Borgia - Die komplette 2.... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage. Achtung: Pappbox hat Gebrauchspuren, DVD sind sehr gut erhalten.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,39 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,33
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Borgia - Die komplette 2. Staffel (Director's Cut) [2 Blu-rays]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Borgia - Die komplette 2. Staffel (Director's Cut) [2 Blu-rays]


Preis: EUR 19,02 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch tvhits und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
37 neu ab EUR 19,00 3 gebraucht ab EUR 15,99
EUR 19,02 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 1 auf Lager Verkauf durch tvhits und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Borgia - Die komplette 2. Staffel (Director's Cut) [2 Blu-rays] + Borgia - Die komplette 1. Staffel (Director's Cut) [4 Blu-rays] + Rom - The Complete Collection [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 89,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: John Doman, Mark Ryder, Isolda Dychauk, Marta Gastini, Diarmuid Noyes
  • Format: Director's Cut
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 11. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 654 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00ED44II4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.216 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Spiele um Macht und Wohlstand gehen weiter! Rom, 1494. Gott hat der Stadt den Rücken gekehrt. Rodrigo Borgia, Papst Alexander XI, hat den Verlust seines Sohnes Juan nicht überwunden. Seine Macht droht ihm zu entgleiten. Cesare führt den Kampf in seinem Namen weiter. Endlich aus dem Schatten seines Vaters getreten, kontrolliert er jeden Gedanken und jede Tat des Papstes. Seine Entwicklung zu einem furchtlosen und leidenschaftlichen Krieger bringt Zerstörung und Angst nach Italien.

Episoden:
Disc 1:
01 Die Zeit des süßen Verlangens
02 Aschermittwoch
03 Palmsonntag

Disc 2:
04 Pax Vobiscum
05 Christi Himmelfahrt
06 Pfingsten

Disc 3:
07 Die Heilige Dreifaltigkeit
08 Ein Mysterienspiel
09 Die Verklärung Christi

Disc 4:
10 Mariä Himmelfahrt
11 Die Schmerzen Mariens
12 Wer ist wie Gott?

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Historischer Sechsteiler über die spanisch-italienische Dynastie, die in der Zeit der Renaissance zu legendärer Macht gelangte. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von maerchenfan am 13. Oktober 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich die Serie im Fernsehen gesehen habe, wollte ich mir unbedingt auch die DVDs kaufen. Endlich kann ich die Serie jetzt noch einmal von Anfang an (ab der 1. Staffel) durchgehend ansehen, ohne auf die Fortsetzungen warten zu müssen. Und Szenen, die im TV nicht gezeigt wurden, sind auch in der zweiten Staffel wieder einige dabei. Wer dachte, nach der ersten Staffel könne nichts Besseres mehr kommen, der wird mit dieser 2. Staffel eines Besseren belehrt! Die einzelnen Figuren, insbesondere Cesare u. Lucrezia, rücken mehr in den Vordergrund des Geschehens. In der ersten Staffel noch Kinder bzw. Jugendliche, sind sie nun zu jungen Erwachsenen gereift. Sie sind die interessantesten Protagonisten dieser Serie. Ihre Beweggründe, ihr Handeln, ihr Leben an sich wird exakt nachgezeichnet, so dass man sich sehr gut in die Figuren hinein versetzen kann. Insbesondere Cesare Borgia (hervorragend dargestellt von Mark Ryder!) wird zur schillernden Figur dieser 2. Staffel. In der 1. Staffel noch der Sohn, der hinter seinem Bruder Juan ständig zurückstehen muss und von seinem Vater, dem Papst, ständig bevormundet und ins ungeliebte Kardinalsamt gedrängt wird, entwickelt sich Cesare zu einem selbstbewussten jungen Mann, getrieben von grenzenlosem Ehrgeiz, gequält von Selbstzweifeln und schwankend zwischen brutaler Gewalt und großer Liebe für Carlotta, die ihm jedoch durch eine Intrige vorenthalten bleibt. Die Geschichte der Familie Borgia wird äußerst spannend und mitreißend erzählt, die Figuren wirken durch die Top-Darsteller absolut glaubwürdig und authentisch. Kostüme, Drehorte, Kulissen - wie auch in der 1. Staffel ist alles grandios, ein wahres Fest für alle Sinne!Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von profun TOP 500 REZENSENT am 27. Oktober 2013
Format: DVD
Wer von Staffel 1 schon begeistert war, der wird es nun erst recht bei der Fortsetzung sein.
Das Borgia Epos hat zweifelsohne seinen historischen Kern, doch ranken sich um diesen, besonders in der 2.Staffel, immer mehr fiktive und fantastische Elemente, was dem filmischen Werk an sich jedoch keinen Abbruch tut, sondern eher die Grundlage dafür bildet.

Papst Alexander sitzt zwar fest im Sattel, doch vor Intrigen und Nachstellungen kann er niemals sicher sein, selbst ein Attentat kann ihm nichts anhaben. Sichtlich sehr verletzt ist er immer noch durch den Tod seines Sohnes Juan.
Verschiedenste Ursachen hat es wohl, dass Alexander eine Zeit lang gelähmt am Boden liegt, doch wäre er nicht er selbst, würde ihm eine um so gestärktere Rückkehr und Präsens nicht gelingen.
In dieser Staffel wird auch deutlich, wie sehr Alexander ein Familienmensch ist und dass ihm seine Familie und sein Clan über alles geht, sofern sie sich ihm gegenüber ehrlich und loyal verhalten.

Mark Ryder, als Cesare fährt zur absoluten Höchstform auf, endlich wird ihm die Möglichkeit gegeben seinen eigentlichen Veranlagungen und Interessen nachzugehen und sich als starker Kriegsherr zu bewähren.
Auch wird sein Gefühlsleben, beim Verweilen am französichen Hof, insbesondere durch 2 Frauen durcheinander gebracht.
Marks Ryder glänzt in seiner Rolle, die ihn auf vielfältige Art und Weise charakterlich fordert, manchmal fehlen einem die Worte diese herausragende, absolut grandiose Leistung zu beschreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ArrowPen TOP 1000 REZENSENT am 13. Oktober 2013
Format: Blu-ray
Die zweite Staffel der multinationalen Koproduktion BORGIA ist rundum gelungen. Die Geschichte hält sich in großen Zügen an die historische Realität (bzw. das, was über die Borgia bekannt ist - und auch hier weichen die Informationen bisweilen sehr voneinander ab), erlaubt sich in Manchem deutliche Freiheiten, aber das sei den Machern als künstlerische Freiheit gestattet...

Die Schauspieler sind hervorragend, und im Vergleich zur Synchronisation der ersten Staffel haben junge Talente, wie Isolda Dychauk in der Rolle der Lucrezia, spürbar dazu gelernt. Die deutschsprachigen Darsteller synchronisieren sich selbst - klang Isolda Dychauk in der ersten Staffel noch etwas gestelzt und unauthentisch, eben, als stünde sie in einem Tonstudio, während sie diese Aufgabe in der zweiten Staffel viel besser meistert. Es ist für einen Schauspieler nie einfach, die gleiche Emotion wie beim Drehen einer Szene Monate später wieder in die Sprache zu legen.
Die viel erfahrenere Andrea Sawatski beispielsweise besticht durch eine unbeschreiblich schöne Sprache, sowohl in der Originalfassung wie in der deutsch synchronisierten.

Persönlich stört mich an der Originalfassung ein wenig, daß z.B. der Darsteller des Rodrigo Borgia/Alexander VI, John Doman, deutlich amerikanisch spricht, der Darsteller seines Sohnes Cesare, Mark Ryder, aber in britischem Englisch zu hören ist. Die Akzente der Schauspieler sind buchstäblich zusammengewürfelt, was der internationalen Besetzung zu schulden ist, und so hört man italienisch, spanisch, serbokroatisch, französisch, deutsch, etc akzentuiertes Englisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
doch nur ab 16 6 17.10.2013
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen