Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Booty and the Beast

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Popa Chubby Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 24. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Popa Chubby-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Popa Chubby

Fotos

Abbildung von Popa Chubby

Biografie

POPA CHUBBY

Vielseitigkeit ist Trumpf! Das beweist einmal mehr und eindrucksvoll „Вack To New York City“ (Provogue/Rough Trade, VÖ: 7.10.2011) von Popa Chubby: In elf Liedern schlagen der US-Gitarrist/Sänger aus dem Big Apple und sein Rhythmusduo stilistisch einen ganz großen Bogen. Am Anfang serviert der Bewunderer von Led Zeppelin, Black Sabbath, Otis ... Lesen Sie mehr im Popa Chubby-Shop

Besuchen Sie den Popa Chubby-Shop bei Amazon.de
mit 28 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Booty and the Beast + Universal Breakdown Blues
Preis für beide: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Universal Breakdown Blues EUR 19,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. Oktober 1995)
  • Erscheinungsdatum: 1995
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Ffm (Sony Music)
  • ASIN: B000023YOR
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.931 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Palace Of The King
2. Lookin' Back
3. Healing In Her Hands
4. Sweet Goddess Of Love And Beer
5. Stoop Down Baby
6. Trouble
7. Same Old Blues
8. Anything You Want Me To Do
9. Low Down And Dirty
10. Waitin' For The Light
11. Angel On My Shoulder
12. You Rub Me The Wrong Way
13. Secret Chubby
14. Sweat
15. Chubby's Goodnight

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Popa Chubby,Booty and the Beast.Versand aus Deutschland/Label: Sony/ Published: 1995

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Geniestreich ohnegleichen 6. Juni 2000
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Nach „Gas Money" und „It's Chubby Time" Popa Chubbys erstes Album bei Sony Music/Okeh Records, das nicht ausschließlich den eingefleischten Chubby-Fan zu begeistern weiß; neben Hard- und Blues-Rock in gewohnter Chubby-Manier kommt das Album mit Blues und Jazz in Reinkultur daher, gespickt mit „funky stuff" vom Feinsten. - Ein wahres Feuerwerk, das Popa Chubby hier abbrennt. Von den insgesamt sieben bisher erschienenen Alben ist dieses in meinen Augen das mit Abstand innovativste. Wer Hendrix und Clapton mag, wird von „Booty And The Beast" begeistert sein. Anspieltipps: „Palace Of The King", „Stoop Down Baby", „You Rub Me To The Wrong", „Anything You Want", „Same Old Blues", „Sweet Goddess Of Love And Beer".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu gleichförmig 15. November 2005
Format:Audio CD
Eine ältere Aufnahme (1995) des schwergewichtigen New-York-City-Selfmademan, der heute eine Unmenge selbst produziert und Dutzenden von weniger bekannten Kollegen unter die Arme greift (u.a. Mason Casey). Der Riese hat eine erstaunlich sanfte und harmonische Stimme, manchmal ist sie sogar soulig. Die Gitarre scherbelte damals noch ausschliesslich im typischen, seit Jimi Hendrix weltweit bekannten, Fender-Heulen vor sich hin („Palace of the king“), heute hat sich eine Signature Flying V von Epiphone dazu gesellt. Manchmal ist der Sound mit einer Orgel angereichert (George Laks, u.a bei Lenny Kravitz). Popa Chubby spielt sehr hohe, jaulige, aber eher langsame Soli. Über das Ganze gesehen ist „Booty and the Beast“ eine relaxte Aufnahme, nicht ohne Witz und Ironie („Stoop down baby“), mit der Zeit wird sie leider ein wenig eintönig. Manchmal zeigt Popa Chubby, der mit bürgelichem Namen Ted Horowitz heisst, auch seine Qualität als zu gross geratener Schmusebär. „Trouble“ und „Same old blues“ schippern haarscharf am Schmalz vorbei. Fazit: Ein New Yorker der Blues spielt. Und er spielt ihn gut.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen U-Bahn Blues 11. Februar 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Man stelle sich einen korpulenten Mann mit einer Gitarre vor der in einer Undergroundstation in New York steht und aus seinen Insturment rausholt was nur geht und dazu über sein Leben singt. Das ist Popa Chubby.
Ein Künstler der Gitarre wie man Ihn lange nicht mehr gesehen hat, und auf einer Stufe mit Brain May (Queen) und Jimmy Hendrix steht.
Es ist schon für sich ein Erlebnis ihn live auf der Bühne stehen zu sehen, Schweiß von seiner Galze laufend wie der seine Gitarre bearbeitet, seine Musik aber ist so kraff- und leidenschaftsvoll wie man es selten erlebt.
Er ist ein außergewönlicher Mensch, der sich aus der Gosse in New York hochgearbeitet hat und sich über Wasser hielt in dem er in kleinen Clubs spielte, wie viele Musiker. Er aber hat trotz seines Erfolges sich und seine Musik nicht verkauft. Sie ist immer noch so ehrlich und lebensnah wie am Anfang. Er versucht erst gar nicht zu gefallen, sein eigener Stil und seine Musik sind vielleicht das ehrlichste was man an moderenen Blues(-Rock) findet.
Wer Blues und/oder gute Gitarren Riffs mag wird ihn lieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar