MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Frühling Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Januar 2014
Ich habe dieses Modell gewählt, da es bei Stiftung Warentest genauso gut abschnitten hat wie das um einiges teurere Modell von Miele. Die Waschmaschine erfüllt ihre Erwartungen 100 %ig! Sie wäscht sehr leise, ebenso der Schleudergang, den man so gut wie gar nicht wahrnimmt (unsere Maschine steht in unserem Hause im Keller). Hervorzuheben ist die große Einfüllöffnung, sogar mit Beleuchtung. Die Bedienung der Maschine ist kinderleicht. Toll ist auch die integrierte Wäschewaage. Man muss zunächst das Waschprogramm wählen und kann dann die Maschine bestücken. Ganz rechts steht, wieviel KG Wäsche maximal für das gewählte Programm in die Maschine kann. Nun wandert beim Beladen ein Balken von links nach rechts und zeigt somit an, wie viel Wäsche man noch in die Maschine packen kann. Wenn der Balken ganz rechts angekommen ist, ist die Maschine maximal gefüllt. Dann erscheint links noch ein Zeichen, wieviel Waschpulver empfohlen wird. Diese Maschine benötigt definitiv weniger Waschpulver als unsere alte 5 KG-Maschine, denn wenn man zu viel Pulver verwendet, zeigt die Maschine das nach Beendigung des Waschgangs im Display mit einem entsprechenden Zeichen an und hat automatisch mehr Spülgänge eingebaut. Mit dem Waschergebnis bin ich ebenfalls 100 %ig zufrieden. Jetzt hoffe ich nur, dass diese Maschine auch lange hält! Wenn ich die Maschine ausschalte, verabschiedet sie sich im Display mit "bis bald".
Die Lieferung hat übrigens auch problemlos geklappt. Wie in der Bestellung versprochen, hat der Hermes-Fahrer 1 Stunde vorher angerufen und die Lieferung angekündigt. Die Maschine wurde uns bis in den Keller getragen und das Altgerät mitgenommen. Problemloser geht's wirklich nicht. Das Anschließen war ebenfalls kinderleicht und ruckzuck erledigt.
22 Kommentare|88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2015
Leider hat uns diese Waschaschine von Bosch, die mit Waschleistung, Geräuschemission, Bedienfreundlichkeit etc., durchaus überzeugen konnte, letztenendes doch enttäuscht. Ursache dafür ist der Reparaturservice von Bosch.

Nach nur 15 Monaten in Betrieb war die Dichtungsmanschette vorn am Bullauge eingerissen, Wasser lief raus. Da wir, wie empfohlen, diese Manschette nach Benutzung der WM immer trocken wischen, konnten wir ausschließen, daß die Beschädigung vom Waschvorgang davor herrührte. Das Programm, während dessen die Beschädigung erfolgte, war ein 15 Min.Kurzprogramm mit nur einer Kindertrainingshose, wir konnten zu 100% ausschließen, daß dieses Kleidungsstück zwischen Tür und Bullauge eingeklemmt war.
Was sagt nun der Herr vom über Amazon bestellten Bosch/Siemens Kundendienst, als er ohne das entsprechende Ersatzteil (obwohl vorher dem Kundendienst per Mail erklärt, was genau defekt ist) auf der Matte erschien? Die Reparatur koste 209 €, weil Eigenverschulden des Kunden vorliegt. Hinweise auf die noch nicht abgelaufene Garantie, oder den Verkäufer Amazon, oder auf tatsächlich nicht vorhandenes Eigenverschulden interessierten ihn nicht. Bosch stufe diese Art von Schaden wohl grundsätzlich immer als Eigenverschulden ein, basta.
Im Beisein des Monteurs mit Amazon Kundenservice telefoniert, die meinten, Kostenvoranschlag und Originalrechnung und Rechnung für die Diagnose (69,50 €) hinmailen und abwarten.

Amazon hat dann die defekte WM kostenlos abholen lassen und den Kaufpreis voll erstattet.
Bosch verlangte weiterhin 69,50 € für eine Besichtigung der WM und Nichtreparatur und den Versuch, dem Kunden die Schuld für den Schaden anzulasten. Da Amazon auf seiner Seite eine kostenlose Reparatur in Aussicht stellte, wurde auch dieser Betrag erstattet.

Fazit:
- unmögliches Verhalten der Firma Bosch. Wenn man diesen konkreten Schaden recherchiert, findet man schnell viele ähnliche Fälle von: der Kunde wars, wir können doch für diesen Schaden nichts
- wir kaufen keine WM mehr von Bosch/Siemens
- vorbildlicher, intensiver Kundenservice von Amazon, vielen Dank!
1414 Kommentare|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
An sich ein tolles Gerät und ich war erstmal sehr begeistert. Leider hat sich aber bereits bei den ersten Wäschen gezeigt, dass die als besonders schonend beworbende Vario Soft Trommel alles andere als soft mit der Wäsche umgeht. Die Kanten der Löcher in der Trommel fühlen sich bereits mit dem Finger erstaunlich scharf an. So hat eine Nicki-Hose meines Sohnes bereits nach einer Wäsche deutliche Abrieb-Spuren gezeigt. Eine nagelneue Strumpfhose hatte nach einer Wäsche sichtbares Pilling, obwohl ich eine identische Hose bereits mehrfach in meiner alten Maschine gewaschen hatte - ohne derartige Folgen.

Auch auffällig war für mich, als nach einem Waschgang mit hellen Handtüchern als nächstes dunkle Wäsche gewaschen wurde. Die schwarzen T-shirts waren komplett übersäht mit kleinen weißen Fuseln. Wie kann das wohl kommen? Die Handtücher wurden schon oft gewaschen...

Die Hotline von Bosch hat telefonisch bestätigt, dass diese Vario Soft Trommel in den aktuell veröffentlichten Modellen nicht mehr verbaut wird und die aktuelle Vario Trommel (ohne Soft!) diese scharfen Kanten nicht mehr hat. Warum wohl?

Leider mußte ich das Gerät daher gegen ein nicht ganz so gut ausgestattetes, aber eben aktuelles Gerät aus dem gleichen Haus zu einem etwas höheren Preis austauschen. Die Folgekosten einer unnötig schnell verschlissenen Kleidung wären sicher höher gewesen.

Wenn man nur Handtücher und grobe Stoffe waschen möchte, ist das ganz sicher ein absolutes Top Gerät. Leise, tolle Funktionen usw, für mich aber leider falsch.
11 Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Ich habe mir diese Waschmaschine aufgrund Testsieg und guter Bewertungen gekauft. Ich habe noch nie so eine leise Waschmaschine gesehen (gesehen, weil hören tut man sie ja nicht). Tut mir fast schon leid dass sie bei uns im Waschkeller steht. Ich kann gar nicht viel dazu schreiben, für mich macht die Maschine alles perfekt. Die Waage finde ich sehr praktisch, ebenso das Display und die Touch-Buttons. Die Wäsche wird sauber übrigens, das ist ja irgendwie die Hauptsache. Habe diese Maschine schon weiterempfohlen und würde sie mir wieder kaufen. Lieferung mit Spedition hat auch einwandfrei geklappt. Es war allerdings nicht Hermes, vermutlich deswegen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2014
In einem 4 Generationen Haus ist die Waschmaschine fast ununterbrochen in Benutzung. Sie läuft sehr leise und durch das große Fassungsvermögen kann viel Wäsche mit einer Ladung gewaschen werden. Das Speed Programm verkürzt die Waschzeit enorm und für feine Textilien gibt es ausreichende Waschprogramme.
Mit der Waschleistung bin ich sehr zufrieden. Von Baby- bis Arbeitswäsche wird alles sauber.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2014
Meine Bewertung bezieht sich auf "Bosch WAY 2854D Waschmaschine Frontlader / A+++B / 1400 UpM / 8 kg / AquaStop / Eco Silence Drive": Das Gerät wurde exakt wie von Amazon beschrieben ausgeliefert und aufgebaut. Die mit der Abholung unseres Altgerätes und dem Aufbau des Neugerätes vertrauten Mitarbeiter von Hermes Service haben alles vorbildlich und damit wie bei Amazon beschrieben ausgeführt. Super Service!

Die Waschmaschine ist deutlich leiser als mein Altgerät (AEG Lavamat Exclusiv 54569 Electronic, welches nach 12 Jahren Laufzeit mit einem Elektronikschaden ausgefallen ist). Die Gerätevibrationen beim Schleudern sind bei dem Bosch WAY 2854D tatsächlich sehr gering. Im Gegensatz zum Altgerät höre ich die Maschine, die im Keller läuft, nun kaum noch.

Die Waschleistung ist sehr gut. Sowohl der Lieferservice durch Hermes Service, als auch die Gerätequalität der Waschmaschine begeistern.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Wir waren eigentlich mit der Machine sehr zufrieden, aber nun nach nicht einmal 6 Monate Nutzung entsprechend der Bedienungsanleitung (Reißverschlüsse beim Waschen schließen, nicht überladen, etc.)löst sich im oberen Bereich die Türmanschette auf. Hier sind zwei Wölbungen an der Manschette die dafür sorgen sollen, dass die Wäsche in das Innere der Trommel geleitet wird. Diese Wölbungen lösen sich auf, so dass sich Gummipartikel in der Wäsche verteilen. Der Techniker vom Werkskundendienst unterstellt uns nun eine Fehlbedienung der Maschine. Die Dichtung sei durch Wäschestücke abgenutzt worden und die Reparatur soll 209,- Euro kosten. Soll das heißen, das man keine Wäsche in einer Bosch Waschmaschine waschen darf? Hier wird eine extreme Abnutzung nach kurzer Zeit trotz ausschließlichem bestimmungsgemäßen Gebrauch auf den Kunden geschoben. Ich gehe eher von einem Material- bzw. Konstruktionsfehler aus. Hatte schon Maschinen von AEG und Bauknecht die immer ohne Probleme über Jahre Ihren Dienst verrichtet haben. Mein Fazit: Nie wieder Bosch.
66 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Bei allen Bosch Maschinen mit einem EcoSilence Drive wird mit der Langlebigkeit des Antriebs geworben. Dies mag für den Antriebe gelten, jedoch nicht für seine elektrische Steuerung. Im Detail - Bosch verbaut in allen entsprechenden Maschinen einen verschleissarmen bürstenfreien BLDC Motor und nennt diesen Antrieb dann EcoSilence Drive - zur elektronischen Antriebskontrolle wird jedoch ein elektronisches Bauteil - ein so genannter Inverter (Frequenzumrichter) - benötigt. Dieser fiel bei meiner Maschine exakt 1 Jahr nach Ablauf der Garantie aus - Kostenpunkt der Reparatur 300 Euro! Das Langlebigkeits-Versprechen von Bosch bezieht sich daher wohl nur auf den EcoSilence Drive (Antrieb) nicht aber auf seine Steuerung....entäuschend, bei dem Preis und den Versprechungen!
77 Kommentare|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2016
Aus gegebenem Anlass verfasse ich heute meine erste Produktrezension bei Amazon.

Als wir vor ca. zwei Jahren eine neue Waschmaschine benötigten (die andere Maschine hatte 16 Jahre ohne irgendeinen Defekte gehalten), haben wir uns nach intensiver Beschäftigung mit der Thematik für die o.g. Bosch Waschmaschine entschieden. Uns hat der Preis, die Ergebnisse der Stiftung Warentest und der Name „Bosch“ überzeugt.
Leider wurden wir nun –noch vor Ablauf der Garantie- eines Besseren belehrt.
Vor einigen Tagen ist die Türdichtung gerissen. Ich war froh, dass sich die Maschine noch innerhalb der Garantiezeit befand. Also rief ich beim Bosch Kundendienst an, wurde dort jedoch sofort auf den Boden der Tatsache zurückgeholt. Mir wurde mitgeteilt, dass der Dichtring ein Verschleißteil sei und in der Regel nicht über die Garantie abgedeckt wird. Entscheiden würde das der Techniker vor-Ort.

Man sollte doch davon ausgehen, dass selbst so ein beanspruchtes Teil für mindestens 2 Jahre (bei normaler Nutzung) ausgelegt sein sollte. Dem ist aber anscheinend nicht so.

Als ich nach dem Preis fragte, kam die nächste Ernüchterungswelle: 210 EUR pauschal für das Ersetzen eines Dichtringes (Die Maschine an sich hat vor 2 Jahren nur 660 EUR gekostet). Ein Drittel der Anschaffungskosten für die Reparatur eines Dichtringes. Unglaublich!

Aufgrund des Alters hätte ich ein wenig mehr Kulanz von Seiten Bosch erwartet. Dem war leider nicht so. Da wir die Maschine natürlich dringend benötigen, ließ ich heute die Reparatur durchführen (Ach ja, man bekommt auch keine Rechnung mehr. Nein - Barzahlung oder ec cash!!!)

Ich kann also vor dem Kauf des o.g. Artikels nur abraten! Grund Defekt innerhalb der Garantie, überzogene Reparaturkosten und keine Kulanz seitens Bosch.

Sollte ein weiterer Defekt auftreten, werde ich die Maschine nicht reparieren lassen, sondern sofort ein günstiges Modell bei ALDI kaufen.

Und an alle, die eine funktionsfähige Maschine höheren Alters haben, appelliere ich: Behaltet die Maschine so lange wie möglich. Etwaige Energieeinspareffekte können durch die Anschaffungskosten, überzogene Reparaturkosten und die kürzere Lebenszeit neuerer Maschinen gar nicht positiv wirken.

Schade, dass selbst Produkte von deutschen Unternehmen kein Garant mehr für Qualität sind. Der geplante Kauf eines Bosch Trockners ist definitv gestrichen!!!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2014
Nach 10y war die alte Maschine (no-name) am Ende und eine neue musste her. Aufgrund der langen Nutzung des Geräts haben wir gar nicht gemerkt, welchen Sprung die Technik gemacht hat. Bei der Suche haben wir es uns deshalb sehr einfach gemacht, da man bei den unendlichen Geräten am Markt einfach den Überblick verliert: wir haben den Testsieger aus dem damals aktuellen Stiftung Warentest-Heft gewählt. Neben der Bosch waren auch die baugleiche Siemens und ein Mielegerät (deutlich teurer) Testsieger. Das geringe Plus an Leistung- und Funktionsumfang rechtfertigte aus unserer Sicht nicht den Kauf des Mielegeräts. Zudem vertraue ich auf die Qualität von BSH und einem deutschen Markenprodukt, sodass die 99% Kundenzufriedenheit der langjährigen Mielekunden nicht ausschlaggebend war.

Nach drei Monaten können wir sagen, dass wir den Kauf (noch? :) nicht bereut haben. Die Maschine ist wirklich sehr leise, insb. bei hoher Schleuderdrehzahl. Da Lautstärke relativ ist ein Beispiel: man kann bei 1.400 U/min direkt neben der Maschine stehen und ein Gespräch führen, ohne lauter sprechen zu müssen. Die Programme und Sicherheitsfunktionen entsprechen höchsten Standards und wir vermissen keine Zusatzoption oder Sonderfunktion. Die Angabe der Waschmittelmenge je nach Beladung kann in der Tat am Anfang etwas verwirrend sein (keine prozentuale Angabe sondern 1/4-Schritte). Hier übt man also gleich ein wenig Kopfrechnen und merkt sich das Ganze nach ein paar Versuchen - oder füllt einfach die vom Waschmittelhersteller angegebene Menge ein. Nicht so sehr ökologisch, aber das macht der Maschine sicher auch nix.

Da wir uns zudem gleich den passenden Trockner (Bosch WTY87701) angeschafft haben (auch ohne Einschränkungen zu empfehlen), haben wir als Aufbaukit den ausziehbaren Wipro-Verbindungsrahmen (s. Zubehör, auch über Amazon) beschafft. Praktisch. Wir nehmen meist das Programm Pflegeleicht60 mit Eco-Funktion. Der Energieverbrauch liegt dabei unter 1kWh für 2:10 Waschleistung.

Fazit: wer 600-700€ für eine Waschmaschine ausgeben möchte, kann sorgenlos zu diesem Modell greifen. Top!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 62 beantworteten Fragen anzeigen