Bosch: Geschichte eines Weltunternehmens und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bosch: Geschichte eines W... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bosch: Geschichte eines Weltunternehmens Gebundene Ausgabe – 20. September 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,95
EUR 39,90 EUR 22,18
67 neu ab EUR 39,90 5 gebraucht ab EUR 22,18

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Bosch: Geschichte eines Weltunternehmens + Robert Bosch
Preis für beide: EUR 48,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 704 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (20. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406639836
  • ISBN-13: 978-3406639838
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 5 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 407.918 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 12. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Wie schwierig es ist, die Geschichte großer deutscher Unternehmen einigermaßen objektiv in Worte zu fassen, hat der Wirtschafts- und Unternehmenshistoriker Ralf Banken in einem ausgezeichneten Artikel auf „zeitgeschichte-online“ zusammengefasst. Und so schön viele Jubiläumsschriften auch daherkommen, sind sie doch eher Jubelwerke als historische Aufarbeitungen.

Nicht in diese Kategorie einreihen darf man dieses Buch der beiden Historiker Johannes Bähr und Paul Erker. Denn sie fühlten sich nicht in der Pflicht, die dunklen Seiten auszublenden, Fakten zu beschönigen oder menschliches Versagen zu legitimieren. In ihrer Einleitung betonen sie, dass sie es nicht als Selbstverständlichkeit betrachten, uneingeschränkten Zugang zu allen relevanten Unterlagen und Akten des Unternehmens erhalten zu haben. Und weil das unzählige sind, steckt hinter ihrem Buch viel Arbeit. Auch für Leser, die das gewichtige Werk von der ersten bis zur letzten Seite durchackert möchten. Viele werden es allerdings wie ich halten und ihre Aufmerksamkeit auf Zeitperioden oder Themen richten, die sie besonders interessieren. Bei mir waren das vor allem Passagen, in denen ich mehr über Robert Bosch erfuhr oder die von den Aktivitäten dieses Weltunternehmens in den Zeiten des Nationalsozialismus handelten.

Das gewichtige Werk beginnt denn auch gleich mit einem Porträt von Robert Bosch. Nach den schwierigen Anfangsjahren des Unternehmens erfolgte ein steiler Aufstieg, der in erster Linie dem Siegeszug des Bosch-Magnetzünders zu verdanken war. Da man bei Bosch nicht mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges gerechnet hatte, traf der Beginn des Krieges die Elektrotechnische Fabrik Robert Bosch hart.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bücherwurm am 8. Oktober 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die beiden Autoren haben sicher ein verdienstvolles Werk geschrieben, insbesondere hinsichtlich des Umgangs des Untenehmens mit den Zwangsarbeitern im NS. Aber bei dem allgemeinen Titel des Buches durfte man ja erwarten, dass auch die vorhergehende Epoche gewürdigt wird. Leider fehlen mir bis auf ein paar Abschnitte völlig die politischen Aktivitäten Boschs im Zeitraum 1918-32. Hier hat Bosch bekanntermaßen besondere politische Maßsstäbe gesetzt, insbesondere mit seinem Einsatz für republikanische Strömungen und gegen die Feinde der Republik. Auch seine vielfältigen Initiativen für die Aussöhnung mit Frankreich, für den Pazifismus, für Europa etc. fehlen mir hier. Aber vielleicht war es ja nicht die Absicht, das Wirken eines der wenigen prorepublikanischen Unternehmer intensiver zu beleuchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen