Born This Way (Special Ed... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Born This Way (Special Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Born This Way (Special Edition) Doppel-CD

227 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,19 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch GMFT und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 5,06 21 gebraucht ab EUR 0,69

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Born This Way (Special Edition) + Artpop + The Fame Monster (Deluxe Edt.)
Preis für alle drei: EUR 30,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Mai 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B004WBA2BK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (227 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.634 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Marry The Night 4:24EUR 1,29  Kaufen 
  2. Born This Way 4:20EUR 1,29  Kaufen 
  3. Government Hooker 4:14EUR 1,29  Kaufen 
  4. Judas 4:09EUR 1,29  Kaufen 
  5. Americano 4:06EUR 1,29  Kaufen 
  6. Hair 5:07EUR 1,29  Kaufen 
  7. ScheiBe 3:45EUR 1,29  Kaufen 
  8. Bloody Mary 4:04EUR 1,29  Kaufen 
  9. Black Jesus + Amen Fashion 3:36EUR 1,29  Kaufen 
10. Bad Kids 3:51EUR 1,29  Kaufen 
11. Fashion Of His Love 3:39EUR 1,29  Kaufen 
12. Highway Unicorn (Road To Love) 4:15EUR 1,29  Kaufen 
13. Heavy Metal Lover 4:12EUR 1,29  Kaufen 
14. Electric Chapel 4:12EUR 1,29  Kaufen 
15. The Queen 5:16EUR 1,29  Kaufen 
16. You And I 5:07EUR 1,29  Kaufen 
17. The Edge Of Glory 5:20EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Born This Way (The Country Road Version) 4:21EUR 1,29  Kaufen 
  2. Judas (DJ White Shadow Remix) 4:07EUR 1,29  Kaufen 
  3. Marry The Night (Zedd Remix) 4:20EUR 1,29  Kaufen 
  4. Scheiße (DJ White Shadow Mugler) 9:35EUR 1,29  Kaufen 
  5. Fashion Of His Love (Fernando Garibay Remix) 3:45EUR 1,29  Kaufen 
  6. Born This Way (Jost & Naaf Remix) 5:59EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Die Special Edition von Born This Way - mit 3 bisher unveröffentlichten Bonustracks sowie 5 Remixen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fabian am 22. Oktober 2011
Format: Audio CD
Mit "The Fame" und dem darauf folgenden Re-Release "The Fame Monster" hat es Lady Gaga an die Spitze des Erfolges geschafft. Nach etlichen erfolgreichen Auskopplungen (bei denen durchaus noch mehrere möglich gewesen wären) und einer scheinbar nie enden wollenden Tour wird nun ihr gerademal erst zweite Studioalbum veröffentlicht. Das erste Album nach dem Debutalbum zeigt häufig, ob ein Künstler es schafft, sich im Musikgeschäft zu halten. Obwohl es wirkt, als hätte Lady Gaga schon längst bewiesen, dass sie keine Eintagsfliege ist, beruht ihre Karrieren bisher lediglich auf einem Debutalbum und dessen Re-Release. Mit 'Born This Way' wird sich zeigen, ob sie die Welt weiterhin mit interessanten und faszinierenden Dingen beeindrucken kann oder ob sie ihre geballte Kreativität in den letzten zweieinhalb Jahren entladen hat. Mit 'Born This Way' wird sich zeigen, ob sie sich als Künstlerin etablieren kann.

Nun waren die Erwartungen an Born This Way entsprechend hoch, nicht nur durch ihr gelungenes Debut, sondern auch durch die Ankündigung als "Album des Jahrzehnts", vor allem von ihrer Seite, aber auch von verschiedenen Produzenzten. Stück für Stück wurden immer mehr Details von dem Album veröffentlich, zuerst die gleichnamige Leadsingle, später das Albumcover,die zweite Single "Judas" und zwei weitere Promotionalsingles. Ich selber hatte immer mehr ein zwiegespaltenes Gefühl, denn sowohl das Cover als auch die zweite Single wurden stark kritisiert und auch ich war nicht begeistert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
124 von 157 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ThomasRS VINE-PRODUKTTESTER am 23. Mai 2011
Format: Audio CD
So, da ist es also. Das angekündigte "Album des Jahrzehnts" -Zitat Lady Gaga-.
Und ist es das auch geworden? Selbstverständlich nicht. Wer den Mund so voll nimmt hat entweder (un)gesundes Selbstbewusstsein oder ist leicht größenwahnsinnig. Und genau so klingt die Platte auch. Nur ist das in diesem Fall eine sehr gute Sache.
Lady Gaga erfindet hier den Pop nicht neu, ist hier weder der substanzlose Hype noch der erhoffte Messias des Pop. Hier ist eine junge Frau am Werk, die von der Plattenfirma Narren - und Geldfreiheit geniesst und das komplett und bis - fast - zur Schmergrenze ausreizt. Und es macht einen unglaublichen Spaß!
Viel zu oft sind Platten schaumgebremst, gehen auf Nummer Sicher und bieten das, was man erwartet. Hier aber nicht, da die Platte dicht, düster und überraschend hart geworden ist. Lady Gaga wirbelt hier durch die 80er und 90er, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Sie spielt mit den Erwartungen, reisst sie nieder, baut sie nach 3 Takten neu auf und geht in eine völlig andere Richtung, als die erste Minute eines Liedes noch vermuten lies.
Ich will keine "Lied für Lied" Rezension verfassen, da das Gesamtprodukt entscheidet. Und hier überzeugt mich die Scheibe auf ganzer Linie. Das hier ist eine Künstlerin, die - aufgrund des kommerziellen Erfolges - von der Leine gelassen wurde. Hier treffen Vorschlaghammer-Beats auf geradezu begnadet eingängige Refrains und vor allem Bridges. Government Hooker beinhaltet Erinnerungen an 80er EBM mit seiner genialen Bridge, in Heavy-Metal-Lover hört man eben genau NICHT das, was das Titel suggeriert, während Electric Chapel mit einem Riff eröffnet, welches Judas Priest Ende der 70er gut zu Gesicht gestanden hätte.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Natalie am 4. Januar 2012
Format: Audio CD
Ich bin ein riesenfan von Lady Gaga und dieses Album ist einfach sowas von geil.Das Beste Album was sie je rausgebracht hat.Born this way,Judas uvm sind eiknfach geil.Da ist kein Lied drauf wo ich sagen würde das es nicht gut ist.Ein Muss für jeden der ihre Musik mag.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandro S. am 18. November 2011
Format: Audio CD
Äußerlich sieht die Verpackung recht schön aus, tolles Cover vorne drauf. Zum Album Born This Way liegt das Booklet mit bei, welches auch bei dem regulären Album dabei ist. Bei Lady GAGA presents the monster ball tour ist ebenfalls ein booklet dabei, einzig beim remix fehlt dieses.
Was mich etwas stutzig macht, in der artikelbeschreibung steht anzahl disks/tonträger: 4 ...aber es sind eigentlich nur drei.
Ansosnten, wer sich Born This Way The Remix UND The Fame Monster Ball kaufen möchte, sollte The Collection nehmen, da ist dann zwar nochmal das Album mit bei, sieht aber im großen und ganzen einfach besser aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Model TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 13. Juli 2011
Format: Audio CD
--- Total Gaga wie eh und je ---

Als bestes Album des Jahrtausends von Lady Gaga hochtrabend angekündigt, liegen die Erwartungen natürlich dementsprechend hoch. Da erscheint es nur recht und billig, BORN THIS WAY mit einem Song zu eröffnen, der ordentlich knallt und ihren eigenen Stil trägt. Mit MARRY THE NIGHT ist ihr das tatsächlich gelungen, denn der Track klingt schlichtweg hitverdächtig. Synthetische Orgelklänge im Hintergrund, die beizeiten bis zum Ärgsten verzerrt werden, schaffen eine düster angehauchte Atmosphäre, die man schon vom THE FAME MONSTER-Album kennt.
Fast genauso düster wirkt die Mitempo-Ballade BLOODY MARY, die zusätzlich noch melancholische Spitzen besitzt. Wenn man SO HAPPY I COULD DIE von ihr kennt, weiß man, wovon ich rede.
HAIR hat meiner Meinung nach ebenfalls das Potential zu einer Erfolgssingle. Der Text über das eigene Selbstwertgefühl ist ein Grundthema des Albums, das auch schon in der ersten Auskopplung BORN THIS WAY behandelt wird. Dieser wird eingebettet in ein klar strukturiertes Synth-Pop-Klangbild mit Saxophoneinschlägen.
Es ist eigentlich recht paradox, dass man viele Tracks des Albums nur kurz anspielen muss und sie sofort dem Hit-Phänomen Lady Gaga zuordnen kann. In Anbetracht dessen, dass ihr jahrelanger Produzent RedOne gerade einmal in drei der siebzehn Songs die Hände im Spiel hatte, ist dies schon erstaunlich. Die Entertainerin ist somit nicht bloß ein Püppchen mit schrägen Outfits und einem cleveren Produzententeam, das die Kreativarbeit für sie übernimmt. Sie übernimmt wohl das Meiste und schreibt den Großteil ihrer Texte selbst - genial!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 11 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden