Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen4
4,0 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. März 2012
Zuallererst, schneller Versand durch amazon, top.
Habe es direkt ausgepackt und direkt ein paar Gerichte ausprobiert.
Und ich war überrascht wie einfach es doch ist, im Gegensatz zu seinem Standardwerk.
Das kann wirklich jeder! Das Zubehör, was man braucht, hat auch jeder.
Von Suppen über Nudelgerichte bis hin zu süßen Gerichten wie Crêpes, man findet einfach alles.
Dazu gibt es dann noch (wenn auch nicht viele) Bilder.
Sehr leicht zuzubereiten mit vielen Zusatztipps.
Das Buch ist für Anfänger hervorragend geeignet.
Pflichtkauf.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Sie finden in dem Buch:
18 X Suppen, z.B.: Gazpacho, Lauch Kartoffel Suppe, Polnische Suppe.

27 X Vorspeisen bzw. Salate, z.B.: Linsensalat; Hühnersalat; Löwenzahnsalat mit Speck; Quiche lorraine; Spinatkuchen; Käseauflauf; Reissalat; gemischte Vorspeisenplatte; Lyoner Wurst mit lauwarmen Kartoffelsalat.

13 X Eierspeisen, z.B.: Rühreier mit Tomate oder Räucherlachs; Omlett mit Pilzen; Eier mit Frühstücksspeck; Käse-Eier Soufflé;

17 X Saucen und Sauer Eingelegtes, z.B. grüne Kräutersauce; Sauce hollandaise; Provenzialische Sardellenpatse, Mayonnaise; hausgemachter Essig.

21 X Fisch und Schalentiere , z.B.: Stockfisch Lyoner Art; Rotbarben in Folie gegart; Muscheln in Weißwein; Tunfischbraten; Jakobsmuschelfrikassee mit Sahne; gebackene Dorade provenzalische Art; Kabeljau in zerlassener Butter; Markrelen in Weisweinessig.

47 X Fleisch, Geflügel und Wild z.B.: gebratenes Rinderfilet; geschmorte Rinderzunge; Geflügelleberkuchen; ungarisches Gulasch; Pfeffersteaks; gekochtes Huhn; geschmorte Pute; Kaninchenpfeffer; Blutwurst mit Äpfeln; Hammelkeule englische Art; Kalbsnieren im Schmortopf; Hasenrücken oder Rehsattel in Senf.

40 X Gemüsegerichte, z.B.: gefüllte Zucchini; überbackener Blumenkohl; Tomaten provenzalische Art; Chicoèe mit Schinken; Kartoffelkuchen mit Salat; Ratatouille; Kürbisflan; geschmorter Kopfsalat; gefüllte Tomaten.

9 X Nudel und Reisgerichte, z.B. Kreolischer Reis; überbackene Makkaroni; Nudelkuchen; Tomatenrisotto.

35 X Süsses, z.B.: Crèpes; Lyoner Apfelpfannkuchen; Obstsalat; Zitronentarte; Krapfen; Bratäpfel; Mousse au chocolat; Englische Creme; Aprikosensoufflé; Jogurteis; Tomatenkonfitüre; Tomatenkonfitüre; Quittenbrot; Glühwein; Grog.

Fazit:
Die Rezepte sind gut erklärt, wobei ein Rezept pro Seite abgedruckt ist. Über den Rezepten finden sich immer in kleiner Schrift die Zubereitungszeit, die Garzeit und die Ruhezeit. Die Zutatenübersicht steht am Anfang der Rezepte. Das Buch hat nur wenige Bilder, dafür ist es farblich nach Gerichten geordnet.
Ein Kochbuch, das sicherlich an manchen Stellen auch Kocherfahrung erfodert, bei der Dorade schreibt er z.B. "entschuppen" ohne dann zu erklären wie das gemacht wird.

Das vorliegende Buch ist eine überarbeite Fassung des Buches Bocuse in ihrer Küche: 220 Gerichte des Jahrhundertkochs zu Hause selbst zubereiten und leicht verbessert, da einige Gerichte umbenannt und die Rezepte etwas gekürzt wurden; auf Seite 63 fehlt leider der Schlußsatz: "als Vorspeise reicht er für 8 Personen"

Für Freunde der Gemüseküche ist dieses Buch eher weniger geeignet, da diese Gerichte recht schlicht gehalten sind! Bessere Gerichte findet man in dem Buch: Das Paul-Bocuse-Standardkochbuch

Zum Abschluß noch ein Rezept aus der Vorauflage, S.259, Angemachter Quark:
1 Knoblauchzehe; 1 Scharlotte; je ein EL Kerbel, Schnittlauch, Estragon und Petersilie; 200 g Quark; 10cl Céme fraísche; 2 EL Olivenöl; 1/2 EL Weisweinessig; Salz Pfeffer.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Bei Bocuse denken Sie an 3-Sterne-Küche und komplizierte Gerichte. Keine Angst, hier zeigt der Meister wie man ohne teure Zutaten, einfach und schnell kocht. Und dem Anfänger gelingst auch. 220 Rezepte zum nachkochen, dazu Ratschläge zur Küchenausstattung. In einem ausführlichen Weinbrevier gibt es Empfehlungen, welcher Wein zu welchem Essen. Allerdings werden hier nur die französischen Tropfen vorgestellt, aber wenn man sich auf die Charakteristik bezieht, findet man die passenden Weine auch aus anderen Ländern. In diesem Sinne „Bon Appetit“. Ralf Jacob
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Ich hatte mir mehr erwartet. Das Buch ist funktional aufgemacht, aber die Rezepte sind dermaßen öde, bzw. gehören eigentlich zum Allgemeinwissen eines jeden Hobbykochs, dass ich für Kochfreunde von der Anschaffung nur abraten kann. Es wurde an einen Kochanfänger verschenkt, aber eigentlich ist es auch für diese Zielgruppe zu banal.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden