Blutmagie: Novelle und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,79

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Blutmagie: Novelle auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Blutmagie: Novelle [Taschenbuch]

Kim Harrison , Vanessa Lamatsch
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

10. Januar 2011
Knisternde Lesemomente für zwischendurch

Ivy Tamwood, ihres Zeichens sexy Vampir und ehrgeiziger Cop der Inlander Security, muss sich mit manipulierten Beweisen in einem Mordfall herumärgern. Doch damit nicht genug: Sie steht zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten…


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen



Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453527879
  • ISBN-13: 978-3453527874
  • Originaltitel: Undead in the Garden of Good and Evil
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 251.693 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Kim Harrison ist das Pseudonym von Dawn Cook, die 1966 in einer Kleinstadt in Michigan aufwuchs. Als einziges Mädchen der kinderreichen Familie entwickelte sie sich zunächst zum Tomboy, einem weiblichen Wildfang, wie sie selbst sagt. Ehe sie mit dem Schreiben begann, hielt sie sich mit unterschiedlichsten Jobs über Wasser. Ihr Debüt als Autorin feierte sie mit der "Wahrheiten"-Serie, vier Fantasyromanen, die sie ab 2002 unter ihrem eigenen Namen veröffentlichte. Mit "Blutspur" begann sie 2004 die erfolgreiche "Rachel-Morgan"-Serie - Fantasy im urbanen Setting. Mittlerweile lebt sie in South Carolina, wo sie sich in der Freizeit gerne auf die Jagd nach guter Schokolade begibt und auf ihrer Ashiko-Trommel spielt - wenn niemand in der Nähe ist.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kim Harrison, geboren im Mittleren Westen der USA, wurde schon des Öfteren als Hexe bezeichnet, ist aber - soweit sie sich erinnern kann - noch nie einem Vampir begegnet. Sie hegt eine Vorliebe für Friedhöfe, Midnight Jazz und schwarze Kleidung und ist bei Neumond nicht auffindbar. Mit ihren RACHEL-MORGAN-Romanen hat sie einen internationalen Bestseller gelandet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Ausschnitt aus Ivy's Vorgeschichte 8. Januar 2011
Von Silence
Format:Taschenbuch
Die Geschichte wird aus Ivy's Sicht erzählt, und spielt zeitlich kurz vor Ihrer ersten Begegnung mit Rachel. Man erhält einen deutlichen Einblick auf Ihre Gefühlswelt und versteht nach dem Lesen sehr viel besser warum Ihre Beziehungen zu anderen recht kompliziert sind und warum Sie in den ersten Bänden versucht hat, ganz mit den Blutsaugen aufzuhören. Schön war auch das Kisten nochmal vorkommt und man einen Einblick in seine Beziehung zu Ivy erhält. Rachel wird nur auf den letzten Seiten erwähnt, kommt aber persönlich nicht im Buch vor. Alles im allem eine schöne Ergänzung zur Hauptgeschichte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Einblick in Ivys Welt 20. Januar 2011
Format:Taschenbuch
Die Novelle Blutmagie gibt uns erstmal Einblick in die Gedankenwelt von Ivy Tamwood. Ein Einblick, auf den man als Fan der Reihe wohl schon lange gewartet hat.
Der Inhalt erstreckt sich über Ivys Auf- bzw. Abstieg in der IS durch Art, ihre Beziehung mit Kisten und ihren ersten Kontakt mit der Banshee Mia.
Anders als in den normalen Rachel-Morgan Büchern, gibt es keinen Ich-Erzähler in Form von Ivy sondern es ist ein auktorialer Erzählstil, was ein wenig gewöhnungsbedürftig beim Lesen war.
Das Buch ist wirklich kurzweilig und in gewohntem Stil und Niveau geschrieben. Ich hätte mir die deutsche Ausgabe dieser Novelle schon früher gewünscht, wäre die doch schwierige Beziehung zwischen Ivy und Rachel durch dieses Buch doch leichter zu verstehen gewesen, denn endlich erfährt der Leser von Ivys Gefühlschaos und ihrem "verkorksten" Charakter genaueres, als nur durch die Konversationen mit Rachel.

Fazit:
Der Charakter Ivy Tamwood hat durch diese Novelle ungeahnten Tiefgang erhalten, was für die Fortsetzung wirklich eine Bereicherung darstellt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einsteiger must have 20. Februar 2011
Von LH
Format:Taschenbuch
Diese Novelle sollte man auf alle Fälle lesen bevor man sich an die BLUT Serie macht.
Sehr unterhaltsam und informativ um einzusteigen.
Ich bin ein Fan der BLUT Serie.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Super 17. Januar 2011
Von Kevin
Format:Taschenbuch
Das Buch ist mit seinen Knapp 125 seiten zwar nur ein Snack für die Mittagspause - aber es verkürzt die Wartezeit bis zum Juli ein wenig :) - und wer wollte nicht schon immer mehr über Ivy erfahren? :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 140 Seiten können ganz schön lang sein... 4. Februar 2011
Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
"Blutmagie", die kleine Novelle zur "Rachel Morgan"-Serie, handelt zeitlich vor der Serie und gewährt dem Leser einen Einblick in Vampirin Ivys Vorgeschichte und wie es dazu kam, daß Ivy und Rachel (die nur auf letzten Seiten erwähnt wird) sich kennenlernten.

Man lernt u.a. Art, Ivys ehemaligen Chef bei der IS kennen, mit dem Ivy so einige Probleme hat. Die beiden arbeiten an meinem Mordfall, bei dem nicht alles so ist wie es auf den ersten Blick scheint. Hierbei lernt Ivy auch die Banshee Mia kennen, der man in der Rachel-Morgan-Reihe auch über den Weg läuft.

Desweiteren bekommt man einen Einblick in Kisten und Ivys Beziehung - dies war mein Lichtblick in dem Buch. Denn Kisten ist ein einmaliger Charakter, den ich schon in der Serie sooo sehr geliebt habe. Umso mehr habe ich mich gefreut wieder was von Kisten zu lesen. Das war aber auch schon mein einziges Highlight im Buch.

Man lernt wie Ivy sich selbst sieht, was sicher interessant ist im Hinblick auf die Buchreihe. Aber mich hat es genervt, daß jedes zweite Wort im Buch "Blutlust" ist, dicht gefolgt von den Worten "verkorkstes Leben"... Dieses Rumgejammer ging mir ziemlich auf den Keks.

Auch die Geschichte und der Mordfall konnten mich so gar nicht fesseln... Ich habe geschlagene 3 Tage für 140 Seiten gebraucht. Puuuuh...

Die letzten Seiten des Buches enthalten übrigens ein Interview mit Rachel Morgan in dem die gesamte Rachel-Morgan-Reihe nochmal kurz Revue passiert.

FAZIT: In meinen Augen ist das Buch nur was für Fans. Die Rachel-Morgan-Serie ansich gefällt mir wesentlich besser und Ivy ist dort auch viel angenehmer und erträglicher als in diesem kleinen Büchlein. Also als Hintergrundinfo ist "Blutmagie" ok - ein Lesegenuss war es für mich jedoch nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Alles Super 12. März 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Kaum bestellt, schon war das Buch bei mir zuhause. Der Zustand war, wie vom Verkäufer angegeben, tadellos. Es sah tatsächlich wie neu aus. Zudem war ein netter, kleiner Brief begelegt worden, indem mir der Verkäufer viel Spaß mit dem Buch wünscht. Eine wirklich nette, menschliche Geste, wie man sie heute kaum noch irgendwo findet.

Alles Top..5 Sterne voll verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Blutmagie 2. September 2013
Format:Taschenbuch
Bei der vorliegenden Novelle handelt es sich um "Blutmagie" von Kim Harrison.

Die "Blut"-Reihe um Rachel Morgan dürfte den meisten ein Begriff sein. In "Blutmagie" ist Ivy Tamwood die Hauptperson, die Geschäftspartnerin von Rachel Morgan.

Die Novelle erzählt die Vorgeschichte von Ivy, wie sie bei der Inderländer Polizei landete und warum sie sich letztendlich dazu entschied einen anderen Weg einzuschlagen, als die für sie vorgesehene Karriere.

Man erlebt ihren inneren Konflikt mit - gebe ich der Blutlust nach? Verweigere ich mich ihr? Möchte ich Karriere machen und mich dafür prostituieren? Möchte ich lieber gute Leistungen abliefern und dennoch keine Karriere machen? Und was ist mit der Liebe? Alles Fragen, die Ivy sich stellt. Man bekommt auch einen Einblick in ihr Familienleben und ihre Vergangenheit, taucht aber zum Großteil in ihr gegenwärtiges Leben ein und sieht ihr bei ihrem Kampf mit den für sie durch andere vorgegebenen Strukturen zu.

Mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln versucht Ivy einen Mordfall zu lösen in welchem scheinbar eine Banshee verwickelt ist. Nur dass die betreffende Banshee bereits seit einigen Jahren tot ist. Wer hat also diesen Mord begangen? Was hat die Banshee Mia, welche auch in der Rachel-Morgan-Reihe auftaucht, mit der Angelegenheit zu tun? Und wie geht Ivy am besten mit ihrem Boss Art um?

Na, und dann ist da noch Kisten, welchen wir bereits lieben gelernt haben (hatten). Seine und Ivys Beziehung wird auch ein wenig beleuchtet.

Ganz am Ende der Novelle begegnen sich Ivy und Rachel zum ersten Mal, nachdem Ivy die erste schwere Entscheidung in Richtung eigenes Leben getroffen hat.

Ein wundervolles Buch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Super toll, wie alle Werke der Rachel Morgan Serie
Ich liebe die Buchreihe von Kim Harrison und habe mir dieses Buch während der Wartezeit auf den nächsten Teil gekauft. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Tasja veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöner Zusatz zu der Reihe
Das Cover
Auch hier finde ich das Cover sehr schön, doch das andere gefällt mir persönlich besser. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von 182anni veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Vorgeschichte!
Gute Vorgeschichte zu den Romanen. Abwechslungsreif geschrieben, die bekannten Protagonisten verraten noch ein paar Geheimnisse... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Caterina Lang veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider nicht so gut wie erwartet...
Vorweg muss ich sagen, dass ich die Blut-Bücher von Kim Harrison wirklich gut finde!

Deshalb wollte ich eigentlich die Finger von diesen "Bonus"-Heftchen lassen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Hannah L. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nett aber nicht nötig
Als absoluter Fan der Hollowsreihe, hab ich mir Blutmagie gekauft.
Wirklich gelohnt hat sich der Kauf für mich nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. April 2012 von Nilla
3.0 von 5 Sternen Ganz okay!
Ich bin absoluter Fan der Blut- Reihe und warte ganz ungeduldig auf Band 10! Im Buchladen hab ich dieses Exemplar als Mängelexemplar günstiger bekommen und mitgenommen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2011 von Miriam
5.0 von 5 Sternen Prima
Die ganze Serie hat mir gefallen udn ich war über jedes Buch das ich mir habe schicken lassen wieder ganz begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von G. S.
1.0 von 5 Sternen Print wunderbar, Kindle nein danke
Ich möchte mit meiner Rezension die Novelle an sich nicht herabsetzten, ganz im Gegenteil: Die Geschichte um Ivy und die Situation durch die Sie letzlich Rachel kennengelernt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juli 2011 von Tobias J.
4.0 von 5 Sternen Für alle Kim Harrison Fans
Die kurze Novelle von Kim Harrison war wie immer ein schöner Lesespaß. Auch wenn ich persönlich Ivy in der Rachel Morgan Reihe nicht besonders leiden kann, fand ich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. April 2011 von Isabelles Books & Baubles
5.0 von 5 Sternen wurde ja auch Zeit....
Blutmagie hat mir gut gefallen.Man hat viel mehr Hintergrundinformationen!!!
Ich fand es spannend Ivy aus dieser Sicht zusehen,schade finde ich nur,das
diese Novelle... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. März 2011 von Y. Bosse
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar