Born to Run und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Born to Run auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt [Gebundene Ausgabe]

Christopher McDougall , Werner Roller
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,95  

Kurzbeschreibung

22. März 2010
Originell, faszinierend, abenteuerlich: ein Journalist auf der Suche nach dem letzten Geheimnis des Sports

Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben.

Eine Reise, die McDougall in die von Mythen erfüllten Schluchten der Copper Canyons in Mexiko führen sollte, wo ein Volk lebt, das sich seit Jahrhunderten unter extremen Bedingungen seine Lebensweise bewahrt hat. Die Tarahumara verkörpern den menschlichen Bewegungsdrang in seiner reinsten und faszinierendsten Form. Laufen über lange Strecken ist für sie so selbstverständlich wie atmen. Was wussten sie, was McDougall nicht wusste? In seiner Reportage geht er den vergessenen Geheimnissen der Tarahumara nach. Er verbindet lebendiges Infotainment über neueste evolutionsbiologische und ethnologische Erkenntnisse mit zahlreichen, inspirierenden Porträts von Menschen, die sich – egal, ob sie zum Spaß das Death Valley durchqueren oder einen Ultramarathon in den Rocky Mountains absolvieren – eines bewahrt haben: die Freude daran, laufen zu können wie ein Kind. Einfach immer weiter. Denn in Wahrheit, so McDougalls Fazit, sind wir alle zum Laufen geboren.


Wird oft zusammen gekauft

Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt + natural running: Schneller, leichter, schmerzfrei
Preis für beide: EUR 39,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • natural running: Schneller, leichter, schmerzfrei EUR 19,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Karl Blessing Verlag (22. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3896673661
  • ISBN-13: 978-3896673664
  • Originaltitel: Born to Run
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 15,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.153 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ich wollte das letzte Geheimnis des modernen Sports lüften. Und entdeckte eine jahrtausendealte Weisheit wieder: Wir alle sind zum Laufen geboren." (Christopher McDougall)

"Eine Mischung aus Abenteuer und Sinnsuche, wissenschaftlicher Auseinandersetzung und Geschichte. Man möchte einfach gleich selbst loslaufen." (Outside Magazine)

"Ganz klar das aufregendste Lauf-Buch dieses Jahres - oder irgendeines Jahres, mit Sicherheit eines der unterhaltsamsten, die je geschrieben wurden. Man kann es nicht aus der Hand legen, bis man herausgefunden hat, wie es ausgeht." (Runnersworld)

"Das ist so unterhaltsam und zugleich informativ, dass man es am liebsten im Laufen lesen möchte." (Nataly Bleuel, Brigitte woman)

"Von den Tiefen der Copper Canyons zu den eisigen Höhen eines Ultramarathons in den Rocky Mountains, von der jahrhundertealten Lauftechnik der Tarahumara zu den Forschungslaboren der Universitäten: McDougall feiert in seinem fesselnden, anschaulichen Bericht die Liebe der Menschheit zum Laufen.Ein schlaues, ungemein unterhaltsames Buch." (Booklist)

"Der Funke springt über und macht Lust, selbst die Laufschuhe zu schnüren. Es müssen ja nicht gleich 100 Kilometer sein." (Jan Ehlert, NDR Kultur, Buch der Woche)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christopher McDougall ist ehemaliger Kriegsreporter der Associated Press und schreibt u.a. für „Men's Health“. BORN TO RUN ist sein erstes Buch, das seit Erscheinen – über Monate hinweg – ganz oben auf den einschlägigen Bestsellerlisten, nicht nur der Sportbücher, steht. In seiner Heimat im ländlichen Pennsylvania läuft er gerne mal ein paar Meilen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
53 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von U. Moll TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Zum eigentlichen Inhalt des Buches möchte ich garnicht mehr soviel sagen, dass steht in der Amazon Produktbeschreibung und in einigen der längeren Kundenrezensionenen alles schon drin.

Die positiven Seiten:

1. Ja, das Buch hat gefesselt und ich habs in 2 Tagen praktisch in einem Zug durchgelesen.

2. Die zentralen Botschaften (der Mensch ist zum Laufen geboren, und Laufen sollte nichts kosten, also man braucht keine Schuhe dafür) kommen sehr gut und schlüssig rüber. Mich hat es nach ersten Versuchen mit Barfuß-Jogging vollkommen motiviert weiter zu machen.
Als Randbemerkung: es stimmt! Seit ich Barfuß jogge habe ich keine Schmerzen in Füßen und Beinen mehr. Meine teuren Lauf-Schuhe hab ich buchstäblich an den Nagel gehängt, weil die mehr kaputt machen als helfen.

3. Story, Inhalt, Aufbau: fundiert, spannend geschrieben und schlüssig.

4. Zusammengefaßt, alles Positive, was in den anderen Rezensionen schon geschrieben wurde, stimmt und kann bestätigt werden.

Aber es gibt auch Kritik:

1. Was einige Leser schreiben stimmt schon, die vielen teilweise sogar recht langen Abschweifungen stören den Lesefluss. Inbesondere auf dem Weg zur Beschreibung des finalen Laufwettbewerbes im Canyon im letzten Drittel des Buches beginnt das regelrecht zu nerven.

2. Bei so einem dicken Schmöker erwartet man einige oder sogar viele Bild-Seiten. Nicht die Tarahumara Läufer oder Caballo Blanco (die zentrale Figur) aus ihrer versteckten Welt reißen. Aber anonyme Landschaftbilder des Canyons, die westlichen Ultralangstreckenläufer beim Training oder selbst den Author beim Laufen hätte man schon zeigen können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da schlägt das Läuferherz höher 24. Juni 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Auf dieses Buch bin durch einen Verweis in dem Ratgeber Barfuß zu mehr Gesundheit und Lebensfreude aufmerksam geworden und habe es mir gleich angeschafft. Auch ich kenne die typischen Probleme und Verletzungen, mit denen man sich als Läufer herumschlägt, und so bot das Buch einige Aha-Effekte.
McDougall hat das Buch zudem so aufgebaut, dass es mehrere Handlungsstränge hat, was es richtig spannend macht. Was das Volk der Tarahumara für läuferische Leistungen erbringt, ist wirklich unglaublich, und es motiviert noch mehr, den eigenen Laufstil weg von High-Tech-Schuhen auf natürliches Laufen umzustellen, was ich inzwischen sowieso schon vorhabe.
Neben seinen Erlebnissen mit dem Indianervolk berichtet der Autor auch von seinen eigenen Lauferfahrungen und erzählt aus den Biographien anderer Läufer, die Passagen über Zatopek habe ich persönlich besonders gern gelesen.
Ein gut recherchiertes, auf jeden Fall zu empfehlendes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klartext 15. Mai 2010
Von J. Kremer
Format:Gebundene Ausgabe
Die Lektüre dieses Buches hat bei mir eine Menge meiner eigenen Erlebnisse auf ganz eigene oft andre Art reflektiert. Nie war ich der große Wettkampf-Mensch, habe lieber für mich trainirt und bei den wenigen Malen, wo ich mich einem Wettkampf gestellt habe, war ich erstaunt, dass ich trotzdem sehr gute Zeiten lief. Meine Lust am Laufen habe ich nie verloren aber leider ein paar Jahre nicht mehr so intensiv trainirt bis ich Anfang des Jahres zu mir selbst sagte "Das muß auch neben dem Job gehen!". Und es geht ... immer besser.
Beim Laufen begegnen einem mittlerweile (früher eher beim Radfahren) immer mehr Menschen, die vierstellige Eurobeträge in Ausstattung investieren, sich ein Laufbuch von Steffny oder anderen kaufen und sich dann durch Trainingspläne quälen, mit verzerrtem Gesicht und einm Laufgeräuchpegel, den man von 100 Metern Entferung hört über die Piste quälen (alle fünf Meter Blick auf den Pulsmesser) und mir beim puren Anblick echt leid tun. Nichts gegen die wirklich guten Bücher von Steffny und Co. ... aber vielleicht sollten jene beschriebenen Leute erst mal "Born to run" lesen. Das was in vielen anderen Büchern zwischen den Zeilen steht, steht hier im Mittelpunkt und ich kann aus eigener Erfahrung (mit Trainingswochen jenseits auch jenseits der 140km ohne ernsthafte Verletzung seit über 20 Jahren) nur allen, die wirklich gut laufen wollen dieses Buch als Denkanstoß empfehlen. Insbesondere sollte man es lesen, bevor man ins Sportgeschäft tappt... Also auf zum Training der vergessenen Muskeln eines aktiven Lsufstils (wenn man diesen beherrscht, stören meines Erachtens auch die gedämpften Schuhe nicht ;-))
Zudem ist das Buch auch noch recht spannend geschrieben und es macht Spaß es zu lesen... und anmimiert auch jene, die noch nicht die Liebe zum Laufen gefunden haben!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wo liegt die Wahrheit? 9. Mai 2012
Von aen-2
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Als langjähriger Läufer Ich laufe seit sehr vielen Jahren und für mich brachte das Buch faszinierende Aspekte, die mir bis dato offensichtlich ohne Bedeutung schienen. Aber direkt zu Anfang des Buches wird mir klar, dass der Autor genau in einem Stadium war, in dem ich mich heute befinde. Obwohl ich viele Jahre intensiv (ca 3500 km p.a.) trainiert habe, war ich lange Jahre beschwerdefrei. Mit primitiven billigen sehr einfachen Laufschuhen habe ich angefangen, und als es (vor 15 Jahren) darum ging, auch an Marathonläufen teilzunehmen, fing ich an mich intensiv mit dem richtigen Schuhwerk zu beschäftigen und habe mich entsprechend (teuer) ausgestattet. Heute kann ich selbst kurze Strecken nicht mehr schmerzfrei laufen, obwohl ich mein Training deutlich reduziert habe, keine Wettkämpfe mehr mache und (eben) sehr teure Laufschuhe besitze, die regelmäßig getauscht werden. Mit dieser kurz dargestellten Vorgeschichte nahm ich dieses Buch zur Hand und habe es nahezu in einem Zug durchgelesen. Die Hauptthese des Autors betitelt auch dieses Buch: Sind wir zum Laufen geboren? Das beleuchtet er von unterschiedlichen Seiten her in kurzweilig und zuweilen spannender Art und Weise. Die alles bettet er in eine sehr unterhaltsame Rahmengeschichte - der Entdeckung und Erschließung der Kultur der Tarahumara und der Beschreibung schillernder Charaktere der Ultra-Langlaufszene.

Viele der Aspekte, die der Autor beschreibt, sind mir selbst schon wiederfahren. Ich habe auch bereits mehrfach gehört, ich solle die Sportart wechseln, besser gedämpfte Schuhe kaufen, etc.... Besonders die Auseinandersetzung mit der Produktpolitik von Nike fand ich bemerkenswert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Für Läufer und Abenteurer
Es wird der finale Lauf durch Themenwechsel auf Barfußlaufen etwas gestört.
Gesamt gesehen auch ein nettes Abenteuerbuch aus einem extremen Teil der Welt.
Vor 13 Tagen von KarHa veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch.
Für jeden der sich fürs Laufen interessiert absolut zu empfehlen. Interessant zu wissen, das barfuß zu laufen sehr gesund ist, und sogar besser als mit teuren... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von M. K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Starke Lauf,- und Soziallektüre! Für Läufer ein MUSS!!
„Born to Run“, ist die Wiedergabe von Christopher McDougall’s Lebensbiografie und ebenso ein Meisterwerk der Erzählung (wie ich finde! Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Annette Lehmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen genial
in diesem Buch finden sich sehr interessante Erkenntnisse, ich habe nicht nur barfuß ausprobiert zu laufen, wobei nach 10 Minuten barfuß laufen (nach dem üblichen... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von C. Tichy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch, auch für nicht-Läufer geeignet.
Finde das Buche prima. Nach einem sehr interessantem Anfang ist die zwischen recht vielen Hardcore Marathons und schrägen Charcteren springende Handlung sehr verwirrend und... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von D. Dahlem veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam
Sehr interessant und lustig die Anekdote über NIKE.
Hat mich inspiriert meine Vibrams wieder vorzuholen und ein Anfänger-/Wiedereinsteigertraining zu starten.
Vor 2 Monaten von Norb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Noch mal motiviert
Bin 61, mit 50 hatte ich das Joggen für mich entdeckt und auch viel Freude daran, aber mein Knie machte mir immer wieder Probleme. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Doris Schlott veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nach diesem buch willst du nur noch laufen!!
Eines der besten Bücher, die ich kenne!!
Wenn man es gelesen hat will man nur noch laufen laufen laufen. Klasse!
Vor 2 Monaten von Sybille Und Uli Klockner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Lauf durch die Geschichte der Menschheit
Ja so was! eigentlich hab ich mir das Buch zugelegt, um mich wieder etwas mehr zum Laufen zu motivieren. Schon mal vorab: die Motivation ist geglückt. Und noch viel mehr! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Thomas Hene veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannende Erzählung für alle ambitionierten Läufer
Auf dem Klappentext wird das Outside Magazine zitiert: „Eine Mischung aus Abenteuer und Sinnsuche, wissenschaftlicher Auseinandersetzung und Geschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ronald Wichern veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbc0f0e40)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar