Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. November 2012
Nach langem suchen haben wir uns für die Bosch SMI53M75EU entschieden,und ich bereue diese Entscheidung nicht.
Der Lieferservice brachte sie in den 1.Stock, Verpackung nahm er wieder mit.
Die Installation war relativ einfach, da man die justierung der Höhe von vorne vornehmen kann, war es sehr leicht die Maschine ausgerichtet zubekommen.
Sie ist sehr leise, die Reinigungsergebnisse sind in jedem Programm super, am meisten benutze ich jedoch das kleinste Programm für leicht
verschmutztes Geschirr es läuft gerademal 33min.
Ich würde sie jeder Zeit wieder kaufen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
79 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2012
Bestellung & Lieferung:

Bei Amazon bin ich es gewohnt das ich binnen kürzester Zeit die Ware in den Händen halte.
Natürlich war mir klar das es bei Großgeräten schon mal länger dauern kann. Ich habe an
einem Donnerstag das Gerät bestellt, die Email der Versendung bzw. Übergabe an den
Spediteur kam Freitag früh. Freitag Mittag kontaktierte mich die Spedition. Wir fanden ein
Termin für kommenden Dienstag. Zwischen 12:00Uhr und 18:00Uhr war die mögliche Lieferzeit.
Die Kollegen der Spedition riefen mich ne gute ' Stunde vorher an. Um 15Uhr waren sie da.
Die Lieferung erfolgte bis zum Aufstellungsort.

Verpackung & Auspacken:

Das Gerät war sicher und gut verpackt. Bei Anlieferung wurde das Gerät durch die Spedition ausgepackt.
Verpackungsmaterial nahm die Spedition komplett mit.

Aufbau & Anschluß:

Der Aufbau und das Anschließen der Maschine war nach vorliegender bebilderter Installationsanleitung
denkbar einfach. Nach ca. 1' Stunden war die Maschine incl. Frontplatte komplett Montiert. Das war's.

Einstellungen:

Nachdem man das Gerät das erste Mal startet kann man lt. Beschreibung relativ einfach die Wasserenthärtungs-
anlage sprich Salzfunktion und die Verwendung von Klarspüler einstellen.

Bedienung:

Die Bedienung aus meiner Sicht ist sehr Einfach. Man schaltet das Gerät ein, wählt das Programm aus
und bei Bedarf eine Zusatzoption und dann die Taste „Start“.

Innenraum:

Übersichtlich und gut strukturiert.

Geräuschentwicklung:

Subjektiv: sehr leise
Objektiv: 44dB im Eco50 Programm und 48dB im Intensiv70 Programm
(gemessen mit einem Schallpegelmessgerät aus 30cm Entfernung)

Energie-/Wasserverbrauch:

Keine Aussage möglich. Ich verlasse mich mal auf die angegebenen Werte.

Reinigung:

Nach einem Monat war das Reinigungsergebnis sehr überzeugend. Bisher hatten wir keine Essensreste
am Geschirr oder Besteck.

Trocknung:

Nach dem ersten Lauf war das Trocknungsergebnis sehr bescheiden, ich war schon richtig enttäuscht.
Beim zweiten Lauf war es dann deutlich Besser. Und jetzt nehmen wir das Geschirr nach Programmende
und einer halben Stunde Wartezeit nahezu komplett trocken aus dem Gerät.

Ausgangswerte:

Wasserhärtegrad = 4,1
Geschirrtabs = Blink 11in1 (Müller Drogerie)
Salzfunktion und Klarspülerfunktion sind ausgeschaltet
80%ige Nutzung Eco50
10%ige Nutzung Intensiv70
Restnutzung durch die anderen Programme

Contra!?

Einziges Manko, nach einem Monat, das Edelstahlbedienfeld. Sehr Empfindlich gegenüber Fettfingern.

Pro!?

- großer Innenraum (gut strukturiert)
- Messerablage
- Höhenverstellbarer Oberkorb
- Umklappbare Geschirr“stacheln“
- Oberkorb rausnehmbar
- Möglichkeit durch speziellen Sprühkopf (6,95€) Backbleche oder große Teile zu spülen

Rezension

Die hier geschriebene Rezension spiegelt lediglich meine persönliche Meinung wieder. Sie soll auch nur
dazu dienen, einem potenziellen Käufer die Entscheidung etwas zu vereinfachen. Und ich hoffe dass die
Rezension auch ihren Zweck erfüllt und eine Hilfestellung ist. Die Punkte "Bestellung & Lieferung" und
"Verpackung & Auspacken" dienen lediglich der Information und sind kein direkter Bestandteil der
Produktrezension. Über Kommentare und Fragen würde ich mich freuen.

Fazit & Bewertung

Ich bin absolut überzeugt von dieser Maschine und kann eine deutliche Kaufempfehlung für dieses Gerät aussprechen.

[...]
99 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2012
Von uns eine ganz klare Kaufempfehlung für diesen Geschirrspüler.
Die Qualität und Ausstattung von Bosch hat uns komplett überzeugt.
Auch die Energie- und Wassereinsparung gegenüber unserem alten B-Klasse-Gerät ist enorm.
Durch den Angebotspreis sind die Mehrkosten mehr als aufgefangen worden.

- kein Fingerbrechen beim Aufstellen, der hintere Fuß wird von vorne in der Höhe verstellt.
- sehr hochwertig verarbeitet
- klasse Aussehen
- Möbelfrontplatte montierbar
- sicherer und großflächiger Stand, schützt den Bodenbelag
- 5 Basis-Programme für alle Bedürfnisse von 45°-70°
- Super ist das Auto 45-65°-Programm (wasser- und energiesparend).
- Zusatzprogramme wie Intensivzone, Turbogang und halbe Beladung
- kinderleichte Bedienung

Wir sind wirklich begeistert.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. November 2012
habe nach langem suchen diesen Bosch Geschirrspüler bestellt
Geniales Gerät zu annehmbarem Preis
habe ihn selbst eingebaut und angeschlossen, nach ner Stunde war ich fertig, musste dabei noch nen Anschlusshahn dafür setzen,
und die Blende (die ich schon hatte zur Küche passend) montieren, ging echt gut, durchdacht Bauweise, alles nötige war dabei,
hab ihn dann befüllt und gestartet, dachte läuft der eigentlich, so leise ist der, war dann im Zimmer daneben und hörte nur das blubbern vom abpumpen, das war schnell leise, habe einfach den Ablauf des Waschbeckens zu gemacht, und man hörte nichts mehr,
bin echt begeistert, keine Heizspirale im innenraum, alles blanker Edelstahl,
die Lieferung war genial, nach der Bestellung wurde mir ein Liefertermin genannt der für mich super passte,
da an dem Tag jemand im Haus war, war es mir ja egal wann sie kommt, die Lieferzeit wurde angegeben und super eingehalten,
und direkt dort hingestellt wo ich wollte,
bin ich von Amazon ja schon so gewohnt, klappte bisher immer super, auch wenn ich angerufen werden musste weil niemand da war,
kann ich nur empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Dezember 2012
Die Spülmaschine spült super sauber, ist super leise und trocknet sehr gut ! keine Beanstandung, würde ich jederzeit wieder kaufen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2014
Vorweg, wen es interessiert:
Das Gerät hat bei mir einen 10 Jahre alten AEG Öko-Favorit ersetzt, der "eigentlich" noch voll funktionstüchtig war, mit Ausnahme eines gerissenen Schlauches im Inneren von der Bodenwanne bis zum Abwasserschlauch. Dieser war nicht mehr lieferbar und wie so oft entstand somit durch ein fehlenden "Pfennigartikel" ein Totalschaden.

Aber zu der Beurteilung.

Warum dieses Gerät ?:

Wie viele andere vielleicht auch, möchte ich das Beste für das wenigste Geld.
Ein bekannter Name sollte es sein, allerdings preislich eher im unteren Mittelfeld liegen. Ein Gerätepreis von EUR 500,- und mehr kam nicht in Frage.
Bosch beziffert den UVP dieses Gerätes auf EUR 739,-. Wenn man dann hier knapp EUR 300,- sparen kann, suggeriert das einem, ein Schnäppchen gemacht zu haben. Nüchtern betrachtet ist der UVP aber wohl eher ein Mond-und Fabelpreis, um dem Handel die Möglichkeit zu gewähren, kräftig Rabatte verteilen zu können.
Zur weiteren Auswahl stand ein baugleiches Siemens-Gerät, das als Unterscheidungsmerkmal eine etwas anders designte Frontblende aufwies. Das Siemens-Gerät sollte allerdings trotz Baugleichheit EUR 50,- mehr kosten und schied damit aus.

Auspacken/Anschließen:
Kinderleicht. Dennoch ist die Aufbauanleitung zur Hilfe zu nehmen, da sie Hinweise über zu entfernende Teile und die Art des Einbaus gibt.
Die Aufbauanleitung selbst dient übrigens auch als Schablone für die Bohrlöcher, die an der Küchenblende zu bohren sind. Das ist vielleicht nicht sehr eindeutig zu erkennen.
Ideal ist die Möglichkeit das Gerät parallel anheben zu können, um es unter der Arbeitsplatte zu "verkeilen". Und zwar separat für vorne und hinten. Beides natürlich von vorne einstellbar. Für waagerechte Unebenheiten kann natürlich auch noch links/rechts justiert werden.

Funktionen:
Ich habe mir die Mühe gemacht, die Bedienungsanleitung komplett (!!) durchzulesen. Dort erscheint der Hinweis, dass man für optimale Spülergebnisse "Soloreiniger" verwenden sollte. Also, Salz, Klarspüler und Pulver (gibt es tatsächlich noch) separat. Das macht nach kurzer Überlegung Sinn. Sind doch die Spülprogramme und die diversen Sensoren des Gerätes alle aufeinander abgestimmt. So ein bequemer, aber teurer Spültab kann da nur einen Kompromiss darstellen, der, wenn man versucht günstig zu kaufen, bei Programmen unter 50°C gar nicht seine volle Wirkung zeigen kann.
Also back to the roots und Pulver gekauft. Testweise was günstiges von "JA" (Rewe, Penny). Kostete EUR 2,89 für 100 (!!) Ladungen. Da ist man für diese Tabletten glatt das zehnfache los.
In der Maschine eine praktische Dosierhilfe, die mittels einer einfachen Markierung anzeigt, wie viel Pulver man einfüllen kann/soll.

Der erste Durchlauf:
Die Ökoprogamme fallen gleich erst mal aus. 195 Minuten ?? Das ist wohl den standardisierten Normen der EU in Bezug auf Strom-und Wasserverbrauch geschuldet und für mein empfinden unnötig und unpraktisch, obwohl, wenn man Zeit hat...
Also den Extremtest gemacht und das Schnellprogramm (44 Minuten) für 1 Tag altes verschmutztes Geschirr benutzt. Ergebnis: Alles sauber und trocken.

Im Alltag verwende ich jetzt das Varioprogramm, bei dem das Gerät anhand von diversen Sensoren und Lichtschranken den Schmutzgehalt im Wasser erkennt, damit Rückschlüsse auf den Verschmutzungsgrad des Geschirrs schließt und somit Temperatur, Wasserverbrauch und Laufzeit automatisch anpasst.
Hört sich kompliziert an und ist es sicher auch, ist allerdings für mich nicht mehr als ein Knopfdruck. Das ganze dann kombiniert mit der "Zeitspartaste" und alles ist in rd. 90 Minuten erledigt. Und zwar stets sauber und trocken.

Einen Stern ziehe ich ab, da das Gerät im Betrieb etwas lauter ist als der 10 Jahre alte AEG. Was damals schon möglich war, sollte heute Mindeststandard sein, zumal der AEG etwas günstiger war.
Es soll zwar nicht der Eindruck entstehen, das Gerät sei laut, bei einer offenen Küche aber deutlich hörbar.

Noch ein Hinweis für alle, denen ein niedriger Geräuschpegel wichtig ist:

Der leiseste Geschirrspüler nützt nichts, wenn er mit einem Spülbecken an einem kombinierten Standard-Siphon mit Geräteanschluss montiert ist, da das Abpumpen des Schmutzwassers sich durch Gluckern aus der Spüle bemerkbar macht.
Ich bin in einem Internetforum auf die Lösung gestoßen: Ein Siphon aus dem Hause "Dallmer", Typ DN 50SL (Art.Nr. 020222). Hier bei Amazon leider nicht zu bekommen, dafür als Neuware von einem Sanitärbetrieb im bekannten Auktionshaus. Kosten: unter EUR 10,-
Hier sind die Abwässer von Geschirrspüler und Spülbecken durch einen Mittelsteg im Tauchrohr getrennt und treffen erst im Geruchsverschluss aufeinander. Das Resultat ist, dass keine Geräusche beim Abpumpen des Wassers aus dem Geschirrspüler entstehen.
Genial, günstig und unverständlich, dass es das von anderen nicht gibt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2012
Der Geschirrspüler wurde gut verpackt geliefert und ließ sich leicht anschließen. Er ließ sich ohne Probleme in die Küche integrieren. Er läuft sehr leise und bietet sehr viele Programme. Die Aufteilung im Innenraum ist übersichtlich und sinnvoll. Es gibt für den Reiniger -Tab einen Auffangkorb, in den der Tab hineinfällt, wenn sich das Fach öffnet. Das Geschirr wird sehr sauber und glänzend. Wenn man Tabs mit Salz und Klarspüler benutzt, kann man das Regeneriersalz und den Klarspüler weglassen und die dafür vorgsehenen Lämpchen ausschalten. Die Programmierung ist einigermaßen verständlich. Man muss sie mehrmals lesen, aber dann klappts. Bei diesem Gerät gibt es keine Vorspülfunktion, aber die braucht man auch nicht. Wenn das schmutzige Geschirr mal 2 Tage steht und angetrocknet ist, reinigt der Spüler trotzdem sehr gut. Das Bedienfeld sieht sehr gut aus und ist übersichtlich und verständlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2015
Nach 18 Jahren Laufzeit unserer alten Constructa, standen wir nun vor der Entscheidung, welche neue Geschirrspülmaschine soll es denn sein.
Uns war vorallem ein geringer Geräuschpegel wichtig und wir wollten einen Besteckkorb, keine Besteckablage und nach Möglichkeit eine gute Energieeffizienzklasse, geringen Wasserverbrauch und hohe Variabilität bzgl. Einstellmöglichkeiten der Geschirrkörbe. Die Anzahl der verschiedenen Reinigungsprogramme war uns nicht so wichtig, da wir bei unseren guten alten Constructa auch nur 3 hatten und uns das voll ausgereicht hat. Nach dem Schmöckern einiger Testurteile haben wir uns schliesslich für diese Bosch entschieden, da wir der Meinung sind, dass teurere Maschinen wie z.B. Miele ihre hohen Anschaffungskosten nicht Wert sind. Bis jetzt, d.h.nach ca. 4 Wochen sind wir absolut begeistert, sowohl was das Reinigungsergebnis anbelangt, als vorallem auch der niedrige Geräuschpegel. Beim Probelauf waren meine Frau und ich vor der Maschine gesessen und haben gelauscht, ob sich überhaupt was tut. Wirklich toll. Was uns ebenfalls verwundert hat: Bei der alten Constructa mussten wir fast täglich den Filtereinsatz rausnehmen und reinigen. Bei der Bosch haben wir den Filter schon öfters heraus genommen, aber nichts zum Entsorgen gefunden. Toll!!
Nur eins ist uns schon jetzt klar: 18 Jahre wird diese Bosch wohl nicht halten. Bis jetzt können wir allerdings guten Gewissens eine echte Kaufempfehlung abgeben und mehr Geschirrspüler und Programme braucht wohl kein Privathaushalt. wir haben 2 Kinder und die Maschine läuft jeden Tag mindestens 1 mal. Hinsichtlich dem Kritikpunkt in den Testberichten, dass die Edelstahlbedienblende leicht verschmutzt, kann ich nur sagen, einmal mit dem feuchten Tuch drüber wischen und sie ist wieder sauber. Sind wir sowieso von unserem E-Herd gewöhnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. April 2015
Nachdem unsere Alte ( Neff) nach 11 Jahren defekt war (Reparatur ca. 300,-€), haben wir uns jetzt für dieses Gerät entschieden. Sie ist soweit vollkommen o.k. Sie spült alles super sauber, alles ist trocken , außer Tassenböden, was in meinen Augen aber wohl normal ist. Sie ist auch etwas leiser als die Alte und von der Beladung her etwas angenehmer zu befüllen. Zu allen Programmen kann ich noch nichts sagen, weil wir erst ECO und AUTO benutzt haben.
Der Einbau in Unsere Küche hat auch ohne eine Veränderung an der Front oder den Anschlüssen, super geklappt
Was mir nicht so gut gefällt ist das, daß Sie sich nach dem Spülen ganz ausschaltet. Mir wäre es doch lieber gewesen, so wie bei der Alten, daß im Display ein Licht oder sogar 0 aufleuchtet, dann braucht man nicht erst reinschauen, ob Jemand schon angestellt hatte. Das Nächste ist die Türverriegelung. Sie besteht nur aus einem Schnäpper anstatt einem richtigen Verschluss. Wie lange hält der wohl?
Die Anordnung der Programmtasten direkt an der Griffmulde, finde ich im Nachhinein auch nicht so gut, weil man oft ungewollt darauf drückt und beim öffnen hat man auch nicht immer so saubere Finger. Dabei könnten sich dann Verschmutzungen in den Schalterritzen ansammeln .
Insgesamt sind wir mit dem Gerät zufrieden. Meine Negativpunkte, sind ja vielleicht gar nicht so negativ. Das muss sich dann im Laufe der nächsten ( ich hoffe mind. 11 ) Jahre herausstellen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. November 2013
Der Geschirrspüler SMI53M75EU leistet zwar erst seit etwa einem Monat seinen Dienst in unserer Küche, aber bisher tut er dies sehr vorbildlich. Der Neue ist im Vergleich zu unserem alten Geschirrspüler unhörbar leise, und - dank Vario Speed - häufig auch schneller als unser Alter. Zumindest bei uns ist es so, dass der Großteil des Geschirrs eigentlich nur leicht verschmutzt ist, der alte Geschirrspüler hat aber dennoch immer das volle Programm durchgezogen.

In etlichen Kommentaren habe ich gelesen, die Trockenleistung des Geräts sei nicht zufriedenstellend. Dieses Problem habe ich nicht; klar bleiben manchmal Wasserlachen auf Geschirrteilen, wo sie nicht abfließen können, aber das kenne ich von jedem Geschirrspüler, egal wie alt er ist. Alles andere wird trocken. Wobei wir den Geschirrspüler meistens auch zu lassen, bis er sich von selbst abschaltet.

In mindestens einem Kommentar habe ich gelesen, das Gerät stinke nach der Lieferung extrem nach Plastik. Das kann ich bestätigen. Allerdings lässt sich das mit einem 70°C-Spülgang mit Geschirrspüler-Reiniger problemlos beheben.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Gastro Spülmaschine super günstig. Gastro Spülmaschine Versandfrei.
  -  
warum nicht auch gleich den Stromanbieter wechseln und sparen?
  -  
Hier hat Vielfalt Funktion. Jetzt Küchengeräte bei IKEA entdecken!