earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
EUR 229,00 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von simple products gmbh
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Body-Solid Powerline PVKC 83 Kniehebe und Dipstation mit Klimmzugstange
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Body-Solid Powerline PVKC 83 Kniehebe und Dipstation mit Klimmzugstange

16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 229,00 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager
Verkauf und Versand durch simple products gmbh. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 229,00
  • 4in1 Tower Gym Body-Solid® Powerline PVKC83X!
  • Kombitrainer zur Stabilisierung von Oberkörper und Körpermitte!
  • Stabile und aufwendige Holmkonstruktion mit XL Fußgestell!
  • Pulverbeschichtetet Stahlrohrrahmen, hochwertige Polster!
  • Länge 94 cm, Breite 66 cm, Höhe 206 cm, Gewicht 38 kg

Wird oft zusammen gekauft

  • Body-Solid Powerline PVKC 83 Kniehebe und Dipstation mit Klimmzugstange
  • +
  • Body-Solid Powerline PCH24X Roman Chair, Rückenstrecker, Hyperextension
Gesamtpreis: EUR 368,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Das 4in1 Tower Gym kombiniert Knie- und Beinheben, Dip- und Klimmzugübungen zusammen mit Liegestütze. Das Einsatzspektrum erstreckt sich damit auf Arme, Schulter, Brust, Bauch und Rücken. Eine aufwendige Holmtechnik erzielt mit nur einer Säule eine hohe Stabilität. Der Vorteil: Mehr Bewegungsfreiheit. Funktionalität: Kombitrainer mit durchweg hocheffektiven Übungen für Oberkörper und Körpermitte. Die Übungen belasten zudem nicht den Rücken! Verarbeitung: Superstabile Ausführung in pulverbeschichtetem Stahlrohrrahmen. Hochwertige Polster mit Doppelnaht. Einige Trainingsmöglichkeiten findest du bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=asdFoZ8L74U&feature=related


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 94 x 66 x 205,7 cm ; 31 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 33 Kg
  • Modellnummer: PVKC83X
  • EAN/UPC: 0638448001688
  • ASIN: B000RK27JA
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 5. März 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 151.106 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roger_G am 15. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Habe mir dieses Gerät gekauft, weil meine Wände nicht für Dipstangen geeignet sind, wie ich leidvoll in der Praxis erfahren musste. Und auch der Türrahmen war durch eine Klimmzugstange bereits mehr als genug mitgenommen. Also könnte man doch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, dachte ich jedenfalls.

Das Gerät kommt gut verpackt und die Materialien machen auch einen qualitativ ordentlichen Eindruck. Die Anleitung war zwar nur auf englisch, sofern ich nichts übersehen habe, sollte aber auch kein Problem für jeden Fremdsprachenlaien darstellen, zumal auch noch ein paar große Zeichnungen des zusammengebauten Gerätes enthalten sind. Der Aufbau gestaltet sich somit relativ einfach, ich habe zum großen Teil - ungeduldig wie ich bin - einfach "drauf los" gebaut mit nur kurzen Blicken in die Anleitung. Das funktionierte ganz gut, mal hat man die eine oder andere Stange erst verkehrt herum, aber das fällt schnell auf. Alles in allem sollte etwa eine Stunde ausreichen, wenn man ohne Eile arbeitet. Wie man die Gummiröhren am besten aufziehen kann (die bekommt man wirklich kaum auf die Rohre), wurde ja in anderen Rezensionen mit guten Tipps kommentiert, die auch mir geholfen haben. Ich habe mich für die Variante mit Autoscheiben-Frotschutzmittel entschieden. Damit flutschts problemlos ;-)

Jetzt aber zu den Minuspunkten:

Wie in vielen anderen Rezensionen ebenfalls erwähnt wird, stößt man bei Klimmzügen mit den Beinen immer gegen das Rückenpolster (und auch die Querstreben ein wenig). Ich habe das hier vorher auch gelesen und mir wenig dabei gedacht, weil die Leute dennoch sehr gute Bewertungen vergeben haben. Nun muss ich aber zugeben, mich stört das schon ziemlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Björn Scheiner am 6. Februar 2011
In aufgebautem Zustand genau das, was erwartet wird. Der Lat-Hebe-Teil etwas niedrig aber nicht wirklich hinderlich bei dips. Qualität ist gut, alle Teile einzeln lackiert.
Der Aufbau wird durch die Liegestüzt Griffe unten zusätzlich sehr gut stabilisiert. Aufbau war leicht, allerdings war das Aufziehen der Griffe unten schwierig.
Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael H. am 10. März 2013
Verifizierter Kauf
Nach der Lieferung hab ich angefangen, sie auf ihre Vollständigkeit zu überprüfen. Was mir sofort aufgefallen ist, war die rein englische Zusammenbastelanleitung. Zwar ist eh alles mit Abbildungen und Buchstabencodes zuzuordnen, aber Hinweise wie (in meinen Worten) "die Schrauben erst am Schluss fest anziehen" oder "Keine Sorge, wenn sie die Mutter nicht mit der Hand reindrehen können, denn sie hat so einen Plastikring drin, damit es nicht wieder aufgeht" erfährt man ohne Fachenglischkenntnisse nicht.

Nach der Inventur stellte ich fest, dass mehrere Kleinteile fehlten. Hier begann die Odyssee, denn insgesamt musste ich 4-5 mal die Kleinteile anfordern (es kam dann auch immer ein Päckchen), weil die Firma offensichtlich einen Schimpansen in der Schraubensortierstation beschäftigt, der nie das Richtige einpackt. Genervt hat mich auch, dass sie trotz meines Wunsches immer über GLS geschickt haben, weil der GLS-Zusteller in meinem Bezirk prinzipiell zu faul ist, mir das Päckchen in den zweiten Stock zu tragen und stattdessen mir am Tor einen Zettel mit einem angeblichen Zustellversuch hinterlässt. Ein paar der fehlenden Schrauben und Beilagscheiben entdeckte ich erst beim Zusammenbauversuch - sie waren schon in die Metallteile hineingeschraubt - aber mit so was rechnet man ja nicht.

Das Zusammenbauen selber ist ein geistiges (weil Puzzle) als auch akrobatisches (außer man ist zu zweit) Training. Aber mit der Kraft des männlichen Stolzes schaffte ich das tatsächlich nach mehreren Stunden. Die Liegestützgriffe hab ich mit Schmierseife reinbekommen, was später nicht so gut hält, aber ich verwende sie ohnehin nicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erik Schneider am 17. März 2012
Verifizierter Kauf
Die Powerline Station wurde schneller geliefert als vorhergesagt. Sie kam in einem stabilen Karton. Die Einzelteile waren sorgsam fixiert und gebündelt. Die Lieferung war vollständig.

Der Aufbau ist sehr einfach. Die mitgelieferten Gummigriffe für die Klimmzugstange, die Dippgriffe und für die Griffe des Bauchtrainers lassen sich unter Einsatz eines Gummihammers leicht auf die Rohre treiben.
Die Moosgummimanschetten für die Liegestützbögen habe ich mit Frostschutzmittel für Fahrzeugscheibenwaschanlagen leicht benetzt und konnte sie so leicht über die Rohre schieben. Nach einer Verdunstungszeit lassen sie sich kaum noch verschieben.

Für einen festen Stand des Gerätes braucht man einen graden Untergrund. Vielleicht wären herausdrehbare Standfüße, zumindest an zweien der vier Postionen hilfreich.

Ansonsten lässt sich an dieser Trainingsstation gut trainieren. Lediglich bei Klimmzügen stößt man mit dem Unterkörper ständig unter das Rückenkissen.

Ich bin mit meinem Einkauf zufrieden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bergsteiger am 21. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Ich habe das Gerät aufgrund der positiven Rezensionen hier gekauft und wurde nicht enttäuscht. Zunächst zu den Nachteilen: Tatsächlich stimmt es, dass man bei Klimmzügen etwas ans Rückenpolster anstößt; aber sie sind dennoch durchführbar. Dies war für mich wichtig, weil ich keine Klimmzugstange anbringen kann und keine Lust hatte, mich mit der Wandmontage einer entsprechenden Stange zu plagen - zumal ich bei unsren Altbauwänden Angst hätte, mich da ranzuhängen.

Die Station hat zwei große Vorteile: Man kann vier Übungen machen; und sie ist relativ platzsparend. Ich hatte mir auch die Body-Solid® GVKR 82 Deluxe Kniehebe- & Dip-Ständer, Dip-Station mit Klimmzugstation - Kraftsportgeräte von simple products gmbh angeschaut; diese ist jedoch nicht nur wesentlich teurer, sondern braucht Platz nach beiden Seiten. Damit wäre sie bei uns nicht aufstellbar gewesen, bzw. hätte große (und verschandelnde) Umbauten des Wohnzimmers erfordert.

Den geringen Platzbedarf bezahlt man mit einer gewissen gefühlten Wackligkeit. Beim Dip hat man schon das Gefühl, nicht zu weit nach hinten ausschwingen zu sollen, da man sehr weit "vorne", fast schon am vorderen Ende der Bodenstangen hängt. (Dies ist jedoch zumindest bei meinen 80 kg nur ein Gefühl; die Station gerät nicht ins Kippen, selbst wenn man daran schaukelt. Ich würde sie allerdings weit schwereren Menschen nicht unbedingt empfehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden