• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Blutinsel (16:39 Stunden,... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Blutinsel (16:39 Stunden, ungekürzte Lesung) Audio-CD – Audiobook, 14. Dezember 2013

6 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook, 14. Dezember 2013
EUR 24,95
EUR 19,03 EUR 5,98
65 neu ab EUR 19,03 6 gebraucht ab EUR 5,98

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Blutinsel (16:39 Stunden, ungekürzte Lesung) + Kindertotenlied + Die Nacht des Zorns
Preis für alle drei: EUR 45,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Audio CD: 14 Seiten
  • Verlag: RADIOROPA Hörbuch; Auflage: 1. (14. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836807122
  • ISBN-13: 978-3836807128
  • Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 3,5 x 13,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 516.796 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Ulrich Hefner, geboren 1961 in Bad Mergentheim, hat neben seiner Laufbahn als Polizeibeamter bereits vier Romane veröffentlicht. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Lauda, Baden-Württemberg. Er ist u.a. Mitglied in der Autorenvereinigung Das Syndikat und Die Polizei-Poeten und Gewinner des eScript Literaturpreises 2002 des ZDF.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ulrich Hefner, geboren 1961, hat neben seiner Laufbahn als Polizeibeamter bereits vier Romane veröffentlicht. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Lauda, Baden-Württemberg. Er ist u.a. Mitglied in der Autorenvereinigung Das Syndikat und Die Polizei-Poeten und Gewinner des eScript Literaturpreises 2002 des ZDF. Jürgen Holdorf, geb. 1956, studierte Schauspiel in Hamburg, spielte an verschiedenen Theatern und in TV-Serien wie Großstadtrevier. Dank seiner Rollen in Kultserien wie Die Drei ??? oder Ein Fall für TKKG ist Holdorf aus der Synchron- und Hörbuchszene nicht wegzudenken. Der leidenschaftliche Schachspieler lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PMelittaM am 13. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Schiffsunglück vor 30 Jahren, das keiner der Menschen an Bord überlebt hat, vier geflohene Schwerverbrecher und ein scheinbar irrer Serienmörder auf einer idyllischen kleinen Insel, doch was haben dieser Ereignisse miteinander zu tun?

Über den Inhalt möchte ich gar nicht so viel sagen, die Geschichte baut sich nach und nach auf und bietet einige Überraschungen. Wie alles zusammenhängt, erfährt der Leser/die Leserin erst nach und nach. Das und dass der Autor viele Perspektivewechsel eingebaut hat, trägt sehr zur Spannung des Romans bei. Der Leser/die Leserin begleitet nicht nur die verschiedenen Ermittler, nein, er erlebt das Geschehen auch an der Seite der geflohenen Strafgefangenen und sogar an der einiger Opfer.

Die verschiedenen Charaktere sind gut ausgearbeitet und gefallen mir durchgehend gut. Sei es Cathy Ronsted, die neu in der Mordkommission ist, der von den Kollegen wenig zugetraut wird und die nur zur Mordaufklärung auf die Insel geschickt wurde, weil gerade kein anderer Kollege frei ist, sei es Logan, der Master of the Island, der Cathy zur Seite steht und alle Inselbewohner gut kennt, sei es der entflohene Sträfling Frank Duval, der hofft, einen Schatz zu finden und einige mehr, sie alle kann man sich gut vorstellen und ihr Handeln und Denken nachvollziehen.

Vor allem die Mentalität der Inselbewohner ist gut getroffen. Menschen, die auf einer Insel leben, die keine 50 Einwohner hat, entwickeln so ihre Eigenarten, besonders auffallend ist hier der doch recht ausgeprägte Rassismus, bei dem man den Eindruck bekommt, die Zeit sei auf der Insel stehengeblieben. Zudem wirkt die Insel wie ein abgeschlossener Raum mit einer überschaubaren Zahl an Verdächtigen (und potentiellen Opfern).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ein absolutes Muss für jeden Fan spannender Lektüre. Auf einer einsamen Insel im Golf von Maine kommt es zu einer grausamen Mordserie, gleichzeitig fliehen auf dem Festland vier Schwerverbrecher aus einem Bundesgefängnis. Die Insulaner, etwas knorrig und weltfremd, sind der Meinung, dass der Geist des Piratenkapitäns Belfour, der einst . zweihundert Jahre zuvor - in den Gewässern sein Unheil trieb, hinter den Morden steckt. Die Ermittler vom Portland Police Department, ausgesprochene Landratten, tun sich schwer auf der Insel, denn die Insulaner begegnen ihnen mit Argwohn. Die Chefermittlerin, zudem noch eine dunkelhäutige Frau, spürt am eigenen Leib, dass auf der Insel die zeit vermutlich stehen geblieben ist. Und als am Ende auch noch die Schwerverbrecher den Weg nach Hell's Kitchen Island einschlagen, steigt die Spannung ins Unermessliche.

Atmosphärisch dicht und lebensnah beschreibt der Autor die Geschehnisse, so dass man kaum dazu kommt, das Buch aus der Hand zu legen. Aus diesem Grund kann ich das Buch mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonja Richter am 26. Juni 2014
Format: MP3 CD Verifizierter Kauf
sehr ausführlich sehr spannend empfehlenswert komplette lesung über 12 stunden ungekürzt bis ins detail täter war für mich aber schon früh erkennbar
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden