Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,49

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Multi-Media... GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 9,43
bari_medien... Preise inkl. MwSt. In den Einkaufswagen
EUR 9,67
brandsseller In den Einkaufswagen
EUR 9,67
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das Bourne Vermächtnis [Blu-ray]

Jeremy Renner , Rachel Weisz , Tony Gilroy    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (275 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,93 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 21. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Das Bourne Vermächtnis sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das Bourne Vermächtnis [Blu-ray] + Die Bourne Identität [Blu-ray] + Die Bourne Verschwörung [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 30,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton, Stacy Keach, Oscar Isaac
  • Regisseur(e): Tony Gilroy
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS Surround), Italienisch (DTS Surround), Englisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS Surround), Hindi (DTS Surround), Spanisch (DTS Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Hindi, Isländisch, Italienisch, Kantonesisch, Koreanisch, Mandarin, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 135 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (275 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0090C63I2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.407 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Jason Bourne war nicht alleine: Tatsächlich war er nur einer von vielen Agenten, die beim Treadstone-Programm zu einer willenlosen Tötungsmaschine umgeändert wurden. Zu ihnen gehörte auch Aaron Cross, ein Agent, der als verschwunden galt - bis er, wie Bourne, unvermittelt mit gelöschtem Gedächtnis wieder auftaucht und beginnt, Fragen zu stellen. Das sorgt für Unruhe bei den Verantwortlichen innerhalb des CIA, denn Aaron Cross ist bekannt dafür, noch viel gefährlicher zu sein als Jason Bourne.

VideoMarkt

Aaron Cross ist einer von sechs Superagenten des streng geheimen Regierungsprogramms Outcome. Als durch Jason Bourne das CIA-Programm Treadstone öffentlich gemacht wird, droht auch Outcome die Enttarnung durch die aufmerksam gewordenen Medien. In dieser Situation entscheidet sich Byer, Initiator dieser und anderer Programme, alle Agenten und Mitarbeiter von Outcome auszulöschen. Damit beginnt auch die Treibjagd auf Cross und eine Wissenschaftlerin, die beide auf atemloser Flucht bis nach Manila führt. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
155 von 180 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das vierte Rad am Wagen 13. September 2012
Format:DVD
Da ist es - das "Bourne Vermächtnis", die Fortsetzung der Bourne-Franchise, die erst im Jahre 2007 ihr augenscheinlich nur vorläufiges Ende gefunden hatte.
Und so stellen sich nun schnell die Fragen, ob dieses Franchise mehr braucht, um seine Geschichte abzurunden, ob es noch Potenzial hat, nach Matt Damons durchaus zufriedenstellender Darstellung, ob es da noch Geschichten gibt, die es Wert sind, erzählt zu werden. Die Antwort ist: Ja, mit Vorbehalten.

Der vierte Teil der Reihe ist, das sollte vorweggenommen werden, ein passabler bis guter Thriller, aber auch ein Bourne ohne Bourne. Der Stil des Streifens ist dennoch ähnlich, der Handlungsbogen und die Actionszenen etwas schwächer, die Schauspieler weiterhin erstklassig, die neue Idee hinter den Geheimprogrammen zufriedenstellender.

Beginnen wir mit den Darstellern: Die Protagonisten (Renner, Weisz, Norton) machen ihre Sache überdurchschnittlich gut, im Endeffekt tragen sie den Film über seine zeitweise auftretenden Längen und den mitunter schwächelnden Plot. Renner mimt einen physisch eindrucksvollen, abgeklärten und charismatischen Agenten namens Aaron Cross, der von vornherein an dem Superagenten-Programm "Outcome", in das er eingegliedert wurde, zu zweifeln scheint. Schon alleine das unterscheidet ihn von Bourne. Doch er addiert etwas, dass Matt Damon alleine aus der Vorlage heraus nicht durfte: Spannung durch Herausforderung. Bourne war stets unwissend und auf der Suche nach seiner Identität, aber in allen anderen Punkten überlegen, beinahe unbesiegbar. Aaron Cross ist dies definitiv nicht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bournierte Tristesse ohne Salz und Pfeffer 28. April 2013
Von Alexander Gebhardt TOP 1000 REZENSENT
Format:Blu-ray
Ich mochte die Filme mit Matt Damon. Ich mochte die sich zu Beginn langsam aufbauende Spannung, gewürzt mit pfiffigen Dialogen, veredelt mit der einen oder anderen Actionszene und ich mochte auch die Regiehandschrift von Paul Greengrass, die sich über die zwei letzten "Bourne"-Teile Schritt für Schritt der erzählerischen Perfektion näherte. Ich hätte gerne auch "Das Bourne Vermächtnis" gemocht.

Die Zutaten sind an sich ganz stimmig und wären Filme ein jeweils mehr oder weniger leckerer Eintopf, hätte die Liste der verwendeten Dinge sicher im Gedanken nach dem Endprodukt "Bourne" gerochen und geschmeckt: Eine gigantische Verschwörung im Schatten, an sich routiniert gestaltete und interpretierte Figuren, ansprechende Actionszenen, die nicht inflationär eingesetzt werden und eine Menge Dialoge mit Unmengen von Geheimdienst-Floskeln, wie man es von einem "Bourne" auch erwarten kann. Kommen wir aber kurz zu Zutat Nr. 1 - der erzählten Geschichte: Aaron Cross, Teilnehmer eines ebenso geheimen Regierungsprogrammes wie seinerzeit Jason Bourne, soll, wie auch alle anderen Agenten seiner Operation, im Zuge der durch Bourne in der gleichnamigen Trilogie aufgedeckten Skandale, eliminert werden, da die Geheimdienste alle Spuren ihrer ethisch fragwürdigen Programme auslöschen wollen. Cross entkommt und macht sich auf die Suche nach einer weiteren Überlebenden, die im Grunde für die genetische Programmierung der Agenten verantwortlich war und die ebenfalls von der Bildfläche verschwinden soll. Die Jagd führt von Alaska über weitere Teile Nordamerikas bis auf die Philippinen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bourne ohne Bourne, geht das?!? 30. Januar 2013
Format:DVD
Das ist wohl die Frage, die sich die meisten Fans der Bourne Trilogie im Vorfeld gefragt haben... Und ich muss gestehen, nachdem ich auch anfangs etwas skeptisch war, dass es auch ohne Matt Damon als Jason Bourne geht.

Der Film startet etwas wie "Mission Impossible 2" als Tom Cruise alleine die Berge erklimmt ohne ein Anzeichen von Anstrengung. Der Held wandert durch die sehr schön anzuschauende Landschaft eines Ausbildungscamps.
Wer von Beginn des Films die Verbindung zu Jason Bourne sucht, könnte ungeduldig werden. Auch mir ging es zu anfang so, dass mir nicht ganz klar war, wie das alles zusammen passt bzw. zusammen passen soll.
Aber zu eurer Beruhigung, es löst sich alles auf und das in bekannter Bourne Marnier. Die Action Szenen sind wie in den Vorgängern sensationell. Originelle Verfolgungsjagden, knallharte Spezialagenten und ein würdiger Hauptdarsteller mit Jeremy Renner, der nach Matt Damon einen schweren Stand hatte. In den Nebenrollen überzeugen Rachel Weisz und Edward Norton.
Zusammenfassend ist zu schreiben, dass die große Skepsis zur Fortführung der Filme unbegründet geblieben sit und ich diesen Film nur empfehlen kann. Besonders auch wie bei allen Bourne Filmen, ist das Schlusslied von Moby in einer neuen Version..

Viele Spaß

Suschi
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Name lastet schwer 21. April 2014
Von Lancaster
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das Bourne Vermächtnis ist Hollywood in einer seiner erfolgreichsten Disziplin: - Action.

Ausgezeichnete Besetzung, interessante Story, packende Szenen und die Parallelität zu dem dritten Bourne Teil machen aus diesem nicht weniger als Großes Kino!

Zu beginn wirkt der Film ein wenig träge und eigentlich mehr uninteressant. Man stellt sich alle paar Minuten die Frage: Warum geschieht das, was hat das mit Jason Bourne zu tun, oder den geheimen Projekten Tredstone, oder Blackbriar, welche hier nur namentlich erwähnt wurden.
Dieser zähflüssige Handlungsablauf bewegt sich eine ganze Zeit nur träge voran, aber wie bei einem guten Buch kommt irgendwann der Moment wo Spannung eintritt.

Spätestens nach der ersten Explosion scheint der Regisseur ein bisschen Öl ins Getriebe der Story gefüllt zu haben. denn alles nimmt jetzt seinen lauf und in den nachfolgenden Szenen hat der Film quasi begonnen richtig interessant zu werden.

Nach einer rasanten Verfolgungsjagt gegen Ende á la Jason Bourne schafft es dieser Nachfolger eindeutig in seine Fußstapfen zu treten, wenn auch mit kleineren Schuhen.

Die drei Vorgänger haben definitiv einen hohen Standard gesetzt, denn mit dieser Erwartungshaltung geht man in das Bourne Vermächtnis hinein, wird dadurch aber auch automatisch enttäuscht.
Ich behaupte, wenn der Film nicht den Namen Bourne in sich tragen und man hier nicht von einem Nachfolger sprechen würde, bekäme dieser einen guten Platz in vielen DVD Regalen.
Als Actionfilm schneidet er meines Erachtens sehr gut ab, im Vergleich aber erstrahlen die Vorgänger in deutlich hellerem Licht.

Dennoch meine Kaufempfehlung, gute Unterhaltung garantiert !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Unpassendes Bourne Ende.
Und wieder ein offenes Ende... Der Schauspieler ist gut und Rachel Weisz überzeugt auch. Aber die letzten Szenen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Arem veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Gähnende Langeweile !
Hollywood PG 13 Mainstream der untersten Kategorie !
2 Stunden vollkommen wirre Handlung ohne jegliche Höhepunkte.
10 min. Wackelkamera-action zum Schluss. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Fluppe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Cooler Film - gute Schauspieler
Ich bin kein Fan der Bourne-Reihe, dafür einer von J. Renner.
Gute Unterhaltung - kein Einheitsbrei.
Eine Fortsetzung wäre schön.
Vor 20 Tagen von TeilederErde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Kann man sehen
Der Film versucht einen Zusammenhang zu den drei Vorgängern herzustellen - was nicht ganz gelingt.

Insgesamt kann man den Film aber gerne man ansehen. Lesen Sie weiter...
Vor 24 Tagen von Rollmops veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Super Film !! Nur schade das keine "Bourne" Filme gedreht werden.

Ich empfehle den Film weiter einfach nur top. :)
Vor 25 Tagen von theodoros veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen undurchsichtig
Der Film ist sehr undurchsichtig.
Es dauert ca. 30 Minuten um die Zusammenhänge zu den alten Filmen herzustellen.
sehr Schade!
Vor 1 Monat von Tobiax veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Guter Film
Kann man nicht meckern, hat mir auf jeden Fall gefallen. Action und Spannung sind reichlich geboten, und die Umsetzung der Kampfszenen kann sich sehen lassen.
Vor 1 Monat von webworx2327 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der beste Film der Bourne Reihe
Der gesamte Verlauf des Films ist einfach super dargestellt, auch die Schauschpieler agieren klasse in ihren Rollen. Hab Ihn mir schon drei mal angeschaut. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von FloBoss veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen tja ... Matt Damon
war eindeutig besser, erkennt man auch an die Alterfreigabe.
Die gesunde Härte des Jason Bourne fehlt komplett. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Maya Jaspa veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bourne?!?
Na ja, wenn man diesen Film wirklich mit der Bourne Triologie vergleicht, wird man entäuscht sein. War ich am Anfang auch. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Markus Brill veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Das Bourne Vermächtnis 2 29.10.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar