oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Both Sides Now
 
Größeres Bild
 

Both Sides Now

28. Februar 2012 | Format: MP3

EUR 9,79 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:52
30
2
4:28
30
3
4:29
30
4
5:00
30
5
3:23
30
6
5:52
30
7
4:11
30
8
3:58
30
9
3:49
30
10
3:07
30
11
3:36
30
12
5:45
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. Januar 2000
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2012
  • Label: Reprise
  • Copyright: 2001 Reprise Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 51:30
  • Genres:
  • ASIN: B001RBPVYQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.565 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
31
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 34 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Januar 2006
Format: Audio CD
Ich muß dazu sagen, dass ich die alten Lieder von Joni Mitchell nicht kenne, nur aus den Hörbeispielen, darum kann ich keinen wirklichen Vergleich anstellen. Ich mag ihre reife Stimme allerdings lieber als ihren glockenreinen jugendlichen Klang.
Diese CD geht mir unter die Haut, dem schmeichelnden Streicherteppich ( 42 Streicher zählt das Orchester, wenn ich mich nicht verzählt habe) kann man sich einfach nicht entziehen. Joni Mitchells Stimme verbindet sich zu einer wunderbaren Einheit mit dem Orchester und interpretiert die melancholischen Lieder geradezu atemberaubend mit ihrer nicht mehr ganz so frischen und gereiften Stimme.
Ganz wie damals Billie Holiday ein ganz eigenes Meisterwerk mit „Lady in Satin" schuf, gelingt dies in dieser Tradition auch Joni Mitchell. Sehr schön ist auch „You've Changed", das die Version von Billie Holiday nicht ganz neu und nicht ganz anders aber zauberhaft variiert. Meine Favoriten sind allerdings die von Joni Mitchell geschriebenen Songs wie „A Case Of You" und „ Both Sides Now".
Sicher auch und gerade eine Scheibe für Romantiker, frisch Verliebte und frisch Entliebte. Wunderschön...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jorrik am 20. April 2005
Format: Audio CD
Irgendein Vorredner von mir zeigte sich enttäuscht über das Album und sprach von einer schlechten Abmischung - das kann ich absolut nicht nochvollziehen! Ich habe selten ein Album gehört, dass in sich so stimmig und von so hoher Qualität war. Zudem ist die Mischung zwischen Stimme, Band und Orchester immer richtig!
Joni Mitechell zeigt auf diesem Album ihre Nähe zum Jazz, den sie mit ihrer typischen Musik hervorragend vermischt.
Warum gefällt das Album? Ganz einfach:
Tolle, kraftvolle, immer stimmige Stimme. Tolle Musiker, d.h. sehr gute Band und ein sehr schönes, gutes Orchester. Gute Produktion und Abmischung, alles passt perfekt zusammen. Nichts, was zu kritisieren wäre. Bei dem Song "Both Sides Now" bekommt man sogar Gänsehaut, so authentisch kommt er rüber...
Wenn jemand auf Joni Mitchell oder auf sanfte Jazzalben steht, wird an "Both Sides Now" früher oder später nicht herum kommen.
Mein Tipp: Unbedingt zulegen für manche "bedächtige" Stunde...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Catero am 6. Dezember 2013
Format: Audio CD
Just before our love got lost, you said
"I am as constant as a northern star"
And I said, "Constantly in the darkness
Where's that at?
If you want me I'll be at the bar."

(.....)

Oh but you are in my blood
You're my holy wine
You're so bitter, bitter and so sweet

Oh, I could drink a case of you darling
Still I'd be on my feet
I would still be on my feet

Wenn ich jetzt noch die dazugehörigen Noten notieren könnte - zum Heulen schön!
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sepp Ultura am 29. Dezember 2004
Format: DVD-Audio
Diese DVD-Audio ist wunderbar! Abgesehen vom fantastischen Surroundsound (toll gemastert von Meister Bob Ludwig) und den wunderschönen Arrangements sowie der gewohnt überdurchschnittlichen Qualität der beteiligten Musiker (Herbie Hancock, Wayne Shorter, etc) ist diese Scheibe ein Genuß für die Seele!
Jonis Stimme ist über die Jahre immer besser geworden und strotzt vor Ausdruck und emotionaler Tiefe! Gerade der weltbekannte Song "Both Sides now" ist in dieser neuen Version für mich das Hilight dieser Scheibe! Aber dies soll die anderen Interpretationen auf keinen Fall schmälern!
Wer einen DVD-Audio Player besitzt braucht dies Scheibe. Punkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. Januar 2004
Format: Audio CD
Singer/songwriter Joni Mitchell makes a departure from her normal repertoire on a collection of twelve classic jazz-tinged love songs. Ten songs are collected from some of the best American songwriters of our time and two are new renditions of Joni Mitchell's own "A Case Of You" and "Both Sides Now."
All twelve songs are backed by the lush 71 piece London Symphony Orchestra, arranged and conducted by Grammy nominated Vince Mendoza. Normally, I am not fond of a symphony orchestra backing a jazz singer but the mix of voice and orchestra is well balanced here. Nothing overpowers Joni's voice! Guest soloists include saxophone master Wayne Shorter, Herbie Hancock on piano, trumpeter Mark Isham and drummer Peter Erskine.
Joni Mitchell has programmed these twelve love songs in sequence so that the album tells a love story. My wife likes the 'love sequence'; every track is a gem for her and, I'm sure, all the Joni Mitchell fans hearing this album will agree. There isn't a bad moment on the album but standouts for me are "Comes Love," "Stormy Weather," "Sometimes I'm Happy" and last but not least, "Both Sides Now."
Joni Mitchell's performance is classic and original. To me Joni merits diva status and I'm sure Billie, Ella, Sarah and Dinah would have been proud! So spin this CD, dim the lights, pour the chardonnay and let her work her magic!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Böcker am 12. August 2005
Format: Audio CD
Ich habe den Song "Both Sides Now" erstmals bei Klassik Radio gehört und war einfach "hin und weg". Ein absolut schöner Titel - man kann dabei wirklich eine Gänsehaut bekommen.
Das hat mich neugierig auf mehr von Joni Mitchell gemacht - und ich habe mir das Album "Both Sides Now" gekauft. Eine wunderschöne Sammlung von (klassischen) Jazz-Titeln, die ich nicht mehr missen möchte in meiner Sammlung. Es ist eine CD, die ich sehr gerne und immer wieder mit ganz besonderen Gefühlen und Stimmungen höre und verbinde - und deshalb einen ganz besonderen Platz in meiner Sammlung hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden