Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Till Brönner (Deluxe Edition inkl. Bonustracks) [Doppel-CD]

Till Brönner Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Till Brönner-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Till Brönner

Fotos

Abbildung von Till Brönner

Biografie

1971 in Viersen geboren, absolvierte Till Brönner zuerst eine klassische Ausbildung, bevor
er begann Jazztrompete in Köln zu studieren.
1994 debütierte er als Bandleader auf der CD »Generations of Jazz« und hat bis heute unter eigenem Namen 12 Tonträger veröffentlicht.

Die letzten beiden Alben »RIO« (2008) und "At the End of the ... Lesen Sie mehr im Till Brönner-Shop

Besuchen Sie den Till Brönner-Shop bei Amazon.de
mit 22 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Till Brönner (Deluxe Edition inkl. Bonustracks) + At the End of the Day + Midnight
Preis für alle drei: EUR 41,61

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • At the End of the Day EUR 7,65
  • Midnight EUR 8,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. November 2012)
  • Erscheinungsdatum: 30. November 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Boutique (Universal Music)
  • ASIN: B009WW1G1Y
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.675 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Will Of Nature
2. F.F.H.
3. Return To The Fold
4. Gibraltar
5. Pegasus
6. Red Street
7. Condor
8. Lazy Afternoon
9. Wacky Wes
10. The Gate
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Till's Blues
2. Body & Soul
3. Little Sunflower

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

”Dieses Album war einfach auf meiner Agenda, und jetzt ist es da“, sagt Till Brönner selbst über sein neues Album. Er ist, kein Zweifel, Deutschlands prominentester und erfolgreichster Jazz-Musiker, sein Gesicht kennen auch viele, die noch nie einen Ton aus seiner Trompete gehört haben. Und doch polarisiert Till Brönner wie kaum ein zweiter seiner Zunft in Deutschland. Alle begeisterten Verehrungen und kategorischen Ablehnungen... kurz: alle felsenfesten Vorurteile werden jetzt von niemand anderem als Brönner selbst erschüttert.

Er bringt ein Album heraus, das er einfach nur Till Brönner nennt. Der Titel sagt bereits, dass es hier um viel mehr geht als ein einfaches „Weiter so!“. Mit diesem Werk konfrontiert er Fans wie Kritiker mit einer persönlichen Neuaufstellung. Brönner macht den Weg für sich selbst frei und startet spielerisch durch. Voller Demut betritt er eine Klangwelt, die dem Hörer neu erscheinen mag, für ihn selbst aber schon seit vielen Jahren präsent ist. „Die Besetzung ist kein Novum. In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren sind zahlreiche Alben genau in dieser Besetzung bestritten worden.“ Mit dieser Anspielung beruft sich der Berliner auf das legendäre Jazz-Label CTI, auf dem unter anderem sein Vorbild Freddie Hubbard verschiedene Alben gemacht hat.

Das klingt nach einer Heimkehr zu seinen Ursprüngen, doch Brönner betont, dass er schon immer dort war. Auch er bleibt sich selbst treu. Für Brönner ist es in aller erster Linie ein ganz unverstelltes Bekenntnis zum Jazz. „Bei den Recordings hatte die Musik eine mächtigere Funktion als mein eigenes Bild von mir. Ich habe die Musik grösstenteils zwar selber geschrieben, aber im Studio haben wir alle zusammen einfach nur unser Bestes gegeben.“

Produktbeschreibungen

Limited Deluxe Edition , - Limited Deluxe Edition - Sie bestellen:2xCD:TILL BRÖNNER,TILL BRÖNNER.Versand aus

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich habe diese CD mit der größtmöglichen Skepsis aufgelegt: Zu süßlich waren für meinen Geschmack Till Brönners letzte Hervorbringungen, von seinen jüngsten TV-Auftritten (die ich mir schon aus Gründen des Selbstschutzes nur in homöopathischen Dosebn angetan habe) ganz zu schweigen. – Umso mehr bin ich begeistert: Das hier ist gut, richtig gut! Unverkennbar Till Brönners wirklich phantastisches Trompetenspiel, voll und warm der Sound, dabei herrlich "jazzig".

Hätt' ich bloß noch einen Bordeaux aus der 1970-ern im Keller, ich würde nicht zögern, ihn zu dieser Musik zu entkorken. Ersatzweise greife ich zu einem 1999-er Pavillon Rouge ... und bin eine Stunde lang der glücklichste Mensch auf Erden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na es geht doch! 4. Januar 2013
Von Frank
Format:Audio CD
Ich habe mich doch einige Zeit um diese Rezension herumgedrückt, denn es fällt mir deutlich schwerer, eine positive Rezension anstelle eines Verrisses zustande zu bringen. Da ich aber "At the end of the day" nur mit einem Stern bewertet habe - hauptsächlich wegen seines Gesanges, ist dies hier nun eine Sache der Ehre.

Warum also jetzt 5 Sterne? Zunächst einmal singt er nicht. Gar nicht. Das allein tut schon unendlich gut und bringt mir wieder in Erinnerung, wie grundsätzlich nahe er doch meinem Musikgeschmack ist. Obendrein finde ich diese CD richtig interessant - ich kenne (noch) keinen 70er Jahre Jazz aber wenn er so ist wie das hier, dann erkläre ich mich hiermit zum Fan.

Diejenigen, die mal was von diesem ihnen unbekannten Brönner hören wollen, können hier getrost zugreifen. Es ist eine typische Brönner CD: Jede ist anders, trotzdem erkennt man ihn sofort. Ob sie nun zu den guten zählt, muss wohl jeder für sich entscheiden. Ich für meinen Teil mag That Summer nicht, Rio noch weniger und zu At the end of the day habe ich mich bereits geäußert.
Ich halte dagegen Blue eyed soul für ein Meisterwerk, habe Oceana auch nach sechs Jahren noch regelmässig im Player und diese CD ist für mich sein dritter ganz großer Wurf.

Chapeau, Herr Brönner!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 70s Fusion! 6. Dezember 2012
Von oluv TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Ich liebe die Jazz/Funk Musik der 70er über alles, angefangen von Herbie Hancock, über Chick Corea und Eddie Henderson zu George Duke etc. Alle Jazzfans haben Herbie Hancock damals für seine Musikausflüge in den 70 verdammt, bis er dann später doch wieder angefangen hat langweiligen 0815 Jazz zu machen.
Ich mochte zwar auch alle bisherigen "Pop"-Alben von Till, und auch dieses hier ist gottseidank kein Jazz, sondern eher eine Fusion Platte, als wäre sie mitten aus den 70ern entsprungen. Sowohl die Auswahl der Sounds als auch die Arrangements erinnern stark an Hancock's damaliges Sextett, sowie einige Passagen Bennie Maupin's legendäre Bassklarinette wiederaufleben lassen. Dass auch Dave Grusin's Thrillerklassiker "Condor" auf dem Album Platz findet, der sich klanglich sehr stark am Original orientiert und sogar Samples daraus verwendet, zeugt von der Liebe Till's für diese Zeit. Auch ich bin begeistert, denn wo heute im Jazzbereich auf Teufel komm raus versucht wird etwas neues zu erschaffen und akustischen Minimalisums mit elektronischem Gedüdel zu vermischen, besinnt sich Till Brönner auf die guten alten 70er, und transportiert dieses Erbe in die heutige Zeit. Was mich fasziniert ist, wie gut es Till mit seinen Musikern schafft exakt jene Atmosphäre wiederzuspiegeln, und das ohne jegliche Loops oder andersartiges "Thievery"! Wer mit Creed Taylor (für den auch Streicherensembles gang und gäbe im Jazz bzw Jazzrock waren) nichts anzufangen weiss, wird auch dieses Werk nicht verstehen, andere werden begeistert sein! Ich habe auf jeden Fall Gänsehaut, danke Till!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Spuren der reinen Jazzlehre 9. August 2013
Von Peter
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Mit diversen TV-Auftritten und den jüngsten Alben hat Till Brönner bewiesen, dass er mehr kann, als sich nur mit Jazz zu beschäftigen, mag man davon halten, was man will. Aber dieses Album zeigt: Der Wahl-Berliner hat nicht daneben gelegen, für den Album-Titel schlicht seinen Namen zu nutzen. Hervorragende Stücke schön arrangiert, und wer die Filmmusik eines Lalo Schifrin zu Krimiklassikern wie "Bullit" oder "Dirty Harry" und "Die drei Tage des Condor" schätzt, kommt bei Stücken wie "Half Story" oder "Condor" (dem Titelthema des Robert-Redford-Thrillers) ganz besonders auf seine Kosten. Ein schönes Stück Jazz, an dem man sehr, sehr lange Freude hat!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft 4. September 2013
Format:Audio CD
Was für eine schöne Scheibe. Ich bin total begeistert. Am Anfang bin ich im besten Sinne an Sky Dive von Freddie Hubbard erinnert... und es bleibt so toll.
Super Arrangements, klasse mit Streichern untermalter, wunderschön vertrauter, warmer und sanfter, einfallsreicher Trompetensound. Bitte mehr davon!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Platte ist ein Meisterwerk 18. April 2013
Format:Audio CD
Ich höre Jazz der unterschiedlichsten Kategorien, und das seit mehr als 30 Jahren. In einigen Rezensionen wird kritisiert, daß man sich ein Remake der 70er schenken könne, was ich für großen Unsinn halte. Gute Musik bleibt gute Musik. Stellt sich also die Frage, was an dieser Platte "gut" ist.

Zunächst ist da der Sound: Ich habe selten ein so perfektes "Einfangen" des 70er und 80er Sounds gehört. Die Arrangements sind perfekt in Szene gesetzt, der Sound stimmt zu 100%. Das gilt für die Wiedergabe bzw. Arrangements der Themen genauso wie für die Soli, wie z. die wunderbar "klingende" Trompete, noch besser das Flügelhorn von Brönner oder das aus meiner Sicht perfekte Solo von Di Gioia in "Return to the Fold" (what a timing!). Wie schon gesagt: Anleihen an den Sound der 70er sind nicht zu überhören, allerdings wüßte ich nicht, was daran verwerflich ist, es geht um die Qualität, die ist hier hervorragend. Übrigens fühle ich mich auch ein wenig an Freddie Hubbard der 80er erinnert (für diejenigen, die das interessiert).

Dann muß das perfekte Timing genannt werden. Bass, Schlagzeug, Keyboards, alles aus einem Guß (kein Wunder, mit Di Gioia und Haffner kann man es auch nicht besser besetzen, zumindest in Deutschland). Die Rhythmusgruppe gibt dem ganzen einen grandiosen Drive.

Die Kompositionen/Themen sind einfach klasse, es geht richtig ab.

Daß Brönner und seine Kollegen hervorragende Musiker sind, kann man als gegeben annehmen.

Fazit: ich finde die Platte großartig, sie klingt fabelhaft, hat ungeheuren Drive. Eine Anmerkung noch: es ist absolut richtig, daß man Geschmäcker nicht diskutieren kann, daß einem diese Platte einfach nicht gefällt. Wer sie aber auch nur in die Nähe von "Smooth Jazz" Retorte bringt, wird der Qualität der Platte nicht gerecht..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr !
Ich habe hier bei Amazon schon oft rumgemeckert und möchte heute mal eine positive Rezension schreiben! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von aloevera.52 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Till macht und kann was er will
Wieder eine schöne und gelungene Hommage an die 60iger, reinhören, zuhören, relaxen und wohlfühlen; coole Musik, gespielt von tollen Musikern.
Vor 6 Monaten von FritzSchnitzel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Cool
Klasse CD. Ich höre sie als entspannende, aber nicht hirnlose Hintergrundmusik sehr gerne und bin ganz froh, dass Brönner den Südamerika-Trip etwas verlassen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Bernd-Michael Haese veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen T.B. lässt mich etwas ratlos zurück!
Retro.. ok, aber sehr (zu)süßlich und oft nur für den Hintergrund tauglich!
Wenig wirklich gute Passagen.. Irgendwie nix Neues. Gerade noch ok!
Vor 7 Monaten von Rolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Till Brönner Alben
Nachdem ich im Dezember 2013 im Till Brenner Konzert vor allem mit Musik dieses Albums konfrontiert wurde, habe ich mir diese CD sofort bestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Andreas Ehm veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Sound
Sehr gute Klangqualität. Insgesamt eine sehr ausgewogene CD mit sehr schönen Arrangements. Etwas mehr Abwechslung würde die Bewertung noch anheben.
Vor 8 Monaten von Heiko Fischer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Gääähhnnn -
Wenn jemand Langeweile sucht, Musik zum Einschlafen braucht, dann liegt er (wie immer) bei T.B. richtig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Stefan Schilling veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Till at his best
Retro aber mit Blick nach vorn. Gute Arrangements, klasse Trompete, keine Gesang – dafür viel groove und lässige Spielfreude, die ansteckend wirkt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von michael sauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jazz für Jedermann
Es ist ja schon viel Gutes über diese CD geschrieben worden. Auch mir gefällt dieser Till Brönner: jazzig, groovig, nicht verkopft, gut zu hören aber trotzdem... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sonnenstrahl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Cd von Til Brönner
Für Jazz-Fans ein Genuss.
Einige Titel etwas anstrengender für Anfänger im Jazz. sonst empfehlenswert. Til Brönner ist immer ein guter Tipp.
Vor 13 Monaten von Anne Weinbörner veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar