Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Brahms: Die Sinfonien Nr. 1, 2, 3 & 4 [Box-Set]

Günter Wand Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Günter Wand-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Günter Wand

Fotos

Abbildung von Günter Wand
Besuchen Sie den Günter Wand-Shop bei Amazon.de
mit 76 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Johannes Brahms
  • Audio CD (4. Januar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: RCA Red Seal (Sony Music)
  • ASIN: B000023ZSF
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.391 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Un poco sostenuto - Allegro
2. Andante sostenuto
3. Un poco allegretto e grazioso
4. Adagio - Allegro non troppo, ma con brio
Disk: 2
1. Allegro non troppo
2. Adagio non troppo
3. Allegretto grazioso
4. Allegretto con spirito
5. Allegro con brio
6. Andante
Alle 8 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Allegro non troppo
2. Andante moderato
3. Allegro giocoso
4. Allegro energico e passionato

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker 25. November 2002
Von DaWe
Format:Audio CD
In seiner letzten Einspielung der vier Brahms-Sinfonien erreicht Günter Wand ein ähnlich hohes Niveau wie bei seinem unvollendeten letzten Bruckner-Zyklus. Auch hier bevorzugt Wand wieder Live-Mitschnitte, um die Unmittelbarkeit und Lebendigkeit der Aufführung spürbar zu machen. Das NDR-Sinfonieorchester ist dabei ein herausragender Klangkörper, der an Schönheit und Ausdrucksvielfalt besticht und an Spielkultur selbst seine frühere Studioprokuktion mit Wand hinter sich lässt.
Ähnlich wie bei Bruckner, so erschließt Wand auch hier die Strukturen in Brahms Musik: seine Musik fließt, huscht aber nicht über die Noten hinweg; sie akzentuiert, ohne dabei jedoch in Manierismen zu zerfallen; sie atmet und vermittelt dennoch Brahms' "Erdenschwere". So reiht sich Wands Brahms als wichtige Ergänzung in die Reihe bedeutender Interpretationen wie Kleibers 4. oder Tosaninis Aufnahmen.
Dass die Aufnahme darüber hinaus noch in ihrer Rämlichkeit sehr realistisch klingt und viel Atmoshäre vermittelt, macht sie zu "meinem Klassiker".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar