Border Run 2013

Amazon Instant Video

(3)
In HD erhältlich
Trailer ansehen

Die knallharte TV Reporterin Sofie Talbert (Sharon Stone) steckt mitten in einer brisanten Story über illegale Einwanderer in die USA, als ihr Bruder Aaron (Billy Zane) in Mexiko plötzlich spurlos verschwindet. Auf der Suche nach ihm gerät sie immer tiefer in die Welt der Menschenhändler. Gefangen in einem tückischen Spiel voll von Täuschung und Tod gibt es für Sofie bald kein zurück mehr. ...

Laufzeit:
1 Stunde, 32 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Border Run

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Thriller
Regisseur Gabriela Tagliavini
Studio Voltage Pictures
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von meteor am 15. September 2013
Format: DVD
... nach den zahlreichen Negativwertungen und Verrissen, die im Internet zu finden waren, habe ich mir nicht mehr allzuviel erhofft. Allerdings wurde ich nach Ansehen der deutsch synchronisierten und der Originalfassung eines Besseren belehrt.

Ein Film aus den USA, der die Staatsgewalt eben jener USA in schroffen Gegensatz zu Humanität und Menschlichkeit stellt, ist jedenfalls bemerkenswert.

Zur Hauptdarstellerin ist zu sagen, dass die von ihr verkörperte Protagonistin mit dunklem Lockenhaar, hellem Teint und kirschroten Lippen kein in sich stimmiges, äußeres Erscheinungsbild abgibt. Ein Hauptkriterium für die Bewertung des Films kann das aber nicht sein.

Was an den schauspielerischen Leistungen von Sharon Stone, die übrigens auch als Koproduzentin fungiert, auszusetzen ist, kann ich nicht nachvollziehen. Es wird ja der Vorwurf geäußert, das Auftreten sei überspannt und hysterisch. Nun verhält es sich aber auch im wirklichen Leben so, dass sich Menschen in extremen Situationen (bspw. unter potentieller Todesgefahr) in extremer Weise verhalten.

Nachdem die Protagonistin im Grenzgebiet zum benachbarten Mexiko aufgegriffen wurde, soll sie sich gegenüber einem Behördenvertreter hierüber rechtfertigen. Als deutlich wird, dass menschliche Schicksale, sogar Leben und Tod, nicht die geringste Rolle spielen, platzt es eben nur so aus ihr heraus: "Hören Sie mir überhaupt zu?" Darauf hingewiesen, das illegale Einwanderer nun einmal Kriminelle seien: "So einfach ist das nicht!" Die Antwort: "Das ist so einfach. Unsere Gesetze machen das so einfach.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tuvok am 4. Oktober 2013
Format: DVD
irgendwie kann ich mich mit den Darstellern nicht identifizieren, ja Sharon Stone mag ja eine gute Schauspeilerin sein aber sie hat auch ein bisschen an Overacting gezeigt was mich irgendwie störte, nicht dass das meiste unrealistisch war, aber es wirkte oft Drehbuchartig und ich vermißte bei dem Film so viel Spontanes, oder Abenteuerliches und auch Thrillerhaftes, ja da hat viel gefehlt.sonst ist es einfach eine nette Story zum Drüberstreuen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Bernauer am 4. September 2013
Format: DVD
Einfach nur grauenhaft und damit meine ich nicht das Thema um das es in dem Film geht .Die Hauptdarstellerin Sharon Stone nervt einfach. Erstmal das Aussehen ,was mich permanent an eine Edelprostituierte erinnerte und dann Ihre vollkommen überspannte sogar oftmals hysterische Darstellung ,total unglaubwürdig .Mit einer anderen Hauptdarstellerin hätte es was werden können (oder auch nicht ) . Keine Kaufempfehlung,bestenfalls ausleihen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen