newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Learn More praktisch Siemens Professionelle Fotografie2 Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Brückenkurs Mathematik: für Studieneinsteiger aller Disziplinen Taschenbuch – 4. März 2011

27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 27,99 EUR 26,99
4 neu ab EUR 27,99 2 gebraucht ab EUR 26,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 392 Seiten
  • Verlag: Spektrum Akademischer Verlag; Auflage: 3. Aufl. 2011 (4. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827427630
  • ISBN-13: 978-3827427632
  • Größe und/oder Gewicht: 23,9 x 16,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.761 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Endlich ein ansprechender, gelungener Vorbereitungskurs, der die elementaren aber wesentlichen Grundkonzepte genau passend herausstellt.“

Priv.-Doz. Dr. Frank Hettlich, Universität Karlsruhe

„Leicht zu lesendes und erarbeitendes Werk, das durch seine unterhaltsame Art sehr überzeugt.“

Prof. Dr. Sax Kreutz, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

"Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an fasziniert: es ist so geschrieben, dass man es gerne liest- eben nicht so wie bei den meisten Mathe-Büchern die man sofort wieder weglegen möchte."

amazon.de-Kundenrezension

"Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Buch ist echt der Hammer. Es ist sehr einfach und verständlich geschrieben, so dass man das Gelesene meist auf Anhieb versteht."

amazon.de-Kundenrezension

Rezension

Deckt sehr gut das für die Lehrveranstaltung „Mathematik für Naturwissenschaften“ erforderliche Wissen ab, geht allerdings in Teilen darüber hinaus. Klare konventionelle Darstellung in Schwarzweiß und Grautönen. Flüssige, leicht lesbare, teilweise etwas saloppe Sprache. Dr. Hans Walser, Basel

Da wir zweimal pro Jahr an der FH einen sogenannten Vorkurs Mathematik anbieten, ist es notwendig, den Studienanfängern auch eine Vielfalt an Übungsmaterial zur Verfügung zu stellen! Und da ist dieses Buch optimal! Dr. rer. nat. Ane Schmitter, Fachhochschule Köln

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dominik Runge am 19. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich bereite mich gerade auf mein Studium an der Fernuni Hagen vor, es geht Richtung Wirtschaftswissenschaft.
Von der Uni wurde dieses Buch empfohlen, daher habe ich mir es auch bestellt.

Zunächst besticht dieses Buch durch seine klare Gliederung. Es beginnt mit den einfachsten Rechenoperationen bis zu den komplizierten Differential- und Integralgleichungssystemen.
Ich bin in Mathe noch nie auch nur annähernd gut gewesen, aber dieses Buch bietet genügend Gelegenheit sich das nötige Wissen zum Studium auf unterhaltsame Art anzueignen.

Ein Manko gibt es jedoch:
An Übungen wurde mächtig gespart, ich vermisse wirklich Übungsteile wenn nicht sogar abschließende Kapiteltests um das Gelernte auch wirklich zu überprüfen.
Nicht an jeder Stelle gibt es Übungen und wenn es welche gibt, sind es meist nur 2 maximal 3. Schade eigentlich.

Grundsätzlich ist das Buch an diejenigen zu empfehlen, die Mathe nicht zu ihren Stärken zählen, aber Mathe für ihren angestrebten Abschluss benötigen. (So wie ich)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TeddyS am 31. Oktober 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe versucht, mich mit diesem Buch auf mein Studium in Wirtschaftswissenschaften vorzubereiten. Einige Kapitel sind recht verständlich geschrieben. Andere wiederum scheinen mir einfach nur kryptisch... Für meinen Geschmack gibt es viel zu häufig nur allgemeine Darstellungen. Mit ein paar Zahlen als Beispiel wären einige Aufgaben bestimmt besser zu verstehen. Ausserdem hatte ich in einigen Kapiteln das Gefühl, dass dort auf Sachen verwiesen wurde, die erst später erklärt wurden. Den Schreibstil fand ich ja am Anfang total klasse. Nach einiger Zeit jedoch nervt diese locker-flockige Art aber... und nach einigen Kapiteln hatte ich wieder das Gefühl, als würde ich ein "ganz normales" Mathebuch lesen - also ohne "einfach Erklärungen". Mit Studienbeginn musste ich nun feststellen, dass ich mein Studienmaterial größtenteils besser verstehe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 14. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein "locker geschriebenes" Buch soll es sein, eins, wo man so richtig Lust auf mehr bekommt. So oder so ähnlich ist der Konsens der Beschreibung zum Brückenkurs Mathematik. "Ok", dachte ich mir, "endlich mal kein biederes Standardwerk, sondern ein Buch, das einen mitreisst". Angetrieben von der Neugierde startete ich los und musste bald feststellen, dass diese vermeintlich lockeren Sprüche einfach nur nerven und eigentlich vollkommen deplaziert erscheinen. Lockerheit um der Lockerheit Willen machen einfach keinen Spaß, dann könnte ich mir auch gleich Witze von Cherno Jobatey erzählen lassen.

Aber das, worauf es ankommt, nämlich die Mathematik, wird meines Erachtens nicht sonderlich gut präsentiert. Sehr viel Blabla, das einen nur verwirrt, ohne konkrete, nachvollziebbare Beispiele. Wo ich im Buch schon für die Kapiteleinführung Tage gebraucht habe, benötigte ich bei anderen Quellen nur wenige Stunden und verstand die Materie dabei auch noch sehr viel besser. Auch wenn das Buch locker sein will, die Theorie könnte letztlich biederer und altmodischer nicht rübergebracht werden, da helfen auch die Geschichten vom Schwager nichts. Wie präsentiere ich Einfaches möglichst kompliziert? Wer das wissen will, lese den Brückenkurs. Ich habe stattdessen ein (gratis) Online-Tutorial gemacht (z.B. "Mumie" der TU Berlin), da wird mit wenigen Worten weitaus besser und verständlicher erklärt, worum es geht und warum die Dinge so sind wie sie sind. Ausserdem gibt es unendliche viele Beispiele (sogar mit Rechengang und OHNE Fehler) und ein aktives Forum, wo einem innerhalb kürzester Zeit geholfen wird. Das Ganze noch ergänzt mit ein paar brauchbaren YouTube-Videos und fertig ist die kostenlose und m.E.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vanessa am 1. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Der Inhalt des Buches hält, was er verspricht. Ich habe mich noch nie so gerne mit einem Mathebuch beschäftigt. Die Autoren bringen den Stoff nicht nur sehr gut rüber, sie schaffen es auch nach hundert Seiten einem ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Top! Ich kann es nur weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herr Thomas am 21. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hier sind alle vorerst notwendigen Themen enthalten, und werden super erklärt. Es gibt Zahlreiche Beispiele und man bekommt das Gefühl verstanden zu werden, wenn bei ein oder dem anderen Inhalt etwas nicht verstanden wird.
Macht viel Spaß zu lesen und die Übungen sind auch Gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lee Thomas am 11. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Alles in allem ein Super Buch, was mir meine Vorbereitung aufs Studium erleichtert hat.

Ist gut verständlich geschrieben, sodass selbst ich, als damalige Mathe-Niete, mit ein wenig Übung
Mathematik verstehe.

Kann es nur jedem empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.R. am 10. August 2012
Format: Taschenbuch
Dieses Buch erklärt die einzelnen Themen zwar recht gut, diese Erklärungen nützen aber bei den Übungsaufgaben nichts, die teilweise im Schwierigkeitsgrad nicht mehr im Verhältnis zur Erklärung der Thematik stehen. Soll heißen, wenn einem ein Thema inzwischen unbekannt war und man es mit den Erklärungen des Buches halbwegs wieder begriffen hat, kann man einige Aufgaben einfach nicht lösen, sofern man kein "Gen" für Mathematik hat (Und dann kommt man im Studium ohnehin ohne dieses Buch klar).

Um zu wissen, worum es rein sachlich bei gewissen Themen geht, ist dieses Buch gut, zum Üben halte ich es für die, die es auch nötig haben zu üben, nicht geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen