Menge:1
Borgen - Gefährliche... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Borgen - Gefährliche Seilschaften, Die komplette erste Staffel [3 DVDs]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Borgen - Gefährliche Seilschaften, Die komplette erste Staffel [3 DVDs]

101 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,84 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
49 neu ab EUR 15,00 15 gebraucht ab EUR 8,80

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Borgen - Gefährliche Seilschaften, Die komplette erste Staffel [3 DVDs] + Borgen - Gefährliche Seilschaften, Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] + Borgen - Gefährliche Seilschaften, Die komplette dritte Staffel [4 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 65,82

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sidse Babett Knudsen, Birgitte Hjort Sørensen, Pilou Asbæk, Mikael Birkkjær, Freja Riemann
  • Regisseur(e): Mikkel Nørgaard, Annette K. Olesen, Louise Friedberg, Rumle Hammerich, Søren Kragh-Jacobsen
  • Composer: Halfdan E
  • Künstler: Søren Gam, Anja Philip, Peter Andersen, Camilla Hammerich, Adam Price, My Thordal, Magnus Nordenhof Jønck, Christian Grønvall, Dörte Knirke Madelung, Lars Therkelsen, Tobias Lindholm, Jan Scot, Eric Kress, Lars Vestergaard, Martin Schade, Andreas Holtti, Jeppe Gjervig Gram, Morten Groth Brandt, Morten Egholm, Lasse Frank, Michael Dela, Henrik Thiesen, Rasmus Heise, Gerd Tjur
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0 Stereo), Danish (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 577 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (101 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B006K83H9C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.466 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Opfer alles für deine Familie ... außer deine Macht.
Hin und hergerissen zwischen ihrer Rolle als Mutter in einem idealen Familienkonstrukt und ihren Karriereansprüchen als erfolgreiche und mächtige Politikerin ist Birgitte Nyborg eine Heldin der modernen Zeit. Nachdem ihre Partei die Wahlen gewonnen hat und sie Dänemarks neue Ministerpräsidentin ist, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Wie weit kann und darf sie für ihren Erfolg und ihre Macht gehen? Kann sie mit ihrem großen Herzen, ihrem leidenschaftlichem Engagement und zu wenig Zeit wirklich eine erfolgreiche Politikerin werden, ohne dabei ihr Gesicht vor sich selbst und ihrer Familie zu verlieren?

Borgen ist ein fesselndes Drama über den Kampf einer Frau, die hinter den Kulissen für ihr Streben nach Macht auch persönliche Opfer bringen muss.

Episoden:

Disc 1:
01 Wahlkampf
02 Zähl bis 90
03 Die Kunst des Möglichen
04 Der Informant

Disc 2:
05 Wenn Männer lieben
06 Pressefreiheit
07 Der Abhörskandal

Disc 3:
08 Sauregurkenzeit
09 Teile und herrsche
10 Der erst Dienstag im Oktober

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Deklarant am 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ich bin leider viel zu spät über die Serie gestolpert und habe die Erstaustrahlungen komplett verpasst.
Als dann die erste Staffel an Neujahr an einem Stück auf 1festival lief hies es dann 10 Stunden konzentriertes "Dauerglotzen"...
Und es war mir keine Minute dabei langweilig!
Ganz im Gegenteil.
Vorausgesetzt natürlich man kann auf spritzendes Blut, Leichen aller Art, Nackte Menschen und stereotype Dialoge verzichten.
Eine wirklich sehr gut und absolut profesionel produzierte, geschriebene und gespielte Story mit herausragenden Schauspielern die -bis auf wenige Ausnahmen- erfrischend Klischee freie Charaktere darstellen die auch im Laufe der Zeit (Folgen) wirklich bemerkenswert entwickelt und gewandelt werden.
Man kann förmlich mitspüren wie die Geschehnisse die Wahrnehmung und Handlungweise der Akteure verändert und das manchmal nur transportiert durch kleine kurze Szenen am Rand.
Die einzelnen Geschehnisse laufen mit bemerkenswerter Geschwindikeit ab- mit einem ständig angespannten Spannungsbogen- der ja mit Sicherheit auch teilweise die Realität wiederspiegelt.
Den Drehbuchschreibern kann man dabei sicher nicht vorwerfen das sie erkennbare Vorlagen der real existierenden Politik (auch über Grenzen hinweg) nicht genutzt hätten! Man fühlt sich gelegentlich so irgendwie...
erinnert ;-)

Das einizig "Manko" das ich hier ggf anzubringen habe ist der manchmal schon überrasante Handlungsablauf- bei einigen wirklich spannenden Passagen hätte ich mir eine etwas detailliertere Darstellung gewünscht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Odile am 10. März 2012
Eine neue Premierministerin für Dänemark - das klang in der Serienvorschau für mich erst nur mäßig interessant.
Am Ende strahlte Arte mit "Borgen - Gefährliche Seilschaften" Anfang 2012 eine der packendsten Polit-Serien seit langem aus.

In zehn spannenden Folgen wird der Polit-Zirkus mit all' seinen Verzweigungen und Verbindungen eingehend beleuchtet.
Medienschaffende und Lobbyisten sind ebenso beteiligt, wie politische Freunde und Gegner.
So befindet sich Birgitte Nyborg, und nicht nur sie, in einem ständigen Kampf um wechselnde Mehrheiten.
Dass es dabei fast nie fair zugeht, und auch das Privatleben nicht verschont bleibt, bekommen alle Protagonisten zu spüren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisbeth Salander VINE-PRODUKTTESTER am 23. September 2012
Verifizierter Kauf
Da wartet man seit gefühlten Ewigkeiten auf eine TV-Serie, die es endlich mal schafft, Hintergründe von Machtmechanismen in demokratischen Strukturen so zu präsentieren, wie sie wirklich sind, und dann kommen die Dänen daher, und zeigen mit "Borgen" wie man's macht. Und das auch noch locker, flockig, unaufwendig, mühelos, und vor allem eins: fesselnd von der ersten bis zur letzten Minute!

Selten hat man im Fernsehen so stimmig, nachvollziehbar und überzeugend einen Einblick in die Abläufe von Partei- und Politikbetrieb erhalten wie in dieser Produktion. Und wer jemals in öffentlich-rechtlichen Redaktionsstuben behauptet hat, so etwas sei für ein deutsches Publikum zu komplex und letztlich zu langweilig, sollte sich "Borgen" ansehen, und danach beschämt in einen Keller zurückziehen und sein Menschenbild überdenken.

Natürlich gibt es auch kleinere Logikfehler, Ungereimtheiten und Anschlussfehler, aber niemals so, dass dadurch die Gesamthandlung an Glaubwürdigkeit verlieren würde. Vor allem werden dabei so gut wie nie künstlich Aufgeregtheit und Thrill produziert, sondern stattdessen ganz normale Vorgänge und Abläufe aufgezeigt, die zwar zugespitzt sind, aber immer im Rahmen des Plausiblen bleiben, und - oh Wunder - sich als absolut spannend entpuppen.

Vor allem aber darf man auch noch ganz wunderbare Schauspieler dabei beobachten, wie sie Entwicklungen in Psyche und Persönlichkeitsstrukturen darstellen, dass einem die Spucke weg bleibt, und fast beiläufig entblättern, was die Macht mit Menschen macht.

Fazit: Eine wegweisende Ohrfeige für alle Volksverblöder und Drehbuchverbrecher im deutschen Fernsehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von schaf.sinn am 2. Januar 2013
Gefährliche Seilschaften bietet ganz großes, höchst spannendes Kino auf außergewöhnlich hohem Niveau. Neben Top-Unterhaltung ist gleichzeitig ein realistischer Einblick in politische Geschäfte garantiert. Diese Polit-Serie ist eine der packendsten Serien, die mir bis dato untergekommen sind. Leider bin ich erst bei der kürzlich auf ARTE ausgestrahlten zweiten Staffel auf diese phänomenale Serie aufmerksam geworden. So kam es, dass ich schon nach den ersten fünf Minuten gefesselt war und nicht mehr zum Schauen aufhören konnte. Somit "musste" ich - ohne die erste Staffel gesehen zu haben - die zweite Staffel komplett anschauen -> die Werbung für diese leckeren Keksis in der roten Verpackung ist für diesen Film nur allzu passend. Aufgrund des fesselnden Spannungsbogens wird man regelrecht süchtig nach "Borgen - Gefährliche Seilschaften".

Dass die Serie einen dermaßen hohen Erfolg verbuchen kann, liegt sicherlich nicht nur an der endlich einmal anderen verfilmten Thematik sondern auch an den ProtagonistInnen, die in fast allen Rollen herausragend besetzt sind. Sidse Babett Knudsen alias Birgitte Nyborg ist die Rolle als Dänemarks Premierministerin wie auf den Leib zugeschnitten. Sie schafft es beispiellos Familienmensch, Mutter und Premierministerin mit all den damit einhergehenden Herausforderungen zu repräsentieren. Auch die weiteren Schauspielerinnen und Schauspieler wurden ganz offensichtlich mit Bedacht ausgewählt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Gefährliche Seilschaften 3 16.08.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen