Gebraucht:
EUR 27,98
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Boy Soldiers


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 39,39 4 gebraucht ab EUR 27,00

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Darsteller: Sean Astin, Keith Coogan, Wil Wheaton, Andrew Divoff, Louis Gossett Jr.
  • Komponist: Robert Folk
  • Künstler: Jack E. Freedman, Thomas Burstyn, Michael Kahn, Daniel Petrie jr., David Koepp, Wayne S. Williams, Patricia Herskovic
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Koch Media GmbH - DVD
  • Erscheinungstermin: 9. November 2000
  • Produktionsjahr: 1991
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000506CO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.166 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die "Regis School" ist Schauplatz einer Geiselnahme durch Terroristen, deren Anführer die Freilassung seines Vaters, eines kolumbianischen Drogenkönigs, erreichen will. Mit einer handvoll Schüler, die dem Terror-Team einen Strich durch die Rechnung macht, hat allerdings niemand gerechnet! Der Abenteuerspielplatz wird zum Kriegsschauplatz. Der Kampf beginnt!

VideoMarkt

Um den Drogenboss Enrique Cali aus amerikanischer Gefangenschaft freizupressen, ist dessen Sohn Luis jedes Mittel recht: Mit seinen Gefolgsleuten dringt er in ein exklusives Internat ein und nimmt alle Schüler - Söhne reicher Eltern - als Geiseln. Stündlich werden die Jungen zusammengetrieben und abgezählt. Dennoch gelingt es einer Gruppe von als rebellisch bekannten Schülern, Informationen nach draußen zu schmuggeln. Die Situation verschärft sich drastisch, als ein Schüler, der Sohn eines Mafiabosses, getötet wird. Der Mafiosi läßt Cali im Gefängnis töten. Das FBI stürmt die Schule. Die Jungs und ihr Direktor helfen tatkräftig mit, die Verbrecher auszuschalten.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sth_Weird am 22. Juli 2002
Format: DVD
Boy Soldiers ist ein toller Film. Auch wenn keine "harte Burschen" wie Bruce Willis, Stallone oder Arni mitspielen, zieht sich die Spannung durch bis zur letzten Minute, und das obwohl sich spektakuläre Special-Effects (die bei den meisten Action-Filmen heutzutage ja leider das Hauptmaß für die Qualität darstellen) im Rahmen halten. Die Schauspieler sind allesamt sehr gut. Die Tatsache, dass es sich dabei um junge, gutaussehende Männer bzw Teenager handelt rechtfertigt noch lange nicht die Schlussfolgerung, es handle sich hier um einen Film ausschließlich für junge weibliche Zuschauer. Die Story braucht sich nicht zu verstecken, sie ist gut durchdacht und gegliedert und besteht aus weitaus mehr, als man in ein paar Sätzen beschreiben könnte (weshalb ich hier auch auf eine kurzen Zusammenfassung verzichte).
Leider bekam der Film bei der DVD-Erstellung nicht den Respekt, den er verdient hätte. Das Bild ist nicht besser als VHS-Qualität, das Bonusmaterial kläglich und man hielt es nicht für nötig, außer der deutschen Fassung auch andere Sprachen mitzuliefern. Selbst die erbärmlichsten Ladenhüter kommen mindestens noch in der Originalversion. Eine unwürdige Abfertigung eines tollen Film.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von roadrunner am 30. Mai 2003
Format: DVD
Hier wurde mit wenig Mitteln viel erreicht! Eine sehr spannende und bisweilen witzige Geschichte wurde sehr gut und mitreissend inszeniert. Die Schauspieler legen allesamt eine gute Spielfreude an den Tag, so dass sie auch sehr glaubwürdig rüberkommen. Die Action ist hier solide, aber etwas sparsam eingesetzt, doch das lässt den Film nur noch realistischer erscheinen.
Den deutlichen Punktabzug hat hier die technische Seite der DVD zu verantworten. Denn man hat sich nicht mal ansatzweise die Mühe gegeben, die Vorteile dieses Mediums auszureizen. Die Bildqualität nahtlos von der VHS übernommen, am Ton nur etwas herumgespielt mit kaum hörbaren Resultaten, und Bonusmaterial findet man nicht mal mit der Lupe.
Fazit: Film top, DVD schrott!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Juni 2000
Format: Videokassette
Zweimal an einem Abend gesehen und noch nicht genug! Jeder Mensch sollte den spruch "Coole Tarnung Jungs kennen" Dieser Film der in den vorherigen Rezensionen schon genug beschrieben wurde muß gesehen werden - da es ihn leider nicht mehr auf Video gibt muß man eben Tag und Nacht mit seinem Kumpel Torben vor der Glotze hocken und warten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmitt am 6. Juli 2012
Format: Videokassette Verifizierter Kauf
Ein sehr eindrucksvoller Film, welcher leider lange nicht mehr im Deutschen Fernsehen gelaufen ist. Eine Mischung aus "Club der toten Dichter" und "Stirb langsam". Ich kann ihn nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von peewi am 11. Juli 2001
Format: DVD
Eigentlich dachte ich, naja irgendso ein Action-B-Film. Aber weit gefehlt. Gute Schauspieler, eine spannende Story die gut, actiongeladen und gleichzeitig witzig umgesetzt ist. Einige logische Ungereimtheiten fallen kaum ins Gewicht. Gute Unterhaltung. Ton in DD 5.1 o.k., Bild leider nur in 4:3 aber, auch wenn hier schon anderes geschrieben wurde, weit über VHS-Niveau.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moviefreak am 25. November 2000
Format: DVD
Boy soldiers zählt zu meinen Lieblingsfilmen. Daher war natürlich auch die DVD ein Muß. Doch die Enttäuschung war groß. Die Bildqualität liegt nur auf VHS Niveau und ist einer DVD absolut unwürdig. Der Ton ist akzeptabel. Die Extras sind dürftig und entsprechen größtenteils Daten aus der imdb. Nur für Fans zu empfehlen, deren VHS mittlerweile nachlässt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin Ziegler am 10. November 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich denke der film wird aufgrund seiner clichéhaft klingenden handlung unterschätzt.
der sohn eines drogenlords aus kolumbien will seinen vater freipressen.als er erfährt, dass sein vater in die USA verschleppt wurde, macht er sich auf um den sohn des richters, welcher das verfahren gegen eben diesen drogenlord führt, als geisel zu nehmen. das FBI kommt ihm zuvor und hat den jungen bereits in sicherheit gebracht. trotzdem stürmen die terroristen das internat, welches für jungs von sehr reichen eltern ist. zwar ist ihr eigentliches zielobjekt nicht da, trotzdem befinden sich eben die söhne vieler einflussreicher leute in der gewalt der terroristen. was sie nicht wissen: die clique um den chaoten billy tepper (sean astin) gibt sich nicht damit ab, als geisel genommen zu werden. die sieben jungs schmieden einen plan, wie sie die einsatzkräfte außerhalb der schule tatenkräftig bei einer stürmung unterstützen können...
so, ab diesem punkt denkt man natürlich: klar, die jungs hauen ein paar der terroristen um und ballern die anderen plat wie bruce willis in stirb langsam. eben nicht ! die jungs sind keine unrealistischen überhelden, eben nur mutige rotzlöffel, die sich auf ihre eigene art und weise wehren.
in dem film ist alles dabei, was man haben will: gute charaktere, action, spannung und viel witz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen