Blutspur ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,66 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: RAPIDisc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Blutspur
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Blutspur


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 5,21 1 gebraucht ab EUR 9,88

LOVEFiLM DVD Verleih

Blutspur auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.
EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Blutspur + Wie klaut man eine Million?
Preis für beide: EUR 18,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Audrey Hepburn, Ben Gazzara, James Mason, Romy Schneider
  • Regisseur(e): Terence Young
  • Komponist: Ennio Morricone
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Italienisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0), Spanisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Finnisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 7. Juni 2007
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000OQF5UA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.490 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Der Tod ihres Vaters konfrontiert die reiche Erbin Elizabeth Roffe mit zwei Problemen: Mit ihrer plötzlichen Rolle als Konzernchefin und mit den weniger bedachten Miterben, die ihr offensichtlich nach dem Leben trachten. Denn während Inspektor Hornung verschiedenen Vermutungen über das plötzliche Ableben ihres Vaters nachgeht, entgeht Elizabeth selbst nur knapp einem Mordanschlag..."

VideoMarkt

Nachdem ihr Vater auf mysteriöse Weise beim Bergsteigen ums Leben gekommen ist, tritt Elizabeth Roffe seine Nachfolge als Leiterin des familieneigenen Pharma-Konzerns an. Sie widersetzt sich den Wünschen der restlichen Verwandtschaft, den Konzern gewinnbringend an die Börse zu bringen. Auf einer Reise durch Europa werden mehrere Mordanschläge auf sie verübt. Gemeinsam mit Inspektor Max Hornung versucht sie herauszufinden, wer hinter den Anschlägen steckt.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von christine TOP 1000 REZENSENT am 24. Oktober 2011
Format: DVD
An diesem Film scheinen sich die Geister zu scheiden. Und es hat auch für mich eine Weile gedauert, mich an diesen Film heranzuwagen. In der Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Sidney Sheldon spielt Audrey Hepburn die Konzernerbin Elizabeth Roffe, die nach der Ermordung ihres Vaters den verschuldeten Laden übernimmt. Keiner ihrer Verwandten scheint sie darin unterstützen zu wollen, im Gegenteil. Da alle in Geldschwierigkeiten stecken und auch sonst als ausgewiesene Kotzbrocken oder zumindest problematische Zeitgenossen charakterisiert werden (James Mason und Michelle Phillips als Sir Alec und Vivian Nichols, Omar Sharif und Irene Papas als Ivo und Simonetta Palazzi, Romy Schneider und Maurice Ronet als Helene und Charles Martin), verwundert es nicht, dass Elizabeth bald nach dem Leben getrachtet wird, weil sie sich einem Aktienverkauf verweigert. Immerhin findet sie heraus, dass ein Maulwurf im Konzern mit Werkspionage zur finanziellen Schieflage des Pharmakonzern beigetragen hat. Ob ihr das Vorstandsmitglied Rhys Williams (Ben Gazzara) wenigstens zur Seite steht? Der Schweizer Kommissar (Gert Fröbe) versucht Licht ins Dunkel zu bringen, während nebenbei auch noch -warum auch das noch?- die Geschichte eines Filmteams erzählt wird, dass Snuff-Videos dreht, so dass in regelmäßigen Abständen nackte Frauenleichen im Fluss auftauchen.

Klingt ja erst einmal spannend. Ist es aber nicht. Dabei finde ich die ständigen Ortswechsel (ja, ich habe schon kapiert, dass es sich um einen weltweit agierenden Konzern handelt) noch am wenigsten störend: Schweizer Berge, New York, London, Paris, Rom, Sardinien, Genf, Krakau und wieder zurück.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kiwikus83 am 7. September 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Hepburn ist ein bisschen Bambi, nicht aber in diesem Film.

Alle Frauen, die beim Anblick dieser makellos schönen Frau schon oft gedacht haben, wie ungerecht Schönheit auf der Welt doch verteilt ist, dürften sich auch schon mal überlegt haben, ob Hepburn denn niemals alt wurde. Oh ja sie wurde, und das schöne ist, Ihre Schönheit erkennt man wieder, aber sie wirkt nicht mehr übernatürlich schön, sondern eben wie eine ganz normal sterbliche Frau. Genau das kann man in diesem "späten" Film sehr gut erkennen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VernarrtInMedia am 2. Juni 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Besetzung ist top, dementsprechend hoch sind auch die Erwartungen. Allerdings ist die Story langatmig, ein Puzzlestück-ähnlicher Aufbau, der jedoch auch durch seltsame Filmeinstellungen und -szenen eher zum Abschalten verleitet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Th. Kellersohn am 21. Juni 2007
Format: DVD
..und das ist gut so.

Die Story ist löcherig wie ein alter Vorhang nach der Motteninvasion. Wie der Firmenpatriarch ums Leben kam, wie der Kommissar es schafft, immer zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein, warum die Schauplätze dauernd zwischen Paris, London, Sardinien und Zürich (...die Stadt mit dem BMW-Hochhaus? - Diese Sequenzen wurden z.T. in München gedreht!) hin und her wechseln... keiner weiß es, keinen interessierts am Ende.

Völlig unmotiviert wird in die - eigentlich wohl eher komödiantisch gemeinte - Haupthandlung eine blutrünstige Mordgeschichte aus dem Rotlichtmilieu eingewebt, die erst in den letzten Sekunden aufgelöst wird, und man fragt sich nur: was soll das jetzt?

Aus dem Thema und mit diesem Staraufgebot hätte man leicht einen schwungvollen, prickelnden Film machen können. Herausgekommen ist ein zäher Brei, dem man die Unlust der Schauspieler in jeder Minute anmerkt und der völlig zu Recht von den großen TV-Sendern nicht wiederholt wird.

Also: Finger weg. Wäre schade um den Abend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen