Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Brand New Day [Import]

Sting Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Sting-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Sting

Fotos

Abbildung von Sting

Videos

Artist Video

Biografie

Musiker, Autor, Umweltaktivist – Sting kam 1951 in Newcastle, England zur Welt. Mit 26 Jahren zog er nach London und gründete dort zusammen mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police. Die Band veröffentlichte fünf Alben, gewann sechs Grammy-Awards und wurde 2003 in die „Rock´n Roll Hall of Fame“ aufgenommen.
Seit 1985 hat Sting 13 Solo-Alben ... Lesen Sie mehr im Sting-Shop

Besuchen Sie den Sting-Shop bei Amazon.de
mit 214 Alben, 42 Fotos, videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Brand New Day + Mercury falling + Ten Summoner's tales
Preis für alle drei: EUR 38,80

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. September 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Interscope
  • ASIN: B00001QGQI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 231.318 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Thousand Years, A
2. Desert Rose-(with Cheb Mami)
3. Big Lie, Small World
4. After The Rain Has Fallen
5. Perfect Love Gone Wrong
6. Tomorrow We'll See
7. Fill Her Up
8. Ghost Story
9. Brand New Day
10. End Of The Game

Produktbeschreibungen

Rezension

Wie unterschiedlich Wahrnehmungen sein können. Während die Plattenfirma des Künstlers dessen Risikobereitschaft beschwört, mit der er neue Welten erforschend jede neue CD als Abenteuer begreife, fehlt dem Rezensenten just das Innovative, das Stings erste Soloplatten auszeichnete. Tatsächlich ging Sting nach dem viel gescholtenen, aber sehr emotionalen "The Soul Cages" '91 als Komponist die Luft aus. Selbstzitate verzeiht man nur den Rolling Stones - die können und wissen es nicht besser. Aber wenn beim distinguierten Briten alles berechenbar wird und die Songs, mal gospelig, mal brasilianisch, mal countryesk angehaucht, wie schon einmal gehört klingen, ist das zu wenig für einen seiner Klasse und wirkt kalkuliert. Mit "Brand New Day" hält Sting seinen Standard und wiederholt sich selbst

©HIFI Test - Detlef Kinsler -- HIFI Test

Produktbeschreibungen

Sting - Brand New Day - cod:9796

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sting at his best 11. Mai 2001
Format:Audio CD
So kenne ich Sting. Natuerlich werden sich wieder manche beschweren, Sting klinge wie auf seinen alten Platten aber ich wuerde eher sagen, Sting bleibt sich treu, folgt nicht den ueblichen Trends zu Musik, die nur aus geklauten Versatzstuecken besteht. Kleine aber feine Klangkompositionen wie z.B. Brand New Day, das Lied, dass wohl immer der Song zur Geburt unseres Sohnes werden wird oder Desert Rose, ein wunderschoenes atmosphaerisches Stueck eine CD die sich sehr lohnt
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wie immer!!! 6. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
... und das ist ausschließlich positiv gemeint. Schon seit Police-Zeiten ist ja bekannt, dass Sting ein fantastischer Musiker ist, der außer songwriten, singen und bassspielen auch noch einmalig arrangieren und produzieren kann. Wie eigentlich alle seine Alben ist auch "Brand New Day" - wie der Name schon erahnen lässt - wieder etwas völlig neues, mit neuen Stilen und neuen Sounds. Wer den alten Police-Tagen und den stark jazzig angehauchten ersten beiden Solo-Alben nachtrauert, wird möglicherweise von "Brand New Day" enttäuscht sein. Doch jeder Fan dürfte auch auf dieser Scheibe von Stings phänomenalem Songschreiber-Talent und der Energie seiner Songs begeistert sein. Besonders gelungen diesmal "Desert Rose" mit einem orientalischen Touch durch den algerischen Sänger Cheb Mami, "After des Rain has fallen" mit seinem mega-abgehenden Schlussteil, der tatsächlich an Police erinnert, sowie das mystisch stimmungsvolle "Tommorrow we'll see" mit seinem coolen Groove und einer "Italo Western"-Gitarre; nicht zu vergessen der Titelsong zum Abschluss mit Stevie Wonders uvnergleichlichem Harmonica-Spiel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Hörgenuß! 13. September 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Auch wenn Sting bei dieser CD experimenteller vorgegangen ist, als man dies als jahrelanger Fan gewohnt ist, so entpuppt sie sich dennoch nach dem 2. oder 3. durchhören als qualitativ hochwertiges Werk! Insbesondere "Desert Rose" geht neue Wege... Mich erinnert dies stark an die experimentelle Phase von U2.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Keine Musik sondern Mathematik 14. Februar 2014
Format:Audio CD
Was Sting auf seinen Alben Brand New Day und Sacred Love abgeliefert hat, hat nicht mehr viel mit Musik und Songwriting, sondern mehr mit Mathematik und Musiklehre zu tun. Das klingt alles mehr wie am Schreibtisch erdacht als komponiert. Hier werden zum Teil mehrere Musikstile in einem Song zusammen verwurstet, die nicht so richtig zusammengehören. Das wirkt arg konstruiert. In Ghost Story gibt es 3 Stilwechsel in einem Song. Der Song endet mit Country, was überhaupt nicht zum großartigen Anfang passt. Das versaut mir das ganze Lied. Auf anderen Alben hat das Sting zwar auch schon getan, man erinnere sich nur an die Mittelteile von Englishman in New York oder She's Too Good For Me, da gelang das aber wesentlich besser und effektiver.
Die Songs hören sich teilweise an wie aus einem Baukasten zusammengesetzt. Die Taktwechsel in den Songs hören sich meistens auch nicht harmonisch sondern abrupt an. Mit Songwriting hat das nicht viel zu tun. Sting versucht da höchstens seinen Drummer und seine Hörer zu quälen.
After The Rain Has Fallen leidet besonders darunter. Eigentlich hätte das ein Hit von dem Album werden müssen. Die Taktwechsel passen aber überhaupt nicht zur Melodie.

Ein paar gute Songs hat das Album aber doch zu bieten. An vorderster Front natürlich den Hit Desert Rose und den Titelsong. Dann gibt es noch auch noch das wundervoll jazzige Tomorrow We'll See, das er für seinen langjährigen verstorbenen Keyboarder Kenny Kirkland geschrieben hat. A Thousand Years hat noch so etwas wie Atmosphäre, plätschert aber doch ziemlich vor sich hin.

Der Rest des Albums klingt ziemlich darum bemüht irgendwelche musikalischen Stile unterzubringen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Geschmackssache! 28. Januar 2014
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich bin Fan, das vorweg geschickt, und dennoch gefällt mir ein Lied gar nicht, weil es als Country-Song überhaupt keinen Eingang in meine Klangwelten findet. Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache. Insgesamt ist dieses Album eines der vielseitigsten von den Musikgenres, das ich seit langem gehört habe. Sting scheint hier eine musikalische Weltreise verarbeitet zu haben. Französicher Rap ist genauso vorhanden wie arabische Klänge (Gesang: Cheb Mami in "Desert Rose") und wie gesagt Country "Fill her up".
Außerdem ist brasilianischer Einfluß zu hören, der bereits auf einem frühen Album "Nada Como El Sol"/ "Nothing Like The Sun" fantastisch umgesetzt wurde.
Die richtigen Best of-Hits sucht man hier allerdings vergebens. Brand New Day ist haupsächlich bekannt für zwei Songs: "A Thousand Years (mein Geheimtipp!) und eben "Desert Rose", das damals auch für den algerischen Sänger Cheb Mami zu einem Riesenerfolg wurde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen keine Eintagsfliege! 23. Juni 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Das neueste Sting-Album ist vor allem eines nicht: langweilig! Obwohl auch hier der Grundton eher nachdenklich ist (A thousand years, Ghost Story), unterscheidet es sich doch deutlich von dem eher düsteren "mercury falling". So sind auch Stücke wie Desert Rose, Brand New Day oder After the Rain Has Fallen enthalten, die allesamt sehr leicht und eingängig sind (und wohl deshalb auch alle drei als Singles ausgekoppelt wurden). Wieder mal fällt auf, dass Sting nur die auf ihrem Gebiet besten Musiker um sich schart, wie z.B. Stevie Wonder oder Cheb Mami. So enthalten viele Stücke auch Jazz-Improvisationen (Perfect Love.., Bie Lie...), wie sie sonst kaum noch auf heutigen CDs zu finden sind. Also, dieses Album ist unheimlich variabel, man kann es sich wirklich wieder und wieder anhören. Sting zeigt hier wieder mal sein ganzes Repertoire!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ein Top Song auf der CD, der Rest ist etwas ruhiger
Ich war Fan von Sting und damals von Police. Auf dieser CD ist der beste Titel Desert Rose mit Cheb Mama. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Harry veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen was für echte Fans
habe mir das Album nur wegen "Desert Rose" geholt und das allein lohnt sich auf alle Fälle schon. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Januar 2011 von Ramona Krüger
5.0 von 5 Sternen Perfekt
Brand New Day ist das erste Album welches ich mir von Sting gekauft habe. Und zu keinem Zeitpunkt habe ich diesen Kauf bereut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Mai 2007 von MaReIx
5.0 von 5 Sternen Brandneuer Sting?
Nein und ja... Sting war immer schon ein musikalischer Weltenbummler, der verschiedene Stile aufgreift und miteinander verschmilzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Januar 2007 von ru:fus
3.0 von 5 Sternen im Detail Sting at his best
Das schöne an Sting ist, dass er sich in der Regel nicht wiederholt - jedes Album ist komplett anders - Arrangements, Komposition, Emotion. Lesen Sie weiter...
Am 7. August 2001 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Seine Ausstrahlung hört man durch die Musik
Ich war vor 2 Wochen in Coburg (Oberfranken) beim Sting-Konzert. Er spielte ein paar seiner neuen Songs aus diesem Album. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Juli 2001 von Tamara Kimmritz
5.0 von 5 Sternen Wechselbad der Gefühle
Absolute fasettenreiche Musik mal rockig, mal ganz Soul und dann traurig ein richtiges Wechselbad der Gefühle und ich kann es nur empfehlen !!
Veröffentlicht am 17. März 2001 von Schroedinger
3.0 von 5 Sternen Sting's neues Album spricht nicht jeden an
Der ehemalige Sänger von "The Police" ist einer der ganz großen, der seine Songtexte immer mit anspruchsvollen Kompositionen verbindet. Lesen Sie weiter...
Am 6. März 2001 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schwaches Album
Es scheint wohl so zu sein, daß Sting nicht mehr der Songwriter ist, der er einmal war. Das zweite schlechte Album in Folge, - zwar hat der Meister auch hier wieder das beste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2000 von Jens Schäfer-stoll
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa7bb30d8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar