MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2015
Es tut mit schon ein bisschen weh, hier nur 2 Sterne zu vergeben.
Im Grunde genommen bin ich schon froh, dass die Dame des Hauses vor einigen Monaten mit diesem Gerät in der Hand nach Hause kam. Frisch gemahlener Kaffee, das ist schon was feines. Der Unterschied ist sehr deutlich, da Kaffee unheimlich schnell an Aroma verliert. Seit dem also nur noch Bohnen. Schöne Sache. Im Grunde schon sehr lecker. In jedem Fall besser als fertig gemahlener Kaffee.
Doch mit einem Schlagmahlwerk ist klar, dass hiermit kein gleichmäßiges Ergebnis zu erwarten ist. Klar, man kann länger oder kürzer mahlen. Aber, so fiel mir auf, es gibt immer "dicke Brocken" und "feines Mehl". Da beim Aufbrühen von Kaffee der Mahlgrad je nach Zubereitungsmethode wichtig ist, kann das so nicht ideal sein.
Aus diesem Grunde wollte ich es wissen, und habe mir eine EInsteiger-Kaffeemühle mit einem guten Kegelmahlwerk bestellt. Was soll ich sagen, der Unterschied ist genauso gravierend, wie der Umstieg von gemahlenem Kaffee auf Bohnenkaffee. Die kleine Bodum (die zugegebenermaßen für die konstruktionsbedingten Einschränkungen ihre Arbeit relativ gut macht) sieht recht stylisch aus. Doch ich muss von folgendem ausgehen:
Wenn jemand schon eine Kaffeemühle möchte, tut er das dem Geschmack zuliebe. Weil er nicht den Extraaufwand scheut, und auch bereit ist dafür ein wenig Geld in die Hand zu nehmen. Für mich war sie im Nachhin betrachtet rausgeschmissenes Geld. Zwar hat sie mich ermutigt, mich intensiver mit Methoden zur Kaffeezubereitung (und den unterschiedlichen Kaffees) zu beschäftigen, doch nun ist es wieder ein Stück Elektroschrott, das kaum gebraucht wurde. Für etwa 160 Euro bekommt man eine gute Maschine, einen Porzellanfilter und eine Feinwaage (um den Kaffee zu wiegen), und das ist beinahe schon alles was man für einen wirklich guten Kaffee braucht (Neben einem guten Produkt! Kleiner Tipp: einfach mal die kleineren Röstereien besuchen, da gibt das wirklich leckeren Kaffee, oder per Abo schicken lassen! )

Nachteile ganz klar:
- Durch das Schlagmesser wird das Produkt erhitzt. Das tut dem Aroma nicht gut.
. Das Ergebnis ist ganz und garnicht homogen. Mahlgrad geht nach Gefühl, es sind praktisch alle Abstufungen mit dabei
- Für Espresso schlicht ungeeignet, viel zu viele große Brocken bleiben
- Für grobe Filter wie French Press zu viele feine Partikel.

Vorteile:
- Leicht zu reinigen
- kann zum Zerhäckseln von Kräutern und Gewürzen genutzt werden, bevor sie dann doch im Alt-Gerätepool landet.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
.....nämlich mahlen! Und das in alles Feinheitsstufen. Wir haben das Gerät nun 2 Monate in Betrieb und mahlen so gut wie
täglich unseren Kaffee in einer ausgezeichneten Qualität. Wenn man es feiner will, dann muss man halt länger mahlen, dazu brauch
ich keine Einstellungsmöglichkeit - Schütteln zwischendurch, so dass sich alles vom Rand löst, hilft hier!!.
Bezüglich Fassungsvermögen ist zu erwähnen: wäre dieses größer, würde man vermutlich nicht mehr so einfach einen feineren Mahlgrad zustande bringen, da sich das Mahlgut dann durch die Drehbewegung der Messernicht mehr sonderlich gut durchmischt.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2015
Design: Modern, zweckmässig und gut zu bedienen.

Mahlergebnis: Die Bohnen bis ca. einen halben Zentimeter unter den Rand einfüllen, Deckel schliessen, etwa 8 - 10 Sekunden mahlen bis keine grossen Stücke mehr sichtbar sind, dann leicht seitlich gegen die Mühle klopfen damit das Kaffeemehl nach unten fällt und nochmal ca. 4 - 6 Sekunden mahlen - das Ergebnis ist recht fein und ideal für die Handaufbrühung. Es ist nicht so fein, dass es für die Zubereitung von Espresso geeignet ist, aber das kann man von dieser Art Mühlen auch nicht erwarten.

Reinigung: Mit einem Papiertuch auswischen reicht aus; ab und zu sollte man etwas gründlicher auswischen um auch unterhalb des Rotors die Reste zu entfernen. Da Kaffee eine fetthaltige Substanz ist, sollte die kurze Reinigung etwa 1 - 2 mal die Woche erfolgen. Das Mahlergebnis wird schlechter, wenn sich zu viel Fett vom Kaffee am Rand des Mahlgutbehälters abgesetzt hat.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2014
Die Mühle mahlt sehr leise und fein die Bohnen. Der Mahlgrad kann zwar nicht eingestellt werden, jedoch ist das Pulver nach mehreren Sekunden trotzdem fein genug gemahlen.

Für meinen Espressokocher ist das gemahlene Pulver fein genug.

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Sehr gut verarbeitet. Ich setze die Mühle für Frenchpress-Kaffee und Mokka via Bialetti ein. Mit etwas schütteln und ein wenig länger mahlen (eigentlich ja häckseln), ist der Kaffee fein genug dafür.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Die Lieferung des Gerätes ist schnell erfolgt. Beim Auspacken habe ich mich gefreut, dass es noch handlicher war, als zuerst angenommen. Die Bedienung ist einfach: Bohnen 'rein, auf den Mahl-Knopf drücken und beim Mahlen selbst hin- und wieder schütteln. Das Ergebnis ist gleichmäßig gemahlenes Kaffeepulver. Da ich gerne Espresso koche, brauche ich das Pulver sehr fein - auch das war kein Problem. Einfach die Mahl-Zeit variieren. Das Design ist schön und passt in jede Küche. Einen Punkt Abzug gibt es für den fehlenden Pinsel für die Reinigung er ist nicht im Lieferumfang enthalten, aber BODUM sollte hier nicht sparen und einen mitliefern!) und dass eine Kabelaufwicklung vorhanden ist, aber eine Arretierung für die gewünschte Länge fehlt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2015
mahlt zwar etwas unregelmäßig und man muss ein Händchen dafür haben, wie lange man es malen will/muss, da es lediglich die eine Taste gibt, die man gedrückt halten muss, aber für den Privatgebrauch erfüllt es seinen Zweck.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Die Mühle macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Da gibt es nichts auszusetzen. Das Mahlen funktioniert problemlos und tut seinen Job. Die Mühle ist durch nur einen bequem gelegenen Knopf sehr einfach zu bedienen. Praktisch wäre hier und da noch ein Weiterdenken des Herstellers gewesen. Das Umfüllen von Mühle in ein anderes Gefäß funktioniert fast nie ohne, dass etwas daneben geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Die Farbe auf dem Bild hat mit dem Artikel wenig zu tun. Das Produkt ist tatsächlich beige.

Ansonsten funktioniert das Gerät nicht schlecht, allerdings ist der Deckel etwas wackelig.

Zur Erreichung eines einheitlichen Mahlgrades muss man während dem Betrieb auch etwas "schütteln".

Insgesamt ein passables Produkt mit ein paar Schwächen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2016
4 Sterne bedeuten bei mir, dass ich absolut zufrieden und das Produkt oder die Leistung zum Preis angemessen finde, 5 Sterne gebe ich, wenn ich wirklich beeindruckt bin oder finde, ein tolles Schnäppchen gemacht zu haben. Das erklärt ja eigentlich schon alles.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)