oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Celynox In den Einkaufswagen
EUR 10,98
malichl In den Einkaufswagen
EUR 12,87
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 13,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Brüno [Blu-ray]

Sacha Baron Cohen , Gustaf Hammarsten , Larry Charles    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Auswahl der Universal Film Promos, Kinofilme zum Vorbestellen und die Highlights des Jahres.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Sie haben die Wahl: Brüno erscheint in drei Versionen.

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Brüno [Blu-ray] + Borat [Blu-ray] + Der Diktator [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 31,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sacha Baron Cohen, Gustaf Hammarsten, Clifford Bañagale
  • Regisseur(e): Larry Charles
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 26. November 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002LI90TG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.571 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der österreichische Fashion-Addict Brüno ist immer in Sachen Mode unterwegs und erregt mit seiner Fernsehsendung "Funkyzeit" Aufsehen. Auf einer großen Modeschau sorgt er mit einem Anzug aus Velcro für Chaos und wird von der Branche geächtet, seine Show wird abgesetzt, sein kleinwüchsiger thailändischer Liebhaber verlässt ihn. Tief verletzt macht sich Brüno mit seinem ihm treu ergebenen Assistenten Lutz auf den Weg in die USA, um dort berühmt zu werden. Es ist ein dorniger Weg, aber Brüno lässt nichts unversucht, um sich seinen Traum zu erfüllen.

"Borat" hat ein neues Gewand: Sacha Baron Cohen bringt in bekannter Manier als österreichischer Fashionista sich und vor allem Andere in unmögliche Situationen. Wieder verfolgte Larry Charles das Prinzip, mit versteckter Kamera oder trügerischen Drehgenehmigungen möglichst reale Situationen zu erzielen. Das Ergebnis ist noch viel absurder, als bei seinem kasachischer Vorgänger.

So, wir alle wissen: Rühm ist die Schlüssel zum Glück! So, als das Publikum in meine Heimat Österreich soooo schlimm eifersüchtig ist und mich boykottiert, sage ich: Brüno, now es ist Zeit für dich zu ubernehmen ze ganze World! So, ich gehe zu helfen in die Mittlere Osten, trete ein in ze US-Army, geh zu Swinger Parties, Talk Shows auch und mach sogar Camping mit total grizzly Naturfreunde. Plus, natürlich habe ich die It-Accessoire von ze Stars – die kleine afrikanische Baby. Now fragst du dich, wie famous Brüno in ze World ist? Hellooooo? Denk mal!!! Ich glaube, ze nächstes Jahr werdet ihr alle sagen: „Sorry?? Adolf WER ?!??!!?“


Bonusmaterial
  • Alternative Szenen
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Ungekürzte Szenen
  • Interview mit Lloyd Robinson
  • Filmkommentare

"Subversive Frontalsatire in bewährter „Borat“-Manier, nur noch drastischer und geschmackloser. Schonungslos komisch." -- Cinema

"… schreiend komisch." -- Spiegel

"Herrlich verrückt." -- Cosmopolitan

"Mit "Brüno" ist Cohen ein würdiger Nachfolger seines Kasachenstreichs "Borat" gelungen" "Derb-radikaler Filmspaß in bewährter "Borat"-Manier" -- TV Spielfilm

Produktbeschreibungen

Nach "Ali G" und "Borat" tobt nun auch Bruno über die Leinwand und hat schon im Vorfeld für Aufregung in der Modewelt und Unruhe in erzkonservativen Gefilden gesorgt.

Mit seinem homosexuellen Bruno - teils Model, teils Reporter des Österreichischen Jungenrundfunks (OJRF) - schickt Comedy-Superstar Sacha Baron Cohen eine seiner ersten Schöpfungen auf einen internationalen Parcours der Provokation. Wie Borat und Ali G ist auch Bruno ein erprobter Held in Cohens Repertoire und hat mit seiner freizügigen Art schon so manchen Puritaner oder Modeschöpfer in die Verzweiflung getrieben. Für sein erstes Kinoabenteuer lud er beispielsweise im konservativen Arkansas zum "Cage Fight" mit heißen Girls ein und schockierte dann die einigermaßen homophoben Gäste mit knutschenden Muskelmännern im Käfig, er mischte sich in Mailand mit einem Haufen alter Kleider am Leib unter die Models und stolzierte über den Laufsteg einer exklusiven Modenschau, er versuchte sich in Los Angeles hartnäckig an einem Interview über Schwulenrechte mit Arnold Schwarzenegger und er holte sich in Berlin in einem angesagten Club als geschmacksverirrter DJ eine ordentliche Packung Buhrufe ab.

Bewaffnet mit einem warmen Lächeln und einer flotten Zunge geht Bruno dorthin, wo es Spaß macht und manchmal auch ein bisschen wehtut. Er entlarvt die Doppelmoral unserer Gesellschaft, entblößt Absurditäten der Fashionistas oder tritt ignoranten Dummköpfen wirkungsvoll vors Schienbein. Begegnungen mit dem hemmungslosen Lümmel "Bruno" - eine unartige Satire und eine vergnügliche Stichelei in der Welt des schönen Scheins.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hardcore-Humor 13. September 2010
Von N. I. Body TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Der Humor von Sacha Baron Cohen ist sicher nicht jedermanns Sache. Schwerpunkt bei Brüno ist eindeutig das Thema Homosexualität. Brüno zeigt unnachahmlich Irrsinn und Verlogenheit der Gesellschaft auf, indem er seine Gesprächspartner dazu bringt, ihre wahre Natur zu offenbaren.

Unbedingt sollte man den Film im Originalton mit deutschen Untertiteln ansehen, Brüno spricht schließlich "Deutsch".

Die DVD enthält noch zahlreiche zusätzliche, ebenfalls sehr lustige, Szenen. Man sieht beispielsweise einen Top-Immobilienmakler mit Rolls Royce vorfahren und grinsend erklären, dass man die Hausbediensteten ruhig prügeln kann, weil sie ohnehin kein Geld für eine Klage haben.

Wem schon Borat nicht gefallen, und wer mit der Thematisierung und Darstellung von homosexuellen Praktiken Probleme hat, sollte lieber die Finger von dieser DVD lassen. Das Gezeigte und der Humor sind durchaus als extrem zu bezeichnen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krass. Respektlos. Brüno. 19. August 2009
Von Schwalbenkönig TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Drei Jahre ist es nun schon her, dass Sacha Cohen mit "Borat" einen Film auf die Menschheit losgelassen hat, der die Kritiker und Zuschauer entsetzt oder begeistert hat. Jetzt ist er zurück. Mit einer weiteren Figur seiner Show: Brüno, einem schwulen Ösi, der in L.A. ein gefeierter Star werden will. Sein grösster (und einziger ?) Fan Lutz begleitet ihn bei dieser Mission.

An alle, die "Borat" oder die "Ali G Show" nicht kennen und auf der Suche nach lustiger, leichter Unterhaltung sind: Stört Euch die leinwandgrosse Zurschaustellung von männlichen Geschlechtsteilen? Kindermodels in Nazi-Kostümen? Dildo-Nahkampf? Ausgiebige Zungenküsse zwischen Männern? Lautet die Antwort ja, dann ist das nicht Euer Film.
An alle, die "Borat" irgendwie schlecht, geschmacklos, billig oder peinlich fanden: Ihr lest das hier wahrscheinlich sowieso nicht und habt ohnehin kein Interesse an einer weiteren Farce dieser Art.
An alle, die "Borat" irgendwie schlecht, geschmacklos, billig oder peinlich fanden, dem Mann aber eine neue Chance geben wollen: Lasst es! Ihr werdet bitter enttäuscht. Womöglich sogar mehr als das. Dieser Film ist meiner Meinung nach defintiv nichts für Euch!
An alle, die den "Borat" einfach herrlich, saukomisch oder zum Niederknien fanden: Seht Euch "Brüno" an!! Und dann wird es Zeit sich in zwei Lager zu spalten. ;-)
Einige von Euch werden brüllen vor Lachen, jubeln und begeistert sein.
Aber einige werden auch denken "Das ist nicht sein Ernst", "Jetzt hat er's übertrieben" oder "Ist das nicht schon Porno?", um dann den Glauben an die Filmindustrie und die allgemeine Ethik zu verlieren.
Ich gehöre zu der ersten Gruppe. Nicht, weil ich keine moralischen Werte besitze. Das schon.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausbaufähig 10. November 2009
Von Friccs
Format:DVD
Ich bin weder ein Fan noch ein Gegner Cohens. Borat fand ich teilweise ganz lustig, perfekt für einen Männerabend mit Chips und Bier. Brüno kann leider nicht in dieselbe Kerbe schlagen, dafür habe ich einfach zu wenig gelacht. Cohen versucht in etwa dasselbe Konzept durchzuziehen wie in Borat, nur leider gibt es einige Mängel die dem Vergnügen im Weg stehen.

Zum einen ist der Überraschungseffekt dahin. Was in Borat wunderbar geklappt hat ist diesmal nicht ganz so einfach. Man erwartet genauso lustige wenn nicht noch bessere Szenen und genau an dieser hohen Erwartungshaltung scheitert der Film. Man wartet sehnsüchtig auf jede Szene nur um dann enttäuscht festzustellen "Ok, ganz lustig, aber ich hatte mehr erwartet". Die Gags schaffen es einfach nicht die Erwartungshaltung auch nur im Ansatz zu befriedigen.

Die mangelnde Story ist auch ein großes Manko des Films. Es zieht sich kein roter Faden durch die Geschichte, die Szenen sind eher lose aneinander gereiht, ganz so wie in der TV-Version. Borat macht storytechnisch zwar auch keine Sprünge, aber man sah das große Ganze hinter den Gags.

Der Freund von Brüno ist nicht annähernd so lustig wie Cohens Partner in Borat.

Das schlimmste sind jedoch die einfallslosen Gags. Leider ist die ausgewogene Mischung des Vorgängers nicht mehr zu finden. Bodenlose Gags gibt es immer noch, leider sind die Intelligenten gänzlich verschwunden. Man merkt dass Cohen Mühe hat sich innovative Szenen auszudenken und wenn nichts mehr geht zeigen wir halt einen großen Penis. Oder wir bedienen alle Klischees über Schwule und verkaufen es als intelligenten Humor, als Spiegelbild der Gesellschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intimhaarsträubend 21. August 2009
Format:DVD
Drei Jahre nachdem er als Kasache Borat die halbe USA als Rassisten enttarnt hat, widmet sich Sacha Baron Cohen einem weiteren heißen Eisen: der Homophobie. Als "Brüno" gibt er einen überschwulen österreichischen Lifestyle-Reporter, der sich nach Verlust seines Jobs nach L.A. aufmacht, um berühmt zu werden. Es klingt unwahrscheinlich, aber gegenüber dem, was Cohen hier treibt, wirkt "Borat" wie ein lockerer Aufgalopp.

Hofft man, dass die rasant zusammengeschnittenen Toysex-Szenen in Wien von Brüno und seinem jungen asiatischen Lover nur gestellt sind, lädt er eine Überdosis Sex und schlechten Geschmacks über das prüde Amerika aus, bei denen an der Echtheit kein Zweifel besteht. So muss bei einer Interviewaufzeichnung Paula Abdul auf einem Sessel in Form des Rückens eines lebenden Menschen Platz nehmen. Brüno tritt mit einem scharzen Kleinkind, das er angeblich in Afrika gegen einen Ipod eingetauscht hat, in einer Talkshow auf, hat bei einem Wahrsager virtuellen Sex mit einem (toten) Milly Vanilli-Mitglied, besucht religiöse Homosexualitäts-"Heiler" und schockiert als angeblicher, starkbehaarter "Straight Dave" den gröhlenden Mob, der eigentlich Kickboxen erwartet, indem er mit seinem Manager Sex simuliert.

Sacha Baron Cohen hat zahlreiche Scheinfirmen gegründet, um all die haarsträubenden Szenen von "Brüno" zu realisieren. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Dokumentation, Komödie und Fiktion; so irrsinnig wie das alles anmutet, so realistisch ist, was die hier entlarvte Homophobie der US-amerikanischen Gesellschaft und das imageträchtige Charity-Gebahren der Promis angeht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen so ein Dreck
kann ich allen Hartz 4 -Empfängern nur weiterempehlen, hat RTL-Niveau. Wer sich sowas ansieht und verblödet, ist selber schuld. :/
Vor 10 Tagen von Michael veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen bin zufrieden
alles gut gelaufen. Ich kann diese äußerst provokante und gleichzeitig sehr kritische DVD NUR weiterempfehlen. Auch für Zartbesaitete ein Muss.
Vor 5 Monaten von Barnarne veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Is mir schlecht.
Ich sage mal so ich bin ein Fan von Filmen wo nicht gerade das Hirn angestrengt werden muss sondern die Person vor dem Fernseher sich berieseln lassen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Illuminator veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen HILFE
Wie, in Gottes Namen, kann "man" nur so einen Scheiss veröffentlichen.
Diese Welt ist krank, dass ist offensichtlich. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Michaela W. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Miserabel
Habe mir diesen Film leider vor einigen Jahren gekauft. Seitdem habe ich ihn auch nur einmal geschaut und nun ist er im Keller am verstauben... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von F.R. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein toller Film, eine blöde DVD
Der Film an sich ist klasse, da gibt es nix zu meckern. Aber die DVD hat Probleme gemacht. Das Menü reagiert sehr verzögert auf die Klicks.
Vor 15 Monaten von Stefanie Drechsel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Na ja...
Der Film war fuer mich einfach zu ueberdreht. Nicht wirklich witzig. Wer Borat gesehen hat sollte sich diesen nicht kaufen - er wird enttaeuscht werden.
Vor 16 Monaten von B. Christ veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach goettlich :-)
ich habe mir diese dvd auf anraten meines arbeitskollegen gekauft, als er schon diverse szenen schilderte, musste ich lachen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Zocker Legende veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen ziemlich langweilig
Nur was für Scgwachköpfe die nichts im Hirn haben.
War auch nichts anderes zu erwarten.
Ali G. war ganz O.k. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Daniel Schönberger veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Geschmacklos und ekelhaft!
Auch wenn Borat schon manchmal grenzwertig war, konnte ich den Film doch noch als Komödie mit gesellschaftskritischem Hintergrund wahrnehmen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von happy4all veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9fa03858)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover? 3 18.08.2012
Als Vorbesteller wieder die Ar***karte !!! 1 04.12.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar