2 neu ab EUR 49,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Blutzbrüdaz  (Deluxe Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Blutzbrüdaz (Deluxe Edition) Doppel-CD


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 49,99

Sido-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Sido

Fotos

Abbildung von Sido

Videos

Sido

Biografie

Berlin in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Keine schicken Latte Machiato Cafes. Keine tot renovierten Kieze. Keine Agenturen in Kreuzberg. Keine Galerien in Neukölln. Keine großen Musikfirmen in Berlin. Noch nicht.
In einer dreckigen Hinterhofwohnung im Bezirk Wedding macht ein Junge Musik. Zwischen Ratten und leeren Pizzakartons. Zwischen abgebrochener Schullaufbahn und ... Lesen Sie mehr im Sido-Shop

Besuchen Sie den Sido-Shop bei Amazon.de
mit 15 Alben, 8 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (6. Januar 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Urban (Universal)
  • ASIN: B006JXW1K4
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.376 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Hol Doch Die Polizei - Sido
2. Mund Auf - Sido
3. An's Meer - Sido
4. Arbeitsamt - Sido
5. Blutzbrüdaz - Alpa Gun
6. Make Room - Sermon, Erick
7. Spring Rauf - Sido
8. Tageslicht - Sido
9. Bis Zur Sonne - Sido
10. Geboren Um Frei Zu Sein - Sido
Alle 17 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Braunschweig - Dj Desue
2. Falscher Beat - Dj Desue
3. Hang Loose - Sven Helbig
4. Urban Soldiers - Sven Helbig
5. My Bottle Is A Holy Pool - Sven Helbig
6. Flucht - Sven Helbig
7. Pussy Devil - Sven Helbig
8. Drop Off Your Gear - Sven Helbig
9. Jasmin - Sven Helbig

Produktbeschreibungen

Aus den grauen Plattenbauten des Märkischen Viertels in Berlin zu Deutschlands Entertainer #1, mit Herzblut, eisernem Willen und unerschütterlicher Liebe zur Musik. Die Geschichte von Sido ist oft erzählt worden. Von den Medien, die ihn hassten. Von den Fans, die ihn lieben. Und von Sido selbst, dem wohl wichtigsten deutschen Rapper der Gegenwart. Nun ist sie endlich auch in einem Film verewigt: „Blutzbrüdaz“ von Top-Regisseur Özgür Yildirim („Chico“) kommt dieser Tage in die Kinos, und pünktlich zum Filmstart liegt auch der Soundtrack auf dem Gabentisch. „Die Mucke zum Film“ ist dabei viel mehr als „die Mucke zum Film“. Es ist ein brandneues Sido-Album! „Blutzbrüdaz“ erzählt die Geschichte der Kumpels Otis (Sido) und Eddy (B-Tight), die gemeinsam an der Verwirklichung ihres großes Traums arbeiten. „Ich werde Rap-Superstar, ich kehr’ der Gosse den Rücken / Bis auch den Lehrern nichts mehr bleibt, als meine Flossen drücken.“ Die Parallelen zum realen Lebenslauf der beiden Gold-Rapper sind unübersehbar. Ebenso die Charaktere, denen Otis und Eddy auf ihrem Weg vom Bordstein ins Rampenlicht begegnen: der halbseidene Plattenfirmen-Hai, der Szene-Veteran, der notorische Hustler von nebenan. Wer mit der Geschichte der beiden ehemaligen Aggroberliner vertraut ist, wird vieles und viele wieder erkennen. Viel mehr als die deutsche Version von „8 Mile“ aber ist „Blutzbrüdaz“ eine universelle Studie über Freundschaft, Ideale und Moral – fern von allen Klischees erzählt von Özgür Yildirim, der bereits mit seinem Kiez-Drama „Chico“ die perfekte Balance aus Humor, Sozialkritik und Straßennähe fand. Die Musik, die Sido für den Soundtrack zusammengestellt passt dazu wie die sprichwörtliche Faust auf die Fresse. Auf insgesamt fünf Tracks rappen Sido und B-Tight, hungrig wie in den glorreichen Anfangstagen ihrer Band Alles ist die Sekte – aber mit der Erfahrung und dem technischen Können von unzähligen Alben, Auftritten, Awards. Auch andere alte Weggefährten aus dem engeren Freundeskreis kommen zu Wort, darunter Tony D und Alpa Gun, der ebenfalls im Film zu sehen ist. Bemerkenswert an „Blutzbrüdaz“ ist, dass Sido seinen vielfach vergoldeten und gründlich versilberten Status als Rap-Ikone nicht nur nutzt, um sich ausgiebig selbst zu beweihräuchern. Vielmehr bietet er mit der Platte einigen der talentiertesten Rapper Deutschlands eine prominente Plattform. So zeigt er gemeinsam mit Ruhrpott-Rüpel Favorite Vater Staat den imaginären Mittelfinger („Arbeitsamt“). An der Seite des Hamburgers Laas Unlimited gewährt er zu Trance-Flächen und Autotune-Effekt tiefe Einblicke in das Seelenleben eines geborenen MCs („Das Leben ist ein Arschloch“). Mit Aachens „New Kid On The Block“ MoTrip steigt er tief in die Abgründe des Alltags („Immer tiefer in den Dreck“) – nur um schließlich mit Multitalent Damion Davis gen Sonne zu fliegen. Auch der Offenbacher Straßen-Champ Haftbefehl ist mit einem Track vertreten, ebenso US-Raplegende Erick Sermon (EPMD, Def Squad), einer von Sidos erklärten Privathelden. Damit schließt sich der Kreis. Anders als so viele Soundtrack-Alben ist „Blutzbrüdaz – Die Mukke zum Film“ keine willkürliche Ansammlung von Stücken und großen Namen, sondern die perfekte musikalische Umsetzung des Filmkonzepts. Ein einzigartiger Einblick in den Mikrokosmos des Menschen Paul Würdig und HipHop-Fan Sido. Und nicht zuletzt eine dicke Packung neuer Musik eines echten Ausnahmekünstlers.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von speedfreak am 2. Dezember 2011
Format: Audio CD
Was soll man zu diesem Werk sagen?

Ich war sehr überrascht als ich heute in dieses Album reinhören konnte.. Die Songtexte sind überwiegend sehr gut und ich würde es eher als netten Sampler beschreiben. Die Lieder bieten überwiegend eine sehr gute Abwechselung, leider sind die Songs sehr kurz.

Sido überrascht mich sehr, er zeigt, dass er mehr kann wie beim zuletzt erschienen Album mit Bushido.

Alles in Allem muss ich sagen, dass die Beats, die Lyrics und die Artists wirklich sehr gut sind und der kurze aber dafür sehr gute Sampler reichlich viel Spaß macht.

Ich bin kein Fanboy von Sido, dennoch habe ich auch von ihm alle Alben, denn er ist ein Artist der sich nicht verstellen braucht. Er ist er und er bleibt seiner Musik treu.

Guter Sampler, bleibt zu hoffen das es weiter so geht!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Ahlf am 6. Januar 2012
Format: Audio CD
Ich habe mir den Film in der Vorpremiere angeschaut und konnte danach einfach nicht anders und musste mir einfach den Soundtrack bestellen! Wirklich super Leistung was Sido und B-Tight da abliefern! Auch Mo-Trip geht richtig gut ab! Hat Potenzial das Album und ich hoffe das sie auch in den Charts immer weiter nach oben steigen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Schoen am 2. Dezember 2011
Format: Audio CD
Nach "23" nun also wieder ein Album von Sido, welches den alten Sachen mehr entspricht. Ich habe wenig zu bemängeln und bin sehr zufrieden mit dem Soundtrack. Haftbefehls Song ist sicher diskussionswürdig und meiner Erachtens nach hat auch B-Tight etwas zu viel Anteil, was vermutlich seiner Rolle im gleichnamigen Film zu tun hat. Er macht seine Sache zwar auch recht ordentlich, insgeheim hätte ich mir jedoch mehr Sido und weniger B-Tight gewünscht. Ich kann jedoch damit leben und empfinde es nicht als schlimm, nur eher als schade.

Zeitgleich gefallen mir die Features mit Laas Unltd. und vor allem Favorite und Damion Davis sehr gut. Finde es toll, dass Damion Davis eine Chance bekommt, sich hier vielleicht einem etwas anderen Publikum zu präsentieren und hoffe, dass sein Talent erkannt wird. Was bleibt sonst zu sagen? Die Songs sind so, wie ich sie von Sido kenne und erwarte: provokant und lustig, ohne dabei sinn- oder niveaulos zu sein. Das Themenspektrum ist breit gefächert, die Beats abwechselungsreich und Sido wirkt, wie man ihn liebt: energievoll und motiviert. Man hat von Anfang bis Ende des Albums das Gefühl, Sido macht die Arbeit daran Spaß - es wirkt feiner ausgearbeitet als "23" und Teile von "Aggro Berlin". Vor allem aber beruhigt es mich, dass Sido nach wie vor in der Lage ist, überragende Songs zu machen - nach "23" war ich mir nicht mehr sicher. Ich hatte damals die Befürchtung, dass ab sofort tatsächlich die Langeweile Überhand nimmt. Das ist hier zum Glück nicht der Fall, Sido geht meines Erachtens nach wieder einen Schritt zurück und genau deswegen für mich wieder einen Schritt vorwärts. Wenn ich es richtig gelesen habe, hat DJ Desue die meisten (oder alle?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Marcel am 22. Mai 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Hatte mir den Film angeschaut, daraufhin musste ich einfach den Soundtrack dazu kaufen! Super geile Tracks, ich war schon beim Film positiv überrascht! Einfach geil! Danke Sido!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Thomas M. VINE-PRODUKTTESTER am 4. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Jeder, der den Film von Sido gesehen hat, weiß, dass damit endlich ein wunderbares Bild auf die deutsche Jugend und das Phänomen Hip-Hop in Deutschland gelegt wurde. Anders als den Mist, den Bern Eichinger mit Bushido auf die Massen zurennen ließ, legt man mit diesem Werk das Augenmerk auf seriöse, witzige und nicht komplett autobiografische Fakten. Nachdem Eminem seinen Film '8 Mile' veröffentlichte, gab es wohl keinen, der ein so gutes Werk abgeliefert hat wie Sido. Der Film ist ein perfekt in Szene gesetztes Werk, und mit dieser Vorfreude war ich damals auch auf das Album gespannt, habe es mir vorbestellt und mit dem Film hatte ich eine große Hoffnung.

Diese Hoffnung zerfiel aber. Damals wie heute. Ist der Film eine absolute Spitze, ist das Album verglichen damit eine Enttäuschung. Wirkliche Höhepunkte sind nahezu nicht vorhanden. Das Album plätschert vor sich hin und kommt einfach nicht aus der Monotonie, die von Anfang an vorgegeben wird, heraus. Ein großer Teil des Problems liegt dabei bei DJ Desue, der den Großteil des Albums produziert hat. Desue ist kein schlechter Producer, im Gegenteil. Aber das hilft bei dieser Monotonie nicht zum Gegenteil. Sofern andere Produzenten das Pult übernehmen, ist aber auch kein wirklich großer Wechsel geboten. Es mag zwar so einige Sachen geben, die überzeugen, aber bewegt sich das alles doch in einem verdammt durchschnittlichen, langweiligen und für Sido-Verhältnisse lächerlichen Niveau.
Deutlich zu hören ist aber, dass Sido nicht die Intentionen hat, sich alleine auf dem Album zu präsentieren. Ähnlich wie Eminem hat er anderen Leuten einen großen Teil der Platte den Platz gelassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Kevin K. am 26. Dezember 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin Super zufrieden, warum sollte ich ausführlicher werden.

Immer wieder gerne, wenn es dieser standart bleibt.

Danke für den super Service.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen