Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Bottoms Up

Obie Trice Audio CD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 13,87
Jetzt: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,88 (14%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Obie Trice-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Obie Trice

Fotos

Abbildung von Obie Trice
Besuchen Sie den Obie Trice-Shop bei Amazon.de
mit 17 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Bottoms Up + Cheers + Second Round's on Me
Preis für alle drei: EUR 44,52

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Cheers EUR 12,34
  • Second Round's on Me EUR 20,19

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. März 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fontana (Universal Music)
  • ASIN: B007J5PAGI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.688 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Bottoms Up / Intro [Explicit] 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Going No Where [Explicit] 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Dear Lord [Explicit] 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. I Pretend [Explicit] 5:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Richard [Explicit] 3:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. BME Up [Explicit] 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Battle Cry [Explicit] 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Secrets [Explicit] 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Spill My Drink [Explicit] 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Spend The Day [Explicit] 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Petty [Explicit] 3:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. My Time [Explicit] 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Ups And Downs [Explicit] 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Hell Yea [Explicit] 3:21EUR 0,84  Kaufen 
Anhören15. Crazy [Explicit] 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören16. Lebron On [Explicit] 4:14EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Shady, warum hast du mich verlassen?, fleht der immer gleiche Beat, und es ist nahezu spürbar, wie die Tracks mal richtig aufgemischt werden wollen. "Bottoms up" ist Obidah "Obie" Trice' erstes Album, das nicht von Eminems Label Shady Records produziert wurde. Vielleicht hört es sich deshalb ein bisschen so an, wie Kantinensuppe schmeckt. Trice fällt dazu nur "I don't give a fuck" ein. In "Battle Cry" gibt es immerhin feurige Gesangseinlagen von Adrian Rezza. Das zeigt nur: Obie Trice kann sein Album zwar pfeffern, doch nie ganz ohne Hilfe. Das Warten auf ein bisschen beef in den Tracks hat immer dann ein Ende, wenn sich Shady wieder einmischt. So könnte es "Bottoms up" mit etwas Wohlwollen doch noch auf die Empfehlungskarte schaffen - allerdings nicht auf die eines Sternerestaurants. (sv)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen No longer in the Shadow of Shady! 3. April 2012
Von H-DUB VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Das Obie Trice in zehn Jahren erst 3 Alben veröffentlicht hat, ist eigentlich nicht zu fassen. Nach zwei Alben bei Shady verließ er EM's Label aufgrund mangelnder Promo für seine Projekte. Der Weg in die Selbstständigkeit hat ihm gut getan, und er hat in der Zeit bei Shady sicher viel gelernt, was das BIZ betrifft. Jetzt wird die Flasche umgedreht, und alles was in ihm steckt, kommt nach oben! Das der Mann aus Detroit eine Menge Talent hat, wird auf vielen der 15 Tracks deutlich. Ob er nun zu rauen Drums spittet, oder auf "I Pretend" etwas chilliger performt, seine Verse haben steht's Inhalt, auch wenn es sich natürlich oft um seine Herkunft dreht, damit verbunden die Dreckslöcher in seiner Nachbarschaft. Auf seinem dritten Album ist zwar nicht alles Gold was glänzt, aber die Produktionen sind zum Großteil sehr catchy, man merkt schon, dass ihn der Westen und Dr.Dre beeinflusst haben.

Bestes Beispiel dafür ist der Beat auf "Secrets", bei dem man sich einen Vers vom Doktor geradezu wünscht! Man merkt Obie deutlich an, dass er das ganze relativ entspannt angegangen ist, der Druck Hits und Banger zu liefern, ist davon gegangen, er genießt jeden Reim ( "Spend the Day" ), und ist trotzdem noch hungrig ( "My Time" ). Slim und Dre sind noch in seiner DNA gibt er selbst zu , und so ist "Hell Yeah" auch einer der besten Tracks des Albums. Ebenso der von Statik Selektah produzierte Track "Richard", auf dem dann Slim Shady selbst mal vorbei zwitschert. Auch wenn der Mainstream Erfolg ausbleiben wird, sein "Lebron On" macht deutlich, dass Obie immer noch eine gewichtige Rolle im Game hat. Sehr gutes Album, habe ich so nicht mehr erwartet, auch wenn ich die ersten beiden schon gefeiert habe!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Müll Beats! 9. Mai 2012
Format:MP3-Download|Verifizierter Kauf
Obie Trice gehört für mich flow-mäßig immer noch zu den Besten des Geschäfts.
Was mich stört sind allerdings die mäßigen Beats.
Ich möchte gezwungen werden, wie bei seinem Debut-Album zu Headbangen.
Hier hör ich mir die Texte an und habe anschließend keinen Bock mehr das Album ein
zweites oder gar ein drittes mal anzumachen.
Mag sein dass das aufgrund des Inhalts der Texte oberflächlich sein mag, jedoch ist es unbestreitbar,
dass sich die rein musikalische Seite seit seinem ersten Album stets verschlechtert hat.
Ich persönlich fand das Mixtape vor Bottoms up, von den Beats wesentlich besser.

Fazit: Reimtechnisch und Inhaltlich sauberes Album mit im Gegensatz dazu schwachen bis mäßigen Beats.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar