Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Bodhidharmas Lehre des Zen. Frühe chinesische Zen Texte [Sondereinband]

Bodhidharma
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Sondereinband --  
Broschiert --  

Produktinformation

  • Sondereinband: 109 Seiten
  • Verlag: Theseus (1990)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3859360345
  • ISBN-13: 978-3859360341
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 13,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 696.853 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen EIN KLEINOD 10. September 2007
Format:Broschiert
Ein schmaler Band, mit dem jeder sich ein Leben lang beschäftigen kann. Und auch hier wieder bemerkenswert, mit welcher Sorgfalt bei der Übertragung in die Deutsche Sprache vorgegangen wurde. Der Übersetzer aus dem Chinesischen ins Englische, Red Pine, ist ein Wissenschaftler, der sich intensiv mit dem Buddhismus und der chinesischen Kultur befasst hat und der sich auf eine Holzdruck-Ausgabe aus der ChŽing-Dynastie stützte, versehen mit Korrekturen offensichtlicher Kopierfehler von Schriften aus der Ming-Dynastie. Agatha Wydler, die sich durch die Übersetzungen diverser buddhistischer Schriften längst einen Namen gemacht hat, übertrug den englischen Text ins Deutsche, wobei sie bei auftretenden Unklarheiten oder wenn etwas nicht eindeutig erschien auf den chinesischen Originaltext zurückgriff, mit Unterstützung von Dr. Dieter Schwaller vom Ostasiatischen Institut der Universität Zürich.
Hochinteressant auch die Einführung von Red Pine - auf die sich die nachstehenden Ausführungen zum Teil stützen - hinsichtlich der Person und des Wirkungskreises des zu seinen Lebzeiten fast unbekannten Bodhidharma, dem Patriarchen von Millionen von Zen Buddhisten und Kung-fu Schülern zu dem er wurde, obgleich nicht nur seine Lebensdaten ungewiss sind, sondern manch einer gar behauptet, er hätte nie existiert.
Was in dem schmalen Band nun vorliegt ist das was sich aus den frühesten Aufzeichnungen über Bodhidharma ergibt bis hin zu den Lehrreden, die ihm zugeschrieben werden. Sicher ist, dass er nur wenige Schüler annahm. Außer einem namens Sheng-fu wurden nur noch Tao-yü und Hui-KŽo bekannt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar