Booze'n'Boogie
 
Größeres Bild
 

Booze'n'Boogie

5. Juli 2013

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Natural Born Bad Boy
3:55
2
Respect, Truth & Family
3:52
3
Whiskey Hell
3:45
4
Dickle Me Up
3:21
5
Cocaine Cowboys
3:47
6
Darkest Our Blues
4:52
7
Braking Bad
3:58
8
Back to the Swamps
4:54
9
She's Ready
4:45
10
Planet of Snakes
3:39
11
Black Betty
3:54
12
Wouldn't You Like to Know Me
3:21
13
Highway Song
6:21

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 5. Juli 2013
  • Label: Keiler Records
  • Copyright: (C) 2013 Keiler Records
  • Gesamtlänge: 54:24
  • Genres:
  • ASIN: B00DC4L8C0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.649 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spassgarantie! 4. Juni 2013
Von RJ TOP 100 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Die größten Überraschungen kommen oft unverhofft. Mit diesem Sinnspruch könnte man auch das Debütalbum Booze ’n‘ Boogie der Hamburger Formation Wallenberg's Whiskey Hell versehen. Das Trio um den Sänger und Gitarristen Olly Wallenberg, welcher eigentlich ein Tattoo Studio betreibt, rockt dermaßen gut, dass man das Album gar nicht mehr aus dem CD Player nehmen möchte.

Nach eigenem Bekunden bewegt sich die Band in der Schnittmenge von AC/DC, Rose Tattoo und Lynyrd Skynyrd. Gegen diese Einsortierung kann man erst mal nicht besonders viel sagen, außer dass die Band sich hier vielleicht selbst ein wenig im Weg steht. Booze ’n‘ Boogie ist ein Hard Rock Album, welches ziemlich vielseitig ausgefallen ist.

Die Band legt mit “Natural born bad boy“ in Südstaatenrock Manier los. “Respect Truth And Family“ ist einfach super groovender Hard Rock und mit “Whiskey Hell“ zeigt die Band, dass sie sich auch im Hard Rock irischer Prägung zu Hause zu fühlen scheint, denn bei diesem Song überzeugt eine schöne Folk Rock Melodie.

So abwechslungsreich geht es das komplette Album weiter. Sogar im Stadion Rock wie wir ihn von Kiss kennen fühlen sich die Hamburger hörbar wohl. Als Referenz dient hier die Hymne “Back to the swamp’s“. Ganz am Ende des Albums warten noch drei Coverversionen. Ram Jams “Black Betty“ macht den Anfang, gefolgt vom Kiss Track “Wouldn't you like to know me“ und der Blackfoot Hymne “Highway Song“. Alle drei Tracks werden überzeugend interpretiert!

Dass Booze ’n‘ Boogie laut gehört werden muss, versteht sich von selbst, Nachbarn werden also ihre Freude haben!

Kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Totale Bikermugge! 3. Januar 2014
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Grillzeug raus und ein paar Kisten Astra oder Flens und ab geht die Post. Hier gibt es kein vertun.Heavy-Biker Rock vom feinsten und das auch noch aus Hamburg. Jungs macht weiter so.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Booze'n'Boogie 1. September 2013
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Album geht ab. Fetziger einstieg. Super Coverversionen klasse interpretiert.
Diese Band ist allerdings Live noch viel besser. Aber der Kauf lohnt sich definitiv.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0x9ee38810)