Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Bochum

Bochum

20. Dezember 2004

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 9,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
3:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
2:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Dezember 2004
  • Erscheinungstermin: 20. Dezember 2004
  • Label: EMI Germany
  • Copyright: (C) 1984 Before Grönland
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 39:02
  • Genres:
  • ASIN: B001QN1YG4
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 561 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 22. Dezember 2002
Format: Audio CD
1984, ich war noch jung, es gab noch keine CD's -oder zumindest konnte ich mir keinen Player leisten. Und die Postleitzahlen waren noch vierstellig. Damals hörten wir viel Musik: zu Hause, im Auto, auf Parties. Fast alles, was wir hörten, hatte englische Texte und auch die Interpreten kamen aus England oder den USA. Gute deutsche Rockmusik gab es kaum. Die neue deutsche Welle war praktisch vorbei. BAP machte zwar gute Musik, aber wer verstand die Texte schon ohne Wörterbuch? Und der deutsche Sprechgesang à la Die Fantastischen 4 war noch in weiter Ferne.
Auf einmal grölten alle Männer. Jeder verstand den Text, die Musik war eingängig ohne einfach zu sein und man konnte sogar danach tanzen. Schnell hatte auch ich die LP und war erstaunt. Musikalisch vielseitig: rockig, melodisch, melancholisch, rhythmisch versiert. Nicht, wie leider so häufig, ein Hit und der Rest langweilig und einfallslos.
Damals habe ich mich sicher nicht im Detail gefragt, warum das so gut ist, war ja auch egal, oder?
Vielleicht ist es übertrieben, Bochum als Meilenstein in der Musikgeschichte zu bezeichnen, aber Herbert Grönemeyer hat damit gezeigt, dass man gute Musik mit deutschen Texten machen kann. Songtexte sind etwas Besonderes: In drei Minuten eine kleine Geschichte zu erzählen oder eine Stimmung zu schildern, dazu gehört viel Sprachgefühl. Auch wenn wir alle mehr oder wenig gut Englisch verstehen, um einem guten Songtext wirklich auf den Grund zu kommen, alle Feinheiten zu erfassen, Ironie als solche zu verstehen, muß man schon sehr gut sein. Um so bedeutsamer ist es für einen Texter, dass er in seiner Muttersprache schreiben kann.
Lange Zeit hieß es, die deutsche Sprache eigne sich nicht für Popmusik.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter-Thilo Hasler HALL OF FAME REZENSENT am 13. September 2002
Format: Audio CD
Mit 4630 Bochum wurde Grönemeyer 1984 zum Star. Das Album war fast 80 Wochen in den Charts und hat sich bis heute mehr als 10 Millionen mal verkauft, was es zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Alben macht. Nach wie vor gilt Bochum als Grönemeyers bestes Album, Hits wie "Männer", "Alkohol" oder der Ballade "Flugzeuge im Bauch" haben auch heute noch (oder vielleicht gerade heute) Kultstatus. Die legendäre Hymne auf seine Heimatstadt Bochum geht selbst einem Bayern wie mir nahe! Bereits die Anfangszeile "Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt" hat nach meinem Empfinden mehr für den Status der Stadt, ja für das ganze Ruhrgebiet getan als alle Aktivitäten der hiesigen Fremdenverkehrsämter zusammen. Und seit einige Wochen stimmt ja auch die berühmte Zeile "Machst mit dem Doppelpass jeden Gegner nass / du und dein VfL" halbwegs wieder.
Seine eigenwillige, manchmal abgehackte, wie zwischen den Zähnen hindurchgepresste Art zu singen und einprägsame, niemals aber triviale Melodien machen die eine Seite des Erfolgs dieser CD aus, die tiefsinnigen Texte die andere. Sie spielen auf Bochum erstmals eine völlig eigenständige Rolle. Keine dümmlichen Floskeln, sondern - wie ein bekannter deutscher Literaturkritiker sagen würde - "grrroße deutsche Lyrrrik". Endlich hat sich da einer getraut, gegen den Strom zu schwimmen, in Zeiten dumpfer Partymusik oder pubertärer Lovesongs. Dass Grönemeyer dabei vor Selbstironie nicht zurückschreckt, macht ihn nur noch sympathischer: "Männer haben Muskeln / Männer sind furchtbar stark / Männer können alles / Männer kriegen 'n Herzinfarkt". Wie lange wird es wohl noch dauern, bis Grönemeyer-Texte im Deutsch-Unterricht auftauchen?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 59200-5 am 1. November 2002
Format: Audio CD
Man mag es kaum für möglich halten, aber von den zehn Titel auf der CD sind mir, der bei der Veröffentlichung elf Jahre alt war, sechs als Hits bekannt, die immer noch im Radio gespielt werden und zwar 'Bochum', 'Männer', 'Flugzeuge im Bauch', 'Alkohol', 'Jetzt oder nie' und 'Mambo' (die berühmte Parkplatzsuche).
Dies ist wohl nur möglich, weil diese sechs Lieder von überragender Qualität sind. Leider stehen die anderen vier Lieder doch deutlich im Schatten, allerdings nicht weil sie schlecht sind, sondern weil sie keine Chance hatten, sich gegen diese wahrscheinlich All-Time-Hits durchzusetzen. Es hört sich vielleicht etwas übertrieben an, aber bei dieser CD handelt es sich um (Pop)Kulturgut.
Wer sich übrigens die Mühe macht, bei dem Lied 'Amerika' genau hinzuhören oder sich den abgedruckten Text durchliest wird sehen, wie wenig sich doch in den letzten achtzehn Jahren geändert hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arseniq am 27. November 2002
Format: Audio CD
Wenn Mittdreißiger die ehemalige Postleitzahl Bochums noch auswendig kennen, liegt es an dieser Platte. "Bochum" war unsere Jugend. Vermittelte mit dem empörten "wascht ihr nur eure Autos" ('Jetzt oder nie') die politische Befindlichkeit der folgenden Dekade. Und die entsprechende Innerlichkeit mit "gib mir mein Herz zurück, du brauchst meine Liebe nicht" ('Flugzeuge im Bauch') wurde gleich mitgeliefert. Grönemeyer-Texte haben wir uns zu eigen gemacht und dabei in unserer Phantasie Schimis Jacke getragen; das war unser Bollwerk gegen die geistig-moralische Wende der Kohl-Ära und Depeche Mode.
Jenseits aller Nostalgie ist "Bochum" bis heute Grönemeyers bestes Album. Sicher, produktionstechnisch sind heutige Veröffentlichungen ungleich perfekter, auch musikalisch hat sich "Herbie" glaubwürdig weiterentwickelt. Und "Mensch" ist - ganz ungewollt - wieder zum Soundtrack einer deutschen Epoche geworden.
Die Songs waren und sind einfach groß: 'Männer' und 'Bochum' sind fast über jede Rezension erhaben, ebenso das in jüngster Zeit gleich mehrfach verhunzte 'Flugzeuge im Bauch'. Aber die anderen Songs sind nicht schwächer. 'Alkohol' ist der Knaller schlechthin, 'Amerika' so überholt, dass es uns von hinten schon wieder einholt, der Parkplatzsuchmambo zeigt, dass Grönemeyer nicht nur grüblerische Töne drauf hat. (Überhaupt: der erhobene Zeigefinger, den wir später, uns peinlich berührt der Jugendsünden erinnernd, in jede Textsilbe hineininterpretiert haben, war auf 'Bochum' noch gar nicht drin. Das war alles unsere eigene Lesart, später dann. Und das ist dann noch peinlicher. Für uns.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden