Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Blutnebel: Psychothriller Kindle Edition

3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 480 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine düstere Legende von einem blutroten Nebel. Ein Dorf in Angst. Und eine Wahrheit, die schlimmer ist als jeder Alptraum ...


Buffalo Springs im Bundesstaat Tennessee ist ein beschauliches Fleckchen Erde. In regelmäßigen Abständen jedoch überzieht ein blutroter Nebel den Ort – und man sagt mit dem Nebel komme der Tod. Als die Leiche einer jungen Frau gefunden wird, berichten Zeugen, dass es zuvor zu eben jenem unheimlichen Naturphänomen gekommen war. Die Forensikerin, Ramsey Clark, glaubt allerdings an Beweise, nicht an Legenden. Doch dann geschieht ein zweiter Mord, und Clark beginnt zu zweifeln: Spielt hier ein Killer mit den Ängsten der Menschen – oder gibt es ihn wirklich: den tödlichen Nebel?


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kylie Brant ist eine sehr erfolgreiche Autorin von Romantic Suspense. Mit »Seelenmörder« hat sie ihren ersten Thriller veröffentlicht, den Auftakt einer Serie um die Profiler-Agentur »Mindhunters« aus Savannah. Kylie Brant lebt mit ihrem Mann in Iowa. Weitere Bände der »Mindhunters«-Serie sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1033 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (16. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008JIXF52
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #114.293 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
In einer kleinen ländlichen Stadt im US-Bundesstaat Tennessee ereignet sich alle paar Jahrzehnte ein ungewöhnliches - ja, gar mysteriöses - Phänomen. Im Wald, nahe einem See, steigt roter Nebel auf und es kommt zu unerklärlichen Lichterscheinungen. Daraufhin sterben Menschen in den darauffolgenden Tagen. Eines Tages geschieht erneut ein Mord, welcher Ramsey Clark auf den Plan ruft, welche für Raiker Forensics arbeitet. Dieses vom ehemaligen FBI-Agenten Raiker gegründete Unternehmen, unterstützt die Arbeit des TBI (Tennessee Bureau of Investigation) beim aktuellen Fall. Die Mitarbeiter des weitbekannten Unternehmens werden oft auch als „Mindhunters“ bezeichnet, wodurch sich der Originaltitel des Buches („Waking Evil. The Mindhunters“) erklärt, welches das zweite Buch einer bislang sechsteiligen Serie darstellt.

Ramsey Clark ist eine starke Persönlichkeit, die sich auf ihrem Gebiet absolut professionell verhält. Am Ort des Mordes angekommen, hält sie nicht viel von diesem Phänomen, welches angeblich einen blutroten Nebel erscheinen lässt. Wie das so in sehr kleinen Städten allerdings ist, wird viel darüber getratscht, obwohl bis dahin nicht viele tatsächlich bestätigen können, diesen Nebel gesehen zu haben. Im vorliegenden Fall beschreiben es allerdings zwei Jugendliche, welche das Opfer im Wald am Seeufer gefunden haben. Ramsey geht gemäß ordentlicher Polizeiarbeit allen Hinweisen zusammen mit dem örtlichen Sheriff und zwei TBI-Agenten nach um den Mord aufzuklären. Dabei gerät sie immer wieder an einen „Geisterjäger“, Devlin Stryker, der im Ort regelmäßig seinen Großvater besucht und aktuell diesem Phänomen nachgeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Miriam am 11. Oktober 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mir sehr gefallen. Der Schreibstil ist sehr gut. Die Handlung ist spannend und unterhaltend.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen und freue mich auf weitere Bücher von Kylie Brant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von cossmo am 21. Dezember 2012
Format: Taschenbuch
Ich kann mich nun nach ein paar Tagen kaum noch an den Inhalt des Buchs erinnern, nur an die detaillierten Beschreibungen der rhytmischen Sportgymnastik der Hauptprotagonisten.
Die Story plätschert dahin und Spannung kommt nicht wirklich auf.
Eher Romantic suspense als ein Thriller.
Kann man lesen, muss man aber nicht.
Kommentar 2 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vermutlich ist die Story gar nicht so schlecht, auch wenn ich mich vier Tage später nachdem ich das Buch gelesen habe, nicht mehr wirklich daran erinnern kann. Warum? Ich persönlich fand die schreibweise einfach grauenvoll. Es ist nicht der Stil sondern ganz einfach die Konstrukte der Sätze, das ein flüssiges Lesen verhindert. Hinzukommt, dass es jede Menge Fülltexte gibt, die einfach dazu dienen, um dem Roman die nötige Anzahl von Seiten zu geben.
Mein Fazit: als spannende Lektüre für ein kaltes, verregnetes Wochenende nicht geeignet.
Kommentar 3 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Irgendwie kann sich die Autorin nicht entscheiden, was sie eigentlich schreiben wollte. Eine etwas krude Mischung aus Erotikthriller, Romantikthriller, Mysterythriller oder Psychothriller (wobei letzterer nur freundlicherweise eingefügt wurde, weil das Buch als Psychothriller überhaupt nicht taugt). Die Idee an sich ist nicht schlecht und ich habe beim Täter erst danebengelegen (passiert mir nicht so oft). Also sind die drei Sterne hierfür und für das wirklich spannende Ende. Auch die Figuren waren mir sympathisch. Aber es wurden ziemlich viele (amerikanische) Klischees über Kleinstädte bedient (z. B. der Dorftrottel Ezra T.). Den Part Erotikthriller hätte sich die Autorin lieber sparen sollen. Da gibt es eindeutig bessere. Und den Chef Alan Raiker braucht man auch nicht wirklich.

Alles in allem ganz nett, aber von wirklicher guter Krimiliteratur meilenweit entfernt.
Kommentar 0 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Saui am 29. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Blutnebel ist der 2. Band der Mindhunters-Reihe von Kylie Brant. Diesmal wird die Forensikerin Ramsey Clark nach Buffalo Springs beordert, um den sadistischen Mord an einer jungen Frau aufzuklären. Ihre Ermittlungen führen zu einem mysteriösen u. unglaublichen Ergebnis: alle 30 Jahre taucht der Blutnebel auf u. hinterlässt innerhalb kurzer Zeit 3 Leichen. Und schon kommt der nächste Tote...ein Selbstmord (o. sieht es vielleicht nur so aus?) u. die Angst greift um sich. Bereits am Fundort der 1. Toten lernt Ramsey den ihr anfangs unsympathischen Parapsychologen Devlin Stryker kennen...er erforscht die Ursache des roten Nebels. Ramsey glaubt ihm zu Beginn nicht ein Wort seiner Erkenntnisse, aber die beiden kommen sich näher u. im Verlauf der weiteren Ereignisse kommen selbst bei ihr Zweifel auf! Ist der Nebel schuld an den Toten? O. benutzt jemand die Legende des Blutnebels um im Verborgenen seinen Untaten nachzugehen?

Spannend von Anfang bis Ende, für mich stellenweise etwas verwirrend, da ständig neue Erkenntnisse u. weitere Verdächtige hinzukommen + die Nachforschungen in der Vergangenheit, aber sehr flüssig u. einfach geschrieben! Die beiden Hauptfiguren sind mir sehr sympathisch, besonders die Dialoge zwischen den beiden ließen mich an vielen Stellen schmunzeln. Und nicht zu vergessen, dass es zwischen den beiden gewaltig funkt...

Fazit: Sehr gelungener 2. Band der Mindhunters-Reihe u. mit diesem beamt sich Kylie Brant in die Liste meiner Lieblingsautoren :-D LESEN!!!
Kommentar 2 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen