Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
561
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2015
Bohren in Holz und ytong gut. Mehr nicht. Die kann echt nur bohren. Betondecke geht gar nicht.wirklich nicht. Allein durch das schnellspannfutter. Hab seit heute die pbh2100re von bosch. Kostet nicht viel mehr. Oben auf dem Bild die psb50. Die anderen beiden pbh2100re. Für beide Löcher keine min gebraucht
review image
22 Kommentare| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2015
Für kleinere Arbeiten ok. Z.B. Holzarbeiten oder ein 6mm Loch in eine Ziegelwand bohren.

Als ich ein 6mm Loch in Beton bohren wollte, musste ich aufgeben und die große Maschine holen. Das "Bohrfutter" geht permanent auf, ein Loch lässt sich nicht bewerkstelligen.

Eigentlich könnte man mit dem Preis-Leistungsverhältnis zufrieden sein, wenn man akzeptiert, dass für etwas aufwendigere Arbeiten noch eine große Maschine her muss. Soweit wäre es eigentlich 4 bis 5 Sterne.

Aber, im Titel der Maschine heißt es:
"max. Bohr-Ø Beton: 10mm" => das funktioniert aus meinem praktischen Versuch aber nicht, ist somit also falsch !

In der Beschreibung steht:
"...damit gehen auch schwere Arbeiten leicht von der Hand..." => auch das stimmt aus meiner Erfahrung nicht, es ist somit also auch falsch !

Aus meiner Sicht sind dies Behauptung von Fähigkeiten, die sich bei mir in der Praxis nicht bestätigen lassen. Niemand hat die Bosch-Werbestrategen zu solch vollmundigen Aussagen gezwungen. Nur wärens eben evtl. weniger Käufer. Und es ist halt wie immer, ob's stimmt oder nicht kann man erst rausfinden wenn man das Gerät vor sich hat. Aber um genau solche unliebsamen Überraschungen zu vermeiden, habe ich doch eigentlich Bosch gekauft ?
44 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2010
Die PSB500RE ist eine sehr leichte und handliche Maschine.
Mit dem Schnellspannfutter ist der Werkzeugwechsel schnell möglich.
Die Elektronik regelt nicht sehr gut. Beim Schrauben muss man gefühlvoll den Regler drücken.
Das ging mit älteren Bosch Bohrmaschinen besser.
Bohrer kleiner als 2mm lassen sich nicht im Futter spannen.
Die Schlagbohrfunktion ist gut, bei Bohrern ab 10mm ist die Maschine an der Leistungsgrenze.
Beim Bohren ohne Schlag ist sie sehr leise.
Für den Hausgebrauch eine gute Maschine, dafür habe ich sie gekauft und sie tut's.
Langzeiterfahrung habe ich noch nicht, die Verarbeitung ist aber gut.
Der Koffer ist allerdings sehr einfach gehalten.
Würde sie wieder kaufen.
33 Kommentare| 151 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2014
Die Schlagbohrmaschine kam in einem schicken Koffer und macht von außen einen guten Eindruck.
Sie liegt gut in der Hand.. aber wenn es an die Funktion geht hapert es auch schon.
Ich habe 2 Löcher versucht zu bohren, schon beim ersten schlackerte der Bohrkopf und beim zweiten wurde mein ganzer Bohrstift verformt (siehe Foto). Der Stift hält einfach nicht fest im Bohrfutter, sondern lockert sich immer wieder. Ich schicke die Maschine jetzt wieder an Amazon zurück.
review image
55 Kommentare| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Der Verschlussmechanismus neigt dazu sich zu verklemmen. Auf bekommt man ihn dann nur noch mit einer Zange. Nach ein paar mal Wechseln des Bohrkopfes hat sich das Plastik um den Verschlussmechanismus nun abgelöst und der Wechsel per Hand funktioniert überhaupt nicht mehr. Das Werkzeug wechsele ich jetzt indem ich die Oberseite mit einer Zange fixiere, die Drehrichtung entsprechend einstelle und das Gerät langsam im- oder gegen den Uhrzeigersinn drehen lasse. Lieber etwas mehr ausgeben für ein hochwertigeres Gerät mit Bohrfutter aus Metall. Das das Gerät nicht ewig halten wird war mir zu dem Preis zwar klar aber dass bereits bei der ersten Benutzung für ein paar Stunden etwas kaputt geht finde ich schon ärgerlich.
Schade eigentlich da das Gerät sonst recht gut ist.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
"Kurz" dazu warum ich mir diese Bohrmaschine gekauft habe.

Wir sind frisch umgezogen und wie der Zufall das so will hat unsere alte Bohrmaschine den Geist aufgegeben.
Erst habe ich versucht mit unseren Akkuschrauber weiterzukommen was leider nicht so fruchtete wie ich es mir vorgestellt hatte.

Da ich die Bohrmaschine nur zwischenzeitliche benötige (Bei mir wäre selbst Hobbyhandwerker Übertrieben) habe ich mich nach einer günstigen aber zuverlässigen Maschine umgesehen.
Dabei bin ich dann auf die Bosch PSB 500 RE gestoßen.

Es gibt natürlich noch günstigere Maschinen aber ich für meinen Teil habe hier gerne einen Namen draufstehen dem ich vertraue.
Ich weiß dies ist irgendwo typisch deutsch.

Zur Verpackung:
Die Bohrmaschine kommt, wie schon so häufig geschrieben, in einem handlichen Plastikkoffer daher.
Für mich persönlich finde ich den Koffer dafür das er aus Plastik ist relativ stabil.
Die Bohrmaschine ist im Koffer bereits fertig für den Einsatz zusammengebaut, sprich der Griff vorne ist bereits vormontiert.

Die Bohrmaschine im Einsatz:
Sie ist sehr klein und handlich. Meine Frau sagte beim ersten ansehen passend "Das ist mal eine Bohrmaschine die auch für Frauenhände geeignet ist!".

Da es keine Regelung für die Geschwindigkeit gibt muss man mit Gefühl auf den Knopf drücken. Dies fiehl mir nach dem zweiten Loch in der Wand auch nicht mehr so schwer.
Hierbei stellte sich auch heraus das die Maschine angenehm leise beim Bohren ist, was nicht nur die Nachbarn sondern auch mich und meine Familie freute! :-)

Einziges Manko was ich feststellen konnte:
Wenn man auf Schlagbohrer umstellt ist es mir bei festen Wänden passiert das sich das Bohrfutter jedesmal löste und somit der Bohrer nicht mehr griff. Das Problem konnte ich jedoch mit Geduld und nicht allzu festen aufdrücken lösen.

Trotz dieses Mankos kann ich persönlich die Bohrmaschine für den Heimgebrauch weiterempfehlen da man hier ein gutes Gerät für einen guten Preis erhält.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
FÜR DEN PREIS ist das Teil vollkommen OK.

Habe das "Basic"-Modell für meine Vater geordert, der die Bohrmaschine nur ca. 5mal im Jahr für Dübelarbeiten benötigt.

Bei uns eiert das Bohrfutter null, somit alles OK. Leistungstechnisch geht die Maschine für kleinere Arbeiten vollkommen in Ordnung.

Haptik und Leistung entsprechen eben einer 500W Maschine im unteren Preissegment....und natürlich ist aucch viel (sehr haltbares) Plastik verbaut.

In meinem Haushalt existieren auch noch höherpreisige Boschwerkzeuge im 'blauen Bereich', bei denen das Nachbestellen von Ersatzteilen (Motorkohlen, Leistungsschalter, Ersatzakkus etc.) immer Sinn machten.
Bosch bietet hierfür im Internet sehr gute Explosionszeichnungen der Werkzeuge, bei denen auch immer die Bosch-Ordernummer hinterlegt ist.

Sollte bei dieser Maschine nach Jahren etwas versagen, dann ist die Option 'wegschmeißen' natürlich der wirtschaftlich sinnvollste Weg.

Bisher hatten wir mit der PSB 500RE keine Ausfälle gehabt und sind von der Maschine angetan.

Ja, diese Rezension stammt auch von einem überzeugten Bosch-Fanboy, welchem das Preis-Leistungs Verhältnis zum wichtigstem Kriterium zählt.

.

.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Das „Maschinchen“ sollte meine betagte Black & Decker Bohrmaschine ersetzten, 30 Jahre alt, Kabel geflickt, aber noch brauchbar. Nur drei Zentimeter in die Wand der Beton-Fertiggarage für ein kleines Regal, das war die erste Aufgabe. Schaffte sie nicht, der Bohrer saß nicht fest genug. Ging auch nicht fester. Mit der alten Black & Decker war das kein Problem, der Bohrer war mit dem Bohrfutterschlüssel richtig fest eingespannt.
Den Kalksandstein der Wohnzimmerwand - schon wieder ein Regal - als zweite Aufgabe war kein Problem, da bohrt die PSB 500 wie es sein soll, auch tiefer als die erwähnten drei cm.
Handlich, angenehm leicht, doch überfordern sollte man sie nicht. Dennoch: Die Schlagbohrmaschine mit Koffer ist ein Schnäppchen, jeden Cent wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Das Ding ist liab, aber kein ernstzunehmendes Werkzeug und auf gar keinen Fall eine brauchbare Schlagbohrmaschine. Meine Schwester hat sie sich von einem Arbeitskollegen ausgeborgt, aber es war unmöglich damit ein Loch in die Decke ihrer Wohnung zu bohren. Am Ende war das Ding auch noch beschädigt und ich habe hier deshalb eine neue für ihren Kollegen bestellt... Ist aber sicher nicht schlecht als Handmixer, wenn man einen Quirl vorne reinsteckt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2016
Die Borhrmaschine hat ausreichend Power für den normalen Haushalt / Heimwerker.
Die Drehzahl des Rechts-/Linkslaufs richtet sich elektronisch, je nach Druck auf den Einschalter.
Mir gefällt die sehr kompakte und handliche Bauweise. Sie schließt damit die Lücke zwischen
den oft schwachen Akkubohr-/Schraubern und den oft unhandlichen Borhmaschinen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 20 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)