Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Bootleg Series,Vol.7-No Direction Home: Th [Doppel-CD]

Bob Dylan Audio CD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 12,98
Jetzt: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,01 (31%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Bob Dylan-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Bob Dylan

Fotos

Abbildung von Bob Dylan

Videos

Artist Video

Biografie

Bob Dylan (geb. 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota; eigentlich Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts.
Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock'n'Roll-Jahren in Schülerbands ... Lesen Sie mehr im Bob Dylan-Shop

Besuchen Sie den Bob Dylan-Shop bei Amazon.de
mit 388 Alben, 24 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Bootleg Series,Vol.7-No Direction Home: Th + The Bootleg Series Vol.9: The Witmark Demos: 1962-1964 + Bob Dylan Live 1975: Bootleg Series Vol.5
Preis für alle drei: EUR 31,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. Februar 2011)
  • Erscheinungsdatum: 13. Dezember 2010
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B0049KWAL4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.015 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. When I Got Troubles (Album Version)
2. Rambler, Gambler (Album Version)
3. This Land Is Your Land (Live Version)
4. Song To Woody (Album Version)
5. Dink's Song (Album Version)
6. I Was Young When I Left Home (Album Version)
7. Sally Gal (Alternate Take)
8. Don't Think Twice, It's All Right (Demo)
9. Man Of Constant Sorrow (Live Version)
10. Blowin' In The Wind (Live Version)
Alle 16 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. She Belongs To Me (Alternate Take)
2. Maggie's Farm
3. It Takes A Lot To Laugh, It Takes A Train To Cry (Alternate Take)
4. Tombstone Blues (Alternate Take)
5. Just Like Tom Thumb's Blues (Alternate Take)
6. Desolation Row (Alternate Take)
7. Highway 61 Revisited (Alternate Take)
8. Leopard-Skin Pill-Box Hat (Alternate Take)
9. Stuck Inside Of Mobile With The Memphis Blues Again (Alternate Take)
10. Visions Of Johanna (Alternate Take)
Alle 12 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

SONY 88697732942; SONY - Italia; Pop Internazionale

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dylan Archäologie, die 7.: Die Wunderjahre 5. September 2005
Format:Audio CD
Dieser neue Teil der fabelhaften Dylan Bootleg Serie ist zugleich der Soundtrack für Martin Scorseses lange (3h) und langerwartete Dylan-Dokumentation, die sich Dylans wahrscheinlich bedeutendster Phase widmet, den Jahren 1961-1966 nämlich, in denen er sich vom Woody Guthrie-inspirierten akustischen Protestliedersänger in einen elektrischen Beatpoeten und Rock'n'Roll-Sänger verwandelte, der die Rockgeschichte in einem Ausmass transformierte wie es zuvor allenfalls Elvis gelungen war. No Direction Home bietet aber viel mehr als nur einen Vorgeschmack auf Scorseses Film. Die 28 Songs, davon 26 (!) unveröffentlicht, sind klar in 2 Phasen eingeteilt. CD #1 beginnt mit einer Lo-Fi Aufnahme von „When I Got Troubles", die klingt als hätte sie Musikethnologe Alan Lomax irgendwann in den 30ern ausgebuddelt. Tatsächlich hört man den 18jährigen Robert Zimmerman 1959, körperlich zuhause, geistig schon weit weg, in New York, woher die meisten restlichen Aufnahmen der 1. CD stammen, darunter eine berührende Version von Guthries „This Land Is Your Land" gefolgt von Dylan's Tribute „Song To Woody". Noch interessanter sind ein ganz frühes Demo von „Don't Think Twice", eine starke Liveversion von „Masters of War" und Take#1 von „It's All Over Now, Baby Blue", zugleich in gewisser Weise auch ein Abschied vom Dylan der frühen Jahre.
Denn CD#2 zeigt Dylan schon in seiner ganzen elektrischen Glorie mit „Maggie's Farm" von seinem allerersten Auftritt mit Band beim Newport Festival 1965, der das Publikum massiv verstörte und Pete Seeger gar zur Axt greifen liess, um die Stromkabel zu kappen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Dieser Herbst hat es in sich für den Dylan-Fan: niemand geringerer als Martin Scorsese ("Goodfellas", "Taxi Driver") zeigt im US-TV zu bester Sendezeit eine Dreieinhalb (!)-Stunden-Dokumentation über die frühen Dylan-Jahre 1961-66, diverse neue Buchprojekte kündigen sich an, die Kaffeehaus-Kette Starbucks schlägt mit einem unveröffentlichten Konzert als ungewohnter CD-Premiere auf ("The Gaslight Tapes 1962"), und auch auf der Seite des traditionellen CD-Handels gibt es mit Teil 7 der eingeführten "Bootleg Series" sowie den lange fälligen Upgrades zweier früher Alben gleich drei Neuerscheinungen.
"No Direction Home: The Soundtrack - The Bootleg Series Vol. 7" nennt sich die komplimentär zu Scorseses Filmdokumentation über die frühen Jahre Dylans zusammengestellte 2CD-Raritätensammlung, bei der das Dylan- und Columbia-Management ganze Arbeit geleistet haben. 28 Songs, von 1959 bis 1966, Outtakes, Alternativ- und Live-Versionen, 26 davon unveröffentlicht. Angefangen vom fragmentarischen und sehr privaten 1959er Home Recording "When I Got Troubles", das klingt, als stamme es direkt aus der Zeit der Alan Lomax'schen field recordings der 30er Jahre, bis zu zwei Songs aus dem schier explosiven elektrischen Set der 1966er England-Tournee wird hier ein solcher Bogen gespannt, dass man aus heutiger Sicht nicht aus dem Staunen darüber herauskommt, wie ein einziger junger Mann mit Anfang 20 in diesen knapp sechs Jahren scheinbar völlig allein aus sich heraus eine solch frappierende musikalische Entwicklung nehmen konnte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen five stars - what else ? 29. September 2011
Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
ganz sicher gibt es leute, denen man an dieser stelle hier raten muß, sich eher die DVD von NDH zuzulegen (ich hab die auch).

bei mir ist es halt so, dass in meinem wohnzimmer nur meine musikmaschine und keine glotze steht (und das find' ich gut so!) und dass ich lieber gut höre als schlecht sehe.
natürlich ist die doku von scorsese klasse und überzeugt auch eingefleischte fans, aber vielleicht mag man auch gerne nur die musik hören.

und das kann man mit dieser CD, die musikalisch den zeitraum 1961 bis 1966 umfasst und in erster linie live- und alternative takes bekannter songs enthält, aber zb auch ein herrliches tribut an woodie guthrie ("this land is your land").

schon an anderer stelle habe ich festgehalten, dass die bootleg-series unverzichtbar sind, sie sind substantiell für das verständnis des menschen, des künstlers bob dylan, sind festgehaltene spuren seiner wege in seinerzeit unerforschte gebiete.

dies trifft auch hier zu und um die eingeforderte kohle ist das - überhaupt in anbetracht der gediegenen aufmachung eh fast nachgeschmissen.

tja, was soll man an dieser stelle noch sagen: "blowin in the wind", ebenso "masters of war", "a hard rains are gonna fall", "mr. tambourine man", "its all over now, baby blue" und ähnliche kaliber in berührenden live-versionen, großartige alternative takes von "tombstone blues", "desolation row", "highway 61", "stuck inside of mobile"...
eine fundgrube!

auch klanglich schwer in ordnung und kein vergleich zu den unter der hand erhältlichen "bootlegs" aus dieser zeit.

solche veröffentlichungen lässt man sich gerne gefallen, also mehr davon bitte!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Altbekanntes NEU!
Wer die Akustik Ära von B. Dylan liebt, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Einige Alternative Aufnahmen haben bei mir die Endversionen abgelöst - Großes... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Frappuccino veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Nichts für Sammler
Vorsicht Sammler - Finger weg von dieser CD

Die Musik in Ihrer Qualität steht ausser Frage. Was den Abzug von vier Sternen verursacht ist die Aufmachung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. März 2012 von double-e
5.0 von 5 Sternen WUNDERBAR als Ergänzung und/oder "Einstiegsdroge"!
Das Sammeln nimmt kein Ende. Selbst wenn man schon etliche Bob-Dylan-Alben zuhause im CD-Schrank stehen hat, findet sich immer wieder ein Lichtblick in der fast undurchschaubar... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2011 von Michael Krautschneider
5.0 von 5 Sternen Wie aus Bob His Bobness wurde
2005 war ein phänomenales Jahr für die Dylan - Gemeinde. Nach jahrzehntelangem Rätseln um weiße Flecken in Leben und Werk des Meisters äußerte sich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2009 von Martin Resch
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Dies ist die bisher schwächste Doppel- CD der Bootleg- Series. Während die vorherigen CDs dieser Reihe alle Erwartungen erfüllt haben, kommt hier erstmals Langeweile... Lesen Sie weiter...
Am 3. November 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fantastisch.
Allein die unglaublich genialen Versionen von "Ballad of a Thin Man" und "Like a Rolling Stone" mit dem wunderbaren Orgelspiel von Garth Hudson sind den Kauf... Lesen Sie weiter...
Am 15. Oktober 2005 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für Philologen
Nachdem bislang jede Neuerscheinung der Dylan-Bootleg-Serie fast schon als unverzichtbar zu nennen war, ist Volume Nr. Lesen Sie weiter...
Am 4. September 2005 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar