ARRAY(0xa34ac744)
 

Bob Dylan

 

MP3-Download-Bestseller von Bob Dylan

 
Alle MP3-Songs
1 - 10 von 4732 MP3-Songs
Sortieren nach
Song Album Länge Preis
Anhören1. Knocking On Heavens DoorSomewhere Out West 5:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören2. Knockin' on Heaven's DoorGreatest Hits Volume 3 2:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören3. Knockin' on Heaven's Door (Album Version)All Time Best - Dylan (Reclam Musik Edition) [+Digital Bo... 2:31EUR 0,69  Kaufen 
Anhören4. Blowin' In The WindBiograph 2:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören5. The Times They Are a-Changin'The Times They Are A-Changin' 3:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören6. HurricaneGreatest Hits Volume 3 8:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören7. The Times They Are A-Changin'Music From The Motion Picture Watchmen [+digital booklet] 3:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören8. HurricaneDesire 8:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören9. Like a Rolling StoneBob Dylan's Greatest Hits 6:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Like a Rollings Stones25 Best Songs 6:01EUR 0,99  Kaufen 
1 - 10 von 4732 MP3-Songs
« Zurück| Seite: 12345...|Weiter »
Verkauf durch Amazon Media EU S.à r.l. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.



Videos


Bilder von Bob Dylan
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

bobdylan

Available now, Bob Dylan In The 80s, a tribute album to @80sDylan. More info at http://t.co/vjpurTgf1z. Get it: http://t.co/A8PDvYWs2x


Biografie

Bob Dylan (geb. 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota; eigentlich Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts.
Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock'n'Roll-Jahren in Schülerbands als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er-Jahre der Rockmusik zu. Seine Texte waren zu Beginn seines Schaffens von den Inhalten der Folkbewegung und einem ihrer bekanntesten Vertreter, Woody Guthrie, später auch von ... Lesen Sie mehr

Bob Dylan (geb. 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota; eigentlich Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts.
Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock'n'Roll-Jahren in Schülerbands als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er-Jahre der Rockmusik zu. Seine Texte waren zu Beginn seines Schaffens von den Inhalten der Folkbewegung und einem ihrer bekanntesten Vertreter, Woody Guthrie, später auch von symbolistischen Dichtern wie Arthur Rimbaud und Charles Baudelaire, aber auch von der Bibel beeinflusst. Zu seinen bekanntesten Erfolgen gehören Songs wie „Like A Rolling Stone“, „Blowin‘ In The Wind“, „Mr. Tambourine Man“ oder „Knockin‘ On Heaven’s Door“. Einige seiner Alben wie „Blonde On Blonde“ (1966), „Blood On The Tracks“ (1975), „Time Out Of Mind“ (1997) oder “Modern Times” (2006) belegen seit Jahren vordere Plätze in Musikkritiker-Polls weltweit.
Der Künstler veöffentlichte seit seinem selbstbetitelten Debütalbum 1962 mehr als 50 Studio-/Live- und Best-Of-Alben sowie seit 1991 regelmäßig erscheinende Zusammenstellungen von Archivmaterial („The Bootleg Series Vols. 1 – 9, 1991 - 2010). Sein aktuell letztes Studioalbum erschien unter dem Titel „Tempest“ im September 2012.
Person und Werk wurden im Laufe der Jahrzehnte Gegenstand zahlreicher Buch- und Filmbiografien (zuletzt „No Direction Home“ von Martin Scorsese, 2005). Neben seiner musikalischen Arbeit widmet sich Dylan auch der Malerei („The Drawn Blank Series“) sowie gelegentlich der Schauspielerei („Pat Garrett jagt Billy The Kid“ 1973, „Masked And Anonymous“ 2003).

2004 erschien mit „Chronicles“ der erste Band von Bob Dylans Erinnerungen. Das autobiografische Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Bob Dylan (geb. 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota; eigentlich Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts.
Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock'n'Roll-Jahren in Schülerbands als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er-Jahre der Rockmusik zu. Seine Texte waren zu Beginn seines Schaffens von den Inhalten der Folkbewegung und einem ihrer bekanntesten Vertreter, Woody Guthrie, später auch von symbolistischen Dichtern wie Arthur Rimbaud und Charles Baudelaire, aber auch von der Bibel beeinflusst. Zu seinen bekanntesten Erfolgen gehören Songs wie „Like A Rolling Stone“, „Blowin‘ In The Wind“, „Mr. Tambourine Man“ oder „Knockin‘ On Heaven’s Door“. Einige seiner Alben wie „Blonde On Blonde“ (1966), „Blood On The Tracks“ (1975), „Time Out Of Mind“ (1997) oder “Modern Times” (2006) belegen seit Jahren vordere Plätze in Musikkritiker-Polls weltweit.
Der Künstler veöffentlichte seit seinem selbstbetitelten Debütalbum 1962 mehr als 50 Studio-/Live- und Best-Of-Alben sowie seit 1991 regelmäßig erscheinende Zusammenstellungen von Archivmaterial („The Bootleg Series Vols. 1 – 9, 1991 - 2010). Sein aktuell letztes Studioalbum erschien unter dem Titel „Tempest“ im September 2012.
Person und Werk wurden im Laufe der Jahrzehnte Gegenstand zahlreicher Buch- und Filmbiografien (zuletzt „No Direction Home“ von Martin Scorsese, 2005). Neben seiner musikalischen Arbeit widmet sich Dylan auch der Malerei („The Drawn Blank Series“) sowie gelegentlich der Schauspielerei („Pat Garrett jagt Billy The Kid“ 1973, „Masked And Anonymous“ 2003).

2004 erschien mit „Chronicles“ der erste Band von Bob Dylans Erinnerungen. Das autobiografische Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Bob Dylan (geb. 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota; eigentlich Robert Allen Zimmerman) ist ein US-amerikanischer Folk- und Rockmusiker und Lyriker. Der Sänger spielt Gitarre, Mundharmonika, Orgel und Klavier. Er gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts.
Dylan begann Ende der 1950er-Jahre nach Rock'n'Roll-Jahren in Schülerbands als Folkmusiker und wandte sich Mitte der 1960er-Jahre der Rockmusik zu. Seine Texte waren zu Beginn seines Schaffens von den Inhalten der Folkbewegung und einem ihrer bekanntesten Vertreter, Woody Guthrie, später auch von symbolistischen Dichtern wie Arthur Rimbaud und Charles Baudelaire, aber auch von der Bibel beeinflusst. Zu seinen bekanntesten Erfolgen gehören Songs wie „Like A Rolling Stone“, „Blowin‘ In The Wind“, „Mr. Tambourine Man“ oder „Knockin‘ On Heaven’s Door“. Einige seiner Alben wie „Blonde On Blonde“ (1966), „Blood On The Tracks“ (1975), „Time Out Of Mind“ (1997) oder “Modern Times” (2006) belegen seit Jahren vordere Plätze in Musikkritiker-Polls weltweit.
Der Künstler veöffentlichte seit seinem selbstbetitelten Debütalbum 1962 mehr als 50 Studio-/Live- und Best-Of-Alben sowie seit 1991 regelmäßig erscheinende Zusammenstellungen von Archivmaterial („The Bootleg Series Vols. 1 – 9, 1991 - 2010). Sein aktuell letztes Studioalbum erschien unter dem Titel „Tempest“ im September 2012.
Person und Werk wurden im Laufe der Jahrzehnte Gegenstand zahlreicher Buch- und Filmbiografien (zuletzt „No Direction Home“ von Martin Scorsese, 2005). Neben seiner musikalischen Arbeit widmet sich Dylan auch der Malerei („The Drawn Blank Series“) sowie gelegentlich der Schauspielerei („Pat Garrett jagt Billy The Kid“ 1973, „Masked And Anonymous“ 2003).

2004 erschien mit „Chronicles“ der erste Band von Bob Dylans Erinnerungen. Das autobiografische Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite