal ein gutes und sehr brauchbares Album wie z.B. Fuel to the Flames oder X, dann wieder der Totalausfall wie Free.Bonfire dümpelte dann so vor sich hin. Habe die Jungs dann in Nottingham auf dem Firefest gesehen als sie nur die Fireworks gespielt haben und ich hätte mir nie mehr gedacht, daß Bonfire so das Freudenfeuer wieder entzünden wie da. Und jetzt eine der besten Scheiben rausbringen. WOW !!! DER würdige Nachfolger für "Fireworks".
Diese Scheibe ist mit Sicherheit eines der Highlights des Jahres 2011.
Danke und "Keep the Bonfire burning"
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden