weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen320
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Juni 2014
Misst sehr genau, sehr schnell und ist jetzt bei uns seit eineinhalb Jahren im regelmässigen Einsatz.

Ein paar wenige Einschränkungen möchte ich erwähnen:
Da ein Stossschutz aus Gummi seitlich am Gehäuse angebracht ist, was natürlich durchaus positiv zu vermerken ist, ist aufgrund dess ein seitliches auflegen auf eine Fläche eine etwas wackelige Angelegenheit. Geht , aber eben nur leicht nach vorn oder hinten gekippt, mindert die Funktion jedoch in keinster Weise.
Das Gegenüber wo der Messpunkt auftreffen soll, darf nicht all zu stark spiegeln. Glasflächen oder stark reflektierende Oberflächen machen so manches Messen etwas anstrengend.
Sollte etwas gemessen werden müssen, wo man keine Abschlussfläche hat (z.B. lange Holzdielen,...) müssen diese erst an eine Mauer angelegt, oder ein geeigneter erhöhter Abschluss angelegt werden, um korrekt messen zu können.

Ansonsten sehr batterieschonend (seit 1,5 Jahren die erste Garnitur Batterien im Einsatz) >>> ABSOLUT zu empfehlen!
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 21. Dezember 2013
Nachdem es bereits viele hilfreiche Rezensionen zur artgerechten Verwendung des Entfernungslasers gibt,
habe ich mir die Grenzfälle speziell angeschaut, die in der Praxis leider hin und wieder auch auftreten.

Selbstleuchtende Flächen.
An einem LCD-TV und Monitor funktionierte die Messung sowohl frontal als auch bei schrägem Winkel,
unabhängig davon, was für eine Bild gerade angezeigt wird - selbst bei einheitlich roter angezeigter Fläche.

Fenster.
Bei frontaler Messung, wenn kein Objekt hinter der Scheibe in messreichweite ist,
wird je nach Scheibe genug Licht des Lasers reflektiert, dass auch hier eine genaue Messung möglich ist.
Bei mehrwandigen Scheiben besteht allerdings die Schwierigkeit festzustellen,
bei welcher Schicht am meisten Licht zurückgeworfen wird und so als Messpunkt fungiert.
Misst man von schrägem Winkel klappt eine korrekte Messung fast nie, da zu viel Licht gebrochen wird.
Es wird statt dessen die Entfernung zur Scheibe und dem nächsten Auftreffpunkt des abgelenkten Strahls gemessen.
Je näher ein Objekt hinter der Scheibe ist, desto wahrscheinlich wird dies als Bezugspunkt genommen.

Spiegel.
Hier gilt im Prinzip dasselbe wie bei Messungen an Fensterscheiben, nur dass das Problem von Mehrwandigkeit
selten vorkommt.

Wasser.
Bei klarem Wasser wird unabhängig vom Winkel immer am Grund gemessen. Allerdings wiesen die Messergebnisse
eine Abweichung von ca. 10% auf und können nur als Orientierung dienen.
Bei sehr trübem Wasser bringt die Messung meist einen Punkt knapp unterhalb der Oberfläche.

Transparentes Plastik.
Bei transparentem Plastik ist in den meisten Fällen die Streuung so stark, so dass der Messer
nur eine Fehleranzeige bringt.

Geht es um die Messung der Entfernung bis zur Oberfläche in oben angeführten Fällen,
gibt es einen einfachen Trick dies weniger zum Glücksspiel werden zu lassen: Post-Its.
Diese geben einen klaren Reflexionspunkt und gehen rückstandsfrei wieder weg.
Wenn man schnell misst, funktioniert dies auch auf der Wasseroberfläche.

Fazit. Der Laserentfernungsmesser glänzt nicht nur bei normaler Anwendung,
sondern kann auch in manchen fremden Territorien eingesetzt werden.
Impressive.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Habe den Entfernungsmesser für meinen Privatgebrauch bestellt und bereue den Kauf bis heute nicht.
Für die einfachen Funktionen wie Entfernung, Fläche oder Raumvolumen ideal.
Habe mehrere Geräte mir vorher angeschaut. Musste bei allen feststellen, dass die Toleranz bei allen Geräten gleich ist, die für mich in diesem Preissegment in Frage kamen.
Daher habe ich mich für diesen Bosch PLR 25 entschieden.
(Auch deshalb weil ich zu Hause für den Privatgebrauch als Werkzeug von Bosch überzeugt bin)
Dank des Laserpointer weiß man genau wo man hinzielt.
Auch die Funktion der laufenden Messung ist von Vorteil. So kann man die Funktion aktivieren und zb.: Halterungen , Möbel, etc. genau ausrichten.
Klarer Fall für : Empfehlenswert und würde ich wieder kaufen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
ich habe den Entfernungsmesser gekauft, da ich ein ähnliches Gerät im Einsatz bei einem Makler anlässlich einer Wohnungsbesichtigung gesehen habe. Ich war gerade mal wieder beim Ausklappen meines Metermaßes als er mir schon das Ergebnis nannte. WOW, das muss ich auch haben, dachte ich mir und habe in amazon gestöbert und bin dann bei diesem Gerät gelandet. Nach Eintreffen des Produktes habe ich die 3 möglichen Funktionen zuhause ausprobiert und anschließend "konventionell" nachgemessen: alles gut - sowohl die reine Streckenmessung als auch die qm-Angabe (Länge x Breite) sowie die Volumenberechnung klappen einwandfrei und vor allem einfach (!). Der Bosch Entfernungsmesser macht einen sehr robusten, stabilen Eindruck, ist von den Tasten gut bedienbar (guter Druckpunkt) und bietet meines Erachtens ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. Mehr als 25m brauche ich auch wirklich nicht auszumessen - da würde es vermutlich auch mit der Lasererkennung schwierig ...
Der Entfernungsmesser begleitet mich nun bei jeder Wohnungsbesichtigung und wenn mal was auszumessen ist - würde ihn jedesmal wieder kaufen.
Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
das gerät ist einfach zu bedienen. besonders höhen und weite entfernungen kann man so schnell und genau messen. spart eine menge arbeit wenn man öfter messen muss und macht manche aufgaben erst möglich zb vollgestellte scheunen mit hohem Dach und kompliziertem grundriss zu vermessen. viel genauer als die ultraschallgeräte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Kleines handliches Gerät, misst bis 25 m, für den Privatgebrauch denke ich, ist das ausreichend.
Einfache Handhabung, eigentlich Selbsterklärend anhand der Symbole.
Wurde hier bei Amazon zum Angebotspreis erworben.

Das Gerät kommt "schön" verpackt in einer Blister Verpackung. Nur mit stabiler Schere zu öffnen.
Ich war von der Größe überrascht, da das Gerät recht klein ist. Habe mit Größerem gerechnet. Liegt aber gut in der Hand und lässt sich gut verstauen.
Mitgeliefert wird, übrigens, eine stabile Schutzhülle. Diese musste ich mit den Fingern beim ersten Benutzen am Boden ein wenig ausstülpen, danach passte der Entfernungsmesser wie angegossen.
Ansonsten sind Batterien und eine Anleitung enthalten. Man kann sofort loslegen.
Der Laserpunkt ist deutlich sichtbar, gut zu erkennen, auch auf Distanz. Man kann Entfernungen, Flächen und Räume messen. Auch lässt sich leicht einstellen, ob die Länge des Gerätes in die Berechnung einbezogen wird, oder eben nicht, je nachdem es angewandt wird.

Gewohnt schnelle Lieferung, Amazon wie immer top.
Würde ich wiederkaufen und auch weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2015
Komfortabler und genauer als mit dem Bosch PLR 15 misst man auf jeden Fall mit dem Bosch PLR 50. Aber bereits der Laser-Entfernungsmesser PLR 25 aus den HomeSeries von Bosch erfasst Längen und Maße mit derselben Präzision wie der 50er. Ihm fehlen gegenüber Letzterem lediglich die Funktionen "Indirekte Längenmessung über Pythagoras" und die Messung ab dem Anschlagsstift aus Winkeln und Ecken heraus sowie eine Libelle. Zudem ist sein Messbereich kleiner. Wem aber 25 statt 50 Meter Maximaldistanz und der vorhandene Funktionsumfang ausreichen, der ist mit dem 25er PLR gut bedient.

Auch Dauermessung möglich
Das präzise Messen von Längen, Flächen und Rauminhalten mittels Laser funktioniert beim PLR 25 über die Vorderkante oder die Hinterkante. Der Messbereich des 180 Gramm leichten Geräts liegt zwischen 5 Zentimeter und 25 Meter. Es wird typischerweise eine Messgenauigkeit von plus/minus 2 Millimetern erreicht. Wie bei allen PLRs erscheint das Ergebnis innerhalb einer halben Sekunde bis maximal 4 Sekunden auf dem großen, beleuchteten Display und auch die Strom sparende Abschaltautomatik ist auf 5 Minuten voreingestellt. An Funktionen stehen Flächen-und Volumenberechnung, Addition, Subtraktion, Dauermessung und Längenmessung zur Verfügung. Bei der Dauermessung wird der Messwert etwa alle halbe Sekunde aktualisiert, während das Gerät auf die Zielfläche zubewegt wird. Betrieben wird der 25er mit vier 1,5-Volt-AAA-Batterien.

Fazit
Der PLR ist zwar rund doppelt so schwer wie der kleine 15er, jedoch immer noch so kompakt, dass er in jede Jackentasche passt. Außerdem misst er präziser als sein kleiner Konkurrent aus dem Hause Bosch und versteht sich zudem auf mehr Funktionen. Heimwerker, die keine größere Distanz brauchen und auf die zusätzlichen Funktionen des Bosch PLR 50 verzichten können, bekommen mit dem PLR 25 einen Entfernungsmesser, der ihnen exakte Ergebnisse liefert. Für das Vermessen der Räume und des Dachbodens im Eigenheim reicht das Gerät in den meisten Fällen aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Kleines kompaktes Gerät, welches bis 25 Meter messen kann. Nun 25 Meter habe ich noch nicht gebraucht und wird auch wenig wahrscheinlich, diese mal zu brauchen, aber im Bereich von 5 bis 10 Metern ist das kleine leichte Ding absolut nützlich und auf alle Fälle kleiner und leichter bedienbar, wie ein handesüblicher Zollstock. Flächenberechnung und Volumenberechnung haben auch noch weitere Vorteile, welche ich auch eher selten brauche. Die Digitalanzeige gibt alles her, was man benötigt und ist gut lesbar. Das passende Täschchen mit Klettverschluß kann am Gürtel befestigt werden, so dass das Gerät fast immer mitgeführt werden kann. Wer nicht geradeaus schauen kann, findet auch noch eine Minivisiereinrichtung auf dem Gerät. Lieferung erfolgte zudem in kürzester Zeit.
Kann ich daher nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Das Gerät arbeitet wirklich millimetergenau und kommt mit praktischen Funktionen daher, ohne zu überfordern. Der Preis ist absolut ok, spart wirklich Zeit das Teil, vor allem wenn man viele Räume vermisst wo man normalerweise einen Zollstock rumschieben müsste.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Toller Laser Entfernungsmesser, wir haben diesen gleich 2 x bestellt und jeweils einer anderen Person geschenkt. Mit dem Ergebnis, dass er wirklich sehr gut funktioniert und auch wieder gekauft werden würde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)