Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Mai 2013
Ich habe mir diese Säge gekauft weil ich mit Stichsäge und Handkreissäge gerade bei dicken und unförmigen Hölzern nicht zufrieden war. Etwas Universelles musste her womit man auch "mal eben schnell" Holz ablängen/zuschneiden kann.
Die Säge wurde pünktlich im gewohnten Bosch Pappkarton geliefert.
Das mitgelieferte Holzsägeblatt eingespannt und gleich ausprobiert. Die ersten Versuche waren ganz okay, hauten mich aber jetzt nicht wirklich vom Stuhl.
Ich habe an 3 Wochen zuvor gefällten Tannen und einer Eiche rumgesägt. Es waren Durchnmesser zwischen 10 und 20 cm.
Dabei hat sich schnell gezeigt das das beigelegte Holzsägeblatt eher was für dünnes Holz ist. Die ersten 2-4cm ging es recht schnell ins holz rein danach "brannte" sich das Sägeblatt eher langsam durchs Holz. Das Blatt ist zu fein und die Selbstreinigung eher schlecht.
Ich hatte noch zusätzlich Sägeblätter mit bestellt die 2 Tage später geliefert wurden . Grob für "grünes Holz". Die Sägeleistung war damit um ein vielfaches besser und dann hats auch spass gemacht. Wie durch Butter ist es jetzt zwar immer noch nicht und mein Kaminholz würde ich damit auch nicht ablängen wollen wie hier einige beschrieben haben dafür gibt es nun wirklich besseres aber ansonsten....
Wir haben jetzt ein Carport mit Hölzern der Stärke 12x12cm und 8x10cm gebaut. Hier hat die Säge gute arbeit geleistet und ich möchte sie nicht missen. Schneller und kraftschonender als eine Handsäge und langsamer natürlich als eine Motorsäge.
Mit dem beigelegtem "wood&metall" Sägeblatt ließ sich problemlos ein Pfostenträger aus Stahl ca. 3 mm starkes material zersägen.
An schwierigen Stellen lässt sich die Säge gut einsetzen weil sie zwar nicht gerade leicht aber dennoch nicht unhandlich ist.
Ein paar nachteile und deshalb nicht volle Punktzahl: Die Säge ist definitiv nichts für die feine Arbeit. Sie vibriert sehr stark was gerade beim ansetzen manchmal schwierigkeiten bereitet. Die langen Sägeblätter schwingen recht stark. Ich hatte manchmal mühe genau auf meiner zuvor gemachten Bleistiftmarkierung zu bleiben. Genau im Winkel einen dicken Balken abzusägen gestaltet sich schwierig. Etwas drücken muss man natürlich auch beim Sägen...im Kombination mit der starken Vibration beim Sägen ist dieses Gerät z.Bsp. nichts für meine Frau...klagte über schmerzen im Handgelenk.
Die Säge ist nicht untermotorisiert...Power abgeben möchte man aber auch nicht. Ich bin froh mich gegen das 700w modell entschieden zu haben. Wer bissl was Heimwerken will und sich über den eingeschränkten einsatzbreich seiner Stichsäge und Handkreissäge schon mal geärgert hat der kann hier zugreifen. Preis Leistung stimmt für mich. Die mitgelieferten Sägeblätter sind aber nichts für mich gewesen.
11 Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
Ich habe nach einer elekrischen Säge für unsere Bäume gesucht und bin durch Zufall auf die Bosch Säge gestoßen. Die Säge ist in gewohnter Bosch Qualität und hat mich beim Sägen völlig überzeugt. Die Original Sägeblätter sind sehr stabil und lange scharf. Die Säge erledigt alle Arbeiten ohne Probleme und ist auch Dauereinsatz zu gebrauchen.

Einzig negativ ist das Gewicht, die Säge ist relativ schwer, was sicher auf die hochwerte Qualität zurückzuführen ist. Leider gibt es keinen zweiten Griff, wie man es von der Bohrmaschine kennt und leider auch keinen Sicherheitsschalter, was bedeutet, dass man durch drücken des Einschalters am Griff die Säge bereits einschatet und so ein hohes Risiko enstehen kann.

Fazit: Die Säge ist absolut zu empfehlen und mit den verschiedenen Sägeblättern auch universell einsetzbar. Man sollte aber definitiv auf die Sicherheit achten. Hier auch ein klarer Aufruf an Bosch einen optionaln 2. Griff sowie einen 2 Sicherheitsschalter einzuführen.
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
Ja, die Säge ist ein ganz schöner Brummer. Jeder der sie kaufen will sollte vorher wirklich erstmal in den Baumarkt gehen und sie in der Hand halten. Die ist nix für Laubsägearbeiten. Aber Sie ist unverwüstlich. Ich habe mir die Säge gekauft weil ich mit einem speziellen HM Blatt Mauerwerksdurchbrüche für Innentüren gesägt habe. Trennschleifer und Diamantscheibe wäre zwar schneller gegangen, aber eben der ganze Staub. Die Boschsäge ist da aber gnadenlos durchgegangen. Also Power hat sie ja gewaltig. Ich persönlich kann in keinster Weise die Auffassung teilen, daß der Säge ein weiterer Schutzschalter fehlt. Ich meine mal, wenn ich sie in der Hand habe, dann will ich damit sägen und nicht erst noch x Sicherheitssperren drücken müssen, wie bei einer Heckenschere. Besonders wichtig ist auch zu erwähnen, daß die Sägeblattaufnahme so konstruiert ist, daß man auch stärkere Sägeblätter spannen kann. Positiv aufgefallen ist mir auch, daß sie vorn nicht so heiß wird wie die billigen China-Dinger. Von mir ganz klar eine Kaufempfehlung für jeden, der eben so einen richtigen Wummer einzusetzen weiß, also Balken oder ganze Bäume sägen oder eben Mauerwerksdurchbrüche.
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Pro:
- Liegt gut in der Hand (Männerhand!) den Damen konnte es evtl nach einer Weile recht schwer sein.
- hat ordentlich Kraft
- man kann trotzdem recht genau damit sägen

Contra:
- Die Messeraufnahme hakt bei mir in unregelmäßigen Abständen. Diese sollte von Bosch nochmal verbessert werden.
Normal hat man ein Blatt in wenigen Sekunden gewechselt, aber ab und zu hakt der Öffnungsmechanismus und kann nur mit einem leichten Schlag mit dem Hammer geöffnet werden. Das war sicher nicht so gedacht.
- Statt des Elektroniktaster hätte ich lieber eine Drehzahlvorwahl + den Taster. Halt so wie das jede Stichsäge mittlerweile hat.
- Man schaltet die Säge leicht versehentlich ein wenn man sie mit einer Hand trägt, z.B. beim Aufstieg auf eine Leiter.

In Summe ist es aber gerade mein absolutes Lieblings-Werkzeug, habe momentan viel zum abreissen und da ist sie Gold wert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2016
Habe mir die extra die PSA 900 E gekauft weil ich ab und zu schon mal größe Holzbalken größer 150mm abzulängen habe.

Positiv: Die Säge pakt das problemlos. Negativ: Die mitgelieferten Sägeblätter sind viel zu kurz. Nur für Holz bis ca 100 mm. Daher einen Stern abzug. Statt zwei unbrauchbarer Sägeblätter sollte Bosch ein langes hochwerties beilegen.

Fazit für mich. Für Haus und Garten brauchbare Qualität, aber die Sägeblätter holt man sich besser im Fachhandel. Was Bosch da mitliefert ist ein Witz. Aber für den Preis ist das Gerät vollkommen okay.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2011
Die Säge funktioniert ohne Probleme und sägt ordentlich. Macht auch im Dauereinsatz nicht schlapp.
Negativ zu bewerten wäre dass die Säge doch ein ganz schöner Brummer ist. Außerdem kann man beim normalen Tragen in der Hand (z.B. auf Leiter) ungewollt den Einschalter betätigen, was böse enden könnte.
Insgesamt eine Kaufempfehlung!
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Sorry fuer mein deutsch!
Eigenlicht habe ich nicht so ein guten Erfahrung mit Bosch, und dacht immer nie wieder. Aber so viele Alternatieven fuer ein Saebelsaege gabe es nicht, und habe es versucht.
Ich habe einen geraet gesucht um 20 meter an Tannenbaeume (gruenmauer) weg zu machen. Die Tannen waren 3 meter hoch, 2 meter breit. Vor ich die Baumstaemme wegnehmen konnte, sollten die vielen Zweigen zuerst abgemacht werden. Hierfuer war dieses geraecht super geeignet! Vorallem mit die Bosch Reciprosaegeblaetter fuer gruenes Holz war es wie durch Butter schneiden :-) Ich habe sogar die Wurzeln (in der Erde) hiermit saegen koennen. Super zufrieden!
Lieferung, verpackung, waare super!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2015
Habe mir diese Säge von Boch gekauft, weil ich eine hochwertige, zuverlässige und langlebige Säge haben wollte.
Dafür sollte der Name Bosch ja eigentlich auch stehen.
Zu meiner großen Überraschung befand sich ein "Made in China" Etikett auf der Säge.
Mir war bisher unbekannt, dass auch Bosch nun bereits in China produzieren lässt.
Ob die Qualität letztendlich darunter leidet wird sich zeigen, kann ich momentan jedoch noch nicht erkennen, jedoch finde ich die Abwanderung deutscher Firmen aus Profitgier ins Ausland schade und bedenklich, gerade auch im Hinblick auf heimische Arbeitsplätze, sowie aus Qualitätsgründen des "Made in Germany" gewohnten Gütesiegels.

Nun aber zur Bewertung:
Das Teil ist nicht gerade ein Leichtgewicht, jedoch liegt die Säge gut in der Hand und man kann bequem damit arbeiten.
Starke Werkzeuge sind eben für Männer gedacht und nichts für zarte Frauenhände.
Zu schwer ist sie jedenfalls nicht.

Hatte mir zeitgleich grobe, größere Sägeblätter für grünes Holz mitbestellt, da ich zuerst einen frischen Stamm von etwa 20 cm Durchmesser zersägen wollte.
Das ging völlig problemlos und die Kraft der Säge hat mich völlig überzeugt.
Auch das Auswechseln der Sägeblätter ist ein Kinderspiel und geht Ruckzuck, ganz ohne zusätzliches Werkzeug, wie Schraubendreher oder Inbusschlüssel.

Einen zusätzlichen Sicherheitsschalter vermisse ich persönlich überhaupt nicht.
Im Gegenteil, mir ist es so viel lieber, man drückt auf den Schalter und die Säge tut was sie tun soll.
Kraft und Schnelligkeit des Schnitts lassen sich je nach Intensität des Drucks auf den Schalter regeln.
Das reicht mir so völlig aus und ich brauche keinen unnötigen Schalter für Drehzahleinstellungen.

Will demnächst noch einige alte Bäume absägen und freue mich schon auf diesen kratvollen Helfer, der aufgrund seiner Herkunft trotzdem hoffentlich lange halten wird.
Eine Kaufempfehlung kann ich jedenfalls (bisher) ohne Bedenken aussprechen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Die Bosch PSA 900 E Säbelsäge "Universal" wurde für die Entwurzelung von Hartholzbüsche verwendet. Die Maschine hat diese Arbeiten zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt. Auch die beigefügten Sägeblätter waren für diese schwere Arbeit bestens geeignet. Das Gerät kann ich also voll empfehlen
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Nach längerer Überlegung Habe ich mich entschlossen, mir eine Tigersäge zuzulegen. Nach dem lesen verschiedener Tests ,habe ich mich für die Bosch PSA 900 entschieden. Ich bin begeistert. Sie hat mir beim Umbau sehr gute Dienste geleistet. Mit einem Metallsägeblatt konnte ich sogar eine alten Gußheizkörper zerteilen.
Als einziger Minuspunkt wäre das Gewicht zu erwähnen, da die Säge naturgemäß sehr groß und robust ist.
Fazit: sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)