Derzeit nicht verfügbar
Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald dieser Artikel verfügbar ist!

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Born a Rebel


Melden Sie sich an, um per E-Mail benachrichtigt zu werden, wenn dieser Artikel verfügbar ist.

Hinweise und Aktionen

  • Nice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Rebellion-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Rebellion

Fotos

Abbildung von Rebellion
Besuchen Sie den Rebellion-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (1. Januar 2015)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Drakkar Entertainment Gmbh (Soulfood)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B00008WDAP
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 306.189 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Born A Rebel 4:05EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Adrenalin 3:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. One For All 5:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Word Is War 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Dragons Fly 3:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Queen Of Spades 5:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Iron Flames 6:14EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Through The Fire 5:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Devil's Child 5:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Meet Your Demon 3:34EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Power Of Evil 5:12EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach ihrem Debüt Macbeth wurden Rebellion des öfteren als Grave-Digger-Abklatsch bezeichnet. Damit wird man der Truppe um die beiden ehemaligen Grabschaufler Uwe Lulis und Tomi Göttlich sowie Black-Destiny-Sänger Michael Seifert allerdings nicht gerecht. Tracks wie "Born A Rebel", "Queen Of Spades", "Through The Fire" oder das superbe "One For All" klingen sogar recht eigenständig und verbinden das Beste von Truppen wie Motörhead, AC/DC, Accept, Thunderhead und -- nun ja -- Grave Digger. Frontmann Michael Seifert brüllt sich die Seele aus dem Leib, die Gitarrenfraktion zockt, als gäbe es kein Morgen und die Texte erzählen von Outlaws, Rebellen und Rockern.

Das ist natürlich alles sehr Old School -- Nu-Metaller dürften schreiend weglaufen --, aber etwas anderes wird das Quintett auch nicht beabsichtigt haben. Born A Rebel macht Spaß. Mehr kann man von einer straighten Metal-Scheibe kaum verlangen. --Boris Kaiser


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Dieser Artikel wurde noch nicht veröffentlicht und ist noch nicht zur Rezension qualifiziert.

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von addictedtometal am 19. Juni 2004
Format: Audio CD
Also bevor ich meinen Header begründe, möchte ich vorab erwähnen, dass dies ein wirklich großartiges True Metal-Album ist. Der Grund warum ich nur 4 Sterne für dieses tolle Album vergebe ist folgender: Ich finde dass an einigen Stellen vorallem die Gitarrenarbeit etwas zu monoton klingt. Ich meine der Rythmus-Riff ist eigentlich bei jedem Song einfach toll und richtig heavy, aber irgendwie fehlt an doch einigen Stellen der Songs ein richtig rotzig und druckvoll "hinein" gespielter Lead-Riff. Etwas zu abgerundet und zu "wenig frech und rotzig" kommen mir die Nummern vor.
Aber ansonsten ist dieses Album einfach der Knüller. Da haben sich wirklich 5 absolut kreative und erfahrene Musiker gefunden. Anfangs hat mich allerdings die Stimme des Sängers Michael Seifert etwas skeptisch aufhorchen lassen, da ich (aber wirklich nur im ersten Moment) das Gefühl hatte, dass er nicht so recht weiß wie er seine Stimme einzusetzen hat. Aber dieser Eindruck schwindet spätestens beim zweiten Song "Adrenalin". Er wechselt gekonnt, von tiefen, krächzenden auf etwas höheren und schrillernen Vocals und verleiht dadurch seiner Gesangsleistung eine ganz eigenständige, (fast) unvergleiche Note. An manchen Stellen erinnert er mich sogar an Matthew Barlow (Ex-Powerstimme von Iced Earth - falls es jemanden gibt da draußen, der diesen unerreichten Vocalist nicht kennt), an anderen Stellen wiederum an Ralf Scheepers (Primal Fear, Ex-Gamma Ray). Dies verdeutlicht wiederum den abwechslungsreichen Einsatz seiner Vocals.
Abgesehen von dem oben erwähnten kleinen Minuspunkt, ist dies ein absolutes True Heavy Metal - Meisterwerk und freue mich schon auf weitere Großtaten dieser Band!! Thank you guys for keepin' this old school True Heavy Metal ALIVE, yeah!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mr.custer am 13. Mai 2003
Format: Audio CD
Das neue Album von Rebellion rockt bis die Schwarte kracht ! Der Sound stimmt und die Produktion ist absolut fett ! Die Songs sind sehr abwechslungsreich und animieren zum mitgröhlen und headbangen. Live wird das Material bestimmt krachen. Besonders hervorzuheben sind Songs wie Born a Rebel,Adrenalin,Through the fire,Meet your Demon und Power of Evil. Die Stimme von Michael Seifert ist eine geniale Mischung aus Rob Halford/Chuck Billy/Bruce Dickonson/Tim Ripper Owens. Absolute Klasse. Die Gitarren,Bass und Drums erinnern ein wenig an Judas Priest aus besten Tagen. Rebellion werden noch eine große Zukunft haben. Das hat diese Scheibe und das Debüt eindeutig bewiesen. Das Album ist sehr zu empfehlen. Also kaufen und abrocken !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvia Seipel am 24. Dezember 2003
Format: Audio CD
Das zweite Werk der deutschen Metal Institutionen Uwe Lulis und Tomi Göttlich nebst ihrer Band Rebellion hält, was der Vorgänger schon versprach: Lupenreiner Heavy Metal im Stil von Maiden, Priest etc.. Soundqualität und die Qualität der Songs lassen wirklich nichts zu wünschen übrig. Groovige Mid-Tempo Kracher, sowie up-empo Double Bass Attacken halten sich die Balance. Vor allem die Tatsache, dass hier noch ein live eingespieltes Schlagzeug aufgenommen wurde (in Deutschland heute ja leider die absolute Ausnahme) sowie die technische Versiertheit aller Musiker lassen diese CD auch im internationalen Vergleich voll bestehen. Im Vergleich zu den aktuellen Outputs ihrer ex-Band Grave Digger müssen sich Rebellion wirklich nicht verstecken, ich finde sie sogar um einiges stärker. Ein absolutes MUSS!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Hoffmann am 2. Oktober 2003
Format: Audio CD
Jepp, das neue Album von Rebellion macht einfach nur Spaß! Mir persönlich gefällt sie besser als die erste Scheibe McBeath, aber ist halt Geschmackssache. Rebellion rockt von Anfang bis Ende und wird nicht langweilig, kein einziger müder Track dabei!!
Wie gesagt, es ist einfach purer Metal, absolut frei von Nu Metal, so muß es sein!!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Aloysius Pendergast TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. Februar 2012
Format: Audio CD
Knapp ein Jahr nach dem Hammer - Debut Album "Shakespeare's Macbeth - A Tragedy In Steel" sind die Mannen und die ehemaligen Grabschaufler Uwe Lulis (Gitarre) und Tomi Göttlich (Bass) mit einem neuen kernig "Born A Rebel" getauften Album zurück. Die Hauptsongwriter Lulis und Göttlich haben Teamgeist bewiesen, bei einigen Stücken waren die anderen Bandmitglieder beteiligt. Die Produktion wurde wieder in Uwes Studio von Lulis und Göttlich souverän gehandhabt. Musikalisch ist auf "Born A Rebel" alles beim alten geblieben und das ist gut so! Hymnenhafter Power Metal halt. Drumtier Randy Black (auch Annihilator) puscht alles nach vorne und auch Tomis Bass ist zu hören. Die Parallelen zur Ex Combo sind nicht zu übersehen, was aber legitim ist, da die Jungs ja auch zu dem Hauptsongwritern dieser Combo gehörten! Textlich wird kein Klischee ausgelassen. Es ist mitgrölkompatibel, aber nicht soooo platt wie manche "Keyboardschwuchtel Metaller"! Bei den Rebellen kreist die Axt, was die halbe Miete ist, die andere ist die Röhre von Michael Seifert, der ähnlich wie ein gewisser Reaper in tieferen Gefilden wildert, als das Großteil der Konkurrenz und so auch Power Metal Feinde eventuell in den Bann ziehen könnte! In manchen Momenten erinnert er gar an einen aggressiven Matthew Barlow. Erst dachte ich, Rebellion hätten sich im Gegensatz zum Hammerdebut verschlechtert, aber diese schwere Hürde haben sie genommen und meiner Meinung nach ein ebenbürtiges Album voller treibender Metalhymnen geschaffen! Natürlich ist der Stoff von "Macbeth" epischer und mystischer, doch Rebellion haben auch mit einem Nicht - Konzept - Album noch alle Trümpfe in der Hand. Keine Ausfälle, keine Blöße geben sich die Jungs!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen