Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,21

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Borreliose: Zeckenbiß und dann? [Taschenbuch]

Theresa Taddonio
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. Dezember 2005
Ein entzündeter Zeckenbiss kann fatale Folgen haben. Hier wird der ganze Facettenreichtum der Krankheit "Borreliose" beschrieben. Viele Tipps und Hilfsangebote runden dieses wichtige Thema ab. Ein Buch, das Betroffenen und deren Familienmitgliedern und Freunden Mut machen möchte.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Borreliose: Zeckenbiß und dann? + Borreliose - und dennoch hab' ich tausend Träume: Das Protokoll einer Rückkehr ins Leben: Ein Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht. Ergänzt mit Exklusivberichten von Experten. + Die verschwiegene Epidemie: Zeckenstich-Borreliose. Hilflose Patienten, ratlose Ärzte. Wie Politik, Wissenschaft und Medizin versagen
Preis für alle drei: EUR 51,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 159 Seiten
  • Verlag: Michaels; Auflage: 1., Aufl. (15. Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895394750
  • ISBN-13: 978-3895394751
  • Größe und/oder Gewicht: 21,2 x 15 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 725.410 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Theresa Maria Taddonio (Jahrgang 1953) ist Übersetzerin und Dolmetscherin für die engli-sche Sprache. Später studierte sie Politikwissenschaft, öffentliches Recht und neuere Ge-schichte. Die Autorin arbeitete als Medienreferentin und Pressesprecherin für soziale und medizinische Einrichtungen, darunter die Selbsthilfegruppe BORRELIOSE E.V. Seit 1991 arbei-tet sie für mehrere Publikationen als freie Journalistin. Bei dem Ratgeber ZECKENBISS UND DANN? handelt es sich um ihr erstes Buch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dr. Jadin's Therapie und dann? 11. Juli 2006
Von paulus
Format:Taschenbuch
Teresa Maria Taddonio, Wissenschaftsjournalistin und Vorsitzende des Vereins zur Bekämpfung chronischer Infektionskrankheiten hat diesen Ratgeber geschrieben. Der Ratgeber schildert ein komplexes und von der offiziellen Medizin verdrängtes Krankheitsbild: Borreliose und andere Infektionen wie Rickettsien, Babesien, Mycoplasmen etc.

Aus meiner Sicht handelt sich hier um ein Buch, das Schwächen im medizinischen System aufdeckt aber alternative Wege aufzeigt.

Die in diesem Buch enthaltene Botschaft ist:

Die Heilung von Infektionen ist möglich, soweit diese richtig erkannt und rechtzeitig therapiert werden. Genau dies ist aber das Problem!

Die Autorin schildert hierin die diffuse Symptomatik dieser Krankheiten und stellt Symptomlisten zur Verfügung. Patientenberichte dienen dazu, den Verlauf der Krankheit und die soziale Problematik von nicht erkannten und falsch behandelten inzwischen chronisch gewordenen Infektionen darzustellen. Ein geschichtlicher Abriss macht deutlich, dass die Erreger und diese Krankheitsbilder schon lange bekannt sind, dass sie als Begleiterscheinung von Kriegen oder unter unzureichenden hygienischen Verhältnissen in Entwicklungsländern auftraten. Heute hat sich aus meiner Sicht das äußere Bild dieser Krankheiten gewandelt. Immer mehr internationale Spezialisten erkennen, dass der internationale Austausch und der Ferntourismus dazu geführt haben, dass diese Erreger sich überall verbreitet haben.

Ein Zeckenbiss kann die Krankheit auslösen aber auch Lebensmittel wie Rohfleich oder Rohfisch oder Rohmilch können zum Entstehen dieser Krankheiten beitragen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Lücke im deutschen Buchmarkt wird geschlossen 7. November 2006
Von Barlind
Format:Taschenbuch
Die durch einen Zeckenbiß übertragene Borreliose ist eine tückische Krankheit, die erst Jahre nach einer Infektion ausbrechen kann. Obwohl sich in Deutschland jährlich bis zu einer vier-tel Million Menschen neu infizieren, wird die Borreliose von der Medizin kaum beachtet, was nicht zuletzt an der Ratlosigkeit vieler Mediziner liegt. So gab es bisher kaum valide Diagnos-tizierungsverfahren, geschweige denn vernünftige Therapieformen.

Dieser Zustand ändert sich nun mit dem Erscheinen eines Buches zur Borreliosethematik. Teresa M. Taddonio – selbst eine Betroffene und gleichzeitig Vorsitzende des Vereins zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten – ist es hervorragend gelungen, eine Lücke auf dem deutschen Buchmarkt zu schließen. Patienten wie Ärzte erhalten wichtige Information um die Krankheit einerseits eindeutig zu diagnostizieren und anderseits wichtige Hinweise, die einer idealen und für den Erkrankten individuell abgestimmten Therapie dienen. Ein sinnvoll auf-gebautes Buch, das keinerlei Fragen offen lässt und Betroffenen Mut macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unprofessionell 8. Januar 2008
Format:Taschenbuch
Frau Taddonio arbeitet nur mit bestimmten Personen zusammen, darunter einer Ärztin aus Südafrika (Dr. Jardin). Patienten die dieses Buch lesen neigen dazu sich mit Frau Taddonios Selbsthilfegruppe in Verbindung zu setzen und zahlen für eine Therapie, die ihnen möglicherweise Heilung verspricht, ziemlich viel Geld; natürlich ohne Garantie. Der darin vorgeschlagene Therapieplan ist zu allgemein gehalten, als dass er auf jeden Borreliose-Erkrankten anwendbar wäre.
Zudem ist Frau Tadonio reine Wirtschaftsjournalistin. Der Inhalt des Buches mag durchaus in manchen Bereichen recht haben, der größte Teil zielt aber gekonnt auf den Hilfesuchenden ab, der in seiner Not meint mit diesem Buch ein Rezept gefunden zu haben, seine Krankheit zu heilen. Sie werden darin Versprechen finden, die nicht gehalten werden können, wenn sie sich bereits im 2. oder 3. Stadium befinden und wenn die Borreliose bereits chronisch über mehrere Jahre dauert und immer wieder akut wird.

Es ist mir klar, dass die offizielle Medizin "noch" zu wenig auf dieses Krankheitbild reagiert. Aber ein Buch das so geschreiben ist "was wäre wenn" hilft dem Betroffenen nicht wirklich weiter.

Besorgen sie sich zuerst den "Lencet Infectious Desease - Artikel: The Survival Strategies of the Lyme Desease Spirochete Borrelia Burgdorferi" Der Artikel stammt von 2004; Seiten von: 575 - 583. Diesen Artikel erhalten sie an jeder medizinischen Universität in Deutschland oder Österreich. Dieser Artikel beschreibt eindrucksvoll die Strategien die Borrelien entwickeln, wenn sie durch medizinische Maßnahmen bekämpft werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa42a74ec)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar