10 gebraucht ab EUR 5,43

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Body - Every Little Piece Will Return ...
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Body - Every Little Piece Will Return ...

14 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
10 gebraucht ab EUR 5,43

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Arak Amornsupasiri, Ornjira Lamwilai, Kritteera Inpornwijit, Patharawarin Timkul
  • Künstler: Paween Purikitpanya, Somboon Phopitakkul, Matthew Chukiat Sakveerakul
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. November 2008
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001EKNKA2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.965 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Student Chon konsultiert die Psychiaterin Dr. Usa, weil ihn wiederkehrende Alpträume quälen. In seinen Träumen wird eine Frau, die Chon nur beiläufig kannte, von einem geheimnisvollen Mann ermordet, in Stücke gehackt und dann Teil für Teil in der Toilette runtergespült. Diese Visionen verfolgen Chon immer stärker, bis er sich selbst so fühlt, als ob er seziert wird. Während die Psychologin versucht Chon zu versichern, dass solche Träume nur symbolischen Charakter haben, kommt er zu dem Schluss, dass es sich hierbei um Botschaften der toten Frau handelt. Nur das diese nicht für ihn bestimmt sind, sondern für ihren Mörder. Chon muss dieses Geheimnis auf eigene Faust lösen, sonst verliert er den Verstand.

Movieman.de

Die Macher von "Shutter" haben sich mit "Body - Every little piece will return" erneut im Gruselsektor versucht und sind dabei recht erfolgreich, denn was diesen Film vom Horrorvorgänger unterscheidet, ist die deutlich interessantere Geschichte. Was bei "Shutter" "nur" eine Geistergeschichte war, erhält hier mehr Unterbau und wird komplexer aufbereitet, bis hin zum überraschend guten Ende. Dabei gelingt es Regisseur Paween Purikitpanya immer wieder, enorm intensive Szenen, aber auch schnell wirkende Schocks aufzubereiten, deren Effektivität den Film stützt. Der Film schreckt gleichsam nicht vor drastischen Effektszenen zurück, die auf gutem Handwerk beruhen. Die CGI-Effekte sind da in manchen Instanzen deutlich weniger überzeugend, so etwa die Katze zu Beginn des Films. Alles in allem ein erfrischend origineller und eigenständiger Horrorfilm aus Asien, der einige verstörende Momente zu bieten hat. Fazit: Effektiver und packender Horrorfilm aus Thailand.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben sind matt und trist. Primärtöne wirken leblos. Dazu kommt eine bestenfalls angenehme Schärfe, die aber für große Details niemals gut genug arbeitet. Die Kanten sind unschön und uneben gearbeitet. Schwarze Flächen wirken eher gräulich (01:00:19), was dem Schwarzwert geschuldet ist. Rauschen ist deutlich vorhanden und die Kompression wartet mit Aliasing (Fußboden bei 00:59:51) und anderen Zwischenfällen auf. Der Ton klingt im Deutschen deutlich besser, was daran liegt, dass man im thailändischen Original ein Rauschen vernehmen kann. Atmosphärische Geräusche werden bei beiden Tonspuren gesetzt. Die Musik hilft hier auch. Effekte werden gezielt eingesetzt. Das Bonusmaterial sieht nach mehr aus als es in Wirklichkeit ist. Making of und Interviews gehen nur wenige Minuten und bieten nichts Nennenswertes. Bleiben ein hübsches Musikvideo, Teaser, Trailer und Postergalerie. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HPL am 25. Februar 2009
Format: DVD
BODY ist einer dieser seltenen Filme, von denen man wenig erwartet und viel geboten bekommt. Eine intelligente Story, die auf ein Ende hinausläuft, dass man irgendwie vorausahnt, dann aber doch trotzdem ganz anders ist. Sehr intensive Bilder mit extremen Kameraperspektiven, die visuell beeindrucken, und liebevoll gestaltete Sets schaffen eine unheimliche Atmosphäre, die den Zuschauer immer wieder in den Bann zieht (zumindest mir ging es so). Lediglich ein paar schwächere CGI-Effekte fallen eher negativ auf.

Natürlich muss man sich auf die Geschichte einlassen, denn 120 Minuten Lauflänge signalisieren schon einen behäbigen Aufbau, der in vielen asiatischen Filmen so typisch ist. Dennoch wirkt es hier selten gestreckt und bleibt fast immer interessant. Und vor allem das (dreifache) Ende, das jedes Mal ein bisschen grimmiger wird, ist absolut sehenswert und darf natürlich hier nicht vorweggenommen werden.

Das größte Manko dieses Films sind die Darsteller und das ist auch der Grund, warum wir es hier nicht mit einem 5-Sterne-Film zu tun haben. Vor allem der jugendliche Hauptdarsteller ist sichtlich überfordert mit seiner Rolle und nuanciert seine Verzweiflung lediglich durch ein- oder beidhändiges Haareraufen. Und das ist angesichts seiner vielschichtig angelegten Figur doch ein bisschen zu wenig.

Aber alles in allem ist BODY ein großartiger - ja was eigentlich? - Geister/Slasher/Psychohorror-Film (!?), den ich bedenkenlos empfehlen kann.

Das Bonusmaterial bietet ein kurzes, aber informatives Making Of und eine Bildergalerie, die eine große Variation von Posterentwürfen zeigt. Interessant ist noch der Teaser zum Film, der lediglich die Grundidee des Films enthält, aber sonst mit dem fertigen Film kaum noch etwas zu tun hat. Ganz anderes Set, ganz andere Szenenabfolge. Sogar der männliche Darsteller ist ein anderer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Böhmer am 15. Dezember 2008
Format: DVD
Wer den Trailer kennt wo der Mann die Frau zerhackt und sich dann die Körperteile bewegen und er eine Spritze ins Auge bekommt wird diese Szenen im Film nicht zu sehen bekommen. Allerdings ist der Film an sich top. Hier geht es nicht um Funsplatter oder wildes Gemetzel (nich falsch verstehn sowas schau ich auch gern besonders zum Mittagessen) der Film hier ist ein gut gelungenes ........Thriller-Drama ?!?!?!? was natürlich auch schockmomente dabei hat. Den ganzen Film über fragt man sich woher kommen die Alpträumer,wer ist Diese Professorin und das Ende ist genial .........Nix gibts wer sowas im Vorraus verrät ist ein Egoist
selber schauen und freuen
Der Kauf lohnt sich auch wenn ich auf der DVD die Visual Effects Features nicht gefunden hab (ich denk mal das gehört zum making of weil easter egg hab ich nicht gefunden) Aber es steht zum glück UNCUT drauf und nicht Unrated der Befriff wird ja gern missbraucht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Reuter am 12. Dezember 2008
Format: DVD
Ein Student, der erst seit kurzer Zeit bei seiner Schwester, einer Medizin-Studentin, in Thailand lebt, wird von ständigen, schrecklichen Alpträumen geplagt und verfolgt. Er hat keine Ahnung, was dies bedeuten soll und er ist gesundheitlich am Ende. Eine Psychologin, die sich seiner annimmt, entdeckt dabei ein schreckliches Geheimnis und es kommt zu einigen grausamen Morden. Dies ist auf die Schnelle die Beschreibung dieses Horror-Thrillers aus Thailand. Die ganze Handlung ist kompliziert und verzwickt aufgebaut. 'BODY' ist ein absoluter Spitzenfilm. Der Ablauf der Handlung von 'BODY' ist nie vorhersehbar, die Spannungselemente sowie die Schockeffekte sind einfach Klasse gemacht. Freunde des Gore-Genres kommen bei dem Film auf auch voll auf ihre Kosten. "BODY" ist ein Werk von Paween Purikitpanya aus Thailand. Der Film wurde bereits 2007 gedreht, fand allerdings erst 2008 den Weg in die Videotheken. Sicherlich zählt "BODY" zu den besten Filmen dieses Genres aus der letzten Zeit. Die Handlung ist stimmig und der Filmaufbau ist hervorragend umgesetzt. Die Spannung ist durchweg auf einem sehr hohen Niveau und die Schockelemente haben es, wie gesagt, in sich. Als alter Gruselfreak kann eigentlich nichts mehr erschrecken ' dieser Streifen schafft es allerdings an einigen Stellen! Insgesamt ist "BODY" ein sehr sehenswerter Film, der in keiner Filmsammlung fehlen sollte. Auf weitere Perlen dieser Art aus Thailand darf man gespannt sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MovieHead am 24. Februar 2012
Format: DVD
Die Version:

Die Uncut Version beträgt keine 124 Minuten, dies ist ein Fehler der Coverangaben, am Pappschuber steht 124 Minuten Laufzeit doch der Film beträgt 120 Minuten + Abspann und knappe 119 Minuten ohne Abspann.
Es gibt eine Uncut Version des Filmes die die Uncut Plackete rechts oben in der Ecke aufweißt und mit einem Wendecover ausgestattet ist.
Per Nachfrage bei I-On New Media wurde mir bestätigt das der Film mit 120 Minuten Laufzeit Full Uncut ist.

Zum Film:

Der Film ist ja wirklich mal bombastisch, hier harmoniert einfach alles super gut zusammen und der Film wird auch niemals Langweilig.
Es gibt zwar viele Momente im Film die keine Effekte oder ähnliches aufweißen, doch der Film reißt einen einfach mit und man will einfach wissen was als nächstes den geschehen wird.
Das Ende des Filmes ist ja mal richtig gelungen, hier war ich mal richtig Glücklich und dachte mir das ist ja mal ein würdiges Ende, es hat mich auch richtig verblüfft und ich denke das auch andere erstaunen werden, den das das Ende so daher kommt hätte sich sicherlich niemand der den Film das erste mal sieht gedacht.
Die Schauspieler sind wirklich Unterhaltend und manche kenne ich denke ich sogar aus anderen Filmen, da ich viele Asiatische Filme auch zuhause habe und hier ja fast immer die gleichen Schauspieler vorhanden sind ... :-)
Der Film hat mich irgendwie an The Ring erinnert doch war für sogar noch um einiges besser als The Ring.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden