oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,31
collectorsh... In den Einkaufswagen
EUR 8,55
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Boogie 4 Stu-a Tribute to Ian Stewart

Ben Waters Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch la-era und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Ben Waters-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Ben Waters-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Boogie 4 Stu-a Tribute to Ian Stewart + Live in Paris + Muddy Waters & The Rolling Stones - Live at the Checkerboard Lounge (+ Audio-CD) [2 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 35,01

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (15. April 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Eagle Rock (Edel)
  • ASIN: B004OR162G
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.104 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Boogie Woogie Stomp
2. Rooming House Boogie
3. Worried Life Blues
4. Boogie For Stu
5. Make Me A Pallet On Your Floor
6. Midnight Blues
7. Lonely Avenue
8. Watching The River Flow
9. Roll 'Em Pete
10. Suitcase Blues
11. Bring It On Home To Me

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Album Boogie 4 Stu ist eine Hommage an den Pianisten Ian Stewart („Stu”), Gründungsmitglied der Rolling Stones und später ihr langjähriger Tourmanager. Federführend ist Klavierspieler Ben Waters, der in Stus Band Rocket 88 spielte und heute zu The A,B,C & D Of Boogie Woogie mit Charlie Watts gehört. Das Projekt begann zunächst in einem bescheidenen Rahmen, bekam dann jedoch durch die Teilnahme von immer mehr Freunden und früheren Kollegen Stewarts, die förmlich darum bettelten mitmachen zu dürfen, eine Art Schneeballeffekt. Ben Waters spielt sämtliche Songs, bei einer Vielzahl der Nummern standen ihm sowohl Charlie Watts als auch Jools Holland zur Seite, weitere Gäste waren Keith Richards, Ronnie Wood, PJ Harvey und Hamish Maxwell.
Den Höhepunkt der Scheibe bildet allerdings zweifellos die bluesige Coverversion von Bob Dylans „Watching The River Flow” mit Mick Jagger am Gesang, Keith Richards und Ronnie Wood an den Gitarren, Charlie Watts am Schlagzeug und Bill Wyman am Bass – eine Besetzung, die sicherlich vielen ziemlich bekannt vorkommt und Bill Wyman zum ersten Mal seit 1992 wieder mit seinen früheren Kollegen vereint zeigt. Das Album endet mit Ian Stewart und seiner Band Rocket 88 live beim Montreux Jazz Festival, wo sie den Sam Cooke-Track „Bring It On Home” spielten. In Erinnerung an Stewarts Tod durch einen Herzanfall im Jahr 1985 geht ein Teil des Erlöses von Boogie 4 Stu an eine britische Herzstiftung. Aus diesem Grund haben alle beteiligten Musiker auf Gage verzichtet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbedingte Kaufempfehlung !!! 27. April 2011
Format:Audio CD
Für alle die Blues und Boogie Woogie mögen ein absolutes Highlite. Ich kenne Ben Waters seit mehr als 15 Jahren und habe die Entwicklung dieses Spitzenmusikers verfolgen können. Ich habe selbst mehrere Auftritte mit ihm gespielt. Ben ist ein stets freundlicher, sympatischer junger Mann der die Musik liebt. Wer ihn einmal gesehen hat weiß was gemeint ist.
Diese CD ist nach meiner Ansicht die Krönung seiner bisherigen Musiker Laufbahn. Nicht nur wegen der hochkarätigen Besetzung (die gesamten Rolling Stones einschließlich dem Ex-Stein Bill Wyman), vor allem wegen der hervorragenden Songauswahl und Interpretation. Jeder Song für sich ein musikalisches Sahnestückchen. Hier gibt es keine Lückenfüller. Die ganze CD ein homogenes, in sich geschlossenes Werk. Man freut sich auf jedes Stück. Die Songs kommen, obwohl es groovt wie Teufel, absolut entspannt rüber.
Also lange Rede, kurzer Sinn. Wer diese Art von Musik mag ist hiermit mehr als gut bedient und erhält außer der Hommage an den früh verstorbenen Ian Stewart noch das Gefühl etwas Gutes getan zu haben, in dem ein nicht unerheblicher Teil des bezahlten Einkaufspreises an eine Herzstiftung geht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Huldigung an einen Tastenmann 1. Mai 2014
Von birddog
Format:Audio CD
Der Pianist Ian Stewart war ein eher ruhiger Zeitgenosse. Sein Name wird für immer mit den Rolling Stones - er gehörte zu den Gründungsmitgliedern - verbunden sein. Die wahre Liebe des 1985 verstorbenen Musikers gehörte aber dem Boogie Woogie und Rhythm & Blues. Mit der CD "Boogie 4 Stu. A tribute to Ian Stewart" setzt ihm sein Pianisten-Kollege Ben Waters ein musikalisches Denkmal. Seltsamerweise wird in den Linernotes nicht darauf hingewiesen, dass es sich beim Titel der CD um eine Anspielung auf einen Song handelt, den Stewart mit Led Zeppelin eingespielt hat. Auf deren Album "Physical graffiti" von 1975 findet sich der Titel ""Boogie with Stu". Die elf Songs bringen eine illustre Schar von Freunden und Fans des bei Musik-Kollegen beliebten Tastenmannes zusammen. Schon hier sei erwähnt, dass manchen der Titel anzumerken ist, dass sie nicht in einem Take entstanden sind. Für Boogie Woogie- und Rhythm & Blues-Nummern ist dies eine eher ungewöhnliche Produktionsweise. Dem aufmerksamen Zuhörer entgeht der artifizielle Charakter einer solchen Aufnahmetechnik nicht. "It's taken over a year" heißt es im Booklet zur Produktionszeit der Scheibe. Nachzuhören ist dieses Overdubbing insbesondere bei den Songs, zu denen Mick Jager und Bill Wyman nachträglich ihre Künste beigetragen haben. So klingt der Bob Dylan-Klassiker "Watching the river flow", bei dem die beiden agieren, eher uninspiriert. Wer die Steve Gibbons Band-Version des Songs oder die von Chris Farlowe kennt, weiß, was ich meine. Während der Joe Turner/Pete Johnson-Knaller "Roll 'em Pete" ebenfalls bis auf Hamish Maxwells einprägsame Vocals recht gekünstlelt und zurückhaltend rüberkommt - man vergleiche z. B. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen herrlich entspannt 8. Juli 2011
Von Wolundamo
Format:Audio CD
hab's gekauft als stonesfan. Kann aber durchaus als eigenständiges Werk gelten. groovy, vielfältig trotz boogie, hervorzuheben die Nummer mit Wood und Richards on vocals, die mit Mick fein, aber nicht ganz fertig, und sehr berührend "lonely avenue" P.J. Harvey...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Long overdue 2. August 2013
Von Jalla
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Tolle Scheibe und ein längst überfälliger Tribut an Stu.
Ein kleines Who's who der Rocker spielt mit und ja, die Stones endlich wieder mit Bill Wyman zusammen. Deren Lied ist dann auch richtig gut geworden, aber auch der Rest ist spitze. Ich kannte Ben Waters vorher nicht, erst durch das Zusammenspiel mit Charlie Watts kam er in meinen Dunstkreis, aber lieber spät als nie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Boogie 4Stu 30. September 2012
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Besticht durch solide und virtuose Ausführung und erkennbare Spielfreude! Mit dem
Midnight Blues ist ein echtes Highlight dabei!
Aber der letzteTitel "bring It On Home To Me" ist natürlich immer ein
Triumpf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Boogie 4 Stu-a Tribute to Ian Stewart 2 15.04.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar