Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Brainscan [VHS]

Edward Furlong , Amy Hargreaves , John Flynn    Freigegeben ab 16 Jahren   Videokassette
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Edward Furlong, Amy Hargreaves, Frank Langella, T. Ryder Smith
  • Regisseur(e): John Flynn
  • Sprache: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Cine Plus Home Entertainment GmbH
  • Spieldauer: 104 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004WEWG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.448 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Michael ist ein absoluter Horror-Freak, den nichts mehr abschrecken kann. Sein Freund macht ihn auf ein neues interaktives Horrorspiel namens

VideoMarkt

Videospiel- und Horrorfreak Michael kann so leicht nichts mehr erschrecken. Da kriegt er die interaktive CD-Rom "Brainscan" in die Finger, die in Gestalt des dämonischen Magiers Trickster in das Unterbewußtsein des Spielers eindringt. Im Virtual-Reality-Modus des Spiels begeht Michael einen Mord, muß jedoch bald feststellen, daß sich das Verbrechen tatsächlich ereignet hat. Der Trickster treibt den entsetzten Michael an, weiter zu spielen und weiter zu morden. Ein Ausstieg scheint unmöglich.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychotrip 11. Juni 2003
Format:DVD
Bestens gelungener Streifen... Für Horrorfans genauso wie für PC- Freaks... Die Hauptfigur Michael erlebt dank des Videospiels BRAINSCAN den gewünschten echten Horror bis er ihm zu echt wird. Doch aus dem Spiel kommt er nun nicht mehr raus- mit jeder neuen Runde verstrickt er sich nur tiefer... Der Film ist absolut genial gemacht. Die Schauspieler, die bestens gewählt sind, machen ihn noch genialer. Specialeffects sind für den Stand des Films zwar gut aber nicht zu fortschrittlich :-) Das Ende bleibt jedem selbst überlassen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drücke die Play-Taste.... 30. September 2009
Von Dr.Crow
Format:DVD
Viele Jahre mussten Fans auf diesen leider stark unterschätzten Streifen warten und fast schon hat man die Hoffnung auf eine Uncut-VÖ aufgegeben. Glücklicherweise nahm sich HDMV dessen Film vor und verpasste ihm eine mehr als würdevolle Umsetzung !

DVD-Menü: Leider wurde nur ein Standbild verwendet aber positiv sei anzumerken, dass das Titellied hier in voller Länge läuft, und man für die Kapitelauswahl ( welche als einzige animiert ist ), für die Tonauswahl sowie im Bonusbereich jedesmal ein anderes Hintergrundbild inkl. anderer Musik verwendet wurde die z.t mit dem Film nichts zu tun haben jedoch passend rüberkommen. Im übrigen zeigt sich das Hauptmenü ebenfalls in schönem Widescreen !

Zum Bonusmaterial: Weltweit Einmalig präsentiert HDMV ein knapp 9-minütiges Making Of wessen ausschließlich fast aus Interviews mit Edward Furlong und T.Ryder Smith ( Trickster ) besteht. Qualitätsmässig finden wir uns hier im guten VHS-Bereich wieder, allerdings ( und dies NUR im Making Of ) sind leichte Ruckler zu verzeichnen die allerdings wenig und nicht störend auffallen.

Der Deutsche Trailer ist eine Wucht ! Dieser wird uns in 1 A Qualität präsentiert und macht richtig Lust und Freude.

Der O-Trailer befindet sich ebenfalls auf gutem Niveau, allerdings der Engl.-Teaser die grottenschlechteste Quali auffährt wo man meinen könnte, das Master oder woher auch immer stand kurz vor dem Abgang. Dennoch wurde sehr viel rausgeholt und im gesamten kann man damit zufrieden sein.

Der Film in schönem Widescreen !
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wendecover 7. Oktober 2009
Von mr
Format:DVD
toll, dass ich brainscan nun uncut auf dvd habe. als ich die dvd ausgepackt habe war ich zuerst enttäuscht. denn das erste was ich sah war das grosse fsk18 zeichen, das bei amazon nicht ersichtlich war. doch zu meiner überraschung gibt es ein WENDECOVER ohne dieses fsk.
bild und ton sind wirklich gut. schaue auf nem 46lcd und dvd upscaler. einfach toll. wie lange musste ich auf diesen film warten. über den inhalt möchte ich nichts verraten, ausser, dass er wirklich spannend ist. ein klassiker. als bonus sind dt. und us-trailer, us-teaser, trailershow, und das making of(dt. untertitel) enthalten. ich bin begeistert. es steht uncut drauf und ist uncut drin. laufzeit ca. 92 min.
ich kann die dvd nur weiter empfehlen. wen es noch interessiert, die dvd-hülle ist nicht schwarz, sondern durchsichtigt. hoffe ich konnte zum kauf anregen. ihr werdet es nicht bereuen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Begegnung mit Trickster.... 22. November 2013
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Bekannt wurde Edward Furlong durch seine Rolle des jungen John Connor in James Camerons "Terminator 2 - Tag der Abrechnung". In den Folgejahren musste er immer wieder Rollen abgeben, Grund dafür war seine Drogensucht. Im Horrorfach trat er mehrfach auf, so sah man ihn nicht nur in "Friedhof der Kuscheltiere 2" und "The Crow - Wicked Prayer" - 1994 spielte er die Hauptrolle in John Flynns Horror-Comedy "Brainscan" an der Seite von Frank Langella, der souverän wie immer einen ermittelnden Detective spielt.
Furlong tritt als Horrorfilmfan Michael Bower auf, der als Kind Zeuge war, wie seine Mutter durch einen Autounfall starb. Er selbst hat sich bei diesem Crash eine Verletzung zugezogen, die ihn seitdem behindert - durch den bleibenden Schaden am rechten Knie humpelt der junge Mann. Der 16jährige hat gemeinsam mit seinem besten Kumpel Kyle (James Marsh) in der Schule einen Horrorclub gegründet - sein Lehrer sieht diesen Aktivitäten skeptisch zu. Als Kyle ihm von einem neuartigen Computerspiel berichtet, dass für seine Player den ultimativen Schrecken bereithält, ist Michael gleich extrem interessiert. Er ruft bei dieser ominösen Firma namens Brainscan an und erkundigt sich. Am anderen Tag hat er bereits eine CD Rom im Briefkasten, obwohl er gar nichts bestellt hat. Ausserdem erscheint ihm der Spielleiter Trickster (T. Ryder Smith), der ihm Anweisungen gibt. Im ersten von 4 Spielen soll er in ein Haus eindringen und im Schlafzimmer einen Mord an einem unbekannten Mann begehen, er muss als Beweis für seine Tat ein Souvenier des Toten mitnehmen - daher trennt er der Leiche kurzerhand einen Fuß ab. Als er aufwacht ahnt er noch nicht, dass dies gar kein Spiel war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Brainscan DVD 19. Mai 2013
Von l-s-86
Format:DVD|Verifizierter Kauf
ein super film, hab ihn mal durch zufall im tv entdeckt, seit dem wollt ich ihn haben, ABER nicht als vhs, deshalb war ich froh, dass eine uncut dvd rausgekommen ist! Ein Insider schlecht hin, NUR zu empfehlen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Wucher!!!
Es ist doch wohl ein Witz, für so ne olle Kamelle, der im Kino auch noch ein Flop war und auch nicht sehr lange im Kino lief, soviel Geld zu verlangen, das ist doch abzocke... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Johannes Valder veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG : So toll ist der Film wirklich nicht. - NIE MEHR ALS 10 Euro...
Mich hat ja eben fast der Schlag getroffen.

Händler nehmen hier 20 Euro und mehr für einen Film, der, obwohl uncut, nicht mehr als mittelmässig. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Fuchur0815 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse
Der Film ist einfach nur Klasse, habe ihn jetzt fast 14 Jahre nicht mehr gesehen und jetzt hier gefunden, musst ich einfach kaufen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von SC aus Bayern veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja
Tja,
die Story und der Hauptdarsteller versprechen einiges, mit dem Auftritt des Trickster verliert die Handlung jedoch einiges, da wäre mit einem besseren Schauspieler... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. März 2011 von müllersq
5.0 von 5 Sternen Brainscan - Special Uncut Edition
1994!! und dann dieses Klasse Bild!!

Brainscan (1994) Super klasse Film natürlich für Genre fans ein muss, für alle anderen die mal den etwas anderen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. Dezember 2010 von Olli
4.0 von 5 Sternen es gibt ein ABER ^^
was soll ich sagen....es wurde auch zeit ^^ ein klassiker. kann ich nur jedem empfehlen und endlich uncut
Veröffentlicht am 29. September 2009 von S. Tiedemann
5.0 von 5 Sternen Na endlich!
Endlich erscheint dieser Klassiker meiner Jugend (dank Neuprüfung der FSK) ungeschnitten. Wenn jetzt die Bild- und Tonqualität passt und der Originalton vorhanden ist,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. September 2009 von DaNelsOneGuy
5.0 von 5 Sternen den gibts jetzt uncut in Österreich
ab Mitte September zu kaufen - für alle die, die eine
Kopie (uncut) der Premiere-Ausstrahlung von damals haben und nunmehr
eine DVD ihr eigen nennen möchten.++
Veröffentlicht am 4. September 2009 von Detlef Brünenberg
4.0 von 5 Sternen Und wieder eine Perle die hierzulande nicht veröffentlicht wird!!
Nach dem Drehbuch von Andrew Kevin Walker ("Sie7en,8 MM") inzeneirte Regisseur John Flynn mit Teeniestar Edward Furlong einen kleinen und bösen Thriller der bisher in... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juli 2007 von Hank Schrader
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar