Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 23,94
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: Voelkner
In den Einkaufswagen
EUR 23,99
+ EUR 4,90 Versandkosten
Verkauft von: onlineshop-reich Preise inkl. MwSt.
In den Einkaufswagen
EUR 25,36
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: atlantis-shop24
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer


Unverb. Preisempf.: EUR 50,20
Preis: EUR 24,74 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 25,46 (51%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 22,90
  • Uhrmacher-Werkzeugsatz im exklusiven Alukoffer
  • Zum Wechseln von Uhrenarmbändern
  • Zum einfachen Austausch von Uhrenbatterien
  • Ideal für kleinere Reparaturen
  • Lieferung im exklusiven Alukoffer mit Sichtscheibe
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Mannesmann Uhrmacher-Werkzeugsatz im Aluminiumkoffer + Alkaline Knopfzellen 36er -  Sortiment + St. Leonhard Dichtungsring-Sortiment für Armbanduhren
Preis für alle drei: EUR 33,18

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Hier finden Sie Bücher zum Thema Heimwerken & Do it yourself.

  • Finden Sie hilfreiche Informationen und diverse Ratgeber zu unseren Produkten in den Bereichen Baumarkt, Heimwerken, Elektro- & Handwerkzeuge, elektrisches Gartenwerkzeug und mehr in unserem Ratgeber Heimwerken.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerM11760
Artikelgewicht789 g
Produktabmessungen19,5 x 29,5 x 4 cm
ModellnummerM11760
Artikelmenge im Paket1
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht790 Gramm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0019TOATS
Amazon Bestseller-Rang Nr. 32 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung839 g
Im Angebot von Amazon.de seit20. Mai 2008
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Logo

Uhrmacher-Werkzeugsatz

Das praktische Komplettsortiment im formschönen Aluminiumkoffer zum Wechseln von Uhrenarmbändern, Austauschen von Uhrenbatterien, kleineren Reparaturen und vielem mehr.

 

Gehäuseböden mit Schraubverschluss schnell und sorgsam öffnen.

Bild 1

Mit dem Gehäuseöffner für Schraubböden mit insgesamt 6 verschiedenen Greifersätzen, öffnen Sie bequem die meisten, gebräuchlichen Schraubböden für z.B.: einen Wechsel der Batterie oder eine Feineinstellung des Vorlaufs.

Unkompliziertes Kürzen von Gliederarmbändern.

Bild 2

Mit dem Werkzeug zum Durchdrücken von Metallbandstiften können Sie problemlos jedes Gliederarmband um die gewünschte Anzahl der Bandglieder kürzen und die Uhr sofort am Arm passgenau tragen.


Pressböden einfach geöffnet.

Bild 3

Mit dem Gehäuseöffner für Pressböden können Sie den Uhrenboden anheben und abnehmen. Danach steht dem Batteriewechsel nichts mehr im Wege.


Federstegwerkzeuge für den schnellen Armbandwechsel

Bild 4

Mit den 2 Federstegwerkzeugen wechseln Sie problemlos ein verschlissenes Lederarmband oder ein zerkrattztes Metallarmband gegen ein Neues. Sollte an Ihrer Uhr durch einen starken Zug am Armband einmal ein Federsteg krumm sein, so ersetzen Sie diesen einfach gegen einen Neuen aus dem Set.


Zwei Pinzetten für jedeanfallende Feinarbeit.

Bild 5

Mit der Metallpinzette (nicht magnetisch) halten Sie mühelos jede noch so kleine Schraube und mit der Kunststoffpinzette entnehmen Sie gefahrlos z.B. die Batterie aus dem Uhrengehäuse.


Die Uhmacherlupe zeigt Ihnen jedes Detail.

Bild 6

Mit der mitgelieferten Uhrmacherlupe mit 5-facher Vergrösserung, entgeht Ihnen in Zukunft nicht mehr das kleinste Detail.

 

Dieses befindet sich ausserdem im Set:

  • Zwei Feinmechaniker-Schraubendrehern mit Ersatzschraubklingen.
  • Ein reichhaltig sortiertes Federstegset.
  • Ersatzdichtungen für den Gehäuseboden in unterschiedlichen , gängigen Durchmessern.
  • 1 Sortiment Batteriehaltefedern mit Schrauben für Quartzuhren.

  • Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    241 von 245 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horst Kurt von Merken am 24. Mai 2010
    Zugegeben, auf dem Foto sieht das ja alles noch prima aus.
    In der Realität stellt sich dieses Uhrmacherset jedoch anders dar.
    Völlig unbrauchbare, minderwertige Qualität.
    Dort findet man scharfkantige, aber dennoch viel zu weiche Klingen, schlecht entgratete Werkzeuge sowie einen komplett unbrauchbaren Stiftausdrücker, da die Treibspitze so weich ist, dass sie sich bei der geringsten Belastung schon verbiegt.
    Ich kann dieses Set wirklich nicht empfehlen.
    4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    134 von 137 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Axel-M am 4. Juni 2010
    Verifizierter Kauf
    Auf der einen Seite finde ich es toll, dass ich endlich die Batterien von unseren Armbanduhren selbst wechseln kann. Meine Frau besitzt Armbanduhren wie andere Frauen Schuhe und da gehen die Batteriewechsel beim Juwelier ins Geld. Ich habe gerade neun Batterien gewechselt. Von daher gesehen hat sich der Kauf des Uhrmacher-Werkzeugsatz gelohnt.

    Auf der anderen Seite ist die Qualität miserabel. Das Federstegwerkzeug ist noch ganz in Ordnung, aber der Rest ist ziemlich gruselig. Beim Gehäuseöffner sitzen die Greifer viel zu locker auf den Spindeln. Gut, ich habe damit noch jedes Gehäuse mit Standardboden aufgekriegt, aber an eine teure Uhr würde ich mich mit diesem Werkzeug nicht rantrauen. Die Schraubendreher sind von billigster Qualität und nicht entgratet. Den Stiftausdrücker kann man vergessen, das ist Plastikgelumpe wie aus dem Kaugummiautomat.

    Ich hätte mir gerne etwas Hochwertigeres gekauft. Das Problem ist, dass es bei Uhrmacherwerkzeug keine Mittelklasse zu geben scheint. Man hat anscheinend nur die Wahl zwischen dem Gehäuseöffner für 7,95€ (oder demselben Teil etwas teurer in der hölzernen Schmuckschatulle) oder einem echten Profi-Werkzeug für 150€.

    Fazit: Wer ab und zu die Batterie bei einer Modeuhr wechseln oder ein Armband kürzen will, ist mit diesem Set gut bedient. Freunde qualitativ hochwertigen Werkzeugs sollten von diesem Set die Finger lassen.
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    158 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joerg-Michael Grube am 11. März 2010
    Ein huebscher Koffer, viel Zubehoer, viel Werkzeug - soweit so gut. Doch leider zeigen sich die Probleme in der Praxis. Der Stiftaustreiber (notwendig um bei Metallarmbaendern Segmente herauszunehmen) ist voellig unbrauchbar. Sobald der Widerstand groesser wird, verbiegen(!) sich die Spitzen der Austreiber. Das Material ist total weich. An anderen Werkzeugen ist scheinbar willkuerlich auf einer Seite ein Austreiber, auf der anderen ein scharfkantiges gezacktes Teil - sehr handfreundlich. Der oelige verstellbare Bodenoeffner schreit geradezu danach, Kratzer auf der Uhr zu hinterlassen.
    Fazit: Bei einfachen Quarzuhren kann man damit sicherlich mal eine Batterie austauschen. Dafuer ist aber ein Schraubendreherset normalerweise auch ausreichend. Von wertvollen Uhren sollte man dieses Sammelsurium an "Werkzeug" besser fernhalten. Das macht gnadenhalber 2 Punkte, wobei man an der Qualitaet der Dichtungsringe etc anbetrachts des Werkzeugs auch seine Zweifel haben muss.
    4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlev Pollok am 23. April 2010
    Es gibt ja bereits einige Bewertungen zu diesem Artikel und ich möchte meine Erfahrungen nun noch beisteuern.

    Die Verpackung in dem Köfferchen ist sinnvoll, praktisch und recht hübsch.

    Die Anmutung der Qualität der Werkzeuge variiert von einfach bis gut. Funktional habe ich keine Ausfälle erlebt. Die Qualität ist auf jeden Fall brauchbar!

    Ich habe mit dem Werkzeug schon verschiedene Uhren geöffnet und Armbänder entfernt und wieder montiert, dabei waren auch Uhren mit verschraubtem Boden.

    Die Öffnung aller Uhrengehäuse war recht einfach zu bewerkstelligen und das Werkzeug hat dabei gute Dienste geleistet.

    Es fehlt allerdings ein Werkzeug um gepresste Uhrenböden wieder ins Gehäuse zu bringen, wenn der Boden sehr stramm im Gehäuse sitzt, dafür wäre ggf. noch ein separates Werkzeug zu beschaffen.
    Mit einem Stück Leder und einer Zange und etwas Vorsicht geht das aber meist auch.

    Gut finde ich, dass ein paar Ersatzteile im Koffer sind, also Federstege und Ersatzklingen für die Schraubendreher und Stege für Armbandglieder. Sehr schön!

    Insgesamt möchte ich eine Empfehlung aussprechen, vor allem im Verhältnis zum Preis, der sich bei mir nach 4 selbst durchgeführten Batteriewechseln schon armortisiert hat.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frandreas UM TOP 1000 REZENSENT am 3. April 2010
    Verifizierter Kauf
    ... ich besitze eine Sammlung von Armbanduhren und war es leid, zum Uhrmacher/Juwelier zu gehen wegen jedem Problem oder mir zu überlegen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, zumal ich ein alter, erfahrener Handwerker bin, wenn auch kein Uhrmacher, aber jemand, der mit jeglichem Werkzeug gut umgehen kann ;-).
    Der eine oder andere kann es sicher nachvollziehen, was es heißt, mit irgendwelchen Behelfswerkzeugen ein Armband zu kürzen. Nachdem ich in den vergangenen Jahren immer mit improvisierten Werkzeugen beisplsw. Batteriewechsel oder Armbandkürzungen vorgenommen habe, war es für mich eine wirkliche Erholung, diesen Werkzeugsatz zu haben. Es sind fast alle Werkzeuge dabei, die man braucht und sogar Ersatzteile (wie Federstifte in allen möglichen Maßen, Gummiringe und Batteriebefestigungsteile). Mit der Vorrichtung für das Stiftausdrücken muß man in der Tat sehr vorsichtig und mit Gefühl arbeiten,aber nicht weil das Ganze aus Plast ist, sondern weil der Ausdrückstift genau zentriert angesetzt werden muß, wenn nicht und bei zu hohem Kraftaufwand sehr leicht verbiegt oder sogar brechen kann, muß also mit großer Vorsicht und viel Gefühl gebraucht werden. Man kann allerdings auch einen Hammer und einen Austreibstift benutzen...
    Er funktioniert ansonsten prima, habe ich inzwischen mehr als ein halbes dutzend mal benutzt. Den besten Eindruck hat auf mich der Gehäuseöffner für Uhren mit Schraubböden gemacht, aus solidem Metall und mit verschiedenen Werkzeugeinsätzen (sieht man im Bild oben links). Was mir fehlt ist eine Vorrichtung zum Wiederaufpressen von Böden, gibts aber extra.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen